Amerika

15 Tipps für den besten Preis für ein Wohnmobil

Melissa Popp ist Autorin bei Tripsavvy und hat schon viel erlebt, vor allem beim Camping und in der freien Natur. Kommen Sie mit auf ein Roadtrip-Abenteuer, das Sie nie vergessen werden.

Patrice J. Williams ist Autorin von Reise- und Stilinhalten, Faktencheckerin, Autorin von Recycling-Einkaufsbüchern und Tooking Fly on a Dime.

How to get a deal on an RV or camper

Jeder möchte ein gutes Geschäft machen, vor allem, wenn es sich um eine teure Anschaffung wie ein Haus oder ein Auto handelt. Ein Wohnmobil kann Zehntausende von Dollar kosten, bevor man auf der gepunkteten Linie unterschreibt. Um den bestmöglichen Preis für ein Wohnmobil zu finden, bedarf es der besten Verhandlungs- und Kaufstrategie, um das beste Preisschild für Ihr Budget zu erhalten.

Wenn Sie bereit sind, in die Welt des Reisemobils einzutauchen, spielt das Budget bei Wohnmobilen der Einstiegsklasse eine große Rolle. Unabhängig davon, ob Sie ein neues Wohnmobil für Ihre Reiseabenteuer kaufen möchten oder nicht, finden Sie im Folgenden 15 Tipps zum Aushandeln des besten Wohnmobilpreises.

Schauen Sie sich um

RV

Vielleicht haben Sie alle 10 Jahre ein neues oder gebrauchtes Wohnmobil beim selben Händler gekauft, aber das bedeutet nicht, dass Sie dort immer das beste Angebot erhalten werden. Loyalität bringt Ihnen nur dann etwas, wenn Sie bisher einen guten Preis ausgehandelt haben, also halten Sie sich immer alle Optionen offen. Konkurrierende Händler auf der Straße haben vielleicht ein besseres Angebot, oder sie haben einen Händler, zu dem Sie schon seit Jahren gehen.

Schauen Sie sich so viele Preise, Händler, Wettbewerber, Online-Händler usw. wie möglich an, bevor Sie sich entscheiden. Geben Sie sich nicht mit dem erstbesten Händler oder dem erstbesten Preisschild zufrieden, das in Ihr ideales Budget passt.

Geben Sie sich nicht mit dem Neuen zufrieden

Fifth wheel RVs

Viele Verbraucher glauben, dass man mit einem neuen Haus, einem neuen Auto oder neuen Sachen auf lange Sicht Geld sparen kann. Ein Neukauf bedeutet weniger Probleme, weniger Wartungsaufwand und eine längere Lebensdauer des Produkts. Das ist jedoch nicht immer der Fall.

Wenn es um Wohnmobile geht, haben Sie beim Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs mehr Kontrolle über Ihr Budget, Ihre Verbesserungen und Anpassungen. Indem Sie im Voraus weniger bezahlen, investieren Sie im Laufe der Zeit mehr in Ihr Fahrzeug und hinterlassen ein echtes Zuhause mit Merkmalen und Funktionen, die Sie bei einem Neukauf in dieser Branche nicht immer bekommen.

Binden Sie sich nicht an eine Marke

Minnie Winnie

Menschen sind Marken gegenüber loyal. Ob es sich um Toilettenpapier, Handys oder Autos handelt, Markentreue ist einer der Gründe, warum bestimmte Marken immer an der Spitze stehen, auch wenn es nur für ein Jahr ist. Das Gleiche gilt für Wohnmobile, denn sie erfüllen alle den gleichen Zweck.

Sie sollen Ihnen am Ende des Tages einen komfortablen Platz zum Wohnen bieten. Auch wenn Sie sich auf eine bestimmte Marke festgelegt haben, sollten Sie sich ähnliche Wohnmobiltypen ansehen und das Fahrzeug finden, das Sie Ihr Zuhause nennen. Sie werden vielleicht überrascht sein, was Sie finden, und Sie können dabei Tausende von Dollar sparen.

