Amerika

Alcatraz Insel und Alcatraz Touren

Betsy schreibt seit mehr als 20 Jahren als Expertin für den Bundesstaat Kalifornien für Tripsavvy.

Michelai Graham ist eine Technologie- und Wirtschaftsreporterin, die für das Urban Institute und Scoop News geschrieben hat. Sie berichtet für Afrotech, Lifewire und Plug.

Aerial view of Alcatraz Island and the Golden Gate Bridge at sunset

Matteo Colombo / Getty Images

Ein ehemaliges Bundesgefängnis auf einer felsigen Insel in der Mitte der Bucht ist sagenumwoben und ein beliebtes Ausflugsziel.

Der spanische Entdecker Manuel de Ayala gab dem kargen Felsen in der Mitte der Bucht von San Francisco seinen Namen. Die Alcatraz genannte Insel wurde im Bürgerkrieg als Fort, als Bundesgefängnis und als Symbol für das Licht der Ureinwohner genutzt. Heute betreibt der National Park Service Alcatraz Island als Touristenattraktion.

Tourists walk past the ruins of the Officer's Club on Alcatraz Island

Was man auf Alcatraz tun kann

In der Alcatraz-Diashow können Sie sehen, was Sie auf einer Alcatraz-Tour sehen würden.

Der National Park Service bietet Vorträge, Sonderführungen und andere Aktivitäten an, um Ihnen die Insel Alcatraz näher zu bringen. Der Fahrplan der Fährenanlegestelle gibt Ihnen die Zeit an. Die einzige geführte Tour ist eine Audiotour, aber Sie können auch ein Buch für eine selbstgeführte Tour in der Nähe des Bootsanlegers erhalten.

Auf Alcatraz Island befinden sich noch Baracken aus der Zeit, als das Gefängnis als Militärstützpunkt diente, sowie ein Zellenhaus und ein Leuchtturm. Viele der Gefängnisgebäude auf Alcatraz Island sind nicht mehr vorhanden. Einige brannten während der indianischen Besetzung von Alcatraz in den 1960er Jahren bis auf die Grundmauern nieder. In den 1970er Jahren wurden die nicht mehr zu reparierenden Wärterhäuser abgerissen.

Wenn der Krankenhausbereich während Ihres Besuchs geöffnet ist, sollten Sie ihn nicht verpassen. Es ist ein faszinierender Einblick in die medizinische Versorgung während der Blütezeit des Gefängnisses.

Um zwei Inseln in der Bucht von San Francisco an einem Tag zu sehen, sollten Sie die Alcatraz & Angel Island Tour machen, die Sie auch nach Angel Island führt.

The Alcatraz ferry travels past the island

Alcatraz Island Eintrittskarten

Die einzige Möglichkeit, Alcatraz zu besichtigen, ist eine Tour mit dem Unternehmen Alcatraz Cruises, das von San Francisco aus startet. Andere Bay-Cruise-Unternehmen können Sie zwar mitnehmen, aber es gibt keine Möglichkeit, sie aufzuhalten. Auf der Website von Alcatraz Cruises finden Sie alle Einzelheiten und können Tickets kaufen. Alle anderen Anbieter von Alcatraz Island-Touren verkaufen die Tickets weiter und erheben möglicherweise eine Bearbeitungsgebühr.

Die Tickets für die Alcatraz-Tour sind schnell ausverkauft. In den offiziellen Broschüren heißt es, dass die Tickets im Sommer und an Feiertagswochenenden eine Woche im Voraus ausverkauft sind. Bei einer Überprüfung an einem Freitag im Juli waren sie bis zum folgenden Dienstag ausverkauft.

Tickets, die nicht vom Hotel verwendet werden, werden kurz vor der Öffnung des Alcatraz-Ticketschalters freigegeben. Die ersten in der Schlange erhalten Tickets für die Besichtigung am selben Tag. Möglicherweise hat der Concierge oder die Rezeption des Hotels noch Tickets verfügbar. Oder nehmen Sie die Alcatraz and Angel Island Tour.

Die Bootsfahrt nach Alcatraz dauert etwa 15 Minuten ab San Francisco. Die Tour kann so lange dauern, wie Sie möchten (oder bis das letzte Boot ablegt).

Die Tagestouren sind am beliebtesten. Sie beinhalten die Hin- und Rückfahrt zur Insel und eine Audiotour.

Die Nachttour umfasst zusätzliche Aktivitäten und ist etwas teurer. Dafür haben Sie mehr Zeit, um andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, die früher schließen, und können so Ihre Besichtigungszeit maximieren. Der einzige Nachteil sind die wenigen Bereiche, die nach Einbruch der Dunkelheit und tagsüber geöffnet sind.

