Amerika

Die 10 besten Kanus für See und Fluss

Nathan Borchelt ist seit mehr als 15 Jahren in der Reisebranche als Autor, Fotograf, Redakteur und Produktmanager tätig. Er berichtet über alles, von Trailkameras bis hin zu Skiausrüstung.

Er recherchiert, testet, prüft und empfiehlt unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über den Prozess. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen, kann eine Gebühr anfallen.

TRIPSAVVY-best-lake-and-river-canoes

Chloe Chung / TripSavvy

“Es gibt reichlich Platz für längere Expeditionen, und Familien und Hundebesitzer werden den großzügigen Zugang nach oben zu schätzen wissen…”

Die moderate Größe verbessert die Agilität und Kontrolle beim Paddeln erheblich.”

Das Boot ist sehr einfach zu navigieren und hilft Anglern, den Sweet Spot zu finden.”

Die hintere Sitzposition bietet sowohl Standard- als auch Kajak-ähnliche Doppelpaddel.”

Eine robuste und langlebige Option für Tandempaddler, die auf Seen und ruhigen Flüssen paddeln wollen.”

Das Pelican 15.5 ist ein Traum zum Paddeln, da es den perfekten Kompromiss zwischen Spurtreue und Manövrierfähigkeit findet.”

Der flach gewölbte Rumpf bietet Selbstheilung für ein stabiles Paddelerlebnis.”

Leicht und wasserdicht, um Lecks und ernsthafte Schäden zu vermeiden.

Dieses quadratische Heckboot ist für den Betrieb mit elektrischen Trolling-Motoren von bis zu 2 PS ausgelegt.”

Mit zwei Paddeln können Sie und bis zu zwei weitere Personen das Boot leicht auf das Wasser bringen.”

Kanus werden manchmal dafür kritisiert, dass sie absichtlich kippelig aussehen. Aber die heutigen Kanus haben dieses Bild auf den Kopf gestellt. Die neuen Modelle sind von klassischen Designs inspiriert und verfügen über eine Reihe von Merkmalen wie einen sanft gewölbten Rumpf, einen breiteren, flacheren Boden und einen spitzeren Bug, die das Paddeln sowohl auf ruhigen Flüssen als auch in Stromschnellen zu einem Kinderspiel machen. Ganz gleich, ob Sie einen kurzen Ausflug oder eine einwöchige Expedition planen, wir haben das Richtige für Sie. Das sind die besten Kanus.

Bester Overall: Altstädter Saranac 160

Old Town Saranac 160 Canoe

Mit freundlicher Genehmigung von Paddleba

Das Old Town Saranac 160 ist groß genug für bis zu drei Paddler oder ein Tandemteam, das über Nacht unterwegs sein möchte, und verfügt über Funktionen, die für alle Kanutypen geeignet sind. Der Bugsitz und die geformten Rutenhalter in der Mitte werden Anglern gefallen. Ausreichende Stauraummöglichkeiten (auch unter der mittleren Sitzbank) bieten ausreichend Platz für längere Ausflüge. Familien und Hundebesitzer werden auch den Zugang zum offenen Verdeck zu schätzen wissen, der für Tagesausflüge ausreicht.

Das Kanu verfügt über zwei konturierte Sitze mit Rückenlehnen, Tragegriffe an Bug und Heck, Becherhalter, Paddelablagen und ein Ablagefach. Die einlagige Konstruktion aus thermogeformtem Polyethylen beweist eine lange Lebensdauer. Der moderate Rocker sorgt für einen leichten Auftrieb, der ein ruhiges, sicheres Paddeln ermöglicht, ohne die Spurtreue zu beeinträchtigen. Kein Boot für Stromschnellen der Klasse IV, aber für die meisten Freizeitpaddler gibt es nichts Besseres als das Saranac 160.

Größe: 16 Fuß lang, 37 Zoll breit. Kapazität: 850 lbs. |Sitze: 2+

Bester Kauf: Emotion Wasatch

Emotion Wasatch

Mit freundlicher Genehmigung von Dick’s Sporting Goods

Mit einer Länge von 13 Fuß gehört das Emotion Wasatch zu den kleineren Drei-Personen-Kanus. Seine bescheidene Größe verbessert jedoch die Agilität und Kontrolle beim Paddeln erheblich, und ein unter der Naht befestigter Tracking Scag sorgt für gerades Paddeln. Der scharfe Bug macht die Bewegung noch einfacher, und der breite, flache Rumpf sorgt für Stabilität.

