Amerika

Die 10 besten Unternehmungen in Old San Juan, Puerto Rico

Zain Deane ist der Autor von “Explorer’s Guide San Juan, Vieques & Culebra: A Great Destination” und mehrerer anderer Reiseführer über Puerto Rico.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Street paved with Blue Cobblestone in Old San Juan, Puerto Rico

Zen Real / Getty Images

Old San Juan hat keine Strände, keine Resort-Hotels und nicht viel natürliche Schönheit, aber es ist einer der interessantesten Orte, die man in Puerto Rico besuchen kann. Trotz aller Mängel ist Old San Juan (auch Viejo San Juan genannt) für seine reiche Kultur und Geschichte bekannt. Die 1521 gegründete Stadt ist die älteste Stadt der Vereinigten Staaten und wurde von spanischen Kolonisten in der Neuen Welt gegründet. St. Augustine, Florida, wurde etwas später, 1565, besiedelt. Es verfiel dem zeitlosen Zauber, der es zu einem der verlockendsten Reiseziele in der Karibik machte, mit seinen tropischen Farben und seinem zeitlosen Zauber, der sich frei entfalten kann. Sie können viele glückliche Tage damit verbringen, einfach nur durch die ummauerte Stadt zu schlendern, die köstliche puertoricanische Küche zu probieren und die ganze Nacht mit den Einheimischen zum Salsa zu tanzen. Wenn Sie eine Reise planen, sollten Sie diese Aktivitäten in Ihren Reiseplan aufnehmen.

Gehen Sie auf eine geführte Wanderung oder Foodie Tour

Samples during Flavor Food Tours in San Juan Puerto Rico

Flavor Food Tours

Wenn Sie mehr über den Ort erfahren möchten, an dem Sie durch die bunten Straßen des alten San Juan gehen, sollten Sie einen Rundgang mit Debbie Molinara Ramos buchen, die seit 1999 durch die Stadt führt. . Sie können zwischen Tages- und Nachtführungen wählen, um die Gegend aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Wer die Umgebung der Altstadt kennen lernen möchte, kann bei Flavor Food Tours und Spoon verschiedene Touren zum Thema Essen buchen. Bei jeder dieser Touren haben kleine Gruppen die Möglichkeit, Kostproben aus einer Vielzahl von Restaurants in der Altstadt von San Juan zu genießen. Cocktails, je nach gewählter Tour.

Schlürfen Sie Piña Coladas dort, wo sie erfunden wurden

Pina Coladas in Puerto Rico

Steve Lupton / Getty Images

Piña-Colada-Cocktails gibt es zwar überall in Puerto Rico (schließlich ist es das Nationalgetränk), aber vielleicht ist es unvergesslicher, sie an dem Ort zu genießen, an dem sie erfunden wurden. Besuchen Sie das Carib Hilton in der Calle San Geronimo in Old San Juan, wo Barkeeper Ramon “Monquito” Marrero 1954 Kokosnusscreme, Ananassaft und Rum mischte, um die weltweit erste Pina Colada zu kreieren.

Besuchen Sie die alten Festungen

El Morro Fortress in Old San Juan, Puerto Rico

Walter Bibikow / The Images Bank / Getty Images

Geschichtsinteressierte können sich freuen! Old San Juan beherbergt mehrere große Festungen, in denen Kanonen, Wälle und stufenförmige Verteidigungsanlagen die ummauerte Stadt seit Jahrhunderten geschützt haben. Beginnen Sie mit dem Besuch von El Morro (vollständiger Name: Castillo San Felipe del Morro) und Castillo de San Cristobal. Als Nächstes besuchen wir das Herrenhaus des Gouverneurs, das Lartaleza (Festung) genannt wird, weil es als eine der ersten Verteidigungsanlagen der spanischen Siedlung diente.

Ein Spaziergang bei Sonnenuntergang entlang des Paseo de la Princesa

Paseo De La Princesa The Raíces Fountain Fountain

Der Paseo de la Princesa (“Prinzessinnenweg”) ist eine breite Promenade, die in der Nähe des Hafens am Fuße der Stadt beginnt und zum schönen Fuente Laise (Lizenzbrunnen) führt. An den Wochenenden werden Sie wahrscheinlich alle Arten von Essensständen entlang der Straße finden. Der Paseo de la Princesa verläuft entlang der alten Stadtmauer, vorbei am Brunnen und um das alte San Juan herum bis zum letzten verbliebenen San-Juan-Tor der ursprünglich fünf Eingangstore der Stadt. Die beste Zeit für einen Spaziergang ist der Sonnenuntergang, wenn der Brunnen einen herrlichen Blick auf die Bucht bietet und man der Mittagshitze entfliehen kann.

Tanzen Sie die Nacht hindurch

Crowds dancing at La Factoría in San Juan

Entdecken Sie Puerto Rico!

Salsa-Tanzen und Puerto Rico gehören zusammen, aber die Insel ist nicht gerade ein unbeschriebenes Blatt in den heiligen Hallen des Salsa. Alte Standards wie das NuyoricanCafé (wo Mick Jagger einst die Nacht durchtanzte) sind geschlossen, aber neuere Lokale wie LaFalactía und LaVergüenzaPuertorricanChinchorro sind immer noch die Anlaufstelle im alten San Juan für Rumba, Bomba und Plena, wo Sie den Stepping up to the plate tanzen können.

