Amerika

Bequem und trocken bleiben mit den besten Regenjacken für Männer

Nathan Allen ist der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei TripSavvy. Nathan liebt viele Outdoor-Aktivitäten, läuft aber am liebsten auf Singletrails oder fährt jeden Tag mit dem Fahrrad.

Er recherchiert, testet, bewertet und empfiehlt unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über einen Link kaufen, kann eine Gebühr anfallen.

Hardshell Jacket testing

Die Granite Crest Jacket von Patagonia ist die beste Wahl unter den Regenjacken für Männer. Durch die Kombination von Spitzenleistung mit innovativen, branchenführenden Umwelt- und Nachhaltigkeitspraktiken setzt sie immer wieder neue Maßstäbe. Wenn Sie auf der Suche nach einer preiswerten, robusten Shell sind, dann ist die Treeline Shell von Black Diamond genau das Richtige für Sie.

Selbst der detailorientierteste Planer kann auf Reisen nicht alles unter Kontrolle haben. Deshalb ist eine Regenjacke ein unverzichtbarer Bestandteil der Reise- und Outdoor-Ausrüstung. Von Wanderern und Radfahrern bis hin zu eleganten Männern und urbanen Entdeckern gibt es ein Modell für jeden Typ von Reisenden, aber ein wichtiger Ratschlag lautet: nicht zu billig. Eine minderwertige Regenjacke hält Sie zwar trocken, wenn der Himmel offen ist, aber sie ist nicht atmungsaktiv und kann innen stickig und unangenehm werden. Infolgedessen wird das Kleidungsstück mit Schweiß durchtränkt, was den Zweck einer Regenjacke zunichte macht.

Wählen Sie stattdessen eine Jacke mit einer atmungsaktiven Membran und einem feuchtigkeitsregulierenden Innenfutter, um die Innentemperatur zu regulieren. Einige Jacken verfügen über Reißverschlüsse unter den Armen, um überschüssige Wärme bei sportlichen Aktivitäten wie Rucksacktouren oder Läufen abzuleiten.

Hier finden Sie einige der besten Regenjacken für Männer auf dem Markt.

Bester Overall: Patagonia Granite Crest Jacke

Patagonia Granite Crest Rain Jacket

Ausgezeichnete Atmungsaktivität und gute Wasserdichtigkeit

Sämtliches Zubehör, einschließlich Grubenreißverschlüssen, helmtauglicher Kapuze, wasserdichten Reißverschlüssen und Kordelzügen an der Unterseite

Top Umwelt- und Nachhaltigkeitspraktiken

Mit der neuen Granite Crest Rain Jacket ist Patagonia wieder ein Volltreffer gelungen. An dieser Jacke gibt es eine Menge zu mögen. Beginnen wir mit ihren Eigenschaften. Von den rund einem Dutzend Regenjacken, die wir getestet haben, ist sie die schützendste und atmungsaktivste. Patagonia verwendet sein eigenes H2No-Shell-Material. Dieses Material ist marktführend, wenn es darum geht, das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern und sie gleichzeitig nach außen zu leiten. Außerdem verfügt sie über einen wasserdichten Reißverschluss, einen Grubenreißverschluss und einen verstellbaren Kordelzug an der Unterseite. Uns gefallen die Abdeckung und die intelligenten Funktionen, wie die helmtaugliche Kapuze, die in einer Tasche verstaut werden kann.

Ganz zu schweigen von Patagonias kontinuierlichem Engagement bei der Herstellung von Produkten mit dem Ziel der ultimativen Nachhaltigkeit. Diese Jacke wird aus recyceltem Nylon, aus Stoffen, die aus recycelten Fischernetzen hergestellt werden, und aus nicht fluoriertem DWR hergestellt. Die Nähte sind Fair-Trade-zertifiziert. Patagonia ist weiterhin führend in Sachen Produktleistung und Nachhaltigkeit.

Materialien: H2No Performance Standard Shell: 3-lagiges, 3 oz. 30 Denier NetPlus recyceltes Ripstop-Nylon

Bester Overall, Zweitplatzierter: Montane Spine Jacke

Montane Spine Jacket

Wir lieben den sportlichen Schnitt der Regenjacke!

