Amerika

9 Stiefel für Schneeschuhwanderungen 2022

Suzie Dundas ist Autorin und Redakteurin und lebt in Lake Tahoe. Sie schreibt hauptsächlich über Reisen, Natur und die Kultur der Millennials.

Sie recherchiert, testet, bewertet und empfiehlt unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über den Link kaufen, kann eine Provision anfallen.

Best Boots for Snowshoeing

TripSavvy / Chloe Chung

Der Danner Arctic 600 Side Zip ist ein idealer Schneeschuhstiefel mit herausnehmbarem Fußbett, mäßiger Isolierung sowie wasserdichten und atmungsaktiven Eigenschaften. Wenn Sie ein kleines Budget haben, ist der WHITIN Men’s Waterproof Cold Weather Boot eine gute Wahl.

Schneeschuhwandern ist friedlich, schön und eine großartige Möglichkeit, den Wald zu erkunden, ohne dass jemand dabei ist. Oh, und es ist ein großartiges Workout. Je nach Anstrengung können Sie bis zu 630 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Schneeschuhwandern ist relativ leicht zu erlernen, aber es ist nicht immer einfach, sich für diesen Sport zu kleiden. Das gilt auch für Ihre Schuhe. Beim Schneeschuhwandern schwitzt man viel mehr als beim Skifahren oder Snowboarden.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Schuhe wählen, die atmungsaktiv und zumindest teilweise wasserdicht sind. Sie sollen den Schnee abhalten, aber dennoch genügend Belüftung bieten, damit Ihre Füße trocken bleiben, wenn Sie schwitzen. Es gibt nicht viele Schuhe, die speziell für das Schneeschuhwandern hergestellt werden, aber atmungsaktive Winterwanderschuhe oder Outdoor-Stiefel eignen sich gut für Schneeschuhwanderungen.

Diese sind die besten.

Bester Overall: Danner Arctic 600 Side-Zip

Danner Men's Arctic 600 Side-Zip

Mit freundlicher Genehmigung von Danner

Wasserdicht und isoliert

Herausnehmbares gepolstertes Fußbett

Ich habe Danner-Winterstiefel zum ersten Mal vor etwa drei Jahren ausprobiert und sie sind zu einem festen Bestandteil meiner Wintergarderobe geworden. Ich bin mit mehreren Paaren Schneeschuhe gelaufen und mein Favorit ist der Arctic 600 Side-Zip. Der Artic scheint speziell für Schneeschuhwanderungen gemacht zu sein, mit mittlerer bis starker Isolierung, einer wasserdichten und atmungsaktiven Oberfläche und sogar einem herausnehmbaren Fußbett, damit die Schuhe schneller trocknen. Profi-Tipp: Nehmen Sie das Fußbett heraus und legen Sie es unter die Heizung, mit Blick auf den Ausgangspunkt der Wanderung. Mir gefällt auch der seitliche Reißverschluss, mit dem sich die Schuhe leicht an- und ausziehen lassen, während die Schnürsenkel für die richtige Passform gehalten werden.

Obermaterial: Wildleder |Wasserdicht: Ja, Danner Dry |Gewicht: +/- 2 lbs, 13 oz (Paar) |Isolierung: 200g PrimaLoft Gold Isolierung

Zweitplatzierter, Bester Overall: Vasque Breeze WT GTX

Vasque Breeze WT GTX

Mit freundlicher Genehmigung von Basque

Isoliert und wasserdicht

Erhältlich in Regular und Wide

Vasque ist vielleicht nicht so bekannt wie Marken wie Sorel und The North Face, die sich auf nicht-sportliche Bekleidung spezialisiert haben. Aber diese Marke stellt einfach fantastische Wanderstiefel her, auch für den Winter. Einige der Vasque-Modelle eignen sich für Schneeschuhwanderungen, aber mit dem Breeze GTX an den Füßen werden Sie sich fühlen, als trügen Sie bequeme Hausschuhe, anstatt durch verschneite Wildnis zu wandern. Sie sind wasserdicht. Sie sind leicht. Sie sind atmungsaktiv. Der Breeze GTX hat außerdem eine rutschfeste Außensohle. Diese ist für Schneeschuhwanderungen nicht unbedingt erforderlich, aber beim Gehen auf vereisten Parkplätzen und Gehwegen sehr nützlich.

