Amerika

Die 10 besten Orte zum Skilanglauf im Bundesstaat New York

Kevin Brouillard ist ein professioneller Werbetexter und Journalist im Bundesstaat New York, der über Finanzen und Reisen berichtet. Er hat Artikel in Oyster.com, St. Louis Post-Dispatch, Tripsavvy und Merchant Maverick veröffentlicht.

Aerial view of a female nordic cross country skier skiing across a frozen lake

Zwischen den Seeeinflüssen fällt Schnee von den Großen Seen und zuverlässigen Winden in den Höhenlagen der Catskills und Adirondacks. Der Staat New York ist ein Wintersport-Wunderland. Skilanglauf ist eine wunderbare Möglichkeit, in die atemberaubende Winterlandschaft einzutauchen und sie in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Ganz gleich, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Profi sind, diese 10 Reiseziele bieten eine großartige Mischung aus gespurten Loipen und Backcountry-Strecken für Ihren nächsten Winterausflug.

Lake Placid

view of ski trails and a sign posts with a line of trees in the background

Mit freundlicher Genehmigung des Cascade Skicenter

Umgeben von den Adirondack High Peaks bietet der ehemalige Austragungsort der Olympischen Winterspiele ein breites Spektrum an Wintersportarten, darunter ein ausgedehntes Netz von Langlaufloipen. Am Mount Van Hoevenberg können Besucher auf den Spuren der Olympioniken wandeln. Dort schlängeln sich 30 Meilen präparierter Loipen durch Kiefernwälder und Hügel. Trotz ihres hohen Niveaus sind die Loipen für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Das nahe gelegene Cascade X-C Ski Center verfügt über ein präpariertes Loipensystem von insgesamt 12 Meilen. Mit dem Skipass des einen Zentrums kann man das jeweils andere benutzen. Erfahrenere Skifahrer können sich auf den Backcountry-Loipen von den Menschenmassen absetzen. Der 35 Meilen lange Jackrabbit Trail ist ein lokaler Favorit, der die charmanten Städte Keene, Lake Placid, Saranac Lake und Paul Smith miteinander verbindet. Abgelegenere Wanderwege erschließen die umliegenden Berge, darunter auch den höchsten Gipfel New Yorks, den hoch aufragenden Mount Mercy.

Lapland Lake

Two people cross-country skiing towards camera

Mit freundlicher Genehmigung von Lapland Lake

In den südlichen Adirondacks in Lapland Lake gibt es 30 Meilen Langlaufloipen in einem privaten Waldreservat. Etwa 24 Meilen werden regelmäßig für Skating und klassischen Skilanglauf präpariert, einschließlich einer gespurten Skatingspur für Anfänger. Das Loipensystem in Lappland ist in erster Linie für den Einbahnverkehr ausgelegt, achten Sie also auf die Beschilderung, wenn Sie sich durch das sanfte Waldgelände bewegen. Um seinen finnischen Wurzeln gerecht zu werden, verfügt das Skizentrum sogar über eine Rentier- und Saunaherde. Für Skifahrer aller Könnensstufen können Ausrüstungen ausgeliehen sowie Privat- und Gruppenunterricht mit professionellen Skilehrern organisiert werden. Übernachtungsgäste können sich für Hütten im finnischen Stil entscheiden und haben exklusiven Zugang zum Nachtskilauf auf der beleuchteten Seepiste.

Osceola

Two people cross country skiing with evergreen trees in the background

Mit freundlicher Genehmigung des New York State Department of Economic Development

Zwischen dem Ontariosee und den Adirondacks gelegen, fallen in der Region Tug Hill jedes Jahr Hunderte von Zentimetern Schnee auf dem See an. Mit 100.000 Einwohnern in einem Gebiet, das größer ist als Delaware, ist es auch nicht schwer, hier Einsamkeit zu finden. Das Osceola Tug Hill XC Ski Center bietet das Beste aus beiden Welten: präparierte Loipen und gemütliche Aufwärmstationen, um unberührte Laubwälder zu erkunden, ohne dabei die Freizeit zu vergessen. Der Familienbetrieb unterhält etwa 25 Meilen Loipen für den Skilanglauf. Nach einem Tag auf dem runden Terrain können sich die Skifahrer im Restaurant der Hütte oder am Lagerfeuer aufwärmen. Anfänger können bei der Ankunft eine Ausrüstung ausleihen, während Stammgäste eine Saisonkarte oder eine Familienmitgliedschaft zu einem günstigen Preis erwerben können.

