Amerika

Das höchste Gebäude in New York City

Elissa Garay ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf Reisereportagen spezialisiert hat. Sie lebt in New York City und berichtet seit 2014 für Tripsavvy über die Stadt und den Staat.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

New York City Skyline

Achim Thomae / Getty Images

Die charakteristische Skyline von New York City ist seit dem Bau der ersten Wolkenkratzer im späten 19. Jahrhundert eine Augenweide. Heute prägen Tausende von Hochhausriesen das Stadtbild, und zahlreiche Menschen erreichen Höhen von über 600 Fuß bis zum Hals. Aber selbst diese gewaltigen Proportionen werden heutzutage als klein angesehen, und jedes Gebäude auf dieser Liste durchbricht die 1.000-Fuß-Marke, wobei eines, das markante One World Trade Center, mit atemberaubenden 1.776 Fuß nicht nur das höchste Gebäude in New York City, sondern auch in der gesamten westlichen Hemisphäre ist.

Auf dieser Liste stehen einige bekannte Ikonen, wie das klassische Empire State Building im Art-Déco-Stil und das Chrysler Building, aber es gibt auch einige neue Anwärter. Insbesondere das im Entstehen begriffene World Trade Center, Hudson Yards und das Projekt “Billionaires Row” (entlang der West 57th Street) sind auffällige, himmelhohe Neuankömmlinge, die mit halsbrecherischer Geschwindigkeit durch die Stadt klettern werden.

Die Megatürme, darunter der 1.550 Fuß hohe Central Park Tower und das 1.421 Fuß hohe Steinway Building (zwei im Bau befindliche “supertall”-Wohnwolkenkratzer an der West 57th Street), werden so schnell in die Höhe wachsen, dass sie voraussichtlich die höchsten Gebäude der Stadt sein werden. Diese Liste muss möglicherweise in naher Zukunft aktualisiert werden. Im Moment gibt es 10 hoch aufragende Wolkenkratzer, die die Skyline von New York City in überragender Höhe dominieren

One World Trade Center

One World Trade Center

Höhe: 1.776 Fuß Jährliche Fertigstellung: 2014 Architekt: Skidmore, Owings & Merrill (David M. Childs Adresse/Nachbarschaft: 285 Fulton St., Financial District)

Das 104-stöckige, 3,9 Milliarden Dollar teure One World Trade Center – auch bekannt als “Freedom Tower” – ist mit 1.776 Fuß (dem Jahr der Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung) das höchste Gebäude in New York City und der gesamten westlichen Hemisphäre. Das endgültige Wahrzeichen der Skyline von Lower Manhattan ist das wichtigste und höchste Bauwerk innerhalb des bestehenden World Trade Center-Komplexes. Als Reminiszenz an seinen Vorgänger, die Gefallenen Zwillingstürme, hat das One World Trade Center eine Dachhöhe von 1.368 Fuß und eine Grundfläche von 200 Fuß mal 200 Fuß, genau wie der ursprüngliche WTC-Nordturm. Die zusätzliche Höhe ist der 408 Fuß hohen Spitze des Turms zu verdanken, die Kommunikationseinrichtungen enthält und ein leichtes Leuchtfeuer in den Nachthimmel projiziert.

Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, das 2015 entfernte One World Observation Deck, die höchste Aussichtsplattform in New York City, zu besuchen, das als Bürogebäude dient (zusammen mit Mietern wie Condé Nast). Die geschlossene dreistöckige Attraktion, eine Primo-Sitzstange in 1.250 Fuß Höhe, erstreckt sich über die Ebenen 100, 101 und 102 und bietet technologisch ausgeklügelte interaktive Ausstellungen, Essensmöglichkeiten und Ausblicke auf ganz New York City und New York Die Aussichtsplattform wird sich ausdehnen, um einen weitreichenden Panoramablick auf den Hafen zu bieten.