Ausgezeichnete Atmungsaktivität und Wetterbeständigkeit

Der sportliche Schnitt ist nicht jedermanns Sache und eignet sich möglicherweise nicht für Lagenlooks

Die Granite Crest von Patagonia ist unsere beste Regenjacke, aber wenn Sie eine Jacke suchen, die eher für leistungsstarke Outdoor-Aktivitäten geeignet ist, ist die Montane Spine Jacket eine bessere Wahl. Diese hochgradig schützende Jacke zeichnet sich durch eine aktive, sportliche Passform aus und bietet gleichzeitig eine solide Atmungsaktivität. Kurz gesagt, wenn Sie eine allgemeine Regenjacke suchen, die Sie darunter anziehen können, ist die Granite Summit eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch etwas suchen, das Sie auf einer schnellen Wanderung, einem Lauf oder einer Fahrradtour begleitet, ist sie eine gute Wahl.

Die Spine Jacket besteht aus Gore-Tex-Nylon und Gore-Tex Active, hat versiegelte Nähte und einen verstellbaren Saum. Außerdem wiegt diese Jacke nur etwa 0,5 Pfund. Wir haben sie bei Läufen von bis zu 10 Meilen in einem totalen Wolkenbruch getragen und haben nicht geschwitzt (kaum), weil sie nicht nass war.

Material: 100% Nylon Gore-Tex Active Shell|Wasserdicht: 13 Denier Gore-Tex Active Shell Technologie |Gewicht: 8,6 oz|Nachhaltigkeit: nicht aufgeführt

Montane Spine Jacket

Bestes Budget: Decathlon MH100 Wasserdichte Wander-Regenjacke

Decathlon MH100 Rain Jacket

Ein zusätzliches Innenfutter eignet sich für kühles und kaltes Klima

Nicht sehr atmungsaktiv

Heutzutage ist es schwer, hochwertige Oberbekleidung für weniger als 100 Dollar zu finden, aber genau das bekommt man mit der MH100 Waterproof Hiking Jacket von Decathlon. Montblanc, ein preisgünstiges Outdoor-Unternehmen mit Sitz in Frankreich, wird aufgrund der hohen Qualität und des günstigen Preises seiner Outdoor-Ausrüstung schnell zu einem unserer Favoriten. Diese Jacke verfügt über große seitliche Öffnungen zur besseren Belüftung, einen Saum mit Kordelzug für eine bessere Passform im unteren Bereich und ein dickes, weiches Innenfutter, das die Wärmeleistung erhöht. Wir bezweifeln ernsthaft, dass Sie eine bessere Regenjacke zu diesem Preis finden werden.

Material: 100% Polyester kationisch|Wasserdicht: 2 Schichten 5000 mm Schmerber-Beschichtung|Gewicht: 1,4 lbs|Nachhaltigkeit: nicht aufgeführt

Bester Wert: Black Diamond Treeline Regenhülle

Black Diamond Treeline Shell

Sehr einfache, aber leistungsstarke Regenhülle

Hervorragend geeignet für verschiedene Anwendungen

Manch einer möchte vielleicht mehr Isolierung und Funktionen – dies ist eine einfache Shell

Sicherlich gibt es Regenjacken, die besser für die Umwelt (Patagonia Granite Crest) oder atmungsaktiv und formschlüssig für sportliche Höchstleistungen (Montane’s Spine) sind, aber aufgrund ihres Preises nicht so gut sind wie Black Diamond Treeline Rain Shells. Lassen Sie uns hier ganz klar sein. Bäume sind Schalen. Nicht viel mehr als eine Wasserauffangschicht, aber sie sind wirklich gut.

Die TreeLine verfügt über Black Diamonds proprietäre BD.dry-Imprägnierung un d-Gewebe, eine mit Bergsteigerhelmen kompatible Kapuze, DWR-verstärkte Taschen, behandelte Reißverschlüsse und einen verstellbaren Saum, alles verpackt in Taschen. Wir lieben auch die Belüftungsöffnungen am Rücken, die die Atmungsaktivität erhöhen. Wenn Sie auf der Suche nach einer ausgezeichneten Allround-Regenjacke sind, diese aber nicht auf den Granitgipfeln Patagoniens einsetzen wollen, ist die Tree Line vielleicht das Richtige für Sie.

