Amerika

Dezember in Asien: Wetter, Füllung und Sehenswertes

Greg Rogers ist freiberuflicher Schriftsteller und Fotograf in Kentucky. Seit 2010 berichtet er für Tripsavvy über ganz Asien.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Snow and Christmas lights in Sapporo, Japan

Amana Images Inc / Getty Images

Der Dezember in Asien ist aufregend, und in Südostasien gibt es viele Orte, an denen man dem Weihnachtswahnsinn zu Hause entfliehen kann. Vor allem, wenn Sie Ihr Weihnachten lieber mit Sand statt mit Schnee feiern!

Im Dezember finden in ganz Asien eine Handvoll unterhaltsamer Feste statt, darunter die Weihnachts- und Neujahrsfeiern. Mit diesem Leitfaden können Sie sicherstellen, dass Sie richtig packen und die Saison genießen.

Asia in December

Geschäftiger Dezember

Millionen von Reisenden fliehen vor den winterlichen Temperaturen und dem Feiertagsstress. Andere müssen die verbleibenden Urlaubstage abbrennen. Aus welchem Grund auch immer, an einigen Orten in Asien ist im Dezember ungewöhnlich viel los. Machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie für Ihre Unterkunft einen Aufpreis zahlen müssen, oder suchen Sie sich einen ruhigeren Ort!

  • Aufgrund der großen christlichen Bevölkerung und der portugiesischen Vergangenheit stößt Goa in Indien im Dezember an seine Kapazitätsgrenzen, wenn die Reisenden zum Feiern kommen.
  • Auf den Philippinen, einem überwiegend christlichen Land in Südostasien, wird es während der Weihnachtszeit richtig spannend.
  • Die Feierlichkeiten zum Geburtstag des Kaisers und zu Shogatu (Neujahr) in Tokio sorgen dafür, dass in der Stadt mehr los ist als sonst.
  • Die beiden Vollmondpartys im Dezember in Ko Thangan, Thailand, sind oft die geschäftigsten des Jahres.

Asien Wetter im Dezember

(Durchschnittliche Höchst-/Tiefsttemperaturen und Luftfeuchtigkeit)

  • Bangkok: 91 F (32,8 C) / 74 F (23,3 C) / 64% Luftfeuchtigkeit
  • Kuala Lumpur: 89 F (31,7 C) / 75 F (23,9 C) / 83% Luftfeuchtigkeit
  • Bali: 87 F (30.6 C) / 77 F (25 C) / 81% Luftfeuchtigkeit
  • Singapur: 87 F (30,6 C) / 76 F (24,4 C) / 83% Luftfeuchtigkeit
  • Peking: 38 f (3.3 C) / 21 f (-6.1 C) / 48% Luftfeuchtigkeit
  • Tokio: 53 F (11,7 C) / 44 F (6,7 C) / 48% Luftfeuchtigkeit
  • Neu Delhi: 74 F (23.3 C) / 48 F (8.9 C) / 71% Luftfeuchtigkeit

Durchschnittliche Niederschlagsmenge für Dezember in Asien

  • Bangkok: 0,2 Zoll (6,3 mm) / durchschnittlicher Regentag
  • Kuala Lumpur: 12 Zoll (326 mm) / Durchschnittlich 17 Regentage
  • Bali: 3,5 Zoll (90 mm) / durchschnittlicher Regentag
  • Singapur: 9,7 Zoll (246 mm) / durchschnittlich 18 Regentage
  • Peking: 0,1 Zoll (2,5 mm) / 2-Tages-Durchschnitt
  • Tokio: 51 mm (2 Zoll) / durchschnittlich 1 Regentag
  • Neu-Delhi: 5 mm (0,2 Zoll) / 2 Regentage im Durchschnitt

In weiten Teilen Südostasiens sind die Temperaturen sogar noch angenehmer als sonst, und schlechtes Wetter ist weniger bedenklich als zu anderen Zeiten des Jahres. Der Dezember ist ein angenehmer Reisemonat für Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam und Myanmar (Birma), wo der November (hoffentlich) zu Ende ging. Regen ist keine ernsthafte Störung und die Tage sind nicht so heiß wie im März und April.

In China, Japan, Korea und dem restlichen Ostasien wird es kälter sein. Sie werden in die südlichen Teile dieser Länder fliehen müssen, um das mildere Wetter zu genießen. Im Dezember liegt die Durchschnittstemperatur in Seoul bei 32 Grad Celsius. Im kühlen Peking werden durchschnittlich 39 Grad Celsius gemessen. Tokio schneidet mit einer Durchschnittstemperatur von 54 Grad Celsius ein wenig besser ab.

In Singapur herrscht ein relativ stabiles Klima, und es regnet das ganze Jahr über, aber der Dezember ist der feuchteste Monat des Jahres. An Reisezielen wie Bali und in weiten Teilen Indonesiens kommt es im Dezember zu starken Regenfällen. Auf Bali und den benachbarten Inseln ist es in den Frühlings- und Sommermonaten am angenehmsten.

