Amerika

10 Gerichte, die Sie an der Central Coast in Kalifornien probieren sollten

Clam chowder served in a bread bowl

Es überrascht nicht, dass die Region Central Coast in Kalifornien für ihre hervorragenden Meeresfrüchte bekannt ist. Jede Stadt an der Central Coast hat ihre eigenen Spezialitäten (z. B. Venusmuscheln in Pismo und Riesengarnelen in Santa Barbara). Die Küste bietet aber auch eine Fülle von ausgezeichneten Landgerichten. Von den Tri-Tips in Santa Maria bis zur Ebreski Bar in Solvang – hier finden Sie 10 Gerichte und Orte, die Sie an der kalifornischen Central Coast unbedingt probieren sollten.

Santa Maria BBQ

sliced tri tip seak marinated with Santa Maria sauce on wooden cutting board

ahirao_photo / Getty Images

Das Tri-Tip, auch bekannt als Dreieckssteak, ist ein dreiteiliges Stück Rindfleisch aus der unteren Lende. Dieses Stück ist mindestens seit dem frühen 20. Jahrhundert Teil der amerikanischen Ernährung und wird oft im Ofen gebraten. In Mittelkalifornien gibt es jedoch keine bessere Art, Tri-Tip zu genießen, als das Barbecue nach Santa-Maria-Art.

Tri-Tip wird über roten Eichenholzkohlen gegrillt, wodurch ein Steak entsteht, das innen zart und außen knusprig und gebräunt ist. Dieses rauchige, trocken geriebene Gericht wird traditionell mit Pinkito-Bohnen, grünem Salat, Salsa fresca und Knoblauchbrot serviert. Am besten kann man es in den Tälern Santa Ynez und Santa Maria an der Central Coast probieren. Das Hitching Post II in Buellton, östlich des Highway 101 in der Nähe von Solvang gelegen, und das F. McClintox Saloon & Dining House in der Gegend von Shell Beach.

Tacos

Pulled Beef Tacos

Glasshouse Image/ Getty Images

In diesem Land der Taco-Trucks, Taquerias und Lokale, die Tortillas mit allem Möglichen füllen, sind Tacos ein fester Bestandteil der kalifornischen Küche, und die Central Coast ist da keine Ausnahme. Zwei großartige Lokale sind Lily’s Taqueria in Santa Barbara und Taco Temple in Morro Bay. Ersteres serviert sowohl gegrillte als auch gedämpfte Tacos mit Hähnchen-Fajitas, Adobada (mariniertes Schweinefleisch) und Rinderkopf, -backe ode r-zunge, während letzteres für seine mit Meeresfrüchten gefüllten Tacos bekannt ist, darunter knusprige Zitronen-Knoblauch-Calamari. Tempura-Kabeljaufilets im Bierteig.

Clam Chowder

Clam Chowder over a restaurant counter

In Neuengland mag man an weiße Muschelsuppe denken, aber nur in Kalifornien wird die reichhaltige, cremige Muschelsuppe in einer Schüssel mit Sauerbrot serviert. Reisende kehren oft in der Boudin Bakery in San Francisco ein, aber dieses köstliche Gebräu aus Venusmuscheln, weißer Brühe, Kartoffeln und Zwiebeln ist überall an der Central Coast erhältlich.

Wer sich auskennt, kann direkt nach Pismo Beach fahren (einst bekannt als “Clam Capital of the World”), wo die legendäre Bread Bowl Clam Chowder im Splash Café serviert wird. Das Brot wird vor Ort gebacken und mit drei Arten von Frühlingszwiebeln zubereitet. Es kann auch mit Speck und Käse belegt werden. Clam Chowder ist auch in der Cannery Row in Monterey erhältlich, aber probieren Sie unbedingt die Bread Bowl Chowder in Schooner’s Coastal Kitchen and Bar, die mit Manila-Muscheln, Kartoffeln, Sherrywein, Sellerie und viel Sahne zubereitet wird. -Mit Blick auf die Uferpromenade serviert, ist es der perfekte Ort, um den Tag zu beginnen.

Gepunktete Garnelen

Close up photo of a pile of Fresh Spot Prawns

jrothe / getty images

Diese süßen Meeresbewohner sind eigentlich Garnelen, schmecken aber ähnlich wie Hummer. Sie werden oft als Santa-Barbara-Spot-Garnelen” bezeichnet, sind aber eigentlich überall an der Pazifikküste zu finden, werden aber oft mit der Stadt an der Central Coast in Verbindung gebracht. Wenn Sie dennoch einmal frischen Fisch aus dem Meer probieren möchten, sollten Sie den samstäglichen Fischmarkt von Santa Barbara am City Pier besuchen. Hier können Sie den Fisch direkt von dem Fischer kaufen, der ihn gefangen hat. Geschälte Garnelen haben ihren besten Geschmack im Kopf, der oft gebraten wird, aber das Fleisch kann auch roh gegessen werden, also schnappen Sie sich einen Barsch, ziehen Sie die Haut ab und genießen Sie! Nigiri-Sushi werden bei Arigatosushi in Santa Barbara als “Sweet Shrimp” verkauft!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button