Amerika

Die 12 besten wasserfesten Sprays des Jahres 2022, getestet, bewertet

Lisa Slade ist Autorin und Redakteurin und lebt in Portland, Oregon. Beruflich ist sie leitende Redakteurin eines Reitsportmagazins, aber in ihrer Freizeit ist sie beim Trailrunning, Wandern, Skilanglauf, Radfahren, Camping und Backpacking im pazifischen Nordwesten zu finden.

Nathan Allen ist der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei Tripsavvy. Nathan liebt viele Outdoor-Aktivitäten, aber tägliche Singletrail-Läufe und Fahrradtouren haben für ihn Priorität.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Best Waterproofing Sprays

Es ist verlockend, nach draußen zu schauen und zu sehen, dass es regnet, und dann eine Aktivität im Haus zu wählen, anstatt im Regen herumzulaufen. Aber um es mit den Worten der weisen Dolly Parton zu sagen: “Wenn du einen Regenbogen willst, musst du den Regen ertragen.” Und wenn man wie ich in einem feuchten Klima lebt, scheint es albern, eine Aktivität abzusagen, nur weil ein bisschen Wasser vom Himmel fällt.

Aber wenn Sie die richtige Ausrüstung haben, um eine längere Zeit im Freien zu verbringen, werden Sie viel glücklicher sein. Am extremsten ist es, wenn Sie im Gelände unterwegs sind: Wenn Ihre Jacke, Ihr Zelt und Ihre Schuhe trocken bleiben, kann das den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Ausflug und einer gefährlichen Situation bedeuten. Auch wenn Sie an einem regnerischen Tag nur Besorgungen machen, wollen Sie trocken und bequem sein. Leder, Schuhe, Jacken und andere Leder- und Wildlederartikel wollen ein langes Leben haben.

Wir haben viele Stunden damit verbracht, Imprägniersprays zu recherchieren und zu testen. Zu den besten Imprägniersprays für 2022 gehören

Insgesamt am besten: Granger’s Performance Repel Plus

Granger's Performance Repel Plus

Sprays machen die Abdeckung einfach

Mit dem perfekten wasserfesten Produkt fühlt sich Ihre Ausrüstung wie neu an. Wieder wasserabweisend und atmungsaktiv, ohne negative Veränderungen am Material. Das ist genau das, was das Non-Aerosol-Spray der britischen Marke Grangers Performance Repial Plus für meine alte, nasse Regenhose getan hat. Tatsächlich war die Wasserdichtigkeit der Hose nach der Anwendung dieses Sprays besser als vorher.

Der Sprüher funktioniert gut und die Anwendung ist einfach. Nach dem Waschen der Hose habe ich sie eingesprüht, solange sie noch nass war, das überschüssige Produkt mit einem feuchten Handtuch abgetupft und sie dann in den Trockner geworfen, aber man kann die Sachen auch an der Luft trocknen lassen. Als ich die Hose erneut anprobierte, perlte das Wasser ab, anstatt sich an den Stellen festzusetzen, an denen sie vorher nass war.

Besonders gut gefiel mir, dass dieses Spray keinen erkennbaren Geruch hatte und preislich erschwinglich war. Während unseres Tests haben wir keine Mängel festgestellt. Wenn der Vorrat zur Neige geht, kann man statt einer neuen Flasche einen umweltfreundlichen Nachfüllbeutel plus für den Sprüher kaufen. Granger bietet auch eine einwaschbare Version dieses Sprays an, falls Sie diese Art der Imprägnierung bevorzugen.

Grangers Performance Repel Plus Waterproofing Spray

Zweiter Platz, beste Gesamtleistung: Star Brite Imprägnierspray

Star Brite Waterproofing Spray

Das Spray ist direkt aus der Verpackung heraus imprägniert.

Hat auch UV- und Farbstoffschutz

Das Imprägnierspray von Star Bright ist eine Allround-Option für eine Vielzahl von Outdoor-Ausrüstungen. Es bietet Imprägnierung, UV- und Fleckenschutz, was uns bei unserem Zelt besonders gut gefallen hat. Wie die Marke angibt, ist es besonders geruchsneutral und verändert weder die Haptik noch das Aussehen des Materials.

