Amerika

6 Orte für Wildwasser-Rafting in Colorado

Aimee stammt aus Colorado und verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung als professionelle Journalistin. Sie ist leitende Autorin und Redakteurin von TravelBoulder.com.

Wildwasser-Rafting ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Colorado. Die Saison dauert von April bis Oktober, wenn das wärmere Wetter den Schnee in den Bergen schmilzt (meist im Mai und Juni), wodurch der Wasserstand steigt und die Strömungen schneller werden.

Mit etwa 30 größeren Wildwasser-Rafting-Gebieten in Colorado ist es nicht schwer, einen Fluss oder einen professionellen Ausrüster in der Nähe zu finden. Zu den beliebten Rafting-Zielen gehören Steamboat Springs, Winter Park, Vail, Fort Collins und südwestliche Städte wie Durango und Buena Vista. Je nachdem, wohin Sie fahren, finden Sie alle Schwierigkeitsgrade, von Klasse I bis Klasse VI (selten herausfordernd). Informieren Sie sich gründlich, bevor Sie sich für einen Führer entscheiden, und versuchen Sie nicht, Colorado-Wildwasser-Rafting auf eigene Faust zu machen.

Colorado-Fluss

Whitewater Rafting on Colorado River Grand Canyon

Der Colorado River ist einer der berühmtesten Flüsse des Staates (und des ganzen Landes). Zunächst einmal durchquert dieser gewaltige, 1.450 Meilen lange Fluss sieben verschiedene mexikanische Bundesstaaten und zwei weitere. Er ist für die Aushöhlung des Grand Canyon in Arizona verantwortlich.

Er ist eines der besten Wildwasserziele in den Vereinigten Staaten. Der berühmteste Abschnitt befindet sich im Grand Canyon, aber auch der Colorado Rafting ist ein Muss. Der Fluss fließt durch eine Vielzahl von Canyons und bietet sowohl raue Stromschnellen als auch ruhige, sanfte Abschnitte, die für alle Erfahrungsstufen geeignet sind. Breckenridge, Grand Junction und Glenwood Springs sind beliebte Ausgangspunkte.

Arkansas-Fluss

Lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass der Arkansas River auf seiner 125 Meilen langen Strecke einen Höhenunterschied von 5.000 Fuß aufweist. Dieser beliebte Fluss hat die Klassen I bis V und ist für jeden geeignet. Durch seine Nähe zu Denver ist er leicht zu erreichen. Die Aussicht ist wirklich spektakulär, vor allem an der Stelle, an der er auf die Royal Gorge trifft.

Für ein Abenteuer in der Royal Gorge ist Echo Canyon River Expeditions das beste Wildwasser-Zielgebiet in Zentral-Colorado. Das 40 Jahre alte Unternehmen bietet alle Arten von Rafting-Abenteuern, von familienfreundlichen Flößen bis hin zu abenteuerlichen Fahrten auf glattem Wasser, sowie Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten an.

Für einen kompletten Urlaub können Sie in einem Glamping-Zelt oder einer luxuriösen Hütte in den Royal Gorge Cabins übernachten. Dies sind die ersten Luxusunterkünfte überhaupt, die in der Nähe der berühmten Schlucht und des Flusses liegen. Die Royal Gorge Bridge und der Royal Gorge Park sind nur vier Meilen von den Cabins entfernt.

Clear Creek

White water rafters and Clear Creek Rafting Company negotiate the whitewater of Clear Creek Colorado near Idaho Springs.

Clear Creek zeichnet sich durch seine Bequemlichkeit aus. Es liegt in der Nähe von Denver, direkt an der Interstate 70, die zu den Skigebieten von Vail und Breckenridge führt. Trotz der Nähe zum Highway fühlt man sich jedoch weit weg. Wahrscheinlich werden Sie während Ihres Abenteuers Dickhornschafe und Biber sehen.

Clear Creek Rafting Co. bietet von Mitte Mai bis Mitte oder Ende August Tagesausflüge an. Hier finden Sie Rafting in allen Schwierigkeitsgraden, von Anfängern für Kinder bis hin zu abenteuerlichen Herausforderungen der Klasse V, und einige der härtesten Stromschnellen, die Sie sich zutrauen können, obwohl das Wasser als bescheidener und harmloser “Bach” bezeichnet wird. Einen guten Ausgangspunkt finden Sie in der ehemaligen Bergbaustadt Idaho Springs.

Roaring Fork Fluss

The Roaring Fork River rushes through forest over moss covered rocks

Der Roaring Fork River ist ein sehr bequemer Zwischenstopp von Aspen oder Carbondale aus und bietet viele tolle Abenteuer. Der obere Teil des Flusses wird Slaughterhouse (Schlachthaus) genannt (ein ziemlich ominöser Spitzname, aber es gibt einen Grund dafür). Diese Stromschnellen sind extrem. Aber die Belohnung ist es wert. Hier befindet sich einer der wenigen kommerziell befahrbaren Wasserfälle des Bundesstaates.

Der Roaring Fork beginnt auf 12.000 Fuß über dem Meeresspiegel am atemberaubenden Independence Pass. Wenn Sie eine sanftere Fahrt wünschen, können Sie weiter flussabwärts fahren. Kajaks sind auf dem Unterlauf sehr beliebt.

Insgesamt schlängelt sich der Roaring Fork etwa 110 km in das Roaring Fork Valley und endet in Glenwood Springs. Beenden Sie Ihr Wasserabenteuer mit einem Bad in den berühmten natürlichen Quellen von Glenwood.

Rio Grande Fluss

Rio Grande River

Der Rio Grande (spanisch für “großer Fluss”) ist mit einer Länge von 1.760 Meilen allein in Colorado der fünftgrößte Fluss der Vereinigten Staaten. Er fließt durch die malerischen San Juan Mountains bis zum Golf von Mexiko. Der obere Teil des Flusses ist am besten für erfahrene Rafter geeignet (Klasse III bis IV), während der Unterlauf viel sanfter und familienfreundlicher ist. Ein beliebter Startpunkt ist die kleine historische Stadt Creed. Ähnlich wie die Berge und die Stadt wurde auch sie als Bergbaustadt gegründet.

Yampa-Fluss

Dinosaur National Monument

Eine Tour auf dem Yampa River ist ein Muss für jeden Sommerbesucher der sonnigen Bergstadt Steamboat Springs. Der Yampa River fließt direkt an den Restaurants und Bars des Skidorfs vorbei und schlängelt sich durch das aufregende Dinosaur National Monument. Wie der Name schon sagt, ist dieses Gebiet voll von Dinosaurierfossilien, die man in den Felsen sehen kann. Es ist eine Wildwasserfahrt mit uralten Kurven.

Der Yampa ist auch deshalb so einzigartig, weil er einer der letzten frei fließenden Nebenflüsse des Colorado River und der einzige frei fließende Fluss im Bundesstaat ist. Das heißt, er wird nicht durch Dämme oder Umleitungen behindert. Der Yampa ist knapp über 260 Meilen lang, und es gibt Rafting-Touren für alle Erfahrungsstufen, einschließlich einer großen Herausforderung für Adrenalinjunkies.

Sie können zwar leicht einen Ausrüster finden, indem Sie einfach durch die Innenstadt von Steamboat spazieren, aber eine sehr empfehlenswerte Möglichkeit, eine Rafting-Tour zu arrangieren, ist die Inanspruchnahme der Concierge-Dienste von Moving Mountains.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button