Amerika

Berechnen Sie den Wert von Vielfliegermeilen oder Hotelpunkten

A hand holding a credit card in front of a laptop.

Der genaue Dollarwert von Punkten lässt sich nicht genau bestimmen. Angenommen, Sie haben 25.000 Meilen für einen Flug von New York nach Dallas eingelöst, anstatt 250 Dollar für ein Ticket zu bezahlen. Bei diesem Preis hätten Sie für jede Meile etwa einen Cent erhalten. Dieselben Meilen könnten 10 Cent wert sein, wenn Sie mit 135.000 Meilen in der ersten Klasse von New York nach Hongkong fliegen würden, was sonst 13.500 Dollar gekostet hätte.

Die Fluggesellschaften weisen den Vielfliegern erst dann einen Wert zu, wenn sie die Meilen kaufen wollen. Aber genau wie bei einer echten Währung können sich diese Werte im Handumdrehen ändern. Wie kann ich den Wert einer Vielfliegermeile oder eines Vielfliegerpunktes berechnen, bevor ich das Ticket kaufe? Je nachdem, wie Sie die Punkte verwenden, können Sie einen hohen Wert aus ihnen herausholen.

Berechnung des Wertes von Flugmeilen

Wie viel Sie für Flugmeilen bezahlen und wie viel Sie sie einlösen, sind oft zwei verschiedene Dinge. Wenn Sie zum Beispiel eine Kreditkarte einer Fluggesellschaft verwenden und einen Einkauf ohne Bonuskategorie tätigen, zahlen Sie vielleicht 1 $ pro Flugmeile. Wenn Sie einen Kauf in der Bonuskategorie tätigen, für den Sie 2 Meilen pro Dollar erhalten, geben Sie nur 50 Cent pro Meile aus. Die Kosten für die Meilen werden je nach Anzahl der Meilen pro ausgegebenem Dollar weiter gesenkt. Sie können auch Vielfliegermeilen für Flüge sammeln, aber die Anzahl der gesammelten Meilen hängt oft davon ab, wie hoch der Grundpreis für Ihren Flug ist und ob Sie einen Elite-Status haben.

Wenn Sie Meilen von einer Fluggesellschaft kaufen, kann der Wert davon abhängen, wie viele Meilen Sie bereits gesammelt haben. So können Sie beispielsweise 1.000 American Airlines Aadvantage-Meilen direkt bei der Fluggesellschaft für 29,50 $ oder 2,95 Cent pro Meile erwerben. Wenn Sie jedoch 150.000 Meilen kaufen und 115.000 Bonusmeilen für 4.425 $ erhalten, würden Sie für 265.000 Meilen 1,67 Cent pro Meile bezahlen.

Aber wie können Sie sicher sein, dass Sie den größtmöglichen Nutzen aus den Meilen ziehen, wenn Sie sie einlösen wollen? Eine einfache Möglichkeit, den Wert jeder Meile zu ermitteln, besteht darin, den Preis des Fluges durch den Preis in Meilen zu teilen. Im obigen Beispiel ergibt die Division des Preises für ein Erste-Klasse-Ticket im Wert von 13.500 $ durch den Preis des Tickets in Vielfliegermeilen (135.000) einen Wert von 10 Cent pro Meile. 25.000 Meilen für ein Economy-Ticket im Wert von 250 $ zu verwenden, ist weit entfernt von 1 Cent pro Meile.

Gibt es einen Standard, nach dem Meilen einbehalten werden können? Points Guy (der ursprüngliche Autor dieses Beitrags ist der Herausgeber) veröffentlicht monatlich Werte für die größten Vielfliegerprogramme. Für die wichtigsten Vielfliegerprogramme in den USA sollten Sie einen Wert von mindestens 1,5 Cent pro Meile pro Ticket anstreben, aber Sie können durchaus mehr erreichen, wenn Sie vorausschauend planen.