Besonders gut gefällt uns, dass das Spray für Boots- und Bootsabdeckungsmaterialien sowie für Outdoor-Ausrüstungsmaterialien wie Nylon, Segeltuch und Polyester geeignet ist. Das Imprägnierspray ist in den Größen 22 oz, 64 oz und 128 oz erhältlich. Uns gefällt auch, dass das Spray direkt aus der Verpackung heraus leicht zu verwenden ist. Drehen Sie einfach den Deckel auf, um ihn zu öffnen, und pumpen Sie ihn ein paar Mal auf, um den Imprägnierungsprozess abzuschließen.

Star Brite Waterproofing Spray

Bestes Budget: Kiwi Camp Dry Heavy Duty Water Repellent

Kiwi Camp Dry Heavy Duty Water Repellent

Sorgt für lang anhaltende Imprägnierung

Kleines Produkt reicht für eine lange Reise

Nach dem Trocknen bleibt ein chemischer Geruch zurück

Man muss besonders vorsichtig sein, um das Produkt nicht einzuatmen

Eine der weniger umweltfreundlichen Optionen

Kiwi Camp Dry ist ein Aerosol auf Silikonbasis. Das bedeutet, dass es für die Anwendung auf trockenen Gegenständen gedacht ist und für eine breite Palette von Leder- und Stoffprodukten empfohlen wird, darunter Outdoor-Ausrüstung, Stiefel, Zelte, Rucksäcke, Planen und Bootsabdeckungen.

Selbst bei dem niedrigen Preis ist dies eines der wirksamsten Imprägniersprays, die wir getestet haben. Obwohl die auf die im Test verwendeten Stiefel aufgetragene Wassermenge nicht ausreichte, um das Schutzschild zu durchdringen, fühlten sich die Stiefel so atmungsaktiv wie zuvor an. Für eine vollständige doppelte Beschichtung wurde nicht viel Produkt benötigt (empfohlen werden Intervalle von etwa 4 Stunden).

Da es sich um ein Aerosolprodukt handelt, sollte man beim Versprühen besonders darauf achten, die Dämpfe nicht einzuatmen (auf der Flasche wird empfohlen, Kinder und Haustiere von dem Spray und den nassen Gegenständen fernzuhalten). Außerdem gibt es einen starken chemischen Geruch. Ich habe den Test in einem gut belüfteten Durchgang durchgeführt und musste jedes Mal nach dem Besprühen der Stiefel einige Minuten weggehen. Selbst nach der empfohlenen Trocknungszeit von 24-48 Stunden blieb der Geruch länger bestehen als bei anderen Produkten, verschwand aber mit der Zeit und dem Tragen. Warten Sie eine Weile, bis das Produkt an der Luft ist, bevor Sie es verwenden, insbesondere wenn Sie es auf Zelte auftragen.

Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass das Spray helle Kleidungsstücke nachdunkeln kann, weshalb ein Stichprobentest empfohlen wird. Außerdem kann es die Flammhemmung einiger Stoffe verringern.

Kiwi Camp Dry Waterproofing Spray

Am besten für Jacken: Nikwax TX. Direkt aufsprühbare Imprägnierung

Nikwax TX. Direct Spray-On Waterproofing

Hervorragendes Sprühgerät und leicht aufzutragen

Kein chemischer Geruch

Umweltfreundlicher als Aerosolprodukte

Nikwax TX.Direct Spray-On ist ein nicht-zerstäubendes Produkt, das wasserdichte und atmungsaktive Outdoor-Bekleidung für nasses Wetter, einschliesslich Gore-Tex, wieder wasserfest macht. Genau das wurde mit meiner Lieblingsregenjacke gemacht. Vor dem Test war sie schwer und klebrig vom Wandern im Regen und hatte sich mit Wasser vollgesogen, besonders an den Ärmeln!

Nach dem Waschen der Ausrüstung mit Tx.direct besprühen, während die Teile noch nass sind (Tx.direct ist auch als Waschmittel erhältlich). Als ich es auf die Jacke auftrug, konnte ich leicht Bereiche sehen, die noch nicht mit dem Produkt behandelt worden waren, und Bereiche, die zu viel hatten (der Überschuss war dort bis zu einem Punkt heruntergelaufen), dann fuhr ich sie aus, trug bei Bedarf zusätzliches Spray auf und wischte mit einem feuchten Handtuch zu viele Bereiche ab. Nikwax empfiehlt, die Teile in den Trockner auf niedriger Stufe zu legen oder sie vollständig an der Luft trocknen zu lassen, bevor man sie dem Nasstest unterzieht. Ich benutzte die Methode des Lufttrocknens und ließ die Gegenstände etwa 24 Stunden lang liegen. Zu diesem Zeitpunkt waren sie vollständig trocken und es gab keine sichtbaren Veränderungen im Material.

