Amerika

Dezember in Frankreich: Wetter, Füllung, Sehenswürdigkeiten

Mary Ann Evans ist Mitglied der British Guild of Travel Writers. Sie lebt teilweise in der Auvergne, Frankreich, und schreibt Reiseartikel über dieses Land.

Michelai Graham ist eine Technologie- und Wirtschaftsreporterin, die für das Urban Institute und Scoop News geschrieben hat. Sie berichtet für Afrotech, Lifewire und Plug.

Mulhouse, France: view of the cathedral illuminated and decorated for the Christmas market on a winter day

Der Dezember ist ein wunderbarer Monat, um Frankreich zu besuchen. Zu dieser Zeit wird das ganze Land von der Freude an der Jahreszeit erfasst. In den großen Städten werden Schlittschuhbahnen aufgebaut, oft in Verbindung mit Weihnachtsmärkten, die die Straßen und Plätze füllen und Menschenmassen anlocken, die kaufen, trinken und die Weihnachtszeit feiern.

Alle größeren Städte haben einen jährlichen Weihnachtsmarkt, der in der Regel um den 20. November herum beginnt. Schauen Sie kurz nach Weihnachten vorbei. Einige laufen bis Dezember. Einige gehen bis ins neue Jahr hinein. Wenn Sie irgendwohin reisen, informieren Sie sich auf den Websites der örtlichen Fremdenverkehrsbüros, wann und wo Weihnachtsveranstaltungen stattfinden und wo Sie diese herrlichen Geschenke kaufen können.

In den Alpen und den Pyrenäen ist die Skisaison bereits in vollem Gange und bietet eine breite Palette an Wintersportarten, vom Gletscherskifahren über Snowboardfahren bis hin zum Schlittschuhlaufen.

Frankreich Wetter im Dezember

Das Wetter kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wo Sie sich befinden. In Nizza an der Côte d’Azur können Sie frühmorgens ein Bad im Meer nehmen (wenn Sie kräftig sind und einen Neoprenanzug haben). Dann fahren Sie zu einem Ferienort wie Isola 2000, um einen Tag lang Ski zu fahren. Andernorts können die Tage frisch und klar oder aufgrund von Stürmen und Schneestürmen völlig winterlich sein.

  • Paris: 36 f (2 deg C) hoch/45 f (7 deg C) niedrig
  • Bordeaux: 38 f (3 c)/50 f (10 c)
  • Lyon: 36 f (2 c)/45 f (7 c)
  • Nizza: 49 f (9 c)/53 f (12 c)
  • Straßburg: 30 f (-1 c)/39 f (4 c)

In Frankreich regnet es im Dezember im Durchschnitt 16 Tage in Paris und Bordeaux, 15 Tage in Straßburg, 14 Tage in Lyon und 9 Tage in Nizza. Schnee ist jedoch kein so großer Faktor, denn in Straßburg liegen im Durchschnitt 3 Tage Schnee und in Paris und Lyon 2 Tage.

Was Sie einpacken sollten

Wenn Sie in Frankreich unterwegs sind, benötigen Sie für die verschiedenen Städte möglicherweise unterschiedliche Kleidung. Im Dezember ist es jedoch meist kalt, und selbst im Süden Frankreichs können die Nächte kühl sein, so dass Sie eine gute Jacke benötigen. Wind und Schnee sind möglich. Vergessen Sie Folgendes nicht

  • einen Wintermantel
  • Leichte Jacke für tagsüber
  • Pullover oder Strickjacke (zum Warmhalten)
  • Schal, Mütze, Handschuhe
  • Ein guter Regenschirm
  • Gute Wanderschuhe und Schuhe für Abendveranstaltungen
  • Eine zweite Tasche für gekaufte Geschenke

Veranstaltungen im Dezember in Frankreich

Während der Weihnachtszeit gibt es viele Veranstaltungen, bei denen für jeden etwas dabei ist, egal wo Sie sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button