Material: 50er Ripstop-Nylon|Wasserdicht: 2,5L bd.dry wasserdichtes/atmungsaktives Laminat|Gewicht: 9 oz|Nachhaltigkeit: nicht aufgeführt

Beste Anschaffung: Arc’teryx Herren Beta LT Jacke

Arc'teryx Beta LT Jacket

Äußerst wasserdicht und leicht

Einige blaue Schriftzüge und Fair-Trade-Zertifizierung

Die Passform war mit kurzen Ärmeln etwas unpassend

Wenn Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Regenjacke sind, bietet Arc’teryx in der Regel einige der besten Optionen. Uns gefällt die neue Beta LT der in British Columbia ansässigen Marke, die für robuste, hochwertige Ausrüstung bekannt ist. Das 3L Gore-Tex-Gewebe ist leicht und hält dennoch Regen und Wind zuverlässig ab. Die Jacke bietet außerdem alle Vorteile, die man von einer erstklassigen Regenjacke erwarten kann, darunter wasserdichte Reißverschlüsse, Grubenreißverschlüsse und eine Kapuze, die den Bereich um den Helm abdeckt. 13,9 Unzen.

Unsere Tester waren mit dieser Jacke sowohl bei Regen im pazifischen Nordwesten als auch bei Schnee in den Rocky Mountains unterwegs. Besonders gut gefiel ihnen das Wandern und Langlaufen in den Rocky Mountains.

Material: GORE-TEX® Wasserdicht: N40d 3L GORE-TEX® Material mit Tricot Backer Technologie Gewicht: 13,9 Unzen Nachhaltigkeit: Fair Trade und Bluesign zertifiziert

Arc'teryx Beta LT Jacket

TripSavvy / Whitman Lindstrom

Am besten für Backpacking: Columbia OutDry Extreme Mesh Hooded Shell Jacke

Columbia OutDry Extreme Mesh Hooded Shell Jacket

Die OutDry-Technologie von Columbia hat sich als wasserdicht erwiesen.

Kann in einer speziellen Tasche verstaut werden

Als Columbia die OutDry-Technologie entwickelte, revolutionierte sie den wasserdichten Schutz. Dank dieser Technologie hält die wasserdichte Beschichtung auf der Außenhülle länger als bei anderen Regenjacken. Außerdem blockiert sie Feuchtigkeit und macht die Jacke atmungsaktiver. Dies ist besonders wichtig für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Camping und Rucksacktouren. Die OutDry Extreme Mesh Hooded Shell unterstützt aktive Aktivitäten mit ihrem anpassungsfähigen Stretchmaterial, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, unterwegs an Schutz zu verlieren. Mehrere Reißverschlusstaschen bieten Platz für eine Vielzahl von Ausrüstungsgegenständen, und die Kordelzüge an Saum und Kapuze sowie die verstellbaren Ärmelbündchen erleichtern die Anpassung an die perfekte Passform. Der einzige mögliche Nachteil? Kein Reißverschluss im Ärmel.

Material: 100% Stretch-Nylon-Mesh | Wasserdichtigkeit: OutDry EXTREME Waterproof/Breathable Fully Seam Sealed | Gewicht: Nicht aufgeführt | Nachhaltigkeit: Nicht aufgelistet

Am besten zum Wandern geeignet: Outdoor Research Motive AscentShell Jacke

Outdoor Research Motive AscentShell Jacket

Ich fand, dass dies eine der atmungsaktiveren Jacken ist.

Ich mochte die hervorragende Wetterbeständigkeit und Passform.

Die AscentShell-Technologie von Outdoor Research ähnelt der OutDry-Technologie von Columbia. Beide sind einzigartige Neuerungen für die Marke. AscentShell wurde 2016 entwickelt und ist eine dreilagige Konstruktion, die durch ein Elektrospinnverfahren hergestellt wird. Kurz gesagt, Outdoor Research behauptet, dass es leichter, atmungsaktiver und dehnbarer ist. Die Motive AscentShell ist die leichteste in Outdoor Researchs Regenschutzlinie.

Ich habe diese Shell auf Wanderungen und Trailläufen sehr genossen und fand sie atmungsaktiver als andere Jacken, die ich getestet habe. Die Atmungsaktivität war zwar nicht die beste, aber solide. Wenn Sie eine Regenjacke hauptsächlich zum Wandern oder für Spaziergänge in der Nachbarschaft verwenden möchten, ist dies unsere Wahl.

