Amerika

Beste Londoner Budget-Hotels

Amber ist eine rastlose Reiseschriftstellerin mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung. Sie berichtet über Reiseprodukte für Tripsavvy.

Elizabeth Brownfield ist Autorin, Redakteurin und Forscherin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Schreiben über Reisen, Essen und Wohnen. Sie hat für Publikationen wie Vogue, Glamour, Food Network, Martha Stewart Living, Domino’s, Rachael Ray, Fitness, Tasting Table, Eater und Tripsavvy geschrieben.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unser Bewertungsverfahren. Für Einkäufe, die über ausgewählte Links getätigt werden, können Sie eine Provision erhalten.

Wenn man durch die Straßen Londons geht, stößt man auf eine Reihe von Kontrasten. Ein goldenes Schloss wird von schmutzigen Pubs flankiert. Himmelhohe Architektur überschattet das Globe von Shakespeare. Und überall trifft eine steife Oberlippe auf einen lebenslustigen Geist. Mit ihrer faszinierenden Kombination aus Geschichte, Stil und globalen Einflüssen ist es keine Überraschung, dass die Stadt alle Besucher in ihren Bann zieht.

London beherbergt einige der begehrtesten Hotels der Welt, aber es gibt auch viele besondere Unterkünfte, für die kein königliches Budget erforderlich ist. Hier stellen wir die besten Hotels der Stadt für preisbewusste Reisende vor. Alle diese Hotels garantieren einen erstklassigen Aufenthalt in der britischen Hauptstadt.

Die 7 besten Londoner Budget-Hotels des Jahres 2022

  • Bestes Hotel insgesamt: Broken W Head Lock
  • Bestes Boutiquehotel: New Road Hotel
  • Das Beste für Romantiker: 20 Nevern Square
  • Am besten für Familien: Novotel London Paddington
  • Bester Preis für Luxus: Hoxton in Paris
  • Beste Herberge: Generator London
  • Beste Lage: Belgrave
  • Unsere Top-Picks
  • Gebrochene Kopfschlösser
  • New Road Hotel
  • 20 Nevern-Platz
  • Novotel London Paddington
  • Hoxton, Paris
  • Generator London
  • Belgrave
  • Siehe Details (4)

Beste Gesamtbewertung: Locke at Broken Wharf

Window view from Locke at Broken Wharf

Das Locke at Broken Wharf ist mühelos cool und modern und kombiniert schicke Apartment- und Hotel-Annehmlichkeiten.

Gemeinsame Wäscherei, Fitnessraum.

Viele Wohnungen haben Blick auf die Themse

Mikrostudios haben keine Geschirrspülmaschinen

Gäste fühlen sich wie Ortskundige, wenn sie im The Rock gegenüber der Millennium Bridge und in Gehweite von Sehenswürdigkeiten wie St. Paul’s Cathedral und Shakespeare’s Globe wohnen. Zeitgemäßes Design ist hier das A und O. Das ist es auch, denn die Gemeinschaftsräume sind in neutralen Farben gehalten, mit Pastelltönen, Pflanzen und industriellen Elementen wie sichtbaren Balken. Die Zimmer sind ähnlich bescheiden, aber voll ausgestattet mit SMEG-Küchengeräten, Smart-TVs und Regenduschen mit Toilettenartikeln von Kinsey Apothecary. Die Zimmer der Einstiegskategorie heißen passenderweise Mikro-Studios (200 Quadratmeter), während die Suiten der höheren Kategorie mehr Platz (320 Quadratmeter), einen Panoramablick auf die Themse und sogar eine Waschmaschine mit Trockner bieten.

Die Gäste können sich im Co-Working Space im ersten Stock oder im ganztägig geöffneten Café Sherman treffen und austauschen. Sherman bietet eine Speisekarte mit Kaffeespezialitäten, Cocktails und Wellness, aber nie langweilig. Außerdem gibt es eine Boutique, in der Kerzen, Hautpflege und Geschenke von unabhängigen Designern verkauft werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button