Amerika

Die 10 besten Strände in Nizza

Lane Nieset ist eine freiberufliche Reiseschriftstellerin, die die letzten zehn Jahre in Südfrankreich und Paris verbracht hat. Sie schreibt über Lifestyle, Wein, Essen und Mode für verschiedene Publikationen wie AFAR, Travel + Leisure und National Geographic Travel.

Nice France Beach

Guillaume Chanson/ Getty Images

Die Promenade des Anglais, die sich über vier Meilen entlang der Baie des Anges erstreckt, beherbergt die meisten der Kieselstrände Nizzas. Fünfzehn private und 20 öffentliche Strände liegen an der Bucht und bieten Restaurants, Wassersportmöglichkeiten und Sonnenliegen mit Sonnenschirmen. Die privaten Strände bieten eine luxuriösere Ausstattung (Umkleidekabinen, Handtücher, Liegestühle usw.), sind aber nur von April bis Oktober geöffnet. Egal, ob Sie einen bewachten Spielplatz oder ein Restaurant am Meer suchen, in dem Sie von der Bar zur Sonnenliege wechseln können, Sie haben die Wahl zwischen den 10 besten Stränden von Nizza.

Opéra Plage

Opera Plage Nice

Dan Kitwood/ Getty Images

Der Opera Plage, früher als Opernpavillon bekannt, ist der älteste Privatstrand von Nizza und geht auf das Jahr 1889 zurück. Er wird seit Generationen von der Familie Meffre geführt, und Michel und seine Frau Chantal haben diesen Privatstrand zu einem der begehrtesten Strände gemacht. In Nizza ist Ihr Wunsch das Gebot des Personals. Sie haben Ihren Bikini vergessen? Die Angestellte kommt vorbei und wirft einen Blick auf ihre Sammlung. Träumen Sie von einer Massage am Meer? Wir können Ihnen eine Masseurin in Ihr Strandbett schicken, das sich gegenüber der Altstadt an der Promenade des Anglais befindet. Essen Sie von 12 bis 17 Uhr auf der Terrasse am Wasser. Hier werden kalte Gerichte serviert, die Sie auf einem der 400 neuen Liegestühle am Strand einnehmen können, die täglich von 9 bis 18.30 Uhr gemietet werden können.

Le Galet

Le Galet Nice France

Einer der neuen Privatstrände an der Küste von Nizza, Le Galet, benannt nach den Kieselsteinen der Côte d’Azur, ist der Inbegriff des Riviera-Chics. Hier finden Sie hölzerne Fensterläden im Zen-Stil, marinefarbene Strandliegen und schlichte weiße Sonnenschirme, die auf das Meer hinausführen. Die Restaurants und Strandbars öffnen offiziell für die Saison (April bis Oktober) und heißen Gäste zum Mittagessen willkommen, sobald das Wetter besser wird. In Nizza wird es schnell wärmer. Im Herzen der Stadt, gegenüber der Altstadt und den Gärten Albert 1er gelegen, bietet dieser Strand einen der besten Blicke auf die Parade während der Karnevalszeit im Februar. Die Lage ist attraktiv, aber allein das Essen ist einen Besuch wert. Sie haben die Wahl zwischen italienisch inspirierten Gerichten, von der mit Trüffeln belegten Pizza bis hin zu cremigen Büffelmozzarella-Scheiben. Heben Sie Platz für eine Kugel hausgemachtes Eis mit Chantilly auf.