Die Himalaya-Reiseziele in Nordindien und Nepal werden unter dem Schnee zu leiden haben. Viele Bergpfade und Straßen werden gesperrt sein. Aber wenn Sie bereit sind, dem Wetter, der geringen Luftfeuchtigkeit und dem Neuschnee zu trotzen, werden Sie eine der eindrucksvollsten Landschaften der Welt erleben.

Was Sie einpacken sollten

Wenn Sie nach Ostasien reisen, sollten Sie sich warm anziehen! Dicke, warme Kleidung zu packen, kann viel Platz in Ihrem Gepäck beanspruchen. Kaufen Sie Mützen, Schals und andere Accessoires, mit denen Sie nach Ihrer Ankunft weiterlaufen können. So können Sie tragbare Erinnerungsstücke von Ihrer Reise mit nach Hause nehmen.

Wenn Sie nach Bali oder Singapur reisen, können leichte Regensachen nützlich sein, sind aber nicht unbedingt erforderlich. Einen Regenschirm müssen Sie nicht einpacken. Preisgünstige Regenschirme werden überall verkauft.

Veranstaltungen im Dezember in Asien

Jedes dieser großen Feste oder Feiertage in Asien könnte Ihre Reisepläne beeinflussen, wenn Sie in der Region sind.

  • Weihnachten: (25. Dezember) Weihnachten wird in mehreren Ländern Asiens mit großer Begeisterung gefeiert, insbesondere auf den Philippinen. In den großen Städten Asiens wird das Weihnachtsfest als weltliches Ereignis begangen.
  • Neujahrstag: (31. Dezember) Obwohl viele Länder das Neujahrsfest auch im Januar oder Februar feiern (und manchmal auch ein anderes traditionelles Neujahrsfest nach dem Mondkalender), bleibt der 31. Dezember unbemerkt. In einigen asiatischen Ländern ist er ein offizieller Feiertag.
  • Vatertag in Thailand: (5. Dezember) Der Geburtstag von König Bhumibol am 5. Dezember ist ein jährliches Ereignis in Thailand. Nach seinem Tod im Jahr 2016 ist der Geburtstag des neuen thailändischen Königs der 28. Juli, aber der 5. Dezember bleibt Vatertag und Gedenktag. Der Monarch wird mit einer Kerze und einer Schweigeminute geehrt.
  • Chinesisches Ostseefest: (das Datum variiert, aber es findet jedes Jahr um den 21. oder 22. Dezember herum statt). Das chinesische Fest der Wintersonnenwende begrüßt die Ankunft des Winters.
  • Thailändische Vollmondparty: (monatlich; eine Party an Weihnachten und eine weitere am großen Feiertag, dem 31. Dezember) Die Partys finden jeden Monat statt, aber die Dezemberparty ist besonders ausgelassen.
  • Japanese Meadow: (um den 30. Dezember) Das japanische Neujahrsfest ist eines der beliebtesten Feste in Japan. Das Epizentrum der Feierlichkeiten befindet sich im Kaiserpalast in Tokio.

Reisetipps für Indien im Dezember

Der Dezember ist in den meisten Teilen Indiens einer der besten Reisemonate. Nicht nur, dass sich die Monsunzeit verlängert, auch die Temperaturen sind erträglich. Möglicherweise kommen Sie mit nur drei Regenschauern pro Tag aus, statt der üblichen vier, die nötig sind, um die täglichen Temperaturen von über 100 Grad in Neu-Delhi zu überstehen. Im indischen Wüstenstaat Rajasthan sind die Abende im Dezember angenehmer als sonst. Sofern die Höhenlage nicht zu hoch ist, herrscht in fast ganz Indien im Dezember gutes Wetter.

Wenn in Indien zu viel los ist, ist der Dezember eine gute Zeit, um mit einem Billigflug nach Sri Lanka zu fliegen und im Süden der Insel einen Strandurlaub zu verbringen.

Weihnachten in Asien

Obwohl das Weihnachtsfest weitgehend als säkularer Feiertag aus dem Westen übernommen wurde, hat es sich in Asien mit asiatischen Feiern zu einer Art “Ding” entwickelt. In einigen Ländern wird es schon im Oktober geschmückt! In Goa, Indien, und auf den Philippinen wird Weihnachten besonders groß gefeiert.

Weihnachten ist in Asien sicher nicht so ein großes kommerzielles Ereignis wie in den USA, aber große Einkaufszentren schmücken sich oft und veranstalten Sonderverkäufe. Kneipen und Restaurants veranstalten Weihnachtsdinner für im Ausland lebende Ausländer. Paare und Familien tauschen vielleicht ein paar Geschenke aus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button