Berechnung des Wertes von Hotelpunkten

Flugmeilen sind nicht die einzigen Meilen, die einen gewissen Wert haben. Hotelpunkte sind ebenso wertvoll, wenn sie richtig eingesetzt werden. Die Berechnung der Kosten und des Werts unterscheidet sich jedoch geringfügig von der Berechnung der Kosten für Flugmeilen.

Wie Flugmeilen können auch Hotelmeilen auf verschiedene Weise gesammelt werden, von Aufenthalten in Hotelketten bis zur Verwendung einer Hotelkreditkarte. Im Gegensatz zu Kreditkarten von Fluggesellschaften sammeln Sie mit Hotelkreditkarten oft mehr Punkte für alltägliche Ausgaben und gezielte Kategorieboni. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie für Ihre Ausgaben einen höheren Gegenwert erhalten, denn Hotelpunkte sind oft weniger wert als Flugmeilen.

Denken Sie an einen Aufenthalt von einer Nacht in New York City im Sommer. Das St. Regis Hotel, das zu Starwood Preferred Guest gehört, kann 695 $ pro Nacht kosten. Das gleiche Zimmer ist jedoch für 30.000 Starpoints erhältlich. Dies entspricht einem Wert von 2,3 Cents pro Punkt.

Ein Zimmer im Grand Hyatt kann 253 Dollar pro Nacht kosten. Dafür können Sie 25.000 World of Hyatt-Punkte ausgeben, was einem Wert von knapp 1 Cent pro Punkt entspricht.

Das JW Marriott hingegen kann 398 Dollar kosten. Eine Übernachtung im selben Zimmer würde 45.000 Marriott Rewards-Punkte kosten, was einem Wert von 0,8 Cent pro Punkt entspräche.

Bedeutet dies, dass Starwood Preferred Guest-Punkte mehr wert sind als Marriott Rewards-Punkte? Nicht unbedingt: Sie erhalten zwar mehr Wert aus Starpoints, aber bedenken Sie, dass Starpoints in einem Verhältnis von 1 zu 3 in Marriott Rewards-Punkte umgewandelt werden können. 1 Starpoint entspricht 3 Marriott Rewards-Punkten. In diesem Fall könnten 30.000 Starpoints, die im St. Regis ausgegeben werden, in zwei Nächte im JW Marriott umgewandelt werden, was den Gesamtwert erhöht.

Auch hier ist The Points Guy eine hervorragende Quelle, um einen groben Zielwert für die Einlösung eines bestimmten Hotelpunktes zu ermitteln. Die Zielwerte für Hotelpunkte reichen von einem Minimum von 0,5 Cent pro Punkt bis zu einem Maximum von mindestens 2 Cent pro Punkt, aber höherwertige Einlösungen können mehr als 2 Cent pro Punkt einbringen.

Berechnung des Wertes von Bankpunkten

Im Gegensatz zu Punkten von Fluggesellschaften oder Hotels lässt sich der Wert von Bankpunkten viel einfacher berechnen. Bei jeder der drei großen kreditgebenden Banken – American Express, Chase und Citi – können die Punkte direkt über das Portal für kostenlose oder vergünstigte Reisen verwendet werden. Der tatsächliche Wert dieser Punkte kann jedoch variieren.

Mit American Express Membership Rewards können Sie Ihre Punkte für Reisen mit American Express Travel verwenden. Unabhängig davon, welche Fluggesellschaft oder welches Hotel Sie buchen, sind die Punkte immer 1 Cent pro Punkt wert. Da Sie so viel ausgeben, um diese Punkte zu sammeln, empfehlen wir Ihnen, Ihre Punkte stattdessen auf einen anderen Partner zu übertragen.