Material: 100% Polyester | Wasserdicht: AscentShell 3-lagiges wasserdichtes/atmungsaktives Laminat | Gewicht: Nicht aufgeführt | Nachhaltigkeit: Nicht aufgeführt

Am besten zum Laufen geeignet: Craft Pro Hydro Laufjacke 2

Craft Pro Hydro Running Jacket 2

Ausgezeichnete Dehnbarkeit und Beweglichkeit

Hielt bei Regen, Schneeregen und Schnee gut durch

Die Imprägnierung ließ nach einer Weile nach

Diese Jacke ist in diesem Winter schnell zu meiner bevorzugten Laufbekleidung geworden. Sie weist Regen, Graupel, Schnee und Eis schnell ab, transportiert den Schweiß ab und bietet ausreichend Dehnbarkeit und Bewegungsfreiheit. Die Jacke besteht aus wetterfestem, atmungsaktivem 3-Lagen-Gewebe, perforierten Belüftungsöffnungen unter den Ärmeln und einer Mesh-Rückenschicht für zusätzliche Atmungsaktivität. Craft hat sich aufgrund seiner Innovation und seines Komforts schnell zu einer unserer Lieblingsmarken für Laufbekleidung entwickelt.

Material: 100% Polyester Body Face, 100% Polyurethan Body Mid, 100% Polyester Body Back |Wasserdicht: Vent Wind & Waterproof 3L Laminated Fabric |Gewicht: Nicht aufgeführt |Nachhaltigkeit: Nicht aufgelistet

Am besten zum Radfahren geeignet: Pearl iZUMi Monsoon WxB Jacke

Pearl iZUMi Monsoon WxB Jacket

Vielseitige, solide Regenjacke, die als Alltags-Regenjacke verwendet werden kann.

Die Atmungsaktivität scheint ziemlich gut zu sein.

Ich wünschte, sie hätte ein bisschen mehr Abdeckung für den Hintern.

Es führt kein Weg daran vorbei. Laufen im Regen ist hart. Es ist eine Aktivität, bei der es sich buchstäblich so anfühlt, als würde es aus allen Richtungen regnen. Mit der Monsoon WxB Jacket von Pearl iZUMi müssen Sie das nicht länger hinnehmen. Diese atmungsaktive Allwetterjacke verfügt über eine zweilagige Membran, vollständig versiegelte Nähte und Reißverschlüsse sowie reflektierende Elemente. Wir haben diese Jacke in diesem Winter auf der Straße und beim Mountainbiken genossen. Unser einziger Kritikpunkt: Die Jacke könnte am Gesäß mehr abdecken, um Rückenspritzer zu vermeiden.

Material: 100% Polyester | Wasserdicht: Wasserdichte, atmungsaktive 2-Lagen-Performance-Membran | Gewicht: Nicht aufgeführt | Nachhaltigkeit: Nicht aufgelistet

Am besten für Atmungsaktivität: Jack Wolfskin Eagle Peak Jacke

Jack Wolfskin Eagle Peak Jacket

Bequeme Innenseite mit Mesh-Futter

Fällt ein wenig groß aus

Mit Jack Wolfskin verhält es sich ähnlich wie mit den anderen Marken auf dieser Liste. Wir sind immer wieder erstaunt, wie sehr uns ihre Produkte gefallen. Die Eagle Peak Jacket passt genau in dieses Schema. Diese atmungsaktive und wasserdichte Jacke besteht aus wasserdichtem Texapore-Gewebe und einer Super DWR-Beschichtung, die den Regenschutz noch weiter verbessert. Wir lieben es, dass diese Jacke mehrere Taschen und eine abnehmbare Kapuze hat. Ein Bonus für die Verwendung einer umweltfreundlichen wasserdichten Ausrüstung.

Materialien: 100% Polyester und Polyamid |Wasserdicht: TEXAPORE O2+ DOBBY 2L SUPER DWR |Gewicht: 1 lb, 2 oz |Nachhaltigkeit: PFC-freie DWR-Behandlung

Bester Ultraleichter: Montane Podium Wasserdichte Pull-On Jacke

Montane Podium Waterproof Pull-On Jacket

Unglaublich packbar und leicht

Ich möchte sie in ihrer eigenen Tasche verpacken, nicht in einem separaten Koffer

Die Podium Pull-On Jacket von Montane ist schnell zu einem unserer Lieblingsstücke der Outdoor-Ausrüstung geworden. Sie ist unglaublich leicht und gut verpackbar. Sie ist bemerkenswert wasserdicht. Sie ist atmungsaktiv genug für anstrengende Aktivitäten wie Laufen und Radfahren. (Zum Laufen war sie perfekt.) Eine Beschwerde: Ich habe die kleine Tragetasche immer wieder verloren und wünschte, sie hätte eine Tasche, vor allem, weil ich sie immer wieder verloren habe.

