Amerika

Bilder von Verona, Italiens Top-Attraktionen

Martha Baykazian ist eine Italien-Reiseexpertin, die ihr Haus in der nördlichen Toskana als Ausgangspunkt für eingehende Erkundungen des Landes nutzt.

Juliet statue in Verona, Italy

Tripsavvy / Christopher Larson

Verona, die norditalienische Stadt, die vor allem für Romeo und Julia bekannt ist, beherbergt die Arena di Roma, die drittgrößte Arena Italiens und einer der wichtigsten Veranstaltungsorte für Opernaufführungen.

Veronas malerisches mittelalterliches Zentrum bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten, darunter ein wunderschönes Viereck, mittelalterliche Türme und eine romanische Kathedrale. Das Castelvecchio, eine Festung und Residenz aus dem 14. Jahrhundert, beherbergt ein wunderbares Museum. Neben der römischen Arena gibt es in Verona auch ein Museum und ein kleines römisches Theater, in dem einige römische Plätze erhalten sind.

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch Verona mit diesen Fotos. Die Piazza delle Erbe, die an der Stelle des römischen Forums liegt, war der Marktplatz Veronas. In der Mitte des Platzes befindet sich ein Brunnen aus dem 14. Jahrhundert mit einer römischen Statue. Der Platz ist ein idealer Ort, um vor dem Abendessen in einem der Cafés einen Kaffee oder ein Getränk zu sich zu nehmen.

Römische Arena auf der Piazza Bra

Roman Arena in Piazza Bra, Verona

Tripsavvy / Christopher Larson

Die Arena di Roma in Verona ist die drittgrößte römische Arena in Italien. Neben der Arena befindet sich die Piazza Brazza mit ihren eleganten Gebäuden. Die römische Arena ist der wichtigste Veranstaltungsort für sommerliche Musikfestivals in Italien.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button