Amerika

Brooklyn Cruise Terminal Besucherhandbuch

Heather Cross lebt seit vielen Jahren in New York City und schreibt seit 2002 über die Stadt. Sie ist Reiseberaterin und zertifizierte New York City-Spezialistin.

Queen Mary 2 Docks as First Ship at Brooklyn Cruise Terminal - April 15, 2006

Das Brooklyn Cruise Terminal befindet sich am Pier 12 im Stadtteil Red Hook in Brooklyn. Es wurde 2006 eröffnet und fertigt mit einem Kreuzfahrtschlüssel etwa 50 Kreuzfahrtschiffe und 250.000 Passagiere pro Jahr ab.

Am Brooklyn Cruise Terminal sind zwei große Kreuzfahrtgesellschaften tätig. Cunard und Princess. Die Queen Mary 2 von Cunard bietet transatlantische Kreuzfahrten an, die in Brooklyn beginnen oder enden, und Princess bietet Herbstlaub-Routen nach Kanada/Neuengland und in die Karibik/Mexiko an.

Fliegen

Der nächstgelegene Flughafen zum Kreuzfahrtterminal in Brooklyn ist LaGuardia, aber das Terminal ist von jedem der drei großen New Yorker Flughäfen (LGA/JFK/EWR) leicht zu erreichen. Wir empfehlen, mindestens 2 Stunden für die Fahrt vom Flughafen zum Kreuzfahrtterminal einzuplanen (etwas mehr, wenn Sie nach Newark fliegen). Wenn Sie während der Hauptverkehrszeit unterwegs sind, sollten Sie zusätzlich Zeit einplanen.

Fahren und Parken

Das Brooklyn Cruise Terminal verfügt über zahlreiche Kurz- und Langzeitparkplätze, die nicht im Voraus reserviert werden müssen. Wenn Sie mit dem Auto zum Terminal fahren, geben Sie folgende Adresse in Ihr GPS ein: 72 Bowne, Street Brooklyn, NY 11231.

Mit dem Taxi

Wenn Sie ein gelbes Taxi zum Kreuzfahrtterminal nehmen, können Sie mit folgenden Preisen rechnen (Trinkgeld/Mautgebühren nicht inbegriffen)

  • Vom Flughafen John F. Kennedy (JFK): $45-60
  • Vom Flughafen LaGuardia (LGA), $28-38
  • Vom internationalen Flughafen Newark (ERW): $80-100
  • 20-30 vom Port Authority Bus Terminal

Shuttles zum Terminal

Die meisten Kreuzfahrtgesellschaften bieten einen Shuttleservice zum Kreuzfahrtterminal an, aber wenn Sie mit einer Gruppe reisen, ist es vielleicht kostengünstiger, ein Taxi zu nehmen.

Öffentliche Verkehrsmittel zum Terminal

Die Stadtteile sind nicht gut an die U-Bahn angebunden. Wir raten davon ab, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da man bei allen Möglichkeiten, zum Kreuzfahrtterminal zu gelangen, in einen Bus umsteigen und vier oder mehr Blocks laufen muss.

Hotels in der Nähe des Kreuzfahrtterminals

Das nächstgelegene Hotel zum Brooklyn Cruise Terminal ist das Comfort Inn Brooklyn Cruise Terminal. Das NU Hotel, das New York Marriott an der Brooklyn Bridge und das Aloft Hotel befinden sich alle im Stadtzentrum von Brooklyn, nur eine kurze Taxifahrt vom Terminal entfernt. Die Hotels in Midtown und Downtown Manhattan sind weniger als 30 Minuten mit dem Taxi vom Kreuzfahrtterminal entfernt und daher eine gute Wahl, wenn Sie Manhattan vor der Abfahrt Ihrer Kreuzfahrt erkunden möchten.

Restaurants in der Nähe des Kreuzfahrtterminals

Die Van Brunt Street in Red Hook ist nur einen kurzen Spaziergang vom Kreuzfahrtterminal entfernt und bietet eine Vielzahl von Restaurants. Hier sind ein paar Highlights:.

    Ideal für einen Snack oder Kaffee am frühen Morgen.
  • Hope and Anchor serviert den ganzen Tag über gehobene Diner-Küche und Frühstück. Es ist eigentlich eine Institution in der Nachbarschaft. Wenn Sie die Zeit haben, können Sie die köstlichen Abendessen und den Brunch nicht übertreffen.

Unternehmungen in der Nähe des Kreuzfahrtterminals

Vom Kreuzfahrtterminal aus hat man einen guten Blick auf die Freiheitsstatue im New Yorker Hafen und die Skyline von Manhattan. In der unmittelbaren Umgebung des Kreuzfahrtterminals gibt es für Besucher nicht viel zu tun, aber eine Taxifahrt bringt Sie zu vielen der großen Attraktionen von Brooklyn. Wenn Sie eine Gegend suchen, in der Sie spazieren gehen, einkaufen und essen gehen können, wird Ihnen die Smith Street in Boerum Hill/Cobble Hill/Carroll Gardens gefallen. Wenn Sie hingegen ein Sportfan sind und erst ein paar Tage vor der Abreise in der Stadt ankommen, sollten Sie sich ein Spiel oder eine Show im neuen Barclays Center ansehen, bevor Sie lossegeln.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button