Material: Aqua Pro Light |Wasserdicht: 100% Aqua Pro Light-Polyesterstrick |Gewicht: 4 oz |Nachhaltigkeit: nicht aufgeführt

Andere getestete Regenjacken

Rab Kinetic Ultra Wasserdichte Jacke: Diese wasserdichte Berglaufjacke von Rab hat mir sehr gut gefallen. Wir fanden, dass sie sehr atmungsaktiv ist, mit einer höheren Atmungsaktivität als jede andere Jacke, die wir getestet haben. Unser Hauptproblem ist, dass sie etwas schwerer ist als die anderen getesteten Laufjacken und die Bewegungsfreiheit einschränkt. Wir haben festgestellt, dass diese Jacke sowohl als Lauf- als auch als Kletterjacke geeignet ist.

Norona Falketind Gore-Tex Jacke: Dies ist eine Doppeljacke: Ski- und Regenjacke. Unglaublich wasserdicht und robust, eignet sie sich gut für die Piste.

Janji Rainrunner Pack Jacke: Ich liebe diese wasserdichte Laufjacke. Für das beste Lauferlebnis habe ich die Craft Jacket gewählt, weil sie so elastisch ist. Allerdings ist die Janji Rainrunner eine sehr gute Jacke, die mehr Schutz vor den Elementen bietet als die Craft.

Jack Wolfskin Go Hike Shell: Eine weitere solide Jacke von Jack Wolfskin. Wie der Name schon sagt, eignet sie sich für Wanderungen bei jedem Wetter.

Nathan Protector Regenjacke: Der erste Vorstoß der Laufmarke Nathan in den Bereich der wasserdichten Jacken war ein guter. Wir mochten diese hochwertige Jacke, bevorzugten aber die Jacken von Craft und Janji.

Sitka Dew Point Jacket: großartige Jagd- und Angeljacke. Unser Tester fand sie wasserdicht, war aber etwas enttäuscht von der kleineren Passform.

Produktauswahl

Die Auswahl der Produkte erfolgte auf der Grundlage von Internetrecherchen und Kenntnissen über Regenhüllen und Outdoor-Ausrüstungsmarken. Die Internetrecherche bezog sich auf die am besten bewerteten Regenjacken von Websites wie REI und Backcountry sowie auf Produkte, die von anderen bekannten Medien vorgestellt wurden. Außerdem wurden ihre Erfahrungen mit Outdoor-Regenjacken herangezogen.

Wir wollten außerdem eine Liste von Regenjacken erstellen, die eine Vielzahl von Outdoor-Tracking-, Lifestyle- und Budget-Optionen bieten. Sobald wir die Liste der besten Regenjacken, die wir testen wollten, eingegrenzt hatten, schickten wir diese Jacken an mehrere Tester.

Wie wir getestet haben

Diese Liste enthält Regenjacken, die ein bis sieben Monate lang getestet wurden. Die Tests fanden in Kalifornien, Colorado, im pazifischen Nordwesten und im Mittleren Westen statt. Hunderte von Stunden beim Laufen, Wandern, Rucksacktourismus, Radfahren, Skilanglauf, Fliegenfischen und anderen Aktivitäten sind darin enthalten. Wir haben Regenjacken auf einer 5-Punkte-Skala nach folgenden Kriterien bewertet: Passform, Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität, Haltbarkeit und Gesamtwert.

Worauf Sie bei Regenjacken für Männer achten sollten

Stoff

Es gibt zwei Arten von Regenjacken auf dem Markt: Hardshell und Softshell. Hardshell-Jacken bestehen aus steifen, wasserdichten Stoffen, die starkem Wind, Regen und sogar Schnee standhalten. Da sie steifer sind, sollten Sie sie am besten eine Nummer größer wählen, damit Sie sich darin besser bewegen können. Softshell-Regenjacken hingegen sind in der Regel leichter, wasserabweisender und eignen sich am besten für Gegenden mit leichteren Wetterbedingungen. Unabhängig vom Material sollten Sie eine atmungsaktive Jacke mit feuchtigkeitsableitendem Futter wählen, damit sich der Schweiß nicht im Inneren staut.