Besichtigen Sie das ehemalige Haus von Juan Ponce de León

museo casa blanca puerto rico

James Byrum / Flickr / cc by-nd 2.0

Eines der ältesten Gebäude im alten San Juan, La Casablanca (auch bekannt als Museo Casa Blanca), wurde 1521 erbaut und diente als Wohnsitz der ersten spanischen Herrscherfamilie sowie als früheste Festung der Stadt. Vielleicht haben Sie schon von dem Mann gehört, der auf seinem Anwesen nach dem sagenumwobenen Jungbrunnen suchte, aber bevor Juan Ponce de Leon sich auf die Suche nach der Unsterblichkeit machte, baute er dieses Haus. Seine Familie und ihre Nachkommen lebten hier 200 Jahre lang. Das Haus bietet eine wunderschöne Reise durch die Jahrhunderte und ist definitiv ein historisches Highlight.

Entdecken Sie das Nachtleben und die gastronomische Szene in der Altstadt

Marmalade Restaurant & Wine Bar in San Juan

Marmalade Restaurant und Weinbar

Die besten Lounges, Bars und Nachtclubs im Großraum San Juan gibt es in der Altstadt von San Juan, einem Teil der Insel, der für sein aktives Nachtleben bekannt ist. Ganz gleich, ob Sie die schicke Lounge-Atmosphäre gehobener Lokale wie Marmalade, dreckige Funky Bars wie El Batey Bar oder mehrstöckige Diskotheken bevorzugen, das alte San Juan wirkt gar nicht so alt, wenn die Sonne untergeht.

Essen gehen in Puerto Rico ist eine unglaublich lohnende Erfahrung, ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach lokalen Klassikern wie Mofongo, internationaler Gourmetküche oder einer herrlich einfallsreichen Mischung aus karibischen und internationalen Aromen sind. In Old San Juan hat sich die Caledera Fortaleza (Fortaleza-Straße) mit einigen der besten Lokale der Stadt einen Namen als Restaurantzeile der Stadt gemacht. Das als Sofo District bekannte Süd-Fortaleza hat auch sein eigenes halbjährliches kulinarisches Festival. Natürlich müssen Sie sich nicht auf die Fortaleza-Straße beschränken, um in der Altstadt gut essen zu können, aber die Vielfalt und Qualität der Speisen hier ist eine gute Garantie für ein gutes Essen.

Besuchen Sie das legendäre La Rogativa

Plazuela de la Rogativa in San Juan, Puerto Rico

Paul Downey / Eyeem / Getty Images

Warum sollte man unter all den schönen Skulpturen in der Altstadt von San Juan ausgerechnet La Rogativa (die Prozession) besuchen? Für die Geschichte des puertoricanischen Patriotismus spricht sie Bände. Das Denkmal auf der Plazuela Larrogativa in der Nähe des San Juan-Tors erinnert an eine der spannendsten Legenden der Insel. Als die Briten 1797 die Altstadt von San Juan angriffen, ergriff ein findiger Priester die Initiative und führte unzählige Soldaten und Zivilisten in einer religiösen Prozession durch die Stadt. Offenbar hielten die Briten die zivile Gebetsprozession für eine Verstärkung und gaben ihren Angriff auf. Die Bildhauerei stellt immer einen Moment als Kunstwerk dar.

Shop für handgefertigte Souvenirs

Traditional vejigante masks

Gegen ein T-Shirt oder ein Schnapsglas ist nichts einzuwenden, aber wenn Sie etwas Kreatives und Originelles als Andenken an Ihre Reise suchen, ist die Insel für ihr schönes Kunsthandwerk bekannt, und Sie werden in der Altstadt von San Juan eine Vielzahl von Souvenirs finden. Von den kultigen Vezigante-Masken, die in vielen Geschäften zu finden sind, bis hin zu handgeschnitzten Santos (Holzfiguren), ist das Einkaufen von Souvenirs in San Juan ein wahrer Genuss.

Stöbern Sie in den Kunstgalerien der Altstadt

Sculpture of Sylvia Dreaming at Galeri­a Botello in San Juan, Puerto Rico

Die Altstadt von San Juan ist ein Paradies für Künstler und beherbergt zahlreiche sehenswerte Kunstgalerien. Ganz oben auf der Liste steht die hervorragende GaleríaBotello, aber sie ist nicht der einzige Ort, an dem man großartige lokale und regionale Werke findet. Auch die ObraGalería, in der moderne und zeitgenössische Kunst ausgestellt wird, ist einen Besuch wert. In der Altstadt von San Juan finden Sie zahlreiche Souvenirshops für Kunst und Kunsthandwerk. Von den kultigen Vezigante-Masken, die in vielen Geschäften zu finden sind, bis hin zu den handgeschnitzten Santos (Holzfiguren) ist das Einkaufen von Souvenirs in San Juan ein wahrer Genuss.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button