Die beiden Hauptsitze sind mit verstellbaren CRS-Rückenlehnen ausgestattet und befinden sich in der Nähe von zwei geformten Becherhaltern und zwei Kombi-Becher- oder Angelrutenhaltern. Dieses vielseitige Kanu kann dank der mitgelieferten Motorhalterung auch mit einem Elektromotor (bis zu 40 Pfund Schubkraft) ausgestattet werden. Der Stauraum ist im Vergleich zu größeren Booten etwas eingeschränkt, umfasst aber zwei hintere kleine” Fächer für kleinere Gegenstände. Das Kanu verfügt außerdem über Skeg-Räder und zwei Griffe im Gepäckstil, die den Transport des Wasatch zum Kinderspiel machen.

Größe: 13 Fuß lang und 39 Zoll breit. Kapazität: 600 lbs. |Sitze: 3

Am besten zum Angeln: Esquif Rangeley 13.5

Esquif Rangeley 13.5

Mit freundlicher Genehmigung von Esquif

Das schnittig aussehende Esquif Rangeley 13.5 hat sich als sehr einfach zu navigierendes Boot erwiesen, das Anglern hilft, den Sweet Spot im hohen Gras zu finden. Der 51 Zoll breite Mittschiffsbereich sorgt für Stabilität und bietet reichlich Stauraum für sicheres Werfen. Entscheiden Sie sich für einen Vinyltunnel, der stabiler ist als herkömmliche Holzverkleidungen, um Rutenhalter, GPS und anderes Angelzubehör einfach anzubringen. Drei Sitze mit Wasserrechen sorgen für gute Belüftung und Entwässerung, und das Heck ist für einen 5-PS-Motor ausgelegt. Das Boot besteht aus T-Formex, einem Hightech-Laminat, das um einen ABS-Schaumkern mit ABS-Sitzen aufgebaut ist. Die äußere Kunststoffhaut ist abriebfest und kann ihre Form mit minimaler Verformung bei einem Aufprall beibehalten. Eine Kufenplatte erhöht die Haltbarkeit zusätzlich. Und mit nur 105 Pfund ist das Boot relativ leicht ins und aus dem Wasser zu bekommen.

Größe: 13,5 Fuß lang, 51 Zoll breit. Kapazität: 527 lbs. |Sitzplatzkapazität: 3

Bestes Ein-Personen-Boot: Nova Craft Fox 14 Fuß

Nova Craft Fox 14 Foot

Mit freundlicher Genehmigung von Water Outfitters

Egal, ob Sie ein Solo-Abenteuer auf einem ruhigen See oder eine längere Flussexpedition bis hin zu Stromschnellen der Klasse I suchen, das Fox 14-Fuß-Kanu von Nova Craft ist die richtige Wahl. Die hintere Sitzposition bietet sowohl Standard- als auch Kajak-ähnliche Doppelpaddel, mit einem leichten Tumble Home, um die Paddelschläge zu erleichtern. Dieses schmale Boot bewegt sich schnell und effizient. Die geringe Tiefe hilft, Windeinflüsse zu vermeiden. Der flache, gewölbte Boden und der minimale Rocker sorgen für Stabilität und erhöhen gleichzeitig den Schwung als Reaktion auf die Neigung eines Bootes im kanadischen Stil.

Der symmetrische Rumpf ist sehr wendig, und dank des großen Stauraums lässt sich die Ausrüstung auch nachts leicht transportieren. Die Boote sind in fünf verschiedenen Modellen erhältlich, je nach gewünschtem Konstruktionsmaterial, das von Fiberglas und Stahl bis hin zum TuffStuff Expedition Material der Marke reicht, das auch schweren Belastungen standhält. Aber selbst mit dem schwersten Glasfasermaterial wiegt das Boot selbst nur 50 Pfund (nur 34 Pfund, wenn Sie sich für das firmeneigene Aramid Lite-Material entscheiden) und kann leicht von einer Person zum und vom Wasser getragen werden.

Größe: 14 Fuß lang und 32 Zoll breit. Kapazität: 550 lbs. |Anzahl der Sitze: 1

Bester Zweipersonenwagen: Old Town Guide 147

Old Town Guide 147 Canoes

Sportsman’s Courtesy.