Ihre Regenjacke sollte bequem sitzen und angemessenen Schutz bieten. Ihre Jacke sollte sich Ihrer Größe und Ihren Bewegungen anpassen. Egal, ob Sie im Regen spazieren gehen, laufen oder Rad fahren, die Jacke sollte leicht dehnbar sein, damit Sie sich bequem bewegen können. Viele Regenjacken sind auch mit verstellbaren Kordeln ausgestattet, mit denen die Jacke am Saum enger gezogen werden kann, um die Elemente noch besser abzudichten.

Eigenschaften

Von den Taschen über die Reißverschlüsse bis hin zu den Nahtabdichtungen müssen Sie darauf achten, dass Ihre Jacke mit genügend Funktionen ausgestattet ist, um Sie und Ihr Zubehör zu schützen. Die Außentaschen sollten groß genug sein, um Ihre Schlüssel, Ihr Handy, Ihre Brieftasche oder andere Utensilien, die Sie mitnehmen möchten, aufzunehmen. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Hände warm zu halten. Reißverschlüsse sind ein weiteres wichtiges Kriterium. Sie sollten mit Blenden versehen sein, die verhindern, dass Wasser und andere Elemente in Ihre Zähne eindringen. Auch die Nahtabdichtung ist ein hervorragendes Merkmal. Damit wird ein zusätzlicher Schutz vor undichten Stellen gewährleistet.

Regenjacken sind in der Regel dicker und aus wasserdichten Materialien gefertigt, die Feuchtigkeit aufnehmen. Sie schützen den Träger auch vor Wind. Windjacken sind leicht und schützen, wie der Name schon sagt, den Träger vor rauem Wind. Windjacken sind in der Regel wasserabweisend, d. h. sie können den Träger vor Regen und Spritzwasser schützen. Wenn Sie starken Regen erwarten oder durchnässt sind, sollten Sie sich für eine Regenjacke statt für einen Windbreaker entscheiden, da Regenjacken einen besseren Schutz vor schweren Wetterbedingungen bieten.

Die meisten Regenjacken können mit der Hand gewaschen oder in die Waschmaschine gesteckt werden. Wenn Sie die Jacke mit der Hand waschen, befeuchten Sie sie in kaltem Wasser, schrubben Sie sie vorsichtig mit Feinwaschmittel und spülen Sie sie aus. Wenn Sie die Jacke in der Waschmaschine waschen, nehmen Sie kaltes Wasser und ein Feinwaschmittel und stellen Sie den Feinwaschgang der Maschine ein. Lassen Sie die Jacke nach dem Waschen von Hand oder in der Maschine an der Luft trocknen. Regenjacken aus Kunststoff oder ähnlichen Materialien dürfen auf keinen Fall in den Trockner gegeben werden. Dies kann zu schweren Schäden führen. Genauere Anweisungen finden Sie auf dem Produktetikett oder auf der Website des Händlers.

Mit der Zeit kann die Wasserdichtigkeit einer Regenjacke durch Gebrauch und Reinigung nachlassen. Waschen Sie die Jacke und lassen Sie sie an der Luft trocknen, um sie wieder wasserdicht zu machen. Tragen Sie dann ein dauerhaftes wasserabweisendes Mittel gemäß den Anweisungen des Produkts auf. Alternativ können Sie ein dauerhaftes Imprägniermittel kaufen, das Sie in die Jacke geben und in der Waschmaschine waschen. Auch hier sollten Sie sich vor der Anwendung über die Produktanweisungen informieren.

Warum TripSavvy vertrauen?

Nathan Allen ist der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei Tripsavvy. Er weiß aus erster Hand, wie katastrophal es sein kann, wenn man sich im Regen ohne den richtigen Schutz im Freien aufhält. Nathan zieht es vor, die Dinge ein wenig feucht zu halten, wenn das bedeutet, eine atmungsaktivere Außenhülle zu haben. Seine aktuellen Regenjacken sind eine Montane Spine Jacket und eine Podium Pull-On Jacket.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button