Jetzt kaufen, später anpassen

Steering wheel and dashboard

Einer der größten Nachteile beim Kauf eines Wohnmobils ist die Erkenntnis, dass man viel mehr Geld ausgeben muss, um die gewünschten Funktionen zu erhalten. Egal, ob es sich um eine bessere Matratze oder ein modernes Unterhaltungscenter handelt, der Preis eines Wohnmobils ist so hoch, dass die meisten den Lebensstil eines Wohnmobils aufgeben würden.

Wenn Sie Ihr Budget für ein Wohnmobil festlegen, denken Sie langfristig. Scheuen Sie sich nicht, ein Basismodell zu kaufen und später aufzurüsten. Anpassungen, vom Einbau neuer Schränke über die Verkabelung einer Gegensprechanlage bis hin zur Anbringung einer Schürze am Wohnmobil, können online vorgenommen werden. Betrachten Sie Ihr Wohnmobil als Ihr Zuhause. Es gibt immer Verbesserungsprojekte, die Sie in Angriff nehmen können.

Kaufen Sie ein “Fixer Upper

Airstream renovation

Einer der beliebtesten Trends unter Wohnmobilisten ist es, ältere Modelle wie den Airstream zu kaufen und umzubauen. Überall in den Vereinigten Staaten gibt es Gemeinschaften, die sich diesem Hobby widmen und dabei Geld sparen. Sie können ein günstiges Wohnmobil auf Craigslist oder an anderen unkonventionellen Orten kaufen, es ausbauen und so herrichten, wie Sie sich Ihr Traum-Wohnmobil vorstellen und wie es aussehen soll.

Der Kauf eines “Fixer-Upper”-Wohnmobils ist riskant, aber es ist viel weniger vorausschauend, und wenn Sie richtig planen, können Sie mehr als die Hälfte der Kosten eines nagelneuen Wohnmobils mit allem Drum und Dran sparen. Der Kauf eines renovierungsbedürftigen Wohnmobils ist nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie die richtigen Karten ausspielen, wird jeder Wohnmobilpark oder Campingplatz sehr begehrenswert sein.

Achten Sie auf die Finanzierungsraten

Die Finanzierung eines Wohnmobils kann der Schlüssel zum Erfolg sein, wenn es darum geht, sich eine große Menge zu sichern. Die Finanzierungsraten hängen von den aktuellen Markttrends ab. Die Zinssätze für Wohnmobilkredite sind in der Regel ähnlich hoch wie die für Autokredite. Nehmen Sie keine Finanzierung von einem Wohnmobilhändler an, wenn Sie bei einer Bank oder Kreditgenossenschaft einen besseren Zinssatz erhalten können.

Holen Sie sich einen Kostenvoranschlag von Ihrer Bank, bevor Sie zu einem Wohnmobilhändler gehen, und nutzen Sie ihn, um von einem besseren Angebot zu profitieren. Wenn Sie wissen, dass der Markt für Autokredite günstig ist, ist es auch an der Zeit, einen Wohnmobil-Kreditzins zu erhalten.

Legen Sie Ihre Ressourcen zusammen

RV park camp out

Haben Sie schon einmal von der Timesharing-Methode gehört? Stellen Sie sich das gleiche Konzept vor. Ein weiterer Trend, der von Millennials ins Leben gerufen wurde, ist die gemeinsame Nutzung eines Wohnmobils. Wenn Sie sich zusammentun, können Sie sich die Kosten und den Unterhalt teilen und ein tolles Haus auf Rädern zu einem Bruchteil der Kosten gemeinsam nutzen.

Ein Wohnmobil gemeinsam zu nutzen, ist nicht jedermanns Sache, aber wenn man es gut plant, kann jeder, der mitfährt, die Zeit bekommen, die er möchte. Wenn diese Option in Betracht gezogen wird, wird von allen Parteien ein Vertrag aufgesetzt, falls etwas schief geht.

Finden Sie einen freundlichen Verkäufer

Wir haben es alle verstanden. Das Verkaufspersonal wird alles tun, um Ihnen das neue Wohnmobil zu vermitteln. Dazu gehört auch, freundlich zu sein, aber das gilt in beide Richtungen. Ihr Verkäufer möchte, dass Sie ihn mögen, denn Sie neigen dazu, von “Freunden” zu kaufen, aber der Verkäufer wird dem Freund ein besseres Angebot machen wollen.