Das robuste und steife Kanu Old Town Guide 147 hat sich als robuste Option für Tandempaddler erwiesen, die auf Seen und ruhigen Flüssen paddeln wollen. Die einzigartige Querschnittsform und der Stabilitätskiel sorgen für mehr Stabilität. Scharfe Einstiegspunkte machen das Paddeln effizient und wendig. Es verfügt über zwei bequeme, geschwungene Sitze mit verstellbaren Rückenlehnen am Heck und am Bug sowie einen schwarzen Vinyltunnel, an dem Zubehör wie Ruten und Becherhalter befestigt werden können. Der Guide 147 besteht aus drei Schichten Polyethylen, um Stöße gegen Felsen und Baumstämme abzufangen. Mit einem Tragegriff lässt sich das 82 Pfund schwere Boot leicht ins und aus dem Wasser manövrieren.

Größe: 14,5 Fuß lang, 38 Zoll breit|Kapazität: 900 Pfund|Sitzplatzkapazität: 2

Bester Drei-Personen: Pelikan 15.5

Pelican 15.5

Mit freundlicher Genehmigung von Academy

Das Pelican 15.5 bietet den idealen Kompromiss zwischen Spurtreue und Manövrierfähigkeit und ist ein Traum zum Paddeln, egal ob man alleine oder mit allen drei geformten Sitzbänken unterwegs ist. Die firmeneigene RAM-X-Konstruktion ist haltbar genug, und die Aluminiumkanäle haben Schutzhüllen, die für die Elemente geeignet sind. Es ist mit drei vertikalen Rutenhaltern und einem Tragegriff ausgestattet, aber bei einem Gewicht von 81 Pfund sollten Sie vielleicht einen Ihrer Mitpaddler um Hilfe bitten, wenn Sie das Boot transportieren wollen. Ein bescheidener Rocker hält die Dinge in Bewegung, aber der schmale Rumpf und das scharfe Heck kommen leicht durch die Strömung.

Größe: 15,5 Fuß, 37,5 Zoll breit, Kapazität: 800 Pfund, Sitze: 3

Am besten für Flüsse: Nova Craft Prospector 16′

Nova Craft Prospector 16’

Mit freundlicher Genehmigung von Paddleba

Nova Craft stellt seit 1984 einige der besten Kanus der Branche her. Bei ihrem Explorer 16-Zoll-Boot haben sie sich von einem jahrhundertealten Erbe des kanadischen Kanusports leiten lassen, um dieses sofort einsatzbereite klassische Flussboot zu schaffen. Der flache, gewölbte Rumpf ist selbstaufrichtend und bietet ein stabiles Paddelerlebnis. Dank seiner Kapazität von 1.000 Pfund kann das Boot die Ausrüstung einer ganzen Woche transportieren. Ein weiteres wichtiges Element bei der Navigation auf dem Whitewater River ist die hohe Sitzposition, die das Wasser ableitet. Es kann auch mit einem Prospector 16-inch mit Stoffoberdeck ausgestattet werden, um die Elemente wirklich abzudichten.

Natürlich lässt sich das Kanu auch gut auf Seen fahren. Und es ist ideal für längere Erkundungstouren über Nacht auf abgelegenen Gewässern. Sie können sogar mit Leichtigkeit alleine paddeln. Wie bei allen Nova Craft Kanus stehen fünf verschiedene Materialien zur Auswahl, darunter drei proprietäre Optionen wie Fiberglas, gebläuter Stahl und Tuffstuff Expedition. Die Gewichte der Boote reichen von 48 Pfund (blauer Stahl) bis 66 Pfund (Fiberglas).

Größe: 16 Fuß, 36 Zoll breit, Kapazität: 1.000 lbs, Sitzplätze: 2

Bestes aufblasbares Boot: Sevylor Madison Kit

Sevylor Madison Kit

Outdoor XL Angeboten

Wenn Sie Tragbarkeit und geringen Stauraum mehr schätzen als alle anderen Elemente eines Kanus, ist das Sevylor Madison Canoe Kit eine solide Wahl. Dieses aufblasbare Zweipersonenboot besteht aus ermüdungsfreiem und wasserfestem, dichtem Material, das robust, leicht und wasserfest ist, um Lecks und ernsthafte Schäden zu vermeiden. Die vorderen und hinteren Spritzdecken halten das Wasser ab, und die abnehmbaren Flossen und die geschweißten Richtungsstreben sorgen für einen sicheren Kurs und eine wendige Bewegung.