Obermaterial: Nubukleder (Wildleder) | Wasserdicht: Ja, Gore-Tex | Gewicht: +/- 2 lbs, 14 oz (Paar) | Isolierung: 200g 3M Thinsulate

Bestes Budget: WHITIN Waterproof Cold-Weather Boots für Männer

WHITIN Men's Waterproof Cold-Weather Boots

Wärmerückhalt und Isolierung

Schaft könnte etwas höher sein.

Nicht vollständig wasserdicht

Keine Version für Frauen verfügbar

Wenn Sie ein wenig skeptisch über diese Stiefel sind, ist das fair. Sie sind ein Bruchteil des Preises von anderen Schneeschuhen Stiefel. Aber für den gelegentlichen Schneeschuhwanderer erfüllen sie ihren Zweck. Der Hauptunterschied zwischen den Stiefeln von Whiting und den teureren Modellen besteht darin, dass sie wasserabweisend und nicht wasserdicht sind. Das ist normalerweise kein Problem für Schneeschuhwanderer, es sei denn, Sie sind in der Saison unterwegs und müssen sich durch schmelzende Schneepfützen bewegen. Für eine preiswerte Option sind sie eine gute Wahl.

Obermaterial: Nubukleder (Wildleder)|Wasserbeständig|Gewicht: +/- 1 lb, 6 oz (Paar)|Isolierung: Faux Shearling Oberfutter

Am besten für extreme Kälte: Baffin Impact

Baffin Impact

Backcountry-Angebot

-148 Grad f

Zilien, die Schnee und kalte Luft abhalten

Manchmal ist man an einem klaren Tag auf Schneeschuhen unterwegs und hat kilometerlange Ausblicke auf die Berge. Ein anderes Mal ist es unter dem Gefrierpunkt und der Wind weht hinter Ihnen. In letzterem Fall kann Ihr Körper auskühlen, aber der Schock des Baffins wickelt sie ein und verhindert, dass die Füße auskühlen. Die Isolierung ist zwar für extreme Kälte gedacht, aber das ist nicht die einzige durchdachte Funktion für extrem kalte Tage. Der Schaft ist mit einem Zug versehen, um Schnee und kalte Luft fernzuhalten, und dank des Schnallen- und Riemenverschlusssystems lassen sich die dicken Handschuhe auch beim Tragen anpassen. Technisch gesehen gibt es sie in einer Herren- und einer Damenversion, aber im Grunde handelt es sich um Unisex-Modelle, also kaufen Sie das richtige Paar für Ihre Füße.

Obermaterial: Nylon|Wasserdicht: ja|Gewicht: +/- 5 lbs, 11 oz|Isolierung: doppeltes B-Tek (synthetisch)

Beste Umweltfreundlichkeit: Chaco Borealis Quilt Wasserdichter Stiefel

Chaco Borealis Quilt Waterproof Boot

Durch die Großzügigkeit von Chaco.

Knöchelriemen kann auch mit dicken Handschuhen angepasst werden

Kein direktes männliches Pendant (Frontier kommt dem am nächsten)

Wenn man diese veganen, isolierten Winterstiefel auf diese Liste setzt, kann man sich nur vorstellen, dass sie erträglich sein könnten. Die Isolierung wird aus Kaffeebohnenresten gewonnen (ein Nebenprodukt der 100 Millionen Dollar schweren US-Kaffeeindustrie), und die anderen nicht-tierischen Materialien sind teilweise recycelt. Außerdem sind sie teilweise wasserdicht und extrem leicht. Die Marke Chaco verfügt über ein solides Reparaturprogramm und spendet an verschiedene gemeinnützige Organisationen, die sich mit Themen wie Frauen im Sport, Umweltschutz oder Sommercamps für Kinder im Freien beschäftigen.

Obermaterial: Nylon (nur das Obermaterial ist wasserdicht)|Wasserdicht: Fußbett und Zehenbereich, ja|Gewicht: +/- 1 lb, 4 oz (Paar)|Isolierung: Futter aus kaffeebasiertem Holzkohle-Fleece

Am vielseitigsten: Forsake Thatcher

Forsake Thatcher

Backcountry-Angebot

Marke, die sich sehr für Nachhaltigkeit einsetzt

Speziell keine Schnee-/Winterstiefel

Ich bin in den letzten Jahren ein großer Fan von Forsake geworden, da sie Schuhe in verschiedenen Kategorien anbieten. Auf ihrer Website gibt es sogar eine Kategorie “Sneaker Boots”. Der Thatcher Mid (Damen) und der Davos High (Herren) sind die höchsten wasserdichten Stiefel. Aber da sie zum Wandern gedacht sind, können Sie sie auch als Sommerschuhe verwenden. Sie können sie sogar als alltägliche Winterschuhe tragen, wenn Sie eine der häufigeren Farben wählen.

