Amerika

Atlantic City, NJ Strandpromenade und Kasino

Susan Breslow Sardone ist eine Reisejournalistin, die sich auf Flitterwochen und romantische Reisen spezialisiert hat und Gründerin der sehr erfolgreichen Rubrik “City Weddings and Honeymoons” des New York Magazine ist.

Atlantic City, New Jersey, ist nur 2,5 Autostunden von New York City und nur eine kurze Fahrt von Philadelphia entfernt. Entdecken Sie, was Sie an diesem Urlaubsort erwartet, und finden Sie heraus, was Reisende in die beliebtesten Casino-Resorts zieht.

Willkommen in Atlantic City

steel pier ferris wheel atlantic city

Susan Breslow Sardone.

Seit mehr als einem Jahrhundert zieht die Küstenstadt Atlantic City mit ihrer Strandpromenade, den Stränden und dem Atlantischen Ozean Sommergäste an.

Im Jahr 1976 wurde ein Referendum über das Glücksspiel in Casinos verabschiedet. Die alten Hotels von Atlantic City wurden abgerissen oder wiederbelebt, und entlang der Strandpromenade und am nahe gelegenen Jachthafen von Atlantic City wurden neue, hoch aufragende Hotels gebaut.

Seitdem ist das Glück von Atlantic City so wechselhaft wie die Ebbe und Flut an der Ostküste. Mit der weitgehenden Legalisierung des Glücksspiels in Nachbarstaaten wie Pennsylvania und New York steht Atlantic City vor einer noch nie dagewesenen Konkurrenz.

Dennoch gibt es für Paare viele Gründe, Atlantic City zu besuchen. Es gibt Strände und Meer, Nachtleben und Einkaufsmöglichkeiten, erschwingliche Hotels und zahlreiche gute Restaurants.

Zurzeit gibt es in Atlantic City neun Kasino-Resorts sowie mehrere Hotels ohne Glücksspiel.

Miss Amerika in Atlantic City

miss america statue

Susan Breslow Sardone.

Von 1921 bis 2006 fand in Atlantic City der Miss America Pageant statt. Dabei handelte es sich um eine Parade junger Frauen in Stöckelschuhen, Badeanzügen und glitzernden Abendkleidern, die alle in patriotischer Kleidung den Staat repräsentierten.

Es gab auch einen Wettbewerb für “Talent”, aber die meisten zeigten wenig Talent, außer der Fähigkeit, sehnsüchtig und triumphierend zu lächeln (Zahn-Vaseline sollte helfen). Sie konkurrierten um College-Stipendien.

Als die Frauen eine stärkere Stellung in der Gesellschaft erlangten, wurde der Miss America-Wettbewerb zu einer peinlichen Retro-Veranstaltung. Der Wettbewerb wurde 2006 nach Las Vegas verlegt und hat seitdem versucht, sich zu modernisieren, indem der Badeanzugwettbewerb abgeschafft wurde, eine vielfältigere Besetzung der Teilnehmerinnen eingeführt wurde und individuelle Plattformen zugelassen wurden, um das Bewusstsein für die Problematik zu schärfen.

Eine Bronzestatue der Miss America, die eine einfachere Ära symbolisiert, steht an der Strandpromenade von Atlantic City gegenüber der Constitution Hall, in der der Wettbewerb ursprünglich stattfand.

Hard Rock Hotel Atlantic City

hard rock hotel atlantic city at night

Hard Rock Hotel .

Im Hard Rock ist Party angesagt und jeder ist eingeladen. Mit fünf Bühnen und Live-Unterhaltung an 365 Tagen im Jahr ist dieses Casino-Resort ein Mekka für Musikliebhaber. Dank der Kostüme und Instrumente, die einige der berühmtesten Interpreten der Branche tragen, sind die Besucher von den Sehenswürdigkeiten und Klängen umgeben, die schon Generationen begeistert haben. Nur einige der Tausenden von unbezahlbaren Erinnerungsstücken, die uns ins Auge gefallen sind:

  • Elvis Presleys Rolls Royce Phantom V (der ihm 1963 überreicht wurde)
  • Stevie Nicks’ wunderschönes (und winziges) weißes Spitzenkleid, das sie einst rockte
  • Frank Sinatras Büroklavier
  • Slashs Lederoutfit
  • Die passenden Anzüge der Beatles
  • Keith Richards’ Gitarre

Ursprünglich als Trump Taj Mahal erbaut, war dies das dritte der Atlantic City Casinos, dessen Entwickler in Konkurs ging. Das Gebäude wurde später von einem Stamm der Seminole-Indianer gekauft, komplett renoviert, um teuer zu sein und Musik und Erinnerungsstücke zu präsentieren, und 2018 als Hard Rock wiedereröffnet.

Heute verfügt das Hotel über mehrere außergewöhnliche Restaurants. Der Council Oak Fish Seafood Tower bietet Austern, Garnelen, Krabben und Hummer in Hülle und Fülle und ist ein Paradies für Pescatelianer. Japanische Küche wird im Kuro groß geschrieben. Wagyu-Rindfleisch-Tacos und knuspriger Thunfisch sind eine gute Möglichkeit, eine Mahlzeit zu beginnen.

Die Strandbar des Hard Rock bietet eine sonnige Abwechslung zum Casino. Und wenn Sie bereit sind, Ihre Glückssträhne fortzusetzen (oder zu beginnen), sollten Sie sich den Stahlpier ansehen. Hier gibt es ein Riesenrad, eine Achterbahn und Jahrmarktsspiele. Es war das dritte Casino in Atlantic City, dessen Entwickler in Konkurs ging. Später wurde das Gebäude von einem Stamm der Seminolen-Indianer gekauft, komplett renoviert, um es teurer zu machen und um Musik und Erinnerungsstücke zu präsentieren, und 2018 als Hard Rock wiedereröffnet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button