Amerika

Londons beste Busrouten für Sightseeing

Double decker bus in London

Bei einer Reise nach London gibt es eine Menge zu sehen, vor allem bei Ihrem ersten Besuch in der Stadt. Eine Fahrt mit dem Bus ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ohne viel Aufwand und Kosten einen guten Überblick über London zu bekommen. Sie müssen nur herausfinden, welche Route Sie nehmen möchten, und dann das Fahren den Busfahrern überlassen, während Sie sich vor Ort umsehen. In London gibt es über 700 Busrouten, von denen viele an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführen. Außerdem sind viele der Busse doppelstöckig, und vom Oberdeck aus hat man eine tolle Aussicht. Diese Liste konzentriert sich nur auf die Routen im Zentrum Londons und enthält einen Link zu einem vollständigen Reiseführer, in dem alle Sehenswürdigkeiten auf der Strecke zusammengefasst sind, sowie nützliche Tipps und zusätzliche Informationen.

Sie benötigen eine Oyster-Karte mit ausreichendem Guthaben oder eine Reisekarte, da die Londoner Busse keine Bargeldtarife mehr akzeptieren. Sie können auch eine kontaktlose Zahlungskarte verwenden, um für die Londoner Verkehrsmittel zu bezahlen.

Wenn Sie wenig Zeit haben und sichergehen wollen, dass Sie alle großen Sehenswürdigkeiten Londons sehen, ist die klassische große Busrundfahrt die beste Wahl.

Route Nr. 11

London city bus

Diese Busroute ist ideal, wenn Sie zum ersten Mal in London sind. Der wichtigste Abschnitt der Route Nr. 11 beginnt an der Liverpool Street Station und endet an der Victoria Station. Sie führt durch die City of London und vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der St. Paul’s Cathedral, dem Trafalgar Square, dem Parliament House und der Westminster Abbey.

Route Nr. 9

Nelson Column at Trafalgar Square in the city against a cloudy sky

Brendan McCarthy/ Getty Images

Der beste Abschnitt der Route 9 beginnt in Kensington und endet am Rande von Covent Garden. Sie führt an der Royal Albert Hall und dem Hyde Park vorbei, über den Piccadilly, vorbei am St. James’s Palace und dem Trafalgar Square.

Route Nr. 73

Marble Arch, Hyde Park, London, England

Joe Daniel Price/ Getty Images

Die Route Nr. 73 beginnt an der Victoria Station und endet in Stoke Newington im Nordosten Londons. Sie führt durch die Buckingham Palace Gardens, den Wellington Arch, den Hyde Park, den Marble Arch, die gesamte Oxford Street und Islington.

Strecke Nr. 26

The Waterloo Bridge

Vladimir Zakharov/ Getty Images

Die Strecke Nr. 26 beginnt in Hackney Wick im Osten Londons und endet in Waterloo an der South Bank. Nachdem Sie Hackney und die City of London durchquert haben, können Sie die Waterloo Bridge überqueren, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf beide Seiten haben.

Route Nr. 24

Tate Britain

Stephen Rafferty/Getty Images

Die Route Nr. 24 beginnt in Hampstead Heath im Norden Londons und führt nach Pimlico in der Nähe von England. Sie führt durch Camden, über den Trafalgar Square und den Parliament Square und bietet Blicke auf das Parliament House und die Westminster Abbey.

RV1-Route

Tower Bridge and The Shard at sunset, London

Rory Noble/ Getty Images

Die RV1-Route beginnt am Tower Hill in der Nähe des Tower of London und endet in Covent Garden. Die Route verbindet den Tower of London über die London Bridge und den Rose Market und die Tower Bridge mit Waterloo und South Bank mit der Covent Garden Piazza.

139 Strecke

Abbey Road sign

David Bank/Getty Images

Die Route beginnt in West Hampstead, führt entlang der Oxford Street und der Regent Street, durch den Piccadilly Circus, vorbei am Trafalgar Square und endet schließlich in St. John’s Wood, wo sich die berühmte Fußgängerampel Abbey Road befindet und andere gehobene Viertel im Norden Londons durchquert werden. Waterloo mit spektakulärer Aussicht von der Waterloo Bridge.

Standorte des Londoner Monopoly-Bretts

Monopoly Board

Bruno Vincent/Getty Images

Besucher Londons spazieren oft durch Londons Monopoly Board-Standorte. Mit den Bussen auf diesen vier Routen ist es einfacher. So kommen Sie an allen Monopoly Board-Standorten vorbei. Alle diese Routen sind miteinander verbunden. Steigen Sie an der Marylebone Station in den 205, an der Liverpool Street Station in den 78, an der Old Kent Road in den 72 und an der Fleet Street in den 23 ein. Wenn Sie eine abgekürzte Tour benötigen, wählen Sie die Nummer 23. Auf dieser Strecke können Sie den Jackpot knacken und den Löwenanteil der Namen auf dem Monopoly-Spielbrett umdrehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button