Obermaterial: Leder|Wasserdicht: ja|Gewicht: +/- 2 lbs, 14 oz (Paar)|Isolierung: keine zusätzliche Isolierung

Am besten für breite Füße: Columbia Women’s Ice Maiden II Snow Boot

Columbia Women's Ice Maiden II Snow Boot

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Mehrere Größenoptionen

Kein Reißverschluss/Seiteneinstieg

Wer breite Füße hat, ist es gewohnt, eine begrenzte Auswahl an Schuhen zu haben. Aber selbst wenn Sie mehr Auswahl haben, werden Sie sich letztendlich für den Bugaboo (Herren) oder den Ice Maiden II (Damen) entscheiden. Beide sind vielseitige Winterstiefel, die Ihre Füße beim Schneeschuhwandern, beim Après-Ski oder beim Spaziergang mit dem Hund an einem kühlen Morgen warm halten. Diese Stiefel sind isoliert und hoch genug, um Sie bei unerwartetem nächtlichem Schneefall trocken zu halten, und die verstärkte Spitze und Ferse sorgen für zusätzliche Strapazierfähigkeit an Stellen, an denen die Schneeschuhriemen stark reiben können.

Obermaterial: Leder | Wasserdicht: Ja | Gewicht: Bugaboo: +/- 3 lbs, 8 oz (Paar) / Ice Maiden: +/- 2 lbs, 4 oz | Isolierung: 200g

Bester Pull-On: KEEN Women’s Greta Waterproof Chelsea

KEEN Women's Greta Waterproof Chelsea

Mit freundlicher Genehmigung von KEEN

Temperaturbeständigkeit bi s-25 Grad F

Leichtes Anziehen

Passt sicher (auch wenn es ein Pull-On ist)

Passt vielleicht nicht für sehr hohe Fußgewölbe

Normalerweise empfehle ich keine anziehbaren Stiefel für Schneeschuhwanderungen, es sei denn, sie passen perfekt. Das Wichtigste ist, dass der Fuß nicht aus dem Schuh rutscht, wenn man den Fuß anhebt, da das Gewicht des Fußes zunimmt, wenn der Schneeschuh am Fuß befestigt ist. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen, und die wasserdichten Chelsea-Stiefel von Keen sind der Beweis dafür. Sowohl der Herrenschuh (Anchorage III) als auch der Damenschuh (Greta Chelsea) sind isoliert, äußerst robust und haben extrem rutschfeste Sohlen, so dass sie auch auf eisigen Oberflächen und an Tagen ohne Schneeschuhe getragen werden können.

Obermaterial: Leder |Wasserdicht: Ja |Gewicht: 1 lb|Isolierung: 200g KEEN.WARM Isolierung

Bestes Leichtgewicht: Hoka One One Speedgoat Mid Gore-Tex 2

Hoka Speedgoat Mid GTX

Mit freundlicher Genehmigung von REI

Nicht nur für den Schneesport zu empfehlen.

Leuchtende Farben sind nicht jedermanns Sache

Obermaterial ist nicht wasserdicht

Keine zusätzliche Isolierung

Es ist keine Überraschung, dass eine Marke, die für die Herstellung von leichten Trailrunnern und Wanderschuhen bekannt ist, auch einen leichten Schuh herstellt, der sich perfekt für Schneeschuhwanderungen eignet. Wenn Sie nur ein- oder zweimal im Jahr Schneeschuhwandern, sind die wasserdichten Low Sneakers von Hoka eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch unter allen Bedingungen Schneeschuhwandern wollen, sollten Sie sich für den Speedgoat Mid GTX entscheiden. Sowohl die Herren- als auch die Damenversion sind mit Gore-Tex ausgestattet, um Schnee fernzuhalten, und verfügen über einen weichen Schaumstoffkragen, der bei langen Schneeschuhwanderungen Scheuerstellen und Kratzer verhindert. Außerdem wiegen sie so gut wie nichts, was die Belastung der Füße bei starkem Schneefall verringert.