Bereiten Sie sich auf den Besuch von Alcatraz vor

Die meisten Besucher verbringen mindestens ein paar Stunden in Alcatraz. Snacks und Wasser sind unerlässlich, damit niemand verkatert oder durstig wird!

Wenn Sie noch nicht viel über Alcatraz wissen, sollten Sie sich das 17-minütige Einführungsvideo ansehen, bevor Sie den Hügel besteigen. Sie können auch die faszinierende Geschichte des Alcatraz-Leuchtturms mit diesen interessanten Fakten über Alcatraz erkunden.

Sehen Sie sich den Clint Eastwood-Film “Asceas From Alcatraz” an, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie das Gefängnis in seinen besten Jahren funktionierte.

Tipps für den Besuch von Alcatraz

Wählen und nutzen Sie die Audiotour. So haben Sie mehr von dem, was Sie sehen. Achten Sie auf die Audioanweisungen. Wenn Sie das nicht tun, kann es passieren, dass Sie mit Ihren Freunden gehen und nicht verstehen, wohin Sie gehen müssen. Bitten Sie in einem solchen Fall einen Ranger oder Reiseleiter um Hilfe.

Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie Ihr Boot verpassen. Der Ticketschalter kann Sie an die nächste Warteschlange verweisen.

Um Alcatraz zu besichtigen, müssen Sie laufen – und zwar eine Menge. Wenn Sie eine gute Kondition haben, ist das kein Problem. Es gibt zwar eine Straßenbahn, die Sie auf den Hügel bringt, aber danach müssen Sie immer noch laufen.

Die Boote sind leise, sauber und leichtgängig. Die Fahrten sind kurz. Aber wenn Sie das Dramamin brauchen, einfach nur auf dem Dock zu sitzen und den Booten beim Auf- und Abtauchen zuzusehen, dann nehmen Sie Ihre Lieblingskur.

Die weißen Flecken auf der Insel sind keine Farbe. Die Ranger sagen, dass mehrere Leute pro Tag ein “weißes Ehrenabzeichen” als Geschenk von Seagull erhalten. Wenn Sie Vögel hören, schauen Sie nicht nach oben. Achten Sie auch darauf, wohin Sie Ihre Hand legen, und versuchen Sie, diese weißen Flecken nicht zu berühren.

In den Geschenkartikelläden gibt es einige sehr stilvolle und clevere Souvenirartikel. Sie verkaufen auch “Hollywood Alcatraz”, ein Buch, in dem alle Filme, die auf Alcatraz gedreht wurden, und die Drehorte aufgeführt sind.

Bewertung der Alcatraz-Tour

In einer Umfrage bewerteten mehr als 2.000 Tripsavvy-Leser Alcatraz, wobei 48 % es als ausgezeichnet und 10 % als großartig bewerteten. Allerdings gaben 26 % die schlechteste Bewertung ab.

Alcatraz ist für Kinder unter 5 Jahren eher langweilig und macht Kindern, die alt genug sind, um zu verstehen, was es ist, mehr Spaß.

Positiv ist, dass die Aussicht auf San Francisco und die Bucht spektakulär ist. Geschichtsinteressierte werden Alcatraz genießen. Das Gleiche gilt für alle, die einen Film über Alcatraz gesehen haben und meinen, dass man es gesehen haben muss. Die Audiotour ist einer der besten Orte, um die Geschichte des Gefängnisses anhand der Stimmen von echten Wächtern und Gefangenen zu erzählen.

Der Nachteil ist, dass man fast einen halben Tag braucht, um dorthin zurück zu gelangen. Wenn Sie nur kurz in San Francisco sind, ist das vielleicht mehr Zeit, als Sie für eine einzige Aktivität aufwenden wollen. Außerdem riecht es während der Nistzeit der Möwen im Frühjahr nach Vogelkacke.

Anreise nach Alcatraz Island

Alcatraz-Kreuzfahrten starten vom Pier 33. Wenn Sie schon einmal in San Francisco waren, beachten Sie bitte, dass der Fahrkartenschalter und die Anlegestelle vor ein paar Jahren umgezogen sind.

Um mit dem Auto zu fahren, folgen Sie den Schildern zum Pier 39. Pier 33 liegt ein paar Blocks weiter östlich. Im Umkreis von fünf Häuserblocks finden Sie mehr als ein Dutzend kommerzielle Parkplätze. Die Parkuhren sind auf zwei Stunden begrenzt, und das Parken auf der Straße ist für einen längeren Zeitraum nicht sinnvoll.

Wenn Sie sich in San Francisco aufhalten, sollten Sie ein Taxi nehmen, einen Transitdienst oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Die Muni-Linie F fährt am Pier 33 vorbei und die Powell-Mason Cable Car hält in der Nähe. Hier finden Sie weitere Möglichkeiten, sich in San Francisco fortzubewegen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button