Amerika

Der beste Schienenpass von u-ropes

James Martin ist Reiseschriftsteller und Fotograf und schreibt und redigiert Geschichten über Westeuropa.

Liverpool Street Station Concourse, London, UK

Bahnpässe können ein echtes Schnäppchen sein. In den 1970er Jahren waren sie immer ein gutes Geschäft. Aber im 21. Jahrhundert muss man seine Reise gut planen, um die vielen Arten von europäischen Bahnpässen zu nutzen.

Hier ist das Problem. Stellen Sie sich einen Bahnpass (eines der Eurail-Angebote) wie ein riesiges All-you-can-eat-Buffet vor. Sie können sich alles nehmen, was Sie wollen, und es wird vor Ihnen ausgebreitet. Sie müssen nicht wissen, wie es auf Englisch heißt, sondern können einfach zugreifen. Wertvoll. Lassen Sie den Salat links liegen und greifen Sie zu den gestapelten Portionen C Oq au vin und Pappardelle mit Waldpilzen.

Mit einem Bahnticket können Sie beim Kauf von Punkt-zu-Punkt-Tickets Geld sparen, wenn Sie in teuren Ländern wie Skandinavien viel Zeit mit langen Zugfahrten verbringen.

Andererseits lohnt es sich, Tag für Tag kürzere Fahrten zwischen relativ nahe gelegenen Orten zu unternehmen. Ein Pass kostet mehr Geld als der Kauf einzelner Fahrkarten.

Es ist, als hätte man Hunger auf ein Buffet mit ein paar Salatblättern und etwas Weißbrot. Sie sind nicht auf Ihre Kosten gekommen. Der Besitzer lächelt und klopft leicht auf sein Portemonnaie. Auf diese Weise verdient er sein Geld.

Vorteile des Bahnpasses

Der Bahnpass ist nicht mehr so umfassend wie früher, aber Sie können trotzdem davon profitieren. Ja, Sie müssen immer noch zum Fahrkartenschalter gehen, um den Zuschlag für den Hochgeschwindigkeitszug zu bezahlen, den Sie nehmen möchten, oder um Sitzplätze zu reservieren. Pluspunkt. Außerdem gelten viele Fahrkarten auch für andere Verkehrsmittel und Züge, daher sollten Sie bei der Bestellung genau darauf achten.

Zugfahren ist ein Riesenspaß. Sie werden Menschen treffen. Sie werden Pfade durch die zerklüftete Berglandschaft sehen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie mit ihr zusammenstoßen könnten. Europäische Züge sind fast immer schnell (oder sehr schnell), sauber, modern und ja, auch romantisch.

Der beste Bahnpass für Ihre Reise

Eines kann man mit Sicherheit sagen: Die meisten Bahnpässe sind am besten für diejenigen geeignet, die ihren Urlaub sehr sorgfältig planen, es sei denn, Sie haben genug Zeit und Geld, um den Original-Eurail-Pass zu kaufen. Reisen.

Denken Sie daran, dass Sie einen Bahnpass nicht in Europa kaufen können. Er muss innerhalb von 6 Monaten vor Ihrem Urlaub gekauft und am ersten Reisetag entwertet werden.

Mit dem Eurail Global Pass können Sie in Europa (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Kroatien, Niederlande, Italien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Portugal, Irland, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn) je nach gewählter Reisedauer 5 Tage oder bis zu 3 Monate lang ununterbrochen in der ersten Klasse reisen. Der Preis pro Tag sinkt mit zunehmender Dauer des Passes. Die Zuschläge müssen im Hochgeschwindigkeitszug gezahlt werden. Sie müssen auch für die Sitzplatzreservierung bezahlen, obwohl es in der ersten Klasse in den meisten Märkten weniger reservierte Plätze gibt als in der zweiten.

Der Eurail Select Pass bietet unbegrenzte Zugreisen in 2, 3 oder 4 Ländern, die per Zug oder Schiff miteinander verbunden sind. Sie haben die Wahl zwischen 5- und 10-Tage-Pässen.

(Beachten Sie, dass das Vereinigte Königreich nicht in den Eurail-Pässen enthalten ist. Informationen über Zugpässe und Preise finden Sie bei Britrail).

Bahnpässe für mehrere Länder

Wenn Sie sich auf ein paar große Länder beschränkt haben, ist ein Mehrländerpass von Raineurope die beste Wahl. Sie haben viele Länderkombinationen zur Auswahl.