Das Endergebnis war beeindruckend. Selbst vollständiges Eintauchen hat dem Material nichts anhaben können. Es war bereit, sich vor jeder Art von Nässe zu schützen, und beim anschließenden Wandern fühlte sich die Atmungsaktivität so gut wie neu an.

Nikwax TX.Direct Waterproofing Spray

Am besten für Wildleder: Scotchgard Nubuck & Suede Leather-protector Spray

Scotchgard Suede & Nubuck Protector Spray

Sehr guter Schutz vor Wasser und anderen Elementen.

Nur leichte Veränderungen der Farbe und Textur des Wildleders

Starker chemischer Sprühnebel am Anfang (wir mochten ihn nicht), der aber kurz nach dem Auftragen verblasst (wir mochten ihn)

Starker chemischer Geruch beim Auftragen

Mit dem Sprüher ist es schwierig, eine gleichmäßige Schicht zu erhalten

Wenn Sie teure Wildlederschuhe, -taschen ode r-kleidung besitzen, sollten Sie sich angewöhnen, auf das Wetter zu achten. Es gibt Hinweise in der Wettervorhersage, und diese Gegenstände werden sicher verstaut, denn schon ein wenig Wasser kann Schäden verursachen. Materialien, die nicht mehr zu reparieren sind. Aber das ist schade. Sie sollten Ihr Wildleder das ganze Jahr über verschließen können.

Hereinspaziert: Scotchgards Wildleder- und Nubuklederschutz. Als wir mit dem Testen begannen, gab es Bedenken. Der Flaschensprüher macht es schwierig, eine gleichmäßige Beschichtung zu erzielen, und die Farbe des Artikels verändert sich drastisch, bis das Material getrocknet ist. Ich habe mich jedoch auf die Anweisungen des Produkts verlassen – die beiden Schichten sollten innerhalb von etwa fünf Stunden gleichmäßig aufgetragen werden – und wurde mit dem fertigen Produkt belohnt. Die Schuhe hatten fast genau die gleiche Farbe wie vor der Behandlung. Das Wildledermaterial fühlt sich genauso an, aber jetzt wird sogar reichlich Wasser aufgetragen, ohne dass es zu Schäden kommt. Ich war beeindruckt; ich hatte keine Ahnung, dass Wildleder so wetterfest ist. Und der Geruch des chemischen Sprays war während der Anwendung stark, verblasste aber nach dem Trocknen.

Scotchgards Wildleder- und Nubuk-Schutz bietet keine wasserdichte Beschichtung, mit der man in luxuriösen Wohnungen schwimmen kann. Die Beschichtung hat sich jedoch als ausreichend erwiesen, um ein paar Spritzer und Pfützen zu überstehen.

Scotchgard Suede & Nubuck Protector

Am besten für Leder: Chamberlain’s Leather Milk Water Protectant No. 3

Chamberlain’s Leather Milk Water Protectant No. 3

Verbessert den Zustand des Leders

Muss nach mehrmaligem Gebrauch erneut aufgetragen werden

Wussten Sie, dass Leder nicht völlig wasserdicht ist? Die Experten von Chamberlain’s sagen: “Völlig wasserdichtes Leder schadet ihm. Leder nimmt auf natürliche Weise Feuchtigkeit aus der Luft auf und gibt sie durch den Atmungsprozess wieder ab. Könnte das Leder nicht atmen, würde es in Gegenwart von Ölen und Feuchtigkeit verrotten oder mangels dieser austrocknen.”

Durchnässte Schuhe, Geldbörsen oder andere Arten von Lederwaren mögen jedoch nicht zu viel Wasser, und zu viel Wasser kann diese Gegenstände beschädigen und das gefürchtete Austrocknen und Schimmeln verursachen. Chamberlain’s Leather Upholstery Milk Protector No. 3 wird als Schutzmittel angepriesen, das sowohl eine wasserabweisende Schicht als auch einen Conditioner enthält, der das Material daran hindert, Flüssigkeiten zu absorbieren.

Vor der Anwendung von Water Protectant No. 3 muss das Leder zunächst gereinigt werden. Sobald das Schutzmittel aufgetragen ist, werden Staub- und Schmutzpartikel auf der Lederoberfläche eingeschlossen. (Eine Stichprobe wird empfohlen, da helles Leder nachdunkeln kann. Protector No. 3 wird nicht für Wildleder oder Nubukprodukte empfohlen).

