Amerika

Inhalt

Die 12 besten Buchläden in New York City

Lawrence Ferber ist ein in New York ansässiger Reiseschriftsteller, der seit 2001 weltweit über LGBTQ-freundliche Reiseziele berichtet.

picture of the signature red awning and flag of Strand Bookstore in New york city

Tripsavvy / Kelsea Watkins

New York City ist die Heimat einiger der weltweit produktivsten literarischen Ikonen und weltberühmten Verleger, darunter Langston Hughes, James Baldwin, Dorothy Park, Truman Capote, Toni Morrison und Edmund White. Es überrascht nicht, dass NYC auch viele unglaubliche Buchläden zu bieten hat, darunter einige der Flaggschiffe dieser Verlage!

Von bekannten Namen wie Barnes & Noble bis hin zu Second-Hand-Läden und Indie-Lieblingen wie dem Brooklyn’s Word und dem Astoria Bookstore in Queens – diese Läden sind nicht nur für Literaturliebhaber interessant. Viele sind auf Nischenpublikationen un d-genres wie Fotografie, Kunst, Design, Comics, Graphic Novels, LGBTQ+- und Bi-Poc-Werke, Krimis, Feminismus, gefaltete, selbstveröffentlichte Bücher, Zines und seltene Bücher spezialisiert. In diesen Läden finden auch Signierstunden von Gastautoren, Podiumsdiskussionen, Spoken-Word-Veranstaltungen und Community-Mixer statt. Es gibt auch eine ganze Reihe von Cafés.

Hier sind Dutzende unserer Lieblingsbuchhandlungen in New York City.

Strand Bookstore

Strand Books

Die 1927 gegründete Kette ist die größte und berühmteste unabhängige Buchhandlung in New York City, die sich in Familienbesitz befindet und nach eigenen Angaben Bücher im Wert von 18 Meilen führt. Wie Powell’s in Portland, Oregon, bietet der Strand Bookstore viele gedruckte und preisgünstige Titel, neue und gebrauchte Bücher (in den Stapeln warten Schätze!) und eine Kombination aus beidem. Außerdem gibt es eine große Auswahl an T-Shirts und Merchandise-Artikeln der Marke Strand. Im Juli 2020 wird Strand noch mehr Bücher in seinen Bestand aufnehmen und die Reiseroute durchstöbern, wenn ein neuer, boutiqueartiger zweiter Standort auf der Columbus Avenue in der Upper West Side eröffnet wird.

Verbotener Planet

People browsing bookshelves of comic books at Forbidden Planet bookstore

Nur ein paar Schaufensterfronten von Strand entfernt befindet sich dieses erste und einzige US-Geschwistergeschäft im Londoner Flaggschiff für alles, was mit Science Fiction, Horror und Comics zu tun hat, das 2021 sein 30-jähriges Bestehen feiert. Zu den Comics und Publikationen gehören Actionfiguren, T-Shirts, DVDs/Blu-rays und Ephemera, darunter auch der schwer erhältliche Jean.

Wenn Sie noch mehr gute Comics brauchen, besuchen Sie die drei Manhattan-Standorte von Midtown Comics, dem Desert Island Comic in Williamsburg, Brooklyn.

Dashwood Books

Inside Dashwood Books

Mit freundlicher Genehmigung von Dashwood Books

Fans von Fotografie und Fotografen sind in diesem belebten, im Untergeschoss gelegenen No-Ho-Laden seit 2005 genau richtig. Er ist zeitgenössischen Fotobüchern aus der ganzen Welt gewidmet. – Gedruckte Bücher. Dashwood stellt oft neue, ausgefallene Fotografen-Signaturen vor und kuratiert den Gucci Wooster Bookstore im Gucci Store in Soho, der wegen seiner modischen (und Vintage-) Auswahl einen Besuch wert ist.

