Amerika

Delhi Indira Gandhi Internationaler Flughafen

Sharrel Cook lebt hauptberuflich in Mumbai und schreibt seit 2008 für TripSavvy über Reisen in Indien.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Delhi airport's immigration line

EyesWideOpen / Mitwirkender / Getty Images

Karte.

Internationaler Flughafen Indira Gandhi

Das Tor zu Indien ist die Hauptstadt Neu-Delhi, wo sich der internationale Flughafen Indira Gandhi befindet. Dieses Luftdrehkreuz ist das verkehrsreichste in Indien, das verkehrsreichste in ganz Asien und eines der 15 verkehrsreichsten der Welt. Viele der Passagiere, die die Tore passieren, sind ausländische Touristen, die in das Land kommen, um das Taj Mahal, das berühmte halbmondförmige Rote Fort und die heilige Stadt Varanasi zu bewundern.

Der Flughafen von Delhi wurde nach seiner Verpachtung an einen privaten Betreiber im Jahr 2006 einer umfassenden Modernisierung unterzogen. Zu den Renovierungsarbeiten gehörten eine neue Start- und Landebahn mit einer Länge von 14.530 Fuß und ein großes neues integriertes internationales Terminal (Terminal 3), das jährlich 40 Millionen Passagiere abfertigen kann und damit die ursprüngliche Kapazität des Flughafens verdoppelt. Die nächste Phase des Ausbauprogramms ist im Gange, um die Kapazität des Flughafens bis 2022 von 70 Millionen auf 100 Millionen Passagiere pro Jahr zu erhöhen (die Größe des Beijing Capital International Airport, des zweitgrößten Flughafens der Welt).

Außerdem wurde in der Nähe des Flughafens ein Gastgewerbeviertel namens Aerocity errichtet.

Der Indira Gandhi International Airport hat zahlreiche Auszeichnungen für seinen Ausbau erhalten und wurde auch für seine Umweltinitiativen gewürdigt. Dazu gehören der Wings India Award des Airports Council International im Rahmen der Asia-Pacific Green Airports Recognition 2018 und eine Silbermedaille für seine Initiative zur nachhaltigen Abfallwirtschaft.

tips about New Delhi Airport

Flughafencode, Standort und Kontaktinformationen

Der Indira Gandhi International Airport (DEL), benannt nach der ehemaligen Premierministerin, liegt etwa 45 Autominuten vom Zentrum Neu-Delhis entfernt. Planen Sie jedoch genügend Zeit für Verkehrsstaus ein, insbesondere während der Hauptverkehrszeiten.

    Er befindet sich in Palam, etwa 16 km (10 Meilen) südwestlich des Stadtzentrums.
  • Rufnummer: +91 124 337 6000
  • Website: newdelhiairport.in
  • Flugverfolgung: newdelhiairport.in/live-flight-information

Vor der Abreise wissen

Der Flughafen Delhi hat drei Terminals. Bitte beachten Sie, dass einige Inlandsflüge aufgrund der aktuellen Erweiterungsarbeiten des Flughafens zum Terminal 3 verlegt wurden.

  • Terminal 1 (Inlandsflüge) – ist in zwei Gebäude unterteilt (1C für Ankünfte und 1D für Abflüge), die nur wenige Gehminuten voneinander entfernt sind.
  • Terminal 2 (Inlandsflüge) – hier fliegen die Billigfluggesellschaften IndiGo und Spice Jet.
  • Terminal 3 (International) – Alle internationalen Flüge.

Terminal 3 ist weniger als 5 Gehminuten von Terminal 2 entfernt. Um von Terminal 1 zu Terminal 3 zu gelangen, müssen Sie die Route 8 benutzen, d. h. Sie müssen den kostenlosen Shuttlebus oder ein Taxi nehmen. Der Transfer dauert etwa 45 Minuten bis 1 Stunde.

Im Rahmen der Erweiterungsarbeiten wird das Terminal 2 modernisiert, um die Passagierabfertigungskapazität zu erhöhen, und die Terminals 1C und 1D zusammengelegt. Der internationale Umsteigebereich am Terminal 3 wird ebenfalls modernisiert, ebenso wie das Gepäckabfertigungssystem. Zu den weiteren Verbesserungen gehören der Bau einer erhöhten Fahrbahn an der Kreuzung mit der Aviation Metro Station, um die Fahrzeit zwischen Terminal 1 und Terminal 3 zu verkürzen, sowie der Bau einer vierten Start- und Landebahn.

Parken am Internationalen Flughafen Indira Gandhi

Mehrstöckige Parkplätze gegenüber dem Terminal 3 und ebenerdige Parkplätze an den Terminals 1 und 2. Für maximal 30 Minuten zahlen Sie 100 Rupien (etwa 1,40 $), für zwei Stunden 150 Rupien, 230 Rupien und 230 Rupien. Für jede weitere Stunde werden 100 Rupien und für einen Tag 500 Rupien fällig. Die Tarife sind auf den Parkplätzen der beiden Inlandsterminals identisch. Der Parkplatz des Terminals 3 verfügt über einen Kassenautomaten im Bereich der Aufzugslobby für nahtlose Ausgänge, an den Ausgängen der Terminals 1 und 2 müssen Sie jedoch bezahlen.

Für längere Aufenthalte gibt es außerdem Park-n-Fly-Einrichtungen. Buchen Sie online, um ermäßigte Tarife zu erhalten.

Anfahrtsbeschreibung

Der National Highway 8 führt direkt am Flughafen vorbei und die Sardar Patel Marg verbindet ihn mit der Stadt.