Das erste, was mir auffiel, als ich das Produkt mit dem mitgelieferten Frottee-Auftragspad auf die Lederstiefel auftrug, war, wie weich und glänzend das Leder ist. Und es gibt keinen chemischen Geruch. Dieses Produkt kann in Innenräumen verwendet werden, da es nicht raucht und kein Sprühen erforderlich ist. Nachdem wir das Leder trocknen ließen, wischten wir überschüssiges Schutzmittel von der Oberfläche ab und ließen es über Nacht stehen.

Bei unseren Tests stellten wir fest, dass Wasser von den behandelten Stiefeln und Geldbörsen abperlte, aber beachten Sie, dass die Artikel nicht vollständig wasserdicht sind, wie es die Natur vorgesehen hat.

Chamberlain's Leather Milk Formula No. 3

Beste Umweltfreundlichkeit: Nikwax Tent & Gear Solarproof

Nikwax Tent & Gear Solarproof

Sie dienen dem doppelten Zweck, sowohl vor Wasser als auch vor Sonne zu schützen!

Sie sind nicht nur wasserdicht, sondern verlängern auch die Lebensdauer Ihrer Ausrüstung

Effektive wasserabweisende Wirkung

Das Sprühgerät deckt keine große Fläche ab, so dass die Anwendung auf größeren Gegenständen (wie Zelten) langsamer erfolgt.

Niemand wacht gerne mit Wasserpfützen in seinem Zelt auf. Ein nagelneues Regenverdeck wird wahrscheinlich die Feuchtigkeit gut abhalten, ebenso wie DWR-beschichtete Ausrüstung, aber irgendwann muss die Imprägnierung erneuert werden. Nikwax Tent & Gear Solarproof wurde jedoch für zwei Zwecke entwickelt: zur Auffrischung der Imprägnierung und zum Schutz vor UV-Strahlung, denn UV-Strahlung schwächt nicht nur das Gewebe, sondern beschädigt auch die DWR-Beschichtung. Es kann auch auf trockene oder nasse Ausrüstung aufgetragen werden.

Die von mir getestete Ausrüstung (Zeltüberdachung) war nicht neu und musste vor der Behandlung mit Nikwax erst gereinigt werden. Als nächstes habe ich das gesamte Regenverdeck mit Nikwax besprüht (Vorsicht, nicht die Gurte). Das ist eine zeitaufwendige Aufgabe, weil das Spray keine große Fläche abdeckt. Auf der Flasche steht, dass man es im Stehen auf das Zelt und das Regenverdeck auftragen kann, aber meiner Erfahrung nach lief das Produkt beim Aufsprühen an den Seiten herunter. Ich hatte mehr Glück beim Auftragen, wenn das Regenverdeck flach auf dem Boden lag. Nach dem gründlichen Besprühen prüfte ich, ob trockene Stellen oder Bereiche mit zu viel Flüssigkeit vorhanden waren, und wischte sie mit einem feuchten Tuch ab.

Wir ließen das Rainfly etwa 48 Stunden lang trocknen, bevor wir es testeten, und siehe da: Das behandelte Teil war in Bezug auf die Wasserabweisung deutlich besser. Nehmen Sie dieses Produkt in Ihren Werkzeugkasten auf und wenden Sie es mindestens einmal pro Saison an. Im Idealfall können Sie damit einige Ihrer teuersten Kleidungsstücke für das Frühjahr aufbewahren, bevor Sie zum ersten Mal in diesem Jahr zum Camping fahren.

Nikwax Tent & Gear Solarproof waterproofing spray

Am besten für Stiefel: Kiwi Boot Waterproofer

Kiwi Boot Waterproofer

Funktioniert gut mit vielen verschiedenen Wanderstiefeln

Einfach aufzutragen und direkt aus der Packung zu verwenden

Einige Amazon-Kommentatoren erwähnten, dass das Spray Verfärbungen verursacht, aber das habe ich bisher nicht erlebt

Ich habe mehrere wasserdichte Sprays auf verschiedene Arten von Stiefeln, insbesondere Wanderstiefel, aufgetragen und war von den Ergebnissen von Kiwi Boots Waterproof sehr beeindruckt. Es war einfach anzuwenden und schien anderen Sprays, die ich für dieselben Stiefel getestet hatte, weit überlegen zu sein.

