Amerika

Die 10 höchsten Skiberge in den USA

Kraig Becker ist Autor aus Roanoke, Virginia, und berichtet seit 2013 für TripSavvy über Abenteuerreisen und Produktbewertungen.

Man skiing in Aspen, Colorado.

Skifahrer und Snowboarder, die den Nervenkitzel suchen, sind immer auf der Suche nach den höchsten Bergen und steilsten Pisten. Wintersportler können einige der besten Skigebiete in den gesamten Vereinigten Staaten genießen, von der Sierra Nevada in Kalifornien bis nach Neuengland, aber die höchsten Gipfel zum Skifahren liegen alle in den Rocky Mountains, neun Zehntel davon in Colorado. Wenn Sie also auf der Suche nach Höhe sind, brauchen Sie nur an einen Ort zu gehen, um alles zu finden.

Silverton Mountain, Colorado: 13.487 Fuß (4.110 Meter)

Silverton Mountain, Colroado

Zach Dishner/ Wikimedia

Wenn Sie bei Ihrem nächsten Skiausflug richtig hoch hinaus wollen, ist Silverton Mountain in Colorado genau das Richtige für Sie. Mit 13.487 Fuß ist er der höchste Skigipfel der Vereinigten Staaten. Dank seiner unglaublichen Höhe bietet das Skigebiet jedes Jahr mehr als 400 Zoll Schnee, was es zu einem der besten Skigebiete Nordamerikas macht.

Silverton hat nicht viel Schnickschnack zu bieten, dafür aber jede Menge großartigen Pulverschnee und Backcountry-Atmosphäre innerhalb der präparierten Gebiete. Der Gipfel kann mit einem einzigen Sessellift erreicht werden, was etwas nostalgisch anmutet. Nichts für schwache Nerven oder Unerfahrene, aber ein atemberaubendes Skigebiet für schnelle Abfahrten und intensive Vertikalen, wie man sie auch in dünner Luft machen würde.

Pro-Tipp: Packen Sie unbedingt eine Lawinenschutzausrüstung ein. Sie ist in Silverton immer ein Muss.

Telluride Ski Resort, Colorado: 4.008 Meter (13.150 Fuß)

Telluride Ski Resort

Telluride liegt im Herzen der San Juan Mountains, einem atemberaubenden Untergebirge der Rocky Mountains, und gehört zu den höchsten 13.000- und 14.000-Fuß-Gipfeln in ganz Nordamerika. Das Skigebiet verfügt über fast 150 Pisten, die sich über eine Fläche von 2.000 Hektar erstrecken, und erhält jedes Jahr mehr als 30 cm Schneefall. Als ob die Höhe von 13.150 Fuß nicht schon beeindruckend genug wäre, verfügt das Skigebiet auch über einen der längsten Höhenunterschiede aller Skigebiete in den Vereinigten Staaten. 4.425 Fuß auf dem Weg zurück zur Lodge.

Arapahoe Basin Ski Area, Colorado: 3.977 Meter (13.050 Fuß)

Arapahoe Basin, Colorado

Arapahoe Basin (oder A Basin, wie es in Skikreisen genannt wird) ist nicht besonders groß (nur 960 Hektar befahrbare Fläche), aber es bietet mehr als 100 Pisten, viel Schnee (350 Zoll pro Jahr) und häufigen saisonalen Skibetrieb. Sie dauert von Oktober bis Juni. Das macht es sehr beliebt bei Hardcore-Skifahrern und Snowboardern, die früh auf die Piste gehen und bis zum Frühjahr im Pulverschnee fahren wollen. Die Höhenlage von A-Basin auf 13.000 Fuß in Verbindung mit seiner Nord-Nordost-Ausrichtung ermöglicht eine lange Saison und sorgt dafür, dass der Schnee viel länger liegen bleibt als in den meisten anderen Skigebieten, einschließlich der meisten anderen Skigebiete in ähnlicher Höhenlage.

