Amerika

April in Kalifornien: Wetter, was man einpacken muss, was man sehen sollte

Betsy schreibt seit fast zwei Jahrzehnten als Tripsavvy-Expertin über Kalifornien.

California Golden Poppies Antelope Valley,California

Ron_Thomas / Getty Images

Es gibt nie eine schlechte Zeit für einen Kalifornien-Urlaub, aber der Frühling im Golden State ist vielleicht eine der aufregendsten Zeiten für einen Besuch. Die Wintertemperaturen in Kalifornien fühlen sich in den meisten anderen Teilen des Landes bereits wie Frühling an, und die Temperaturen im April sind warm genug, um am Strand spazieren zu gehen oder unter den Redwoods zu zelten. Überall im Bundesstaat blühen Wildblumen, die die grüne Kulisse der Hügel mit leuchtenden Farben bereichern.

Wenn der kalifornische Sonnenschein nicht ausreicht, um Sie in Versuchung zu führen, dann ist der April auch vollgepackt mit landesweiten Veranstaltungen für jeden Geschmack und jedes Vergnügen, darunter Musikfestivals, Outdoor-, Kultur- und Kunstaktivitäten, nach denen Sie Ausschau halten sollten. Sie können jeden Teil des Staates von Norden bis Süden besuchen und im April etwas erleben. Wenn Sie das tun, können Sie nichts falsch machen. Der beste Weg, all das zu genießen, was Kalifornien zu bieten hat, ist jedoch, ein Auto zu mieten und so viel wie möglich durch den Staat zu fahren.

Das kalifornische Wetter im April

Kalifornien ist ein riesiger Bundesstaat mit allen möglichen Wetterlagen, und da der Frühling unbeständig ist, kann das Wetter von Stadt zu Stadt täglich stark variieren. Im Allgemeinen war das Wetter im April in ganz Kalifornien angenehm warm und regenfrei. In den Küstenregionen kann es kälter sein als in den Städten im Landesinneren, vor allem, wenn man nach Norden kommt.

Durchschnittlicher Höchstwert Durchschnittlich niedrig Durchschnittliche Niederschlagsmenge
San Francisco 63 F (17 C) 50 F (10 C) 1,5 Zoll
San Jose 65 F (18 C) 47 F (8 C) 10,7 Zoll.
Los Angeles 70 F (21 C) 50 F (10 C) 0,8 in.
San Diego 68 F (20 C) 55 F (13 C) 0,7 in.
Yosemite 61 F (16 C) 39 F (4 C) 1 Zoll.
Tahoe-See 64 f (18 c) 36 f (2 c) 0,8 in.

Südkalifornische Städte wie Los Angeles und San Diego haben das wärmste Wetter und die geringste Regenwahrscheinlichkeit. Wenn Sie einen Strandurlaub machen möchten, müssen Sie sich allerdings noch ein paar Monate gedulden, da es wahrscheinlich nicht heiß genug sein wird, um die Strände in der Umgebung in vollen Zügen zu genießen und schwimmen zu gehen. In Richtung Norden, nach San Francisco und in die Bay Area, sind die Temperaturen etwas kühler als in Los Angeles, und die Nächte können besonders kühl sein. Aber wenn Sie aus einem kälteren Teil der Welt kommen, werden Sie wahrscheinlich sogar die Temperaturen in San Francisco im April genießen.

Der Yosemite-Nationalpark liegt in großer Höhe, und in besonders kalten Jahren kann es auf den Wanderwegen und im Tal Schnee geben, aber normalerweise beginnt der Schnee im April zu schmelzen, und die Wasserfälle zeigen sich von ihrer spektakulärsten Seite. Im Joshua Tree National Park in der Wüste ist der April eine der besten Reisezeiten, bevor die Sommerhitze einsetzt.

Was Sie einpacken sollten

In einem geografisch so vielfältigen Staat wie Kalifornien hängt die Liste der mitzunehmenden Dinge davon ab, wohin Sie fahren und was Sie unternehmen. Im April schränken das Wasser und die Temperaturen am Strand die Möglichkeiten für Spaziergänge am Strand ein. An den Stränden ist es immer kälter als im Landesinneren und noch kälter, sobald die Sonne untergegangen ist. Da es sich um Kalifornien handelt und man nie weiß, sollten Sie einen Badeanzug und andere Strandkleidung einpacken, falls Sie in den wärmeren Monaten kommen.

Wenn Sie vorhaben, im Freien zu zelten oder zu wandern, sollten Sie sich in mehreren Schichten anziehen, damit Ihr Körper bedeckt und warm bleibt. In Nationalparks wie Yosemite und Joshua Tree können die Temperaturen nachts bis in die Nähe des Gefrierpunkts sinken, also seien Sie darauf vorbereitet, wenn Sie im Freien schlafen wollen.

Egal, wohin Ihre Pläne Sie führen, packen Sie reichlich Sonnenschutzmittel ein. Auch wenn die Sonne nicht scheint, können die UV-Strahlen von Wasser und Schnee reflektiert werden und einen Sonnenbrand verursachen.

April-Veranstaltungen in Kalifornien

In einem so bevölkerungsreichen Staat wie Kalifornien gibt es immer irgendeine Veranstaltung, egal wo Sie sind. Im April finden mit Coachella und Stagecoach zwei der größten Musikfestivals des Landes statt. Der Frühling ist auch die Zeit, in der die Wildblumen im ganzen Bundesstaat blühen, und die beste Zeit, um die atemberaubenden orangefarbenen Felder der kalifornischen Mohnblumen zu sehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button