Wir waren bei diesem Test etwas zögerlich, weil sich mehrere Amazon-Kommentatoren darüber beschwerten, dass das Spray ihre Schuhe verfärbte. Obwohl wir bei den Stiefeln, die am besten abschnitten, großzügig mit dem Spray umgingen, wurden diese Ergebnisse nicht erzielt.

Das Spray wird in 10,5-Unzen-Dosen geliefert.

Kiwi Boot Protector waterproofing spray

Am besten für Schuhe: Bickmore Gard-More Wasser- und Fleckenabweiser

Bickmore Gard-More Water and Stain Repellent

Wirkte gut auf einer Vielzahl von typischen Schuhmaterialien

Schien im Vergleich zu anderen getesteten Produkten sehr wasserfest zu sein

Ich suche noch nach etwas anderem

Das Gardmore Wasser- und Fleckenschutzmittel von Bickmore war entweder das beste für Stiefel oder das beste für Schuhe. Seine Fähigkeit, Leder, Wildleder und andere typische Schuhmaterialien zu schützen und zu testen, hat uns dazu veranlasst, es in die Kategorie “Beste für Schuhe” einzuordnen. Wie der Kiwi Boot Waterproofer hat auch das Bickmore Gard-More Spray sehr gut funktioniert, wenn es darum ging, Wasser auf jeder Art von Schuhwerk abzuhalten, auf dem es angewendet wurde.

Es scheint auch gut zu funktionieren, da es fleckenabweisend ist und die Atmungsaktivität des Materials nicht beeinträchtigt. Es scheint auch die Farbe oder die Haptik des von uns besprühten Materials nicht zu verändern. Wie unsere anderen Top-Produkte lässt es sich einfach aus der Verpackung heraus auftragen.

Brickmore Gard-More Water & Stain Repellent

Am besten für Zelte: Sof Sole Silicone Waterproofer

Sof Sole Silicone Waterproofer

Hervorragende Qualitätsimprägnierung für das Zelt

Einfach zu verwenden und direkt aus der Verpackung heraus aufzutragen

Lässt sich nicht mit hochwertigen technischen Stoffen wie Gore-Tex kombinieren

Für eine zusätzliche Schicht der Abdichtung auf dem Zelt, ich mag die SOF Sole Silikon Waterproofer. Es ist einfach aus der Packung heraus zu verwenden, ließ sich sehr gut auf mehreren Zelten auftragen und sprühte eine Menge Wasser auf diese Zelte. Der SOF Sole Silicone Waterproofer ist nicht nur für Zelte gedacht, sondern kann auch auf vielen anderen Materialien verwendet werden. Ich habe es auf den Zelten bevorzugt, verglichen mit anderen Materialien, auf die ich Imprägniersprays aufgetragen habe.

Ein Problem? Die Hersteller geben offen an, dass sie es nicht auf Produkten mit technischeren Stoffen wie Gore-Tex verwenden, da es die Atmungsaktivität des Stoffes verringern und zu Verfärbungen führen kann. Wir hatten mit beidem keine Probleme, waren aber nicht mutig genug, es auf unsere Gore-Tex-Ausrüstung aufzutragen.

Sof Sole Heavy-Duty Silicone Waterproofer

Bestes Wachs: Fjallraven Grönland-Wachs

Fjallraven Greenland Wax

Kann in Innenräumen angewendet werden

Komplizierter Anwendungsprozess

Gleichmäßiges Auftragen kann schwierig sein

Erfordert Zugang zu einer Wärmequelle

Wachs ist eine altmodische Imprägniermethode, und ich war überrascht und erfreut, wie gut sie in meinen Tests funktionierte. fjallraven Greenland Wax wird aus Bienenwachs und Paraffin hergestellt und wird speziell für die G-1000-Gewebe der Marke in Rucksäcken und einigen Hosen und Jacken empfohlen. Die G-1000-Stoffe der Marke werden aus Bienenwachs und Paraffin hergestellt. Es ist jedoch nicht nur auf Fjallraven-Produkte beschränkt. Es kann auch für andere Segeltuchartikel verwendet werden.

Das Wachs zum ersten Mal aufzutragen, war ein nervenaufreibender Prozess. Ich nahm eine Stange, wischte meine Hose gründlich ab und sah zu, wie sich dicke weiße Schlieren auf der Oberfläche absetzten. Keine leichte Aufgabe und kein lustiger Prozess, der an ein Malbuch für Erwachsene erinnert, wenn man Hitze mit einem Bügeleisen oder einem Fön aufträgt. Das Unternehmen weist darauf hin, dass man auch ein Lagerfeuer als Wärmequelle verwenden kann. Mit anderen Worten, dies ist ein Stab, den man in die Packung werfen kann. Wenn die Hitze auf das Wachs trifft, schmilzt das Wachs, und es gibt keine weißen Schlieren mehr.