Bahnpässe für ein Land

Für Reisende, die sich auf ein bestimmtes Urlaubsziel festgelegt haben, gibt es verschiedene Pässe für ein einzelnes Land. Das Bahnsystem jedes Landes hat eine andere Tarifstruktur und damit auch andere Preise. Planen Sie längere Reisen, um den besten Nutzen aus Ihrem Bahnpass zu ziehen. (In Belgien brauchen Sie keinen teuren Eurail-Pass zu kaufen. Das nationale belgische Eisenbahnnetz hat einen eigenen preiswerten Pass, mit dem sich mehrere Reisende eine Fahrkarte teilen können, so dass jede Fahrt fast kostenlos ist).

Ermäßigungen für Jugendliche und Senioren

Eurail bietet auch einen Jugendpass an, mit dem Reisende zwischen 16 und 25 Jahren Ermäßigungen für Bahnreisen in der zweiten Klasse erhalten. Wenn Sie 60 Jahre oder älter sind, können Sie bei einigen Pässen und in bestimmten Zügen Ermäßigungen in Anspruch nehmen. Achten Sie darauf, das entsprechende Kästchen bei der Bestellung anzukreuzen.

Lohnt sich ein Bahnpass?

Sind Sie skeptisch, dass Sie mit einem Bahnpass im Vergleich zu einer Einzelfahrkarte bei der Beförderung sparen können? Hier ist ein Preisvergleich (nur ein Beispiel). Nehmen wir den unbestrittenen Pass, den Eurail Scandinavian Pass, einen skandinavischen Bahnpass, der vier skandinavische Länder abdeckt.

In diesem Beispiel kostet der günstigste Scandrail Pass 291 $ für fünf Tage Reisen in der ersten Klasse in zwei Monaten. Die Preise für die zweite Klasse zwischen Oslo und Bergen liegen je nach Uhrzeit und Datum zwischen 119 und 140 Dollar. Der Preis für die zweite Klasse zwischen Malmö und Stockholm beträgt 141 $. Bei diesem Preisbeispiel würden Sie fast den Preis des Passes für zwei der fünf Tage ausgeben und hätten mit dem Pass fast drei Tage freie Fahrt. Kein schlechter Gegenwert. Es gibt auch einen Jugendpass und einen Seniorenpass, mit denen diese Gruppe noch mehr sparen kann.

Fazit: Nachdem Sie Ihre Reise auf der Grundlage der Anzahl der Städte und Länder, die Sie bereisen möchten, geplant haben, sollten Sie die Preise Ihrer Optionen (Punkt-zu-Punkt-Tickets oder Bahnpässe) vergleichen.

Andere Vorteile des Bahnpasses

Nicht jeder Wert ist monetär. Wenn Sie die Sprache des Landes, das Sie besuchen, nicht sprechen und sich nicht verständlich machen können, können Sie sich mit einem Bahnpass viele der Transaktionen ersparen, die Sie beim Kauf eines Punkt-zu-Punkt-Tickets vornehmen müssen. Sie brauchen also kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Sie ein paar Dollar für einen Pass einbüßen, um sich im Gegenzug von der Verantwortung der Kommunikation zu befreien.

Ein weiterer Vorteil des Bahnpasses besteht darin, dass Sie nicht viel Geld mitbringen müssen, um die verschiedenen Punkt-zu-Punkt-Tickets zu bezahlen, die Sie möglicherweise kaufen. Denken Sie auch daran, dass Geld, das Sie an einem ausländischen Geldautomaten erhalten, bei einem Währungsumtausch automatisch an Wert verliert. Außerdem passen viele Kreditkarten ihre Preise an den Wechselkurs an. Wenn Sie also vorhaben, Ihr Ticket aufzuladen, könnte es sein, dass Sie einen höheren Preis zahlen müssen, als Sie gedacht haben.

Und schließlich sollten Sie sich nicht von der Bahnfahrkarte abhalten lassen. Sie werden es nicht so sehr genießen, nur um mehr für Ihr Geld zu bekommen, und es wäre dumm, lange Strecken zu Orten zu fahren, die Sie wahrscheinlich nicht so sehr genießen werden. Urlaub ist gesellschaftlich sanktioniert und erlaubt Ihnen, egoistisch zu sein. Planen Sie ihn ein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button