Amerika

Die 10 besten Unternehmungen in Cartagena, Spanien

Cartagena, Spain

Cartagena, die Hasdrubalzafea von Cartaginia, eine geschäftige Hafenstadt an der südöstlichen Mittelmeerküste Spaniens, wurde 227 v. Chr. gegründet und hat eine lange Geschichte mit vielen Denkmälern, die den Durchgang vieler Zivilisationen dokumentieren.

Da die Stadt relativ klein ist, kann man leicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten laufen. Beginnen Sie mit den Ruinen der ionischen Mauer, gehen Sie weiter zum römischen Theater, dem zweitgrößten auf der iberischen Halbinsel, und genießen Sie schließlich die Pracht der Art-déco-Gebäude. Der Tag mit Panoramablick auf die Stadt und den Hafen des Hafens. Das Schifffahrtsmuseum und das erste U-Boot-Modell der Welt, das von dem in Cartagena geborenen Isaac Peral erfunden wurde und 1888 vom Stapel lief, erfreuen die Liebhaber von Modellen im Marinemuseum.

Besichtigung des Römischen Theaters

Cartagena Roman Theatre

Cartagena hat schätzungsweise das zweitgrößte römische Theater auf der Iberischen Halbinsel. Es stammt aus dem 1. Jahrhundert und wurde zu Ehren des Besuchs von Gaius Cesar, dem Enkel von Kaiser Augustus, eröffnet.

Das Theater bietet Platz für mehr als 6.000 Personen. Es ist vom rosafarbenen Gebäude A aus zugänglich, in dem sich auch das Römische Theatermuseum befindet. Das Museum beherbergt im dritten Stock eine umfangreiche Sammlung römischer Statuen und Artefakte und ist über eine Glasbrücke mit dem Theater selbst verbunden. Dahinter und von der obersten Etage des Theaters aus sichtbar sind die Überreste der Kathedrale von Cartagena und der byzantinischen Mauern.

Antike Geschichte an der Punischen Mauer begreifen

Cartagena hat sich viel Mühe gegeben, um Besuchern seine mitunter komplexe Geschichte zu erklären. Das Interpretationszentrum der Punischen Mauer schützt die Überreste der Punischen Mauer, des ältesten Teils von Cartagena, unter einem Glassteg, und ein Video erklärt die Gründung Cartagenas. Sie ist von besonderem historischem Wert, da von Spanien nur sehr wenig übrig geblieben ist. Bei Ausgrabungen wurde ein Park aus dem 16. Jahrhundert in San Jose entdeckt. Jahrhundert, die Krypta eines Mönchs, in der Knochen und Schädel in mehrstöckigen Grabnischen ruhen, sowie eine ziemlich makabre Darstellung eines Totentanzes.

Bestaunen Sie die Casa de la Fortuna

Cartagena erlebte seine Blütezeit, als es Teil des Römischen Reiches war. Der Reichtum der Bürger stammte aus dem Handel und den reichen Silberminen des Umlandes.

[…] […] […]

[…] […] […]

[…]

[…] […]

[…] […] […]

[…]

Die Calle Mayor ist die wichtigste Fußgängerzone Cartagenas mit vielen herausragenden Art-déco-Gebäuden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts brachte der wachsende Bergbau Reichtum in die Stadt und führte zum Bau von reich verzierten Stadthäusern und öffentlichen Gebäuden.

Typische Beispiele sind das dreieckige Rathaus und das Casino. Casinos dienen in Spanien nicht dem Glücksspiel, sondern sind vielmehr Zentren der kulturellen Gesellschaft.

Sie passieren das ehemalige Grand Hotel, das heute eine Bank ist, und das rosa-weiße Casa Aguirre, in dem auch das regionale Museum für moderne Kunst untergebracht ist. Zum Abschluss machen Sie eine Pause im La Tartana, der traditionsreichsten Bar Cartagenas.

Reiten Sie auf den Wellen bei einer Hafenrundfahrt

Cartagena marina

Luna Marina/ Getty Images

Cartagenas natürlicher, geschützter Hafen ist der Hauptgrund dafür, dass so viele Zivilisationen um die Stadt gekämpft haben. Genießen Sie bei einer Hafenrundfahrt die beste Aussicht auf die Stadt vom Wasser aus. Sie passieren die Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe und den Handelshafen und fahren dann hinaus aufs Meer, vorbei an den beiden Burgen, die den Eingang zum Hafen bewachen.

Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl: ein Katamaran oder ein geschlossenes Boot mit Sonnendeck. Beide fahren von der Anlegestelle ab, überqueren den Paseo Alfonso XII und steigen die Treppe hinunter. Die Bootstour dauert etwa eine Stunde, während die Katamaranfahrt drei Stunden dauert und einen Halt an der kürzlich renovierten Burg Fuerte de la Navidad einschließt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button