Chase ermöglicht es Ihnen, Ultimate Rewards-Punkte über das Ultimate Rewards Travel Center bei den meisten Fluggesellschaften einzulösen. Je nachdem, welche Karte Sie besitzen, erhalten Sie einen bestimmten Wert. Wenn Sie eine Chase Sapphire Reserve haben, sind Ihre Punkte jeweils 1,5 Cent wert. 50.000 Ultimate Rewards-Punkte sind also $750 für Reisen wert. Ultimate Rewards-Punkte für Chase Sapphire Preferred-Karteninhaber sind 1,25 Cent pro Punkt wert. Das bedeutet, dass dieselben 50.000 Punkte für Reisen im Wert von 625 US-Dollar sind. Dies ist kein schlechter Wert für Punkte, aber es lohnt sich immer, einen Transferpartner in Betracht zu ziehen, bevor Sie über das Ultimate Rewards-Reiseportal buchen.

Wie Chase bietet auch Citi eine Pauschale für die Verwendung von Citi ThankYou-Punkten über das Einlösungscenter an, die von der jeweiligen Karte abhängt. Wenn Sie die beiden wichtigsten Karten haben, die Citi Prestige Card oder die Citi ThankYou Premier Card, sind die Punkte jeweils 1,25 Cent wert. Wenn Sie eine andere Citi-Karte haben, mit der Sie ThankYou-Punkte sammeln können, sind die Punkte 1 Cent pro 1 Cent wert. Wenn Sie eine höherwertige Karte besitzen, ist die Verwendung von Punkten über das Portal keine schlechte Idee. Wenn Sie jedoch eine andere Citi-Karte besitzen, erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrem Transferpartner.

Welcher ist der beste Punkte- und Meilenrechner?

Mit Todray gibt es mehrere Tools zur Berechnung von Punkten und Meilen, mit denen Sie sicherstellen können, dass jeder Punkt sein Gewicht in Form von vergünstigten Reisen wert ist. ExpertFlyer.com ist eines unserer Lieblingstools, um Prämienblätter zu finden, Tarife gegen Punkte zu berechnen und den besten Weg zu finden, alle Ihre Punkte zu verwenden. Die Nutzung von ExpertFlyer ist jedoch kostenpflichtig. Die Basisversion kostet $4,99 pro Monat, während die Premiumversion $9,99 pro Monat oder $99,99 pro Jahr kostet.

Andere Tools zur Berechnung von Punkten und Meilenwerten sind

  • Blatt 17A “Suff I”-Rechner: Wenn Sie zwischen der Verwendung von Punkten und der Barzahlung schwanken, können Sie mit diesem einfachen Rechner ermitteln, wie viel Wert Sie für jeden Punkt erhalten.
  • Miles.biz: Mit diesem benutzerfreundlichen Rechner können Sie durch Eingabe von Start- und Zielort feststellen, wie viel ein Flug mit verschiedenen Programmen kosten würde. Anhand dieser Informationen können Sie feststellen, ob Sie bar bezahlen oder Punkte übertragen müssen, um den maximalen Wert zu erhalten.

Wie kann ich mit der Berechnung von Punkten und Meilen beginnen?

Die Berechnung des Wertes von Punkten und Meilen ist keine leichte Aufgabe, insbesondere für neue Punkt- und Meilensammler. Wenn Sie sich nicht zutrauen, den Wert jedes einzelnen Punktes zu berechnen, sollten Sie entweder mit einer Cashback-Kreditkarte oder einer Bank-Punkte-Kreditkarte beginnen. Diese Punkteprogramme bieten einen festen Einlösungssatz, so dass Sie entscheiden können, wann Sie das Geld für Ihre Traumreise einlösen.

Wenn Sie sich besser auskennen und wissen, welche Fluggesellschaften am häufigsten fliegen, können Sie weitere Treueprogramme in Betracht ziehen. Mit Cashback, Transferpartnern und anderen Programmen zum Sammeln von Punkten sind Sie auf dem besten Weg, Punkte zu sammeln und sie bald für Reisen einzulösen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button