Amerika

Delhis 15 Top-Märkte und was man dort kaufen kann

Sharrel Cook lebt hauptberuflich in Mumbai und schreibt seit 2008 für TripSavvy über Reisen in Indien.

Patrice J. Williams ist Autorin von Reise- und Stilinhalten, Faktencheckerin und Autorin des Recycling-Shopping-Buches Looking Fly on a Dime.

Stores selling Rajasthani fabrics at the Janpath market.

Die pulsierende Atmosphäre der Märkte in Delhi macht das Einkaufen zu einem großartigen Erlebnis. Tatsächlich gibt es in Delhi einige der besten Märkte Indiens, auf denen eine breite Palette von Waren, darunter auch Kunsthandwerk, aus dem ganzen Land angeboten wird. Diese Top-Märkte in Delhi sind eine wahre Fundgrube an Waren, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Ketaki, die in Delhi lebt, hilft seit zehn Jahren beim Einkaufen und bietet eine maßgeschneiderte Delhi-Einkaufstour mit Empfehlungen an.

Janpath und Tibetischer Markt

Tibetan handicrafts.

Dieser sehr beliebte und lebendige Markt in Delhi hat für jeden etwas zu bieten. Hier finden Sie Waren aus ganz Indien und Tibet, und es ist ein großartiger Ort, um einzukaufen und mit nach Hause zu nehmen. Um wirklich den richtigen Preis zu erzielen, müssen Sie allerdings Ihr ganzes Verhandlungsgeschick aufbieten.

  • Standort: Janpath, in der Nähe des Connaught Place in Neu-Delhi.
  • Öffnungszeiten: Jeden Tag außer Sonntag.
  • Was man kaufen kann: Kunsthandwerk, Hippie-Kleidung, Schuhe, Gemälde, Messingwaren, indisches Kunsthandwerk, Lederwaren, Parfüm, preiswerter Schmuck.

Dilli Haat

Dilli Haat Market

Shraddha Gosavi / TripSavvy

Dilli Haat ist wie ein traditioneller wöchentlicher Dorfmarkt, Haat genannt, aufgebaut. Kleine strohgedeckte Häuschen mit dörflicher Atmosphäre schaffen ein wunderbares Ambiente. Der Markt bietet eine spannende Mischung aus Kunsthandwerk, Lebensmitteln, kulturellen und musikalischen Darbietungen aus ganz Indien. Leider werden auf dem Dilli Haat immer mehr chinesische Produkte angeboten, was bedauerlich ist. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem. Wenn Sie eher an ungewöhnlichem Kunsthandwerk interessiert sind, finden Sie vielleicht die Produkte auf dem Dastkar Nature Bazaar ansprechender. Er befindet sich etwa 30 Minuten südlich des INA Dilli Haat, in der Nähe des Qutub Minar und des Mehrauli Archaeological Park.

  • Standort: Gegenüber dem INA-Markt im Süden Delhis.
  • Öffnungszeiten: Täglich von 10.30 bis 22.00 Uhr, auch an Feiertagen.
  • Was man kaufen kann: Indisches Kunsthandwerk und Artefakte.

Paharganj

Bags for sale in Paharganj.

Keren Sequeira / EyeEm / Getty Images

Einige der besten Schnäppchen in Delhi findet man im zerfallenden Chaos des Hauptbasars von Paharganj. Viele der Geschäfte in Paharganj handeln auch mit Großhandel und Exporten in andere Länder, so dass es ein guter Ort ist, um einzigartige und preiswerte Waren für den Import nach Hause zu finden.

  • Standort: Paharganj Main Bazaar, gegenüber dem Bahnhof von Neu-Delhi.
  • Öffnungszeiten: Täglich bis etwa 21 Uhr geöffnet.
  • Was man kaufen kann: Kleidung, Taschen, Schuhe, Schmuck, Bücher, Musik, Textilien, Kunsthandwerk, Wasserpfeifen, Weihrauch.

Chandni Chowk

Chandni Chowk spice market

Shraddha Gosavi / TripSavvy

Das Einkaufsviertel Chandni Chowk gibt es schon seit Hunderten von Jahren, und die Erkundung seiner verwinkelten, engen Gassen ist sicherlich ein Abenteuer. Die Gassen von Chandni Chowk sind in Basare mit verschiedenen Spezialitäten unterteilt. Für Stoffe sollten Sie Katra Neel aufsuchen. Im Bereich des Bhagirath-Palastes finden Sie eine große Auswahl an Elektronikartikeln. Dhariba Kalan ist ein Silbermarkt im alten Delhi, der mit Silberschmuck gefüllt ist. Im Kinari Bazaar wird alles verkauft, was man für eine Hochzeit braucht, einschließlich Saris. In der Kali Baoli Road befindet sich der größte Gewürzmarkt Asiens. Chandni Chowk bietet ebenfalls eine köstliche Auswahl an Delhi Street Food.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button