Amerika

Auslandsgespräche in Spanien führen

Damian Corrigan ist ein Reiseschriftsteller, der seit seinem Umzug nach Spanien im Jahr 2003 viel gereist ist.

Tuenti, a popular option for making calls when visiting Spain

Möchten Sie mit Ihren Lieben in Kontakt bleiben, während Sie in Spanien unterwegs sind? Hier finden Sie eine Reihe von Möglichkeiten für internationale Anrufe. Wenn Sie ein Mobiltelefon haben, das mit dem spanischen Netz kompatibel ist, wird das Problem viel einfacher (einige ältere amerikanische Telefone sind nicht kompatibel).

Prüfen Sie zunächst, ob Sie ein kompatibles Telefon haben. Ihr Telefon muss freigeschaltet und GSM-kompatibel sein.

Mehrere internationale Rufnummern mit einem Telefon erhalten

Die derzeit beste Lösung für Auslandsgespräche in Spanien ist der neue Dienst Toggle Mobile, mit dem Sie 9 internationale Nummern mit einer SIM-Karte nutzen können.

Die bequemste Telefon- und Datenlösung für Ihren Aufenthalt in Spanien

Wenn Sie keine Zeit haben, eine spezielle SIM-Karte für Ihre Reise zu buchen, können Sie einfach eine Tuenti-SIM-Karte von Telefonica erwerben. Die Funktionen umfassen

  • 1 GB an Daten für Internet und E-Mail auf Ihrem Smartphone
  • Die ersten 30 Minuten aller Anrufe innerhalb Spaniens sind kostenlos
  • Kostenlose Anrufe aus allen Ländern.
  • Anrufe in die EU kosten 36 Cents pro Minute (60,5 Cents pro Verbindung).
  • Anrufe in andere Länder kosten 1,03 Euro pro Minute (es fallen 96,8 Cent Verbindungsgebühr an).

Tuenti-SIMs sind im Telefonica-Gebäude in der Gran Via, Madrid, und in jedem Movistar-Geschäft erhältlich.

Happy Movil SIM-Karte

Happy Móvil berechnet 5,8 Cent pro Minute für Anrufe ins Festnetz in Westeuropa, den Vereinigten Staaten und Kanada sowie Australien. Mobilfunkgespräche kosten 20 Cent pro Minute (5,8 Cent in die USA und nach Kanada). Steuern sind in den oben genannten Tarifen nicht enthalten, und eine Verbindungsgebühr von 30 Cent ist ebenfalls enthalten. Eingehende Anrufe sind kostenlos, unabhängig davon, woher sie kommen.

Vorteile von Happy Móvil

  • Kaufen Sie eine sehr einfach zu handhabende Karte, legen Sie sie in Ihr Handy ein, und voilà, Sie haben eine spanische SIM-Karte. Wählen Sie einfach die Nummer wie gewohnt.
  • Für einen geringen Anschaffungspreis von 10 € gibt es eine Karte mit einem Guthaben von 5 €, die Sie sofort benutzen können. Laut der Website von Happy Movil ermöglicht diese 5€-Karte 71,5 Minuten Gesprächszeit zu einem Preis von 5,8 Cent/Minute. Dies gilt für einen einzigen kontinuierlichen Anruf; gegen eine Verbindungsgebühr von 30 Cent erhalten Sie nicht die vollen 71,5 Minuten, wenn Sie mehrere Anrufe tätigen.
  • Wenn man die Verbindungsgebühr von 30 Cent und die Steuer für den nicht gerade billigsten Anruf hinzurechnet, ist der Preis nicht mehr so günstig.
  • Günstige Anrufe innerhalb Spaniens: Anrufe kosten 15 Cent/Minute (10 Cent/Minute zu anderen Happy Móvil-Nutzern) zu jeder Tageszeit, zuzüglich Steuern.

Holen Sie sich ein STA-Handy mit International Calling SIM

STA hat viele Optionen, angefangen bei Siemens-Telefonen und SIM-Karten für weniger als 30 $.

Kaufen Sie ein STA-Telefon mit einer internationalen SIM-Karte. Die STA-Telefon- und SIM-Pakete bieten folgende Vorteile

  • Kaufen Sie ein STA-Handy mit einer internationalen SIM-Karte
  • Ein Siemens A70-Handy, das überall auf der Welt verwendet werden kann.
  • Auf der SIM-Karte ist ein Gesprächsguthaben von 10 $ vorinstalliert.
  • Eingehende Anrufe in Spanien sind kostenlos.

Freunde und Verwandte können kostenlos aus den USA über gebührenfreie Nummern anrufen (30 Minuten kostenlos, danach müssen Sie 49 Cent pro Minute zahlen, aber es bleibt kostenlos).

Verwenden Sie eine Telefonkarte aus einer Telefonzelle oder einem Hotelzimmer

Diese sind in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich und eine beliebte Option. Manchmal kosten sie weniger als ein Ortungsgerät, oft aber auch nicht. Sie haben den Vorteil, dass sie mit jedem Telefon funktionieren, aber sie sind nicht immer zuverlässig. Wenn Sie Ihre Zeit nicht voll ausnutzen, bevor Sie nach Hause gehen, verschwenden Sie Ihr Geld.

Besuch eines Locutorio

Locutorios sind öffentliche Telefonzentralen mit eigenen Telefonzellen, in denen Sie nach Hause telefonieren können. Sie sind in der Regel sehr preiswert, aber nur wenige versuchen, Sie auszutricksen (informieren Sie sich vor dem Anruf über den Preis). Sie zahlen, wenn Sie das Zentrum verlassen, und können so viele Anrufe tätigen, wie Sie möchten. Diese Zentren verfügen in der Regel auch über Internet. Ich persönlich nutze sie so, da ich nur für die Anrufe bezahlen muss, die ich tätige.

Mieten oder kaufen Sie ein Telefon

Gehen Sie in einen beliebigen Telefonladen in Spanien und kaufen Sie ein Telefon. Das Telefon kostet nur 40 Euro. Dann besorgen Sie sich eine Happy Móbil SIM-Karte oder eine Euro Direct Calling-Karte. Bei Bedarf können Sie bei Unternehmen wie OnSpanishTime.com ein Mobiltelefon mieten. Sie bieten auch 800 Freiminuten in die USA und nach Kanada bei jeder Miete an. (Diese Anbieter sind in der Regel sehr preiswert, aber nur wenige versuchen, Sie zu betrügen – informieren Sie sich vor dem Anruf über den Preis). Die Kosten werden bei der Abreise berechnet und Sie können so viele Anrufe tätigen, wie Sie möchten. Diese Zentren verfügen in der Regel auch über Internet. Ich persönlich nutze sie auf diese Weise, da ich nur für die Anrufe bezahlen muss, die ich tätige.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button