432 Park Avenue

432 Park Avenue

Höhe: 1.396 Fuß Jährliche Fertigstellung: 2015 Architekt: Raphael Viñoly Adresse/Quartier: 432 Park Avenue, Midtown

Das zweithöchste Gebäude in New York City, 432 Park Avenue (von den Einheimischen wegen seines streichholzähnlichen Aussehens “Matchstick Building” genannt), ist mit 1.396 Fuß der höchste Wohnturm der westlichen Hemisphäre. Der schlanke Super Tall Tower ist ein erhabenes Wohnparadies mit 104 Luxusapartments. Die hochpreisigen Einheiten sind für ihre übergroßen Fenster bekannt und bieten einen millionenschweren Blick auf Manhattan und den nahe gelegenen Central Park. Zu den Annehmlichkeiten des Gebäudes gehören ein privates Restaurant, ein Spa- und Fitnesscenter sowie ein Hallenbad, zu dem Sie allerdings Geld oder Zugang zu wohlhabenden Freunden benötigen. Gäste. (Zum Zeitpunkt der Drucklegung lagen die Preise für die zum Verkauf stehenden Einheiten zwischen fast 17 und 82 Millionen Dollar).

30 Hudson Yards

30 Hudson Yards

Höhe: 1.296 Fuß Jährliche Fertigstellung: Geplant für 2019. Voraussichtlich im Sommer 2018: kohn Pedersen Fox Adresse/ Nachbarschaft: 30 Hudson Yard, Hudson Yard

Als Teil des mit Spannung erwarteten Hudson Yards-Entwicklungsprojekts auf der Westseite Manhattans (33rd Street und 10th Avenue) steht 30 Hudson Yards, auch North Tower genannt, kurz vor der Fertigstellung im Jahr 2019. Der North Tower (Wells Fargo Securities), das höchste Gebäude in Hudson Yards und das zweithöchste Bürogebäude in New York City, wird mit werbewirksamen Merkmalen wie einer Außenterrasse, einer dreifach hohen Lobby und dem Reed-Gold-Zertifizierungsstatus ausgestattet.

Besonders interessant für Besucher ist die überdimensionale Aussichtsplattform. Sie befindet sich derzeit im Bau und wird mit einer Höhe von über 1.000 Fuß die höchste Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre sein und über 10.000 Quadratmeter Restaurant-, Bar- und Veranstaltungsfläche verfügen. Das WOW-Factor Observatory befindet sich auf der 100. Etage und ragt 65 Fuß an der Seite des Gebäudes heraus. Die Eröffnung ist für Ende 2019 geplant.

Empire State Building

Empire State Building

Tripsavvy / Donghee Eim

Höhe: 1.250 Fuß Jahr der Fertigstellung: 1931 Architekt: Shreve, Lamb & Harmon (William F. Lamb) Adresse / Stadtviertel: 350 Fifth Avenue, Midtown

Das Empire State Building ist ein Oldie, aber ikonisch und romantisch. Fast 90 Jahre nach seiner Fertigstellung im Jahr 1931 steht es auf dem Boden der großen Jungs. 100 Stockwerke – wahrlich weltberühmt und eine Berühmtheit des Kinos (in Filmen wie King Kong, Schlaflos in Seattle und Filme zum Erinnern), ein Leuchtturm am Nachthimmel (bekannt für seine ständig wechselnde Beleuchtungskonfiguration der Türme, Feiertage und besondere Ereignisse) und eine kulturelle Ikone von New York City und Amerika.

Neben dem Bürogebäude ist das ESB eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt und bietet Zugang zu zwei Aussichtsplattformen mit klassischem Blick auf New York, darunter die Hauptplattform im 86. und die oberste Plattform im 102. Die Aussichtsplattform im 86. Stock ist derzeit das höchste Freiluftobservatorium in New York und bietet einen 360-Grad-Blick auf die Skyline der Stadt (füllen Sie Ihr Fernglas auf und zoomen Sie hinein). Oder fahren Sie 16 Stockwerke nach oben auf das Oberdeck. Von dort haben Sie einen besseren Blick auf die geschlossene, kleinere geschlossene Plattform oberhalb der charakteristischen Turmspitze des Gebäudes.