Castel Plage

Beach Castel - Nice

Das private Castel Plage am Ende der Promenade des Anglais unterhalb des Castle Hill ist von April bis September von 10 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Es ist der ideale Ort, um den ganzen Tag am Wasser zu verbringen und sich zu sonnen. Mittagessen zwischen den Schwimmrunden. Strandliegen können für einen halben Tag (17 €) oder einen ganzen Tag (20 €) gemietet werden, aber wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Liege bei Ihrer Ankunft bereitsteht, rufen Sie am Vortag an und reservieren Sie (geben Sie an, welche Reihe Sie benutzen möchten). (Ich mag es). Dies ist der perfekte Ort, um an einem Sommersonntag bei einem Glas provenzalischem Rosé zu verweilen und das Menü des Restaurants im Stil von Nizza zu essen (das Sie direkt am Meer bestellen können), mit Zutaten, die direkt vom lokalen Markt bezogen werden.

Ruhl Plage

Ruhl Plage Nice France

Carle Court/ Getty Images

Das Familienunternehmen Ruhl Plage wurde 1920 an der Promenade des Anglais in der Nähe des Theatre Verdure und der Albert Premier Gärten gegründet. Der Privatstrand im Stil der Alten Welt verfügt über einen Salzwasserpool für Kinder (mit diensthabenden Rettungsschwimmern) und 80 private Kabinen mit Duschen. Der Strand ist täglich von 9:00 bis 12:30 Uhr geöffnet, und die Liegen können von 9:00 bis 19:00 Uhr gemietet werden (22 €). In der abgeschiedenen Lounge wird von 12:00 bis 16:30 Uhr gehobene Strandküche (Salat niçoise, Pizza mit Burrata-Belag usw.) serviert, die sich um 18:00 Uhr in eine Tapas-Bar verwandelt. Außerdem gibt es eine umfangreiche Weinkarte mit Schwerpunkt auf lokalen französischen Spezialitäten wie dem berühmten Rosé von Château Minuty.

Beau Rivage

Beau Rivage Beach Nice France

Katja Kreder/ Getty Images

Das Beau Rivage, das in der Saison von Mai bis September geöffnet ist, ist ein Privatstrand mit zwei sehr unterschiedlichen Facetten. Ein Zen-Außenrestaurant mit Blick auf die Sonnenliegen und ein lebhafter Lounge-Bereich mit neuen Tapas-Menüs und DJ-Abenden. Am Fuße der Altstadt, an der Promenade des Anglais, bietet das Beau Rivage (geöffnet von 10 Uhr bis Mitternacht) eine tolle Lage und das neue Strandbistro The Beach Straw. Abends verwandelt sich der Strand in ein St.-Tropez-Ambiente mit Themenpartys und Soirees am Meer mit Live-Musik.

Blauer Strand

Beach in Nice France

Thierry Monasse/ Getty Images

Wassersportfans können Parasailing, Wakeboarding und Wasserski in Grise Evasion genießen, direkt neben dem privaten Blue Beach an der Promenade des Anglais. Der Blue Beach selbst bietet ebenfalls Wassersport an und ist einer der wenigen ganzjährig geöffneten Privatstrände mit Strandliegen, einem Kinderbecken und einem Restaurant am Meer. In den Sommermonaten ist der Strand von 8 Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet, und das Restaurant ist zum Mittag- und Abendessen geöffnet. In den übrigen Monaten des Jahres schließt der Strand um 19 Uhr.

Bains Militaires

Nice France Port

Der in der Nähe des Korsika-Fährterminals am Hafen gelegene Strand Van Militaire ist ein gut gehütetes Geheimnis in einem Wohngebiet der Stadt, abseits der belebten Promenade des Anglais. Der ehemalige private Militärstrand ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich, verfügt aber nicht über die Annehmlichkeiten (außer Duschen) anderer Strände in der Stadt. Ein kleiner Strandstreifen ist vom Club Nautique umgeben, der Segelunterricht und Mittagessen auf seiner Terrasse am Meer anbietet. Der Strand hat keine eigene Gastronomie, aber es gibt mehrere Restaurants einen kurzen Spaziergang entlang des Hafens.