Da es sich um einen Stoffartikel handelt, sollten Sie nicht erwarten, dass er völlig wasserfest ist. Das Produkt hält nicht so lange wie andere Produkte, aber in meinem Test war es dennoch sehr effektiv, Wasser auf und ab, bis das Wasser abklingt. Danach kann man das Wachs erneut auftragen.

fjallraven Greenland Wax

Am besten für Daunen: Grangers Wash + Repel Clothing 2-in-1

Grangers Wash + Repel Clothing 2-in-1

Wirkt sowohl bei der Reinigung als auch bei der Imprägnierung.

Daunen isolieren nicht gut, wenn sie nass sind. Deshalb ist es wichtig, dass diese Kleidungsstücke trocken bleiben, damit sie funktionieren. Bei der Imprägnierung eines Daunenschlafsacks, einer Daunendecke ode r-jacke geht es jedoch nicht nur um die äußere Hülle des Artikels. Das von Ihnen gewählte Produkt muss auch die inneren Daunenfedern besonders wasserfest machen. Aus diesem Grund sind Waschmittel für diese Artikel sehr beliebt.

Granger’s Wash + Repel Down ist leicht zu verwenden. Geben Sie einfach Flüssigkeit in den Seifenschlitz der Waschmaschine und verwenden Sie den Flaschendeckel als Messgerät. Dieses Produkt bietet die Vorteile von Waschen und Imprägnieren in einem. Es ist ein einstufiger Prozess, bei dem die Waschmaschine nur einmal laufen muss. Nach dem Waschen sollte der Artikel bei niedriger Hitze in der Maschine getrocknet werden, und Granger empfiehlt die Verwendung eines Trocknerballs, um das Innere aufzufrischen.

Ich habe versucht, die Decke mit einer Daunendecke zu waschen, aber vor dem Test konnte das Wasser schnell durch die Außenhülle dringen, was zu mehreren feuchten, kühlen Nächten im Camp führte. Trockenzyklus. Die Decke war nach dem Test schön flauschig, und die Farbe oder Textur der Außenseite hat sich nicht verändert. Sie ist nach wie vor nicht vollständig wasserdicht und wurde auch nicht dafür konzipiert – und ich tue mein Bestes, um sie nicht absichtlich nass zu machen, aber jetzt mache ich mir keine Sorgen mehr, dass sie versehentlich ein wenig nass wird.

Grangers Wash + Repel Down 2 In 1

Endgültiges Urteil

Das beste Imprägnierspray, das wir getestet haben, war Grangers Performance Repl Plus (auf Amazon abgebildet). Es war sehr effektiv auf einer Vielzahl von Outdoor-Kleidung und Ausrüstung, einschließlich technischer und Gore-Tex-Artikel, und machte die Ausrüstung ein wenig besser. Es war neu. Mir gefiel auch, dass es eine der umweltfreundlicheren Optionen war, vor allem weil es geruchlos ist. Ich habe Nikwax Tx.Direct (auf Amazon abgebildet) gerade noch so rausgeschmissen. Dies ist ein weiteres ausgezeichnetes Produkt, das den Gesamtpreis gewonnen hat.

In gewisser Weise ist der Vergleich von Imprägniermitteln wie der Vergleich von Äpfeln und Birnen. Sie werden für eine breite Palette unterschiedlicher Produkte hergestellt. Welches Produkt Sie wählen, hängt wahrscheinlich von der Wasserbeständigkeit ab, und alle oben genannten Produkte sind ausgezeichnet.

Andere getestete Imprägniersprays

303 Fabric Guard für Outdoor-Gewebe

Dies war ehrlich gesagt eines der leistungsfähigsten Sprays, die wir verwendet haben. Allerdings war es auch das teuerste. Es schnitt auch nicht so viel besser ab als die anderen, dass man es in die Liste aufnehmen müsste. Dennoch empfehlen wir 303 Fabric Guard für Outdoor-Stoffe, wenn sie etwas einfacher zu handhaben sind oder wenn Sie etwas Spezielles für Outdoor-Möbel benötigen.