Das Sevylor bietet “Sheetography”, eine Reihe von kleinen, leichten “Seatographies”, die es ermöglichen, die Position des Bootes und die Wasserlage zu sehen. Dies bietet eine Bodenführung, die dabei hilft, die Stoffsitze für maximalen Komfort und Leistung zu konfigurieren, einschließlich der Möglichkeit, solo zu fahren und einen der höheren Sitze zu ersetzen. Das gesamte Paket lässt sich in der mitgelieferten Tragetasche verstauen. Sie verfügt über großzügig bemessene Schultergurte, die das Tragen erleichtern. Zum Lieferumfang gehören ein einfaches Manometer zur Überwachung des Drucks im aufgeblasenen Zustand, ein Reparaturset, zwei Paddel und eine Fußpumpe.

Größe: 129 lang, 37 breit |Kapazität: 440 lbs|Sitzplätze: 2

Am besten für Seen: Sun Dolphin Scout SS

Sun Dolphin Scout SS

Mit freundlicher Genehmigung von Sun Dolphin

Flüsse können Stromschnellen bedeuten, die für manche Paddler entmutigend sein können, vor allem, wenn ihr Boot nicht flusstauglich ist. Glücklicherweise müssen diese Faktoren jedoch nicht berücksichtigt werden, wenn Sie vorhaben, ruhige Seen zu erkunden. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein seegängiges Boot wie das Scout SS von Sun Dolphin. Dieses quadratische Heckboot ist für den Betrieb mit einem elektrischen Trolling-Motor von bis zu 2 PS ausgelegt, lässt sich aber wie ein normales Kanu steuern und manövrieren. Natürlich können auch Paddel verwendet werden. Eingebaute Rutenhalter machen es einfach, den Scout SS zum Angeln zu benutzen. Außerdem sorgen drei bequem geformte Sitze dafür, dass das gesamte Boot schwimmfähig bleibt. Dieses breite, stabile Boot lässt sich gut steuern, und das UV-stabilisierte Polyethylen hoher Dichte erweist sich als robust genug. Es wiegt ein ziemlich überschaubares 84 lbs.

Größe: 14 Fuß lang und 38 Zoll breit. Kapazität: 765 lbs.

Am besten für Anfänger: Lifetime Kodiak 130

Lifetime Kodiak 130

Mit freundlicher Genehmigung von The Home Depot

Das Kodiak 130 von Lifetime wird mit zwei Paddeln geliefert, um das Boot im Handumdrehen aufs Wasser zu bringen. Die Rumpfkonstruktion bricht mit dem Klischee des “kippeligen Kanus” und ist ideal für Anfänger. Dennoch bietet das Kodiak eine zuverlässige Leistung durch Spurkanäle und Skeg-Räder, so dass es sich präzise und ohne unerwartete Führung durch Strömung oder Wind bewegt. Das Boot ist für Elektromotoren mit einer maximalen Schubkraft von 40 lbs. ausgelegt. Das Boot besteht aus UV-geschütztem, geformtem Polyethylen hoher Dichte und ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Geformte Getränkehalter und Griffe im Gepäckstil erleichtern den Transport.

Größe: 13 Fuß lang und 39 Zoll breit. Kapazität: 600 lbs. |Sitze: 3

Endgültiges Urteil

Von Stromschnellen der Klasse II bis hin zu sanften Seeerkundungen – das Old Town Saranac 160 ist in jeder Situation ein Gewinner. Es bietet Platz für bis zu drei Paddler und hat genug Zuladung für eine Übernachtungstour. Die Polyethylen-Konstruktion hält jahrelangem Missbrauch stand, und die netten kleinen Extras (geformte Becher- und Angelrutenhalter, Stauraum unter dem Mittelsitz, Paddelablage und Ablagefach) eignen sich für alle Arten von Ausflügen. Wenn Sie jedoch den Fluss erkunden möchten, entscheiden Sie sich für den Prospector 16′ von Nova Craft. Inspiriert von jahrhundertealten kanadischen Kanumodellen, verfügt dieses traditionelle Modell über einen Flachbogenrumpf, der das Boot selbstaufrichtend macht und für ein stabiles und wendiges Paddelerlebnis sorgt, und kann mit einem Stoffverdeck ausgestattet werden, das Regen und Wind abhält.

Worauf Sie bei einem Kanu achten sollten

Preis

Im Durchschnitt müssen Sie für ein modernes Kanumodell mindestens 400 Dollar ausgeben. Wenn Sie jedoch ein Boot mit mehr Stauraum, besserer Haltbarkeit, höherer Tragfähigkeit und anderen Merkmalen suchen, kann der Preis über 1.000 $ liegen. Beachten Sie auch, dass die meisten Kanus nicht mit Paddeln geliefert werden, was zusätzliche Kosten verursachen kann.