Le Voilier Plage

Nice France Beaches

Thierry Tronnel/ Corbis/ Getty Images

Der dem AC Hotel Nice nächstgelegene Strand Le Voilier gehört zu den breiteren Stränden der Baie des Anges und bietet sowohl öffentliche als auch private Flächen zum Sonnenbaden und einen Kinderspielplatz. Der Strand ist saisonal von 9.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, aber die Reisenden können das Restaurant das ganze Jahr über zum Mittagessen besuchen und die italienische und mediterrane Küche genießen, darunter die berühmte Tagliata. An Sommerabenden finden im Beach Club Soireen statt, die bis 22 Uhr dauern.

Carras Strand

Nice France Beach

Auf der Westseite der Promenade des Anglais in der Nähe des Flughafens gelegen, ist Calais Beach offiziell der einzige haustierfreundliche Strand und einer der wenigen behindertengerechten Strände mit Rollstuhlzugang. Von Mai bis September bietet Jet Evasion Jetski an (der einzige Strand in Nizza, der diesen Wassersport anbietet). Der öffentliche Strand hat keine sanitären Einrichtungen und kein Restaurant, aber in den Sommermonaten sind täglich Rettungsschwimmer im Einsatz, und es gibt zwei kostenlose öffentliche Parkplätze in der Nähe des Hafens und des Strandes La Lantern.

Villefranche-sur-Mer

Villefranche-sur-Mer

Vasil Nanev / EyeEm / Getty Images

Auf der Fahrt nach Osten in Richtung Monaco stoßen Sie als erstes auf Villefranche-sur-Mer. Dieser halbmondförmige Strand ist bei den Einheimischen sehr beliebt, da die Kieselsteine eher klein sind und eher an Sand als an Fels erinnern. Vom Hauptbahnhof Nizza aus ist der Strand Plage des Mariniers in nur 15 Minuten zu erreichen. Der Strand ist übersät mit Imbissbuden und einigen Strandrestaurants wie dem Palm, aber es lohnt sich, einen Abstecher in die Altstadt zu machen, um hervorragende Lokale wie das Les Garçons zu besuchen. Der Strand von Villefranche ist ideal zum Schwimmen (und Schnorcheln), denn er hat einen leichten Zugang zum flachen Wasser, aber es gibt keine sanitären Anlagen oder Rettungsschwimmer. Sie werden auf Villefranche-sur-Mer stoßen. Sein halbmondförmiger Strand ist bei den Einheimischen sehr beliebt, da die Kieselsteine eher klein sind und eher an Sand als an Fels erinnern. Vom Hauptbahnhof in Nizza sind es nur 15 Minuten bis zum Strand Plage des Marinieres. Der Strand ist übersät mit Imbissbuden und einigen Strandrestaurants wie dem Palm, aber es lohnt sich, in die Altstadt zu gehen, um hervorragende Lokale wie das Les Garçons zu besuchen. Der Strand von Villefranche ist ideal zum Schwimmen (und Schnorcheln), da er leicht zugänglich ist, aber es gibt keine Toiletten oder Rettungsschwimmer. Wenn Sie nach Osten in Richtung Monaco fahren, erreichen Sie Ihre erste Stadt. Auf der anderen Straßenseite liegt Villefranche-sur-Mer, ein halbmondförmiger Strand, der bei den Einheimischen sehr beliebt ist, weil die Kieselsteine eher an Sand als an Felsen erinnern und die Kieselsteine klein sind. Vom Hauptbahnhof Nizza aus ist der Strand Plage des Marinieres in nur 15 Minuten zu erreichen. Der Strand ist übersät mit Imbissbuden und einigen Strandrestaurants wie dem Palm, aber es lohnt sich, einen Abstecher in die Altstadt zu machen, um hervorragende Lokale wie das Les Garçons zu besuchen. Der Strand von Villefranche ist ideal zum Schwimmen (und Schnorcheln), denn er hat einen leichten Zugang zu flachem Wasser, aber es gibt keine Toiletten oder Rettungsschwimmer.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button