Öffentliche Verkehrsmittel und Taxis

  • Die klimatisierte Airport-Metro-Express-Linie (orangefarbene Linie) bietet eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, das Stadtzentrum zu erreichen. Sie fährt direkt vom Flughafen zur Metrostation Neu-Delhi (gegenüber der Station Neu-Delhi auf der Seite des Azimery Gate). In der Nähe des Flughafens gibt es zwei Stationen, Terminal 3 und Aeronautical. Terminal 2 ist auch über die Station Terminal 3 erreichbar.
  • Die Züge der Delhi Metro haben jetzt auch eine Verbindung zum Inlandsterminal 1, das über eine Station der Magenta-Linie verfügt. Diese Linie ist nicht Teil des Delhi Metro Airport Express und verfügt nicht über die gleichen Einrichtungen. Außerdem gelten dort Gepäckbeschränkungen. Diejenigen, die im Süden Delhis wohnen, könnten diese Zuglinie nützlich finden. Die wichtigsten Stationen sind Vasant Vihar, R.K. Puram, Hauz Khas, Panchsheel Park und Greater Kailash.
  • Öffentliches Bussystem (DTC) – Das Delhi Bus System (DTC) betreibt eine spezielle klimatisierte IGI-Flughafenbuslinie zwischen Delhis Terminal 3 und dem Hauptbahnhof (New Delhi Railway Station, Kashmere Inter-Gate Express Bus Terminal). Alle 30 Minuten. Der Fahrpreis für diesen Bus hängt von der zu fahrenden Strecke ab, beträgt jedoch mindestens Rs. 27 und höchstens Rs. 106. Beachten Sie, dass der Bus am Terminal 3 gegenüber dem Centaur Hotel ankommt und abfährt.
  • Taxis bieten eine komfortablere Möglichkeit, sind aber teurer. Rechnen Sie mit etwa 400-500 Rupien für die Fahrt ins Stadtzentrum. App-basierte Taxis wie Uber und Ola sind sehr beliebt und kosten in der Regel mehr als Prepaid-Taxis.
  • Alternativ können die meisten Hotels ein Auto für Sie organisieren. Dies ist die teuerste Option und kostet je nach Hotel etwa 1.000 Rupien.

Wo man essen und trinken kann

  • Der Indira Gandhi International Airport bietet eine enorme kulinarische Vielfalt, von authentischen indischen Restaurants bis hin zu westlichen Spezialitäten. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Vertrautem sind, gibt es McDonald’s, KFC, Pizza Hut und Subway. Wenn Sie abenteuerlustiger sind, probieren Sie das Chaat (traditionelles Straßenessen) im Punjab Grill, die Kebabs und Chutneys in der Il Bar oder die Currys im Cafe Delhi Heights am Terminal 1. Die Buddy Bar ist ein großartiger Ort, um bei der Ankunft im Terminal 1 einen Drink zu nehmen.
  • Der Food Court für internationale Abflüge in Terminal 3 umfasst Dilli Street (Straßenessen im Stil von Neu-Delhi), Curry Kitchen und Punjabi Kulfi. In der Abflughalle für Inlandsflüge im Terminal 3 gibt es die Grid Bar (eine Wasserstelle und Raucherlounge) und Vango (authentisches südindisches Togo).

Delhi airport shopping.

Wo man einkaufen kann

  • Mode nimmt am Flughafen wahrscheinlich mehr Platz ein als Essen. Lacoste, Tommy Hilfiger, Swarovski und andere in den inländischen Abflügen in Terminal 3; Hugo Boss, Coach, Armani, Michael Kors und andere.
  • In den Terminals 1 und 2 gibt es dagegen nur Standardprodukte für den Flughafen und keine hochwertigen Boutiquen.

Wie Sie Ihren Aufenthalt verbringen können

  • Das Holiday Inn Express New Delhi Airport Transit Hotel befindet sich im Terminal 3. Auch im Aviation Hospitality District in der Nähe des Flughafens gibt es eine große Auswahl an Hotels. In diesem Viertel gibt es auch einige hervorragende Bars und Restaurants.
  • Für ein kurzes Nickerchen außerhalb des öffentlichen Wartebereichs können Sie im Terminal 3 in einer der Schlafkapseln im Drehkreuz ein Nickerchen machen. Diese hübschen kleinen Kapseln können stündlich gebucht werden.
  • Überbrücken Sie Ihre Wartezeit mit einem Besuch im Cockpit, dem Flugsimulator des Flughafens Delhi. Dieses Virtual-Reality-Videospiel mit mehr als 24.000 Flugplätzen zur Auswahl befindet sich in der internationalen Abflughalle des Terminals 3 und wird Sie garantiert in Atem halten.

Flughafen-Lounges

  • In der ITC Green Lounge im Terminal 3 werden umweltfreundliche Materialien und energieeffiziente Geräte verwendet und nachhaltige Praktiken angewandt.
  • Die Plaza Premium Lounge in den Terminals 1 und 3 kann gegen Gebühr genutzt werden.
  • Die American Express Platinum Lounge befindet sich im Abflugterminal 1.
  • Air India verfügt über eine eigene Maharaja Lounge für Passagiere der Business Class.

WiFi und Ladestationen

Kostenloses WiFi ist über das Tata Docomo WiFi-Netzwerk verfügbar. Allerdings benötigen Sie dafür eine indische Handynummer, da der Zugang nur mit einer Seriennummer und einer PIN möglich ist, die Sie per SMS erhalten. Ladestationen für Mobiltelefone befinden sich überall auf dem Flughafen. Einige davon, wie die im Food Court im Terminal 3, ermöglichen es Ihnen, Ihr Handy mit einem sicheren Code zu sperren und nach dem Aufladen zurückzugeben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button