Werkstoffe

Kanus können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, von Holz über Aluminium, geformten Kunststoff und Glasfaser bis hin zu verschiedenen synthetischen Materialien, die vom Kanuhersteller mit seiner eigenen Technologie hergestellt werden. Das Material, aus dem ein Kanu hergestellt ist, bestimmt zwei gemeinsame Elemente des Rumpfes: Gewicht und Haltbarkeit. Entscheiden Sie sich für ein leichteres Boot, wenn Sie leichter paddeln wollen und wenn Ihnen die Tragbarkeit wichtig ist. Wer längere Touren in der Wildnis oder auf Flüssen plant, sollte ein robusteres Kanu wählen. Auch die Steifigkeit sollte berücksichtigt werden. Fiberglas zum Beispiel ist sehr steif und verbessert die Fähigkeit des Kanus, effizienter durch das Wasser zu gleiten.

Im Allgemeinen werden Kanus in Flüsse bis zu Stromschnellen der Klasse IV (z. B. schmale Modelle mit stromlinienförmigen Rümpfen) und solche, die für Seen geeignet sind, unterschieden. Viele Kanus teilen den Unterschied auf und bieten eine vielseitige Option, die auf dem See zu Hause ist, aber auch Stromschnellen der Klasse II bewältigen kann. Kajaks im Expeditionsstil hingegen sind so gebaut, dass sie die Ausrüstung einer ganzen Woche tragen können. Einige Kanus sind mit eingegossenen Angelrutenhaltern ausgestattet. Dies ist ein großartiges Merkmal für Angler. Aufblasbare Kanus bieten alle Annehmlichkeiten des Bootfahrens mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie sich leicht verstauen und transportieren lassen.

Je länger das Kanu ist, desto einfacher ist es, im Wasser zu gleiten, Geschwindigkeit zu erzeugen und den Schwung über längere Strecken beizubehalten. Allerdings sind kürzere Kanus leichter zu steuern und wendiger als längere Boote. Außerdem können sie den Elementen wie Strömung, Wind und Stromschnellen besser trotzen. Boote mit einer Länge von etwa 13,5 bis 14 Fuß eignen sich ebenfalls sehr gut, obwohl 16- bis 17-Fuß-Boote am beliebtesten sind.

Je breiter das Kanu ist, desto stabiler ist es. Andererseits lassen sich schmalere Boote effizienter paddeln und steuern. Wer zum ersten Mal paddelt, sollte ein überdurchschnittlich breites Boot in Erwägung ziehen, während diejenigen mit mehr Paddelkenntnissen von einem schmaleren Profil profitieren können. Flussspezifische Kanus sind oft schmaler als Mehrzweckboote oder Boote für Seen und können helfen, Stromschnellen und konkurrierende Strömungen zu bewältigen.

Bei Kanus gibt es zwei Gewichtsangaben: die Kapazität und das tatsächliche Gewicht des Kanus. Wenn letzteres zutrifft, sollten Sie überlegen, wie Sie das Boot ins und aus dem Wasser bekommen und ob Sie das Kanu bei Hindernissen transportieren müssen. Überlegen Sie auch, ob das Boot getragen oder auf einen Dachträger gesetzt werden kann. Die Kapazität wird ebenfalls in Pfund gemessen und bezieht sich auf das maximale Gewicht, das das Boot tragen kann. Dies ist von Kanu zu Kanu sehr unterschiedlich, aber vergewissern Sie sich zumindest, dass die Kapazität des Bootes für das Gewicht aller Paddler und Passagiere sowie für Extras wie Kühlboxen und anderes Tagesausflugszubehör ausreicht. Wenn Sie eine Expedition mit Übernachtung (oder mehr) planen, sollten Sie sich für ein Boot mit einer höheren Tragfähigkeit entscheiden, damit Sie Ihre Campingausrüstung sicher transportieren können.

Warum Trip Savvy vertrauen?

Nathan Borchelt schreibt, bewertet und rezensiert seit Jahrzehnten Outdoor- und reisebezogene Produkte. Bei der Recherche für diese Auswahl wurden Einzelhandelsexperten, Profi-Paddler und Hobby-Bootfahrer konsultiert, sowie detaillierte Produktprofile von erfahrenen Profis und verifizierten Kunden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button