Bank of America-Turm

Bank of America Tower

Höhe: 1.200 Fuß Jahr der Fertigstellung: 2009 Architekt: Cookfox Architects Adresse/ Wohngegend: 1 Bryant Park, Midtown

Der 10 Jahre alte Bank of America Tower, der sich über dem Bryant Park in Midtown erhebt, wird für seine Effizienz und Umweltfreundlichkeit bewundert. Der 55 Stockwerke umfassende Modern Office Tower (der als Hauptmieter der gleichnamigen Bank of America fungiert) gilt als Musterbeispiel für grüne Architektur. Der Modern Office Tower wurde zwar mit dem seltenen LEED-Siegel in Platin ausgezeichnet (der erste Wolkenkratzer überhaupt), aber seine einzigartige Kraft-Wärme-Kopplungsanlage vor Ort, das System zur Wiederverwendung von Regenwasser und die recycelten Baumaterialien (ganz zu schweigen vom Konzept der Dachbegrünung und den Bienenstöcken!) werden mit einbezogen.

Es gibt keine Aussichtsplattform, aber die Besucher haben Zugang zu einem städtischen Gartenraum auf der Straßenebene des Gebäudes, einem üppigen, hellen Raum, der als überdachte Erweiterung des Bryant Park dienen soll.

3 World Trade Center

3 World Trade Center

Höhe: 1.079 Fuß Jährliche Fertigstellung: 2018 Architekt: Rogers Stark Harbor + Partners (Richard Rogers) Adresse/Nachbarschaft: 175 Greenwich Street, Financial District

Das 80-stöckige 3 World Trade Center, das im Juni 2018 eröffnet wurde, ist die jüngste Ergänzung der laufenden Sanierung des World Trade Centers und das zweite Gebäude in diesem Komplex, das es in diese Liste schafft. Der moderne, mit Blei-Gold zertifizierte Büroturm zeichnet sich durch seine Designelemente aus, darunter ein äußerer Stahlrahmen, eine dreistöckige Lobby, ein Trio von begrünten Terrassen (einschließlich einer kleineren im 76. Stockwerk) und offene Büroräume mit raumhohen Fenstern.

Etage des Gebäudes (die sowohl von der südlichen Plaza des Oculus Transportation Hub als auch von der Westfield Mall direkt unter dem 3 WTC aus zugänglich ist) sowie geplante Restaurants wie das Hawksmoor Steakhouse (ein Termin für die Eröffnung steht allerdings noch nicht fest) zur Verfügung stehen.

53W53

MOMA in NYC, NY

Tripsavvy / Brakethrough Media

Höhe: 1.050 Fuß Jährliche Fertigstellung: Fertigstellung im August 2018 Architekt: Jean Nouvel Adresse / Wohngegend: 53 West 53rd St., Midtown

Der von Jean Nouvel entworfene MOMA Tower (53W53) ist ein weiteres neues Gebäude in Midtown, das im Juni 2018 fertiggestellt wurde. Das Innendesign stammt von Thierry DePonto und umfasst ein privates Theater, eine Lounge mit Blick auf den Central Park, einen Pool, einen Golfsimulator, einen Weinkeller und vieles mehr für die Superreichen (Wer möchte ein 70-Millionen-Dollar-Doppelhaus?). Für die breite Öffentlichkeit gibt es im Rahmen der bevorstehenden MOMA-Erweiterung Zugang zu den neuen Ausstellungsräumen als Teil des Restaurants, das 2019 eröffnet werden soll.

Chrysler-Gebäude

Chrysler Building

Höhe: 1, 046 Jahre Fertigstellung: 1930 Architekt: William Van Allen Adresse/ Wohngegend: 405 Lexington Avenue, Midtown

Dieser beliebte Art-Déco-Wolkenkratzer in Midtown, eine Ikone der Skyline von New York City, zeichnet sich durch ein sofort erkennbares und ausgeklügeltes geometrisches Design mit dekorativen Metallverkleidungen, Wasserspeier-ähnlichen Ornamenten und einer stufenförmigen Krone im Stil einer Sonnenuhr aus, die von den New Yorkern oft als Favorit genannt wird. Das 77-stöckige Chrysler Building wurde 1930 im Auftrag des Automobilmagnaten Walter P. Chrysler fertiggestellt und diente bis Mitte der 1950er Jahre als Hauptsitz der Chrysler Company. Es hielt kurzzeitig den Titel als höchstes Gebäude der Welt, bevor es 1931 vom Empire State Building in dieser Ehre übertroffen wurde.

Heute dient das Gebäude als Büroturm. Seit dem Debüt des Gebäudes im 71. Stockwerk, das 1945 geschlossen wurde, gibt es keine öffentliche Aussichtsplattform mehr (sie wurde inzwischen in Büroräume umgewandelt). Während der Geschäftszeiten können Besucher jedoch einen Blick in die glamouröse Lobby mit ihren beeindruckenden Art-Déco-Ausführungen und den Deckengemälden von Edward Trumbull werfen.

Das Gebäude der New York Times

New York Times Building

Höhe: 1.046 Fuß Jahr der Fertigstellung: 2007 Architekt: Renzo Piano Building Workshop & fxfowle Architects Adresse/Nachbarschaft: 620 8th Avenue, Midtown

Dieser 52-stöckige Büroturm aus Glas und Stahl in Midtown, der mit dem Chrysler-Gebäude um den Titel des achthöchsten Gebäudes in New York City konkurriert, ist der gleichnamige Hauptsitz der New York Times und wurde vom “Stararchitekten” Renzo Piano entworfen. Das Gebäude wurde wegen seiner Nachhaltigkeitsmerkmale und der Verwendung von viel Glas und natürlichem Licht im Sinne der mit den Nachrichtenmedien verbundenen Transparenz positiv aufgenommen.

Obwohl das Gebäude nicht allgemein zugänglich ist, gibt es im Erdgeschoss mehrere Einzelhändler und Restaurants, darunter Wolfgang’s Steakhouse und Dean & DelucaCafé. Siehe auch öffentliche Räume wie die Lobby. Hier befinden sich eine “bewegliche” Kunstinstallation und ein von Glas umgebener Freiluftgarten sowie das Kulturzentrum und der Aufführungsraum des Zentrums.

35 Hudson Yards

35 Hudson Yards

Höhe: 1.009 Fuß Jahr der Fertigstellung: 2019 Geplant. Fertigstellung im Juni 2018 Architekt: SOM (David M. Childs) Adresse/Nachbarschaft: 35 Hudson Yard, Hudson Yard

Das 72-stöckige 35 Hudson Yards, das zweite Gebäude des Hudson Yards-Projekts, das im Sommer 2018 fertiggestellt wurde, steht kurz vor seiner Fertigstellung und ist das zweitgrößte Gebäude des Projekts. Zu den bemerkenswerten Merkmalen gehören eine mit Kalkstein und Glas verkleidete Fassade, eine LEED-Gold-Zertifizierung und eine Reihe von Terrassen, die mit Gärten ausgestattet sind. (Der Architekt David M. Childs hat auch das World Trade Center entworfen.) Im Inneren des Gebäudes werden 137 Wohnungen und zusätzliche Büroflächen untergebracht sein. Interessant für die Besucher werden bei der Eröffnung 2019 auch ein Hotel und ein Fitnessclub der Marke Equinox, ein Krankenhaus mit einer Spezialklinik für Chirurgie sowie mehrere geplante Geschäfte und Restaurants auf Straßenebene sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button