Seien Sie freundlich und zuvorkommend und bauen Sie ein gutes Verhältnis zu Ihrem Verkäufer auf. Vor allem, wenn es das Ende des Monats ist und er versucht, einen Auftrag zu erledigen, wird er seine Beziehungen spielen lassen, um Ihnen ein besseres Angebot zu machen.

Wie werden Sie das Wohnmobil nutzen?

Park model RV life

Haben Sie schon an andere Möglichkeiten gedacht, das Wohnmobil zu nutzen, z. B. über Lyft, Airbnb oder andere interessante Möglichkeiten, sich nebenbei ein paar Dollar dazuzuverdienen? Es gibt viele Möglichkeiten, darunter RVShare, Outdoor, RVWITHME und andere. Wenn das Wohnmobil nicht genutzt wird, teilen Sie es mit anderen und sehen Sie, welche zusätzlichen Einnahmen die Anfangsinvestitionen oder Verbesserungspläne bezahlen.

Viele Menschen ziehen es in Erwägung, Vollzeit zu kommunizieren, um bei den landesweit steigenden Kosten für Wohnungen zu sparen. Das kann Ihr Budget für den Kauf des Wohnmobils und die laufenden Unterhaltskosten verändern. Denken Sie also daran, wenn Sie planen, wie Sie Ihr Wohnmobil nutzen und wie Sie sparen wollen, um es bequem zu haben.

Riskieren Sie etwas

Einige Händler können ihre Preise um 50 % oder mehr aufschlagen. Fallen Sie nicht auf die “Sale”-, “Low Price”- und andere Aufkleber an den Windschutzscheiben von Wohnmobilen herein. Sie locken Sie an und lassen Sie glauben, dass der Preisaufschlag dem “Marktwert” des Wohnmobils entspricht. Sie wollen den Preis aushandeln, kommen aber in der Regel mit einem höheren Preis davon, als sie sollten.

Deshalb ist es wichtig, bei Verhandlungen Risiken einzugehen. Beginnen Sie niedrig, sehr niedrig, mit der Hälfte des geforderten Preises. Wenn der Händler merkt, dass Sie wissen, wovon Sie reden, und dass Sie an dem Wohnmobil interessiert sind, werden Sie überrascht sein, welche Zugeständnisse er machen kann.

Finden Sie die richtigen Anreize

Ihr Verkäufer wird Ihnen eine Menge Anreize bieten, um Ihnen das Geschäft zu versüßen und den besten Wohnmobilpreis für Ihr Budget zu vermeiden. Wenn die Annehmlichkeiten einen Mehrwert darstellen, kann es sich lohnen, etwas mehr auszugeben, aber vergessen Sie die kostenlose Sonnenbrille oder den Sitzwärmer und halten Sie die tatsächlichen Anreize niedrig.

Wenn Sie das Geschäft abschließen oder nach Verhandlungschips suchen, fragen Sie nach tatsächlichen Anreizen, wie z. B. ein Jahr lang kostenlose Ölwechsel oder Innenausstattungs-Upgrades. Die Verlockung ist es wert. Wenn sich die Anreize nicht lohnen, ist der Gesamtpreis des Wohnmobils, das Sie sich ansehen, es auch nicht wert.

Warten Sie auf das Angebot

Unabhängig von den günstigen Finanzierungskonditionen, die ein Drittanbieter bieten kann, können Händler immer gewinnen, wenn es nötig ist. Wenn möglich, sollten Sie ein festes Budget haben, mehrere Kreditangebote einholen und flexibel sein, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Generell ist die Finanzierung eines Wohnmobils über eine Bank in der Regel günstig, aber Sie können nicht von Sonderangeboten oder Aktionen direkt beim Händler profitieren.

Einige gute Beispiele sind Sonderangebote wie ein einjähriger Wohnmobilzins ohne effektiven Jahreszins oder drastische Preisnachlässe, wenn Sie sich für eine Finanzierung über einen Händler entscheiden. Warten Sie auf diese Angebote, bevor Sie sich für ein neues Fahrzeug entscheiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button