Crep Protect Spray-U

Crep Protect Spray-U hat buchstäblich Tausende von Bewertungen auf Amazon, die meisten von ihnen sehr gut. Es ist nicht so, dass dieses Spray nicht gut funktionierte, aber es war nicht so gut wie andere, die es als das beste für Stiefel und das beste für Schuhe bezeichneten. Dieses Produkt ist speziell für Stiefel und Schuhe gedacht.

Nikwax Nubuk & Wildleder Proof

Der Sprüher in diesem Produkt machte es sehr schwierig, es gleichmäßig auf die Oberfläche der Nubuk-Stiefel aufzutragen, und nach dem Trocknen waren die Stiefel nicht mehr wasserabweisend als vor dem Start. Der erste Wassertropfen sickerte sofort in das Obermaterial ein.

Scotchgard Outdoor Watershield

Wir testeten dieses Spray auf dem Rucksack und verloren jegliche Wasserabweisung, aber der Rucksack war nach dem Auftragen des Sprays im Grunde derselbe. Wir gaben dem Spray dann noch eine Chance, und es funktionierte etwas besser auf den getesteten Stiefeln, aber nicht gut genug, um eine Aufnahme zu rechtfertigen.

Gear Aid Revivex Durable Water Repellent

Vielleicht waren unsere Erwartungen an dieses Produkt zu hoch. Es war eines der wenigen Produkte, die wir getestet haben und die angeblich speziell für Outdoor-Ausrüstung und technische Stoffe wie Gore-Tex entwickelt wurden. Aber von dem Moment an, als wir die Verpackung öffneten, war es eine allgemeine Enttäuschung. Zuerst konnten wir es nicht wirklich aufsprühen. Dann brachen wir mit wenig Kraftaufwand versehentlich die Sprühkappe ab, so dass wir es kaum auftragen konnten. Und die Imprägnierung schien nicht wirklich gut zu funktionieren, besonders im Vergleich zu anderen Produkten.

Atsko Silikon-Wasser-Guard

Es gab nichts, was uns an diesem Spray missfiel. Es gab auch nichts, was uns wirklich ansprach. Es war einfach zu verwenden, ließ sich aufsprühen und gut auftragen. Die Imprägnierung schien jedoch durchschnittlich zu sein. Es ist jedoch eine der günstigsten Optionen und hat gute Bewertungen auf Amazon. Also jedem das Seine.

Otter Wax Heavy Duty Fabric Wax

Wie Atsko oben, mochte ich dieses Wachs nicht unbedingt nicht. Das Wachs hinterließ tatsächlich eine Verfärbung auf dem Material, auf das es zuerst aufgetragen wurde, aber diese verschwand nach ein paar Sprühstößen mit Wasser. Auf der Daunenjacke hinterließ es jedoch eine klebrige Oberfläche auf dem Material, die sich nur schwer entfernen ließ.

Rust-Oleum Shield H2O Outdoor-Gewebespray

Mit diesem Produkt konnte ein alter Rucksack, der nicht ganz wasserdicht war, fast wasserdicht gemacht werden. Was es ist. Es war nicht genug, um es in die höchste Kategorie zu bringen. Dennoch ist es ein gutes, solides Produkt.

Waterproofing sprays tested by TripSavvy.

Produktauswahl

Ich habe Stunden damit verbracht, die am besten bewerteten Imprägniersprays auf Amazon, REI und anderen E-Commerce-Seiten zu recherchieren. Wir haben auch unsere eigenen Erfahrungen mit einer Vielzahl von Imprägniersprays genutzt. Viele dieser Sprays gibt es schon seit langem und wurden von TripSavvy-Autoren, -Redakteuren und anderen bereits ausgiebig verwendet.

Nachdem wir auf der Grundlage unserer eigenen Kenntnisse und positiver Online-Rezensionen eine Vorstellung von den Produkten hatten, die wir testen wollten, machten wir uns daran, mehrere Produkte zur Imprägnierung verschiedener Arten von Kleidung und Ausrüstung zu testen. Wir wollten zum Beispiel sowohl hochwertige Leder- und Wildlederprodukte als auch Produkte für Zelte und andere Regenausrüstungen testen können.

Schließlich haben wir auch Kosten- und Umweltaspekte wie Aerosole und PFCs berücksichtigt. Wir wollten Sprays zu unterschiedlichen Kosten testen und berücksichtigen und Sprays einbeziehen, die für den Planeten und für die Menschen, die die Produkte verwenden, freundlich sind.