Obermaterial: Wasserdichtes Mesh/Schaumstoff (Synthetik) |Wasserdicht: Ja, Gore-Tex |Gewicht: 11,3 Unzen pro Fuß |Isolierung: Leichter Schaumstoff

Worauf Sie bei Schneeschuhstiefeln achten sollten

Gute Nachrichten für Schneeschuhwanderer: Es gibt keinen perfekten Schneeschuhstiefel. Einige Leute, mich eingeschlossen, bevorzugen kürzere Stiefel, um ihre Füße kühler zu halten und die Masse um den Fuß zu reduzieren. Wenn Sie jedoch mit Strumpfhosen oder normalen (Nicht-Ski-)Hosen unterwegs sind, können höhere Stiefel helfen, Ihre Knöchel und Füße trocken zu halten.

Unabhängig davon, für welche Art von Schneeschuhstiefel Sie sich entscheiden, müssen Sie darauf achten, dass er wasserdicht ist, denn das ist der wichtigste Aspekt. Wenn Sie bei sehr kalten Bedingungen Schneeschuhwandern, benötigen Sie möglicherweise Stiefel mit guter Isolierung, aber bedenken Sie, dass Schneeschuhwandern eine aerobe Aktivität ist und Ihre Füße wahrscheinlich mehr schwitzen als beim Skifahren oder Snowboarden. Wenn Sie isolierte Stiefel verwenden, sollten Sie dünnere Socken tragen, damit der Schweiß in die Stiefel eindringen kann und Ihre Füße trocken bleiben.

Schauen Sie sich die Riemen und das Fußbett der Schneeschuhe an, bevor Sie ein Paar kaufen. Sie müssen sicherstellen, dass die Riemen um die Sohle und den Knöchel der Schuhe passen, die Sie kaufen. Möglicherweise sind die Riemen nicht lang genug, um einen breiten Schuh ganz zu umschließen. Dies ist eher ein Problem für Käufer mit sehr breiten oder großen Füßen.

Die meisten der Eigenschaften, die für schwere Winterstiefel gelten, gelten auch für Schneeschuhe. Sie schützen vor Nässe, isolieren und halten warm, sind feuchtigkeitsableitend und atmungsaktiv, um ein Überhitzen zu verhindern, und verfügen über sichere Schnürsenkel, die einen guten Sitz gewährleisten. Das Einzige, was Sie nicht unbedingt brauchen, ist eine sehr aggressive Außensohle, da die Schneeschuhe selbst das Schuhwerk sind, das mit Schnee und Eis in Berührung kommt. Wenn Sie nicht mit Schneeschuhen unterwegs sind, ist ein Schuh, der gut auf dem Schnee haftet, eine gute Option, die den Einsatzbereich des Produkts während der gesamten Saison erweitert.

Dies hängt von der Temperatur ab, bei der Sie Schneeschuhwandern, aber in den meisten Fällen wird eine kleine Isolierung, normalerweise 100-200 Gramm, empfohlen. Auch dickere Socken können die Isolierung im Schuh verbessern, aber achten Sie darauf, dass die Schuhe eine atmungsaktive und wasserdichte Membrane haben. So kann die Luft entweichen, wenn es heiß wird, und die Socken werden nicht durchgeschwitzt.

Bedenken Sie, dass längere Feuchtigkeit der Fluch für fast alle Schuhmaterialien ist. Wenn es sicher und warm ist, wischen Sie Schneereste oder Wasser mit einem Mikrofasertuch ab. Für eine gründlichere Reinigung können Sie eine Reinigungslösung verwenden, die speziell auf das Material des Schuhs abgestimmt ist, z. B. Leder oder Synthetik. Lederstiefel sollten regelmäßig gewachst werden, um die Lebensdauer des Produkts zu verlängern.

Warum TripSavvy vertrauen?

Bei der Auswahl der besten Schneeschuhe un d-stiefel für den Winter hat die Outdoor-Autorin und Ausrüstungstesterin Suzie Dundas Dutzende von Schuhen und Stiefeln von bekannten kleinen Einzelhändlern unter die Lupe genommen und dabei auf Eigenschaften wie Wasserbeständigkeit, Material und Preis geachtet. Sie hat viele der Schuhe auf dieser Liste getestet und hat Schuhe von jeder Marke getragen. Außerdem sprach sie mit anderen Testern unterschiedlichen Geschlechts, Gewichts, Alters und Leistungsniveaus, um einen umfassenden Überblick darüber zu erhalten, wie gut die oben genannten Schuhe unter verschiedenen Bedingungen funktionieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button