Mohonk-Schutzgebiet

Two people (one male and one female) cross country skiing next to a lake

Mit freundlicher Genehmigung des Mohonk Mountain House

Das Mohonk Preserve mit einer Gesamtfläche von 8.000 Hektar entlang des Shawangunk-Kamms umfasst eine dramatische Landschaft mit Klippen, Wäldern und Bächen außerhalb von Bohemian New Paltz. Die höhere Lage des Schutzgebiets bedeutet mehr Schneesicherheit als in weiten Teilen des Hudson Valley. Im Winter sind 40 Meilen an Wanderwegen, Reitwegen und Kutschenwegen für den Skilanglauf geöffnet. Die meisten Loipen sind für Backcountry-Skiing geeignet. Nur wenige der Kutschenwege sind präpariert, da sie nur bei ausreichender Schneelage präpariert werden. Mohonk Mountain House verfügt über 30 Meilen gespurte Loipen auf der Nordseite des Parks. Besucher können eine Tageskarte erwerben, während Gäste während ihres Aufenthalts freien Zugang haben. Der Aufstieg zum Skytop Tower ist die Mühe wert und bietet einen weiten Blick über das Hudson Valley.

Whetstone Gulf State Park

Ein weiterer Ort in Tug Hill, der Whetstone Gulf State Park, erhält viel Schneefall für zuverlässige Langlaufbedingungen. Der Park besteht aus einem 3 Meilen langen Canyon, der von 5 Meilen treffend benannten Canyon-Trails umgeben ist. Der anfängliche Anstieg der Loipen vom Nordeingang aus ist steil, flacht dann aber ab und belohnt die Skifahrer mit einem Blick auf den 380 Fuß hohen Canyon. Ein Rundweg um den Campingplatz und ein Fitnesspfad gleich nach dem Parkeingang bieten ein sanfteres Terrain. Im Winter ist der Zugang zum Skigebiet kostenlos, und einige der Loipen werden von Dezember bis Anfang März präpariert. Die einzige Einrichtung vor Ort ist ein beheiztes Freizeitgebäude mit Toiletten, aber der nahe gelegene West Martinsburg Mercantile verkauft eine Vielzahl von lokalen Waren und Lebensmitteln.

Alte Schmiede

View of a ski run in New York with a river in the far distance

Mit freundlicher Genehmigung des Skigebiets McCauley Mountain

Old Forge ist ein ganzjährig geöffnetes Freizeitzentrum in den südwestlichen Adirondacks. Das Skigebiet McCauley Mountain ist bekannt für seine Abfahrtspisten und verfügt außerdem über fünf Meilen präparierter nordischer Skiloipen. Abgesehen von der aufregenden und steilen Abfahrt des Kashwa-Trails verläuft der Rest des Loipensystems in sanfterem Terrain. Im Winter haben Skifahrer freien Zugang zu den kilometerlangen Loipen am Tendara Golf Course. Das relativ flache Gelände ist für Anfänger geeignet, aber jeder kann die hervorragende Aussicht auf den Moose River genießen. Die alte Schmiede ist von Dutzenden von Kilometern außergewöhnlicher Wanderwege umgeben, von denen viele auch im Winter zum Skifahren und Schneeschuhwandern genutzt werden können. Der Moose River Plains Wild Complex verfügt über 16 Meilen Loipen, die ausschließlich zum Skifahren geeignet sind. Der Fern Trail verfügt über einen Teil für Nachtskilauf und über 13 Meilen gespurte Loipen, die in einer abgelegenen Wildnis liegen.

Ost-Aurora

Südöstlich von Buffalo, in East Aurora, gibt es dank des Eriesees reichlich Schneefall. Unmittelbar außerhalb des historischen Stadtzentrums befindet sich der 633 Hektar große Knox Farm State Park mit einem Netz von Naturwegen, die im Winter zum Skifahren und Schneeschuhwandern genutzt werden. Das sanfte Terrain besteht aus einer Mischung aus Wiesen, Wäldern und Teichen. Unterwegs können Skifahrer die Überreste des alten Landsitzes der Familie Knox erkunden, darunter das Stallgebäude, die Nebengebäude und das Herrenhaus. Östlich der Stadt bietet das Barncliff Resort 16 Pisten. Der flache, gut gepflegte Grasshopper Trail ist ideal für Anfänger, während in den abgelegenen Wäldern mittelschwere und anspruchsvollere Strecken auf Sie warten.

Tupper Lake

Tief in den Adirondacks gelegen, erfreut sich Tupper Lake einer langen und zuverlässigen Skisaison. Der Tupper Lake Golf Club ist das wichtigste Langlaufzentrum in der Region. Die Loipen werden von einem engagierten Team von Freiwilligen und der Stadt Tupper Lake für den klassischen Skilanglauf präpariert. Vom Golfplatz aus wendet sich das Loipensystem nach Osten und Süden, um eine Verbindung zum (derzeit nicht in Betrieb befindlichen) großen Tupper-Skigebiet herzustellen. Auf dem Weg dorthin können sich Skifahrer am Picknickplatz Cranberry Pond Loop erholen. Außerdem gibt es in und um Tupper Lake zahlreiche Skiloipen, darunter auch Hirsch- und Bleiweiher.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button