Wie wir getestet haben

Die Imprägniersprays wurden in Oregon und Kalifornien an einer Vielzahl von Produkten und Ausrüstungsgegenständen getestet. Bei der Anwendung der Sprays wurde mit großer Sorgfalt vorgegangen. Wenn es regnete, wurden die Produkte im Regen getestet. Wenn es nicht regnete, simulierten wir den Regen, indem wir die Produkte vor allem mit einem Gartenschlauch im Hinterhof besprühten. Die Tests wurden im Februar und März durchgeführt.

Worauf Sie bei Imprägniersprays achten sollten

Sprays im Vergleich zu Alternativen

Ob Sie ein Imprägnierspray, ein Einsprühmittel oder ein Wachs verwenden, hängt von dem zu imprägnierenden Produkt und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Mit einem Sprühgerät können Sie das Produkt selbst auftragen. So haben Sie maximale Kontrolle über das Endprodukt und können sicherstellen, dass es genau dort aufgetragen wird, wo es benötigt wird. Einige Ausrüstungsgegenstände wie Zelte und Wanderschuhe müssen gesprüht werden, weil sie nicht in der Maschine gewaschen werden können.

Wenn die Jacke ein vom Hersteller angegebenes Wicking-Futter oder ein anderes mehrlagiges Futter hat, darf kein Waschmittel verwendet werden. Dies liegt daran, dass es das Innenfutter zusätzlich zur Außenseite beschichtet und die Wirksamkeit des Innenfutters nicht gegeben ist.

Wachs und Waschmittel können in Innenräumen verwendet werden. Dies ist von Vorteil, wenn es regnet oder wenn es keinen Arbeitsbereich im Freien gibt, wo die Produkte aufgetragen werden können. Die Reinigung ist einfach. Die Produkte können in der Waschmaschine gewaschen werden, einige sogar per Handwäsche. Waschmaschinen sind besonders für Daunenartikel beliebt, da wasserfeste Produkte eine äußere Schicht und Federn im Inneren des Artikels bieten.

Wachs sollte von Hand aufgetragen und erhitzt werden (mit einem Bügeleisen, einem Fön oder einem Lagerfeuer). Versiegeln Sie das Produkt. Wachs wird in der Regel nur auf Segeltuch, Jeansstoff und einigen Baumwollmaterialien verwendet, so dass es für die meisten technischen Kleidungsstücke nicht geeignet ist.

Silikon vs. Nicht-Silikon

Schauen Sie sich genauer an, wie wasserdichte Produkte funktionieren. (Mit Begriffen wie “Oberflächenspannung” und “Molekulargewicht” werden Sie sich vielleicht in die Schulchemie zurückversetzt fühlen. Aber verschaffen Sie sich ein allgemeines Verständnis für die Abdichtung mit und ohne Silikon.

Bei Produkten auf Wasserbasis, wie denen von Nikwax, trägt das Wasser wasserabweisende Elastomere.

“Sie haften an den einzelnen Fasern wie eine altmodische Telefonschnur. Sie wickeln sich um die Fasern”, sagt Heidi Allen, Vizepräsidentin für Marketing bei Nikwax. Sie sind ein wenig dehnbar.

Bei silikonbasierten Produkten wirkt das Spray wie eine Schutzschicht über den Fasern, lässt aber trotzdem die Atmungsaktivität wieder zu. Bevor Sie sich für ein Spray für technische Ausrüstung entscheiden, sollten Sie die Anweisungen des Herstellers zur Imprägnierung des jeweiligen Artikels sorgfältig lesen. Einige werden für bestimmte Produkttypen empfohlen.

Umweltaspekte

Einige Sprays enthalten seit vielen Jahren Warnungen der Environmental Protection Agency (EPA), da es sich um eine Gruppe synthetischer Chemikalien handelt, die in der Umwelt verbleiben, also seien Sie besonders vorsichtig mit ihnen, insbesondere in der Nähe von Haustieren und Kindern. (Oder meiden Sie sie generell.) Aerosolzerstäuber funktionieren gut für die Verbraucher, aber sie können auch negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Wenn Sie diese Probleme vermeiden wollen, wählen Sie ein Spray ohne Aerosol, das keine PFCs enthält.

Ausrüstung vs. Kleidung

Wenn Sie einen Rucksack imprägnieren, brauchen Sie sich keine Gedanken über die Atmungsaktivität des fertigen Produkts zu machen, aber Sie sollten darauf achten