Amerika

5 einfache Wege zur Sicherung eines Hotelzimmers

David Dean hat sich auf Technologie und Reiseberichte spezialisiert und berichtet seit 2014 für TripSavvy über Technologie und Portugal (seine Heimat). Seine Arbeiten sind in der New York Times und der Chicago Tribune erschienen.

how to secure your hotel room

TripSavvy / Julie Bang

Machen Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Hotelzimmers auf Reisen? Sie wissen nie, wer die Schlüssel zu Ihrem Zimmer hat oder wie gut die Schlösser und Riegel tatsächlich sind.

Zum Glück gibt es einige einfache und kostengünstige Möglichkeiten, Ihr Zimmer effektiver zu sichern. Hier sind fünf der besten

Türkeil

Die einfachste Möglichkeit, ein Hotelzimmer zu sichern, sind Türkeile aus Gummi. Sie sind preiswert, nehmen nur wenig Platz in der Tasche ein und sind in Sekundenschnelle aufgebaut. Legen Sie einfach das schmale Ende unter den Türpfosten. Dann wird der Keil mit einem leichten Tritt in die richtige Position gebracht, um ihn zu sichern.

Türkeile eignen sich am besten für harte Oberflächen wie Holz oder Fliesen, aber einige werden mit Klettverschlussstreifen geliefert, damit sie auf Teppich nicht verrutschen. Für zusätzliche Sicherheit können Sie auch Modelle mit einem Alarm kaufen, der ertönt, wenn der Keil gestört wird.

Damit der Keil wirksam ist, muss sich die zu sichernde Tür nach innen öffnen. Das ist bei den meisten Hoteltüren der Fall, aber man sollte es trotzdem nicht vergessen.

Preise für Türkeile finden Sie bei Amazon.

Tragbare Türschlösser

Eine weitere einfache Möglichkeit, Ihr Zimmer zu sichern, ist die Verwendung eines tragbaren Türschlosses. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Ausführungen, aber sie funktionieren alle gleich und verhindern, dass sich die Tür nach innen öffnet. Auch hier gilt: Wenn Ihre Zimmertür zu einem Flur zeigt, bieten sie Ihnen keinen Schutz.

Die meisten tragbaren Schlösser bestehen aus einem Teil, das in die Metallplatte an der Stelle des vorhandenen Riegels oder Schlosses passt, und einem weiteren Teil hinter der Tür. Einmal eingerastet, lässt sich die Tür nicht mehr öffnen, es sei denn, jemand bricht sie mit Gewalt auf.

Einige tragbare Schlösser verfolgen einen anderen Ansatz: Sie verwenden ein Teil, das unter den Türpfosten geschoben wird, und eine Platte, die in den Boden geschraubt wird.

Wenn jemand versucht, die Tür zu öffnen, wird die horizontale Kraft in vertikalen Druck umgewandelt, wodurch das Schloss fester in seiner Position gehalten wird. Wie ein Türkeil ist es am besten für harte Oberflächen geeignet. Ist der Boden im Zimmer mit Teppich ausgelegt, bietet es einen gewissen Schutz, aber nicht viel.

Informieren Sie sich über den Preis von tragbaren Türschlössern auf Amazon.

Bewegungserkennungs-Alarm

Wenn Sie mehr als nur die Eingangstür des Zimmers schützen möchten, sollten Sie einen Bewegungsmelder in Betracht ziehen. Diese Infrarotsensoren können vor Fenstern, Türen oder anderen Bereichen des Zimmers (außer dem Bett) angebracht werden und lösen einen Alarm aus, wenn eine Bewegung erkannt wird.

Wählen Sie ein Modell mit ausreichender Reichweite (mindestens 10 Fuß, besser mehr), das sich automatisch neu aktiviert, wenn Sie es außerhalb des Zimmers benutzen wollen. Wenn Sie geschützte Fenster haben, achten Sie bei der Wahl des richtigen Standorts für den Alarm auf flatternde Vorhänge oder schwankende Äste.

Einige können als persönliche Sicherheitsgeräte mit einem lauten Alarm verwendet werden, der im Notfall sofort ausgelöst werden kann. Achten Sie auf diese Funktion, wenn sie Ihnen wichtig ist.

Schauen Sie bei Amazon nach Preisen für Bewegungserkennungsalarme.

Reisetüralarm

Türalarme behindern zwar nicht den Zugang zum Zimmer, sollten aber alle Einbrecher abschrecken, außer den entschlossensten. Es gibt verschiedene Ausführungen, aber ein gängiger Typ verwendet zwei Metallzinken ode r-klingen, die zwischen Tür und Rahmen geschoben werden und am Türgriff hängen.

Wenn die Tür geöffnet wird, werden die Zinken freigegeben und ein lauter Alarm ertönt. Dies ist eine einfache, aber wirksame Technik, die den Vorteil hat, dass sie bei allen Arten von Türen funktioniert, auch bei solchen, die sich nach außen öffnen. In der Regel dauert es nur wenige Sekunden, bis der Alarm ausgelöst wird, so dass man nicht jedes Mal, wenn man einen Raum verlässt oder zurückkehrt, Ewigkeiten damit verbringen muss, ihn zu aktivieren.

Das Schließfach

Wenn Sie Ihre Türen mit Riegeln gesichert haben und befürchten, dass das Personal oder andere Personen mit Ersatzschlüsseln Zugang zu den Türen haben könnten, können Sie sich mit dem Locker beruhigt zurücklehnen. Es handelt sich um ein zweiteiliges Gerät mit einem langen flachen Teil, das um den Türgriff passt, und einem runden Teil, das zu den meisten Riegeln passt.

Wenn Sie beide Teile zusammensetzen und kombinieren, erhalten Sie ein System, das es nahezu unmöglich macht, den Riegel von außen zu öffnen, unabhängig davon, ob Sie den Schlüssel haben oder nicht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button