Loveland Ski Area, Colorado: 13.010 Fuß (3.965 Meter)

Loveland Ski Area, Colorado

Die Loveland Ski Area, nur 53 Meilen von Denver entfernt und in der Nähe der Stadt Georgetown gelegen, ist eines der höher gelegenen, leicht zugänglichen Skigebiete auf dieser Liste. Das Skigebiet bietet kostenloses Snowcat-Skifahren entlang der Continental Divide und verfügt über mehr als 1.800 Hektar Skigebiet mit 94 Pisten und acht Liften, um den Verkehr in Gang zu halten. Mit einer durchschnittlichen Schneemenge von 422 Zentimetern pro Jahr gibt es reichlich frischen Pulverschnee zur Auswahl.

Pro-Tipp: Bei einem Besuch in Loveland (oder einem der anderen hochgelegenen Skigebiete) sind die ersten paar Tage einfach zu nutzen. Es kann einige Zeit dauern, um sich an die Höhe zu gewöhnen.

Breckenridge Ski Resort, Colorado: 12.998 Fuß (3.961 Meter)

Breckenridge Ski Resort, Colorado

Breckenridge, ein weiteres legendäres Skigebiet, verfügt über die besten Vierersessellifte der Welt. Das Skigebiet verfügt außerdem über eine Fläche von fast 3.000 Hektar und einen beeindruckenden Höhenunterschied von 3.398 Fuß. Das Skigebiet ist eines der meistbesuchten in ganz Nordamerika, und insgesamt 32 Lifte, darunter eine Gondel, sorgen für einen regen Verkehr.

Breckenridge verfügt über insgesamt 155 Pisten, von denen die längste die “4-Uhr-Piste” ist. Wenn Sie sich hier auf die Piste begeben, sollten Sie darauf achten, dass Sie gut gestärkt und genährt sind, um den ganzen Tag auf diesen Abfahrten durchzuhalten.

Snowmass Ski Area, Colorado: 3.813 Meter (12.510 Fuß)

Snowmass Ski Area

Das Snowmass-Skigebiet im spektakulären Aspen, Colorado, ist Teil des Aspen/Snowmass-Konglomerats, das aus vier einzelnen Skigebieten besteht. Der höchste Gipfel dieser Skigebiete befindet sich jedoch in Snowmass selbst und erreicht eine Höhe von über 12.510 Fuß. Das Skigebiet verfügt über 94 Pisten, von denen eine über 5,3 Meilen lang ist (“Long Shot”). Das Skigebiet ist vor allem für sein weitläufiges, schnelles Terrain bekannt, das ideal für fortgeschrittene und erfahrene Skifahrer und Snowboarder ist. Es bietet aber auch Anfängern, die neu in den Sport einsteigen wollen, ein gutes Angebot.

Taos Ski Valley, New Mexico: 12.481 Fuß (3.804 Meter)

Taos Ski Valley, New Mexico

Colorado ist nicht der einzige Bundesstaat, in dem es hervorragende Möglichkeiten zum Skifahren in den Höhenlagen gibt. New Mexico hat mit dem Taos Ski Valley sein eigenes großartiges Skigebiet. Dieses Skigebiet, das jedes Jahr einige der besten Freeskier der Welt anlockt, ist in der Regel weniger überlaufen als ein Großteil von Colorado. Mit 110 Pisten, 15 Liften und über 1.200 Hektar befahrbarem Gelände bietet das Skigebiet Skifahrern und Snowboardern aller Erfahrungsstufen die Möglichkeit. Mit einer jährlichen Schneehöhe von mehr als 30 cm verfügt das Skigebiet über einige der besten Pulverschneegebiete des Landes. Wenn Sie eine hoch gelegene Alternative zu einem klassischen Skigebiet in Colorado suchen, ist Taos Ihre beste Wahl.

Keystone Resort, Colorado: 12.408 Fuß (3.781 Meter)

Keystone Ski Resort

Das Keystone Resort in Colorado hat vielleicht nicht so viel Schnee wie die anderen Berge auf dieser Liste (“nur” 235 Zoll), aber dafür bietet es viel Platz zum Spielen. Das Skigebiet erstreckt sich über 3.148 Hektar und bietet mehr als 130 einzelne Pisten zum Erkunden. Außerdem gibt es einen Geländepark von Weltklasse, der den Besuchern Nachtskilauf und geführte Catskiing-Touren ermöglicht. […]

[…]

Copper Mountain, Colorado

[…] […] […]

[…] […]

[…]

Crested Butte, Colorado

[…] […]

[…] […] LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button