Rizzoli Buchhandlung

Ornate bookshelf in Rizzoli Bookstore with a black and white tile floor

Mit freundlicher Genehmigung des Rizzoli Bookstore

Die 1964 gegründete, modische und gehobene Buchhandlung Rizzoli war im Laufe der Jahrzehnte an verschiedenen Adressen zu finden. Ebenfalls im Jahr 2014 schloss Rizzoli seinen sechsstöckigen Standort in der 57th Street Townhouse und brach damit die Herzen vieler Buchliebhaber, ohne dass eine Wiedereröffnung geplant war. Glücklicherweise eröffnete Rizzoli im Juli 2015 ein charmantes und dramatisches, nomadisches Flaggschiff, das im hinteren Teil auch eine Kinderabteilung umfasst! Die Buchhandlung veröffentlicht großartige Bücher über Kunst, Fotografie, Mode, Kochen, Dekoration, Architektur und andere Themen.

McNally Jackson

Exterior of the McNally Jackson bookstore with a few bikes chained to a rack

Desiree Navarro / Contributor / Getty Images

Dieser Ableger der kanadischen Indie-Buchladenkette ist eine egalitäre Wahl und hat für jeden etwas zu bieten, einschließlich einer kleinen kuratierten Auswahl an internationalen Nischenmagazinen wie Gay Vimontall Elska. Der lebhafte, zweistöckige Norita-Laden in der Prince Street ist perfekt, um in allen Genres zu stöbern, einschließlich einer versteckten Reihe von Taschenbüchern in den eigenen “McNally Editions”. Weitere McNally-Jackson-Läden befinden sich am Seaport, in Downtown Brooklyn und in Williamsburg.

Printed Matter, Inc.

shelves and tables filled with books in a high-ceilinged room

Mit freundlicher Genehmigung von Printed Matter, Inc.

Das Flaggschiff dieser gemeinnützigen Organisation, die 2021 ihr 45-jähriges Bestehen feiert, dient als zweistöckige Verkaufsfläche und Galerie für Kunstbücher und Publikationen fast jeder Art (und in einigen Fällen auch für Objekte), insbesondere für obskure, im Selbstverlag erschienene Publikationen. Es finden häufig Signierstunden und Empfänge statt, und die gedruckten Ausgaben präsentieren die jährliche Internationale Kunstbuchmesse im MoMA PS1.

Ein weiterer hervorragender neuer Raum, der sich ähnlichen Publikationen widmet und eine besonders reiche Auswahl aus Festlandchina bietet, ist der Raum Beijing Import Bungee, der im Sommer 2021 in der Lower East Side eröffnet wird.

powerHouse Bücher

A woman holding a book at powerHouse Books

Durch die Großzügigkeit von Powerhouse Books

In Brooklyns lebhaftem, oft auf Instagram zu sehendem Viertel Dumbo befindet sich das Lagerhaus-Flaggschiff dieses Verlags für Kunst, Fotografie, Popkultur und Prominente. Zusätzlich zu seinen eigenen Veröffentlichungen (2021 erschien unter anderem die beeindruckende Foto- und Essaysammlung The Stolen Daughters of Chibok) bietet Powerhouse ein breites Spektrum an progressiver Literatur, Biografien, Graphic Novels und Kinderbüchern. Das Powerhouse beherbergt auch den renommierten japanischen Buchladen The Powerhouse. Außerdem gibt es hier Geschenkartikel und Kunstwerke wie einen gerahmten Druck, der vom bekannten japanisch-amerikanischen Cartoonisten Adrian Tomine signiert ist.

Bureau of General Services-Queer Division (BGSQD)

Book displays in a pink-walled room with three rectangular windows

BGSQD ist einer von nur drei Dutzend LGBTQ-Buchläden weltweit und vielleicht der jüngste. Er wurde 2012 von dem Ehepaar Donnie Jochum und Greg Newton als Crowdfunding-Pop-up-Laden gegründet. Seit 2014 bietet der Laden im West Village eine umfangreiche, größtenteils neue Auswahl an LGBTQ+-Büchern, Sachbüchern, Kunst, Graphic Novels, internationalen Magazinen, selbstveröffentlichten Jeans, Kunst und Ausstellungen.

Besuchen Sie auch die 22 Jahre alte BlueStockings Cooperative in der Lower East Side.

Argosy Buchladen

People browsing and reading in cozy bookstore with a lofted second level and tables filled with books

Mit freundlicher Genehmigung von Argosy Book Store

Argosy, das in Dutzenden von Filmen und Fernsehsendungen zu sehen ist, darunter die Netflix-Dokumentationsserie “Pretend It’s a City” (2020), der Spielfilm “The Goldfinch” (2019) und die Dokumentation “The Booksellers” (2019), ist ein fast 100 Jahre altes Ziel für Liebhaber von Erstausgaben und antiquarischen Büchern. Wer ein New Yorker Flair der alten Schule sucht. Neben begehrten und seltenen Büchern umfasst die umfangreiche Sammlung von Argosy auch alte Karten, Drucke, Poster und Autogramme. Ja, sogar den Oscar-nominierten Film “Can You Forgive Me?” von 2018. Wenn Sie ältere Bücher haben, die ein wenig Pflege brauchen, bietet Argosy auch Buchbindearbeiten und Restaurierung an.

Sisters Uptown Buchhandlung

People browsing books

Mit freundlicher Genehmigung von Sisters UpTown Bookstore

Sisters Uptown wurde im Jahr 2000 in Washington Heights eröffnet, als die Gründerin Jannifer P. Wilson und ihre Tochter Cori N. Wilson versuchten, der Gemeinde eine Vitalität zu verleihen, die ihr pädagogische, emotionale und spirituelle Unterstützung bieten sollte. . Das Geschäft widmet sich geschriebenen und gesprochenen Werken von und über afroamerikanische und andere talentierte Autoren. Zu den Bestsellern des Jahres 2021 gehören Sister Souljahs “Life After Death”, Ibrim X. Kendis “Four Hundred Souls”, Isabel Wilkersons “Caste: The Origins of Our Discontents” von Isabel Wilkerson und mehr.

Weitere großartige unabhängige Buchläden in BIPOC-Besitz sind Word Up, Revolution Books in Harlem, und Cafe con Libros in Brooklyn.

Die geheimnisvolle Buchhandlung

Front door and window display of The Mysterious Bookshop at dusk

Mit freundlicher Genehmigung von The Curious Bookstore

Dieser 1979 in Midtown eröffnete Krimibuchladen ist der älteste Krimibuchladen des Landes, obwohl es Dutzende von anderen in Pennsylvania, Wisconsin, Florida, Illinois und sogar im Nachbarstaat New Jersey gibt. Der Mysterious Bookshop zog 2005 schließlich nach Tribeca um. Die Leidenschaft des Inhabers und Gründers Otto Penzler für das Genre (und Subgenre) hat ihn dazu gebracht, Bücher zu schreiben, zu bearbeiten und zu veröffentlichen und zwei Edgar Awards zu gewinnen. Eines der exklusiven Angebote des Buchladens ist die Kurzgeschichtenreihe Bibliomystery (Autoren sind u. a. Joe R. Lansdale und Ian Rankin), die in verschiedenen Ausgaben und Preisen erhältlich ist, darunter auch signiert und nummeriert.

Bookmarc

Design books on a display shelf at Bookmarc bookstore

Lesezeichen mit freundlicher Genehmigung von.

Der auf Kunst, Film, Musik, Design und Mode spezialisierte Buchladen befindet sich in der Bleecker Street gegenüber dem kultigen Flagshipstore der Magnolia Bakery im Village (wo sich seit Jahren nach der Veröffentlichung von “Sex and the City” Schlangen bilden) und wurde von Designer Marc Jacobs energisch kuratiert. 2010 wurde der Laden in den ehemaligen Räumen des Biography Bookshop eröffnet. Hier gibt es viel zu stöbern, von riesigen Bildbänden bis hin zur “33 1/3”-Serie klassischer Alben im Taschenformat, sowie eine Auswahl an Non-Book-Merchandise, darunter auch Marc Jacobs’ eigene Arbeiten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button