Amerika

Das phonetische Alphabet der Luftfahrt

Benét ist seit über 20 Jahren in der Luftfahrtbranche tätig und hat Hunderte von Artikeln über den Luftverkehr geschrieben.

Male pilot using navigational instruments in airplane cockpit

Piloten und Fachleute aus der Luftfahrt lernen eine besondere Art von Alphabet: das Luftfahrtalphabet. Dieses Alphabet wird von Piloten, Fluglotsen und dem Militär verwendet, um Anweisungen korrekt zu erteilen.

Die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) hat das International Radial Sales Alphabet geschaffen, das an das englische Alphabet angelehnt ist, damit es von Fluglotsen und Piloten weltweit richtig ausgesprochen und verstanden wird, unabhängig davon, welche Sprache gesprochen wird. Das ICAO-Alphabet (wie es kurz genannt wird) wird verwendet, um Verwechslungen zu vermeiden, die durch ähnlich klingende Buchstaben und Zahlen verursacht werden. Einige Buchstaben (M und N, B, D) können leicht miteinander verwechselt werden. Noch schlimmer kann es sein, wenn es bei der Kommunikation zwischen Cockpit und Tower zu Störungen kommt.

Ein Beispiel: Alle Flugzeuge haben eine Hecknummer wie N719BW. Wenn ein Pilot mit der Flugverkehrskontrolle oder der Bodenkontrolle spricht, wird das Flugzeug als “one Niner Bravo Whiskey on November 7” bezeichnet.

Organisationen, die das Luftfahrt- oder ICAO-Alphabet verwenden

Nachdem Luftfahrtorganisationen das phonetische Alphabet in den 1950er Jahren entwickelt hatten, wurde es von der North Atlantic Treaty Organization, der International Maritime Organization, der Federal Aviation Administration, der Alliance of Telecommunications Industry Solutions und der International Amateur Radio Union übernommen. Das Alphabet wurde von so vielen Organisationen übernommen.

Da das Alphabet von so vielen Organisationen übernommen wurde, gibt es auch ein Alphabet, das als “phonetisches Alphabet der NATO” bezeichnet wird, mit Variationen, die als “phonetisches Alphabet der ITU und Zahlencodes” bekannt sind. Wenn Sie jedoch das hier beschriebene Alphabet lernen, werden Sie erfolgreich über Funk oder Telefon in Begriffen kommunizieren, die weltweit anerkannt sind.

Das Luftfahrtalphabet weltweit

Es gibt mehrere Varianten dieses Alphabets. Außerhalb Nordamerikas verwenden einige Piloten die nicht-englischen Schreibweisen Alpha (anstelle von Alpha) und Juliet (anstelle von Juliet). Der Grund dafür ist, dass Sprecher anderer Sprachen als Englisch und Französisch möglicherweise nicht wissen, dass “pH” wie der Buchstabe “f” ausgesprochen wird. Bei Juliet wird ein zusätzliches T hinzugefügt, weil französische Sprecher wissen, dass der einzelne Buchstabe T stumm ist.

[…]

[…] […]

  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […] […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […] […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]

[…]

[…]

  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • […]
  • 5: 5
  • 6:6
  • 7:7
  • 8: 8
  • […]
  • […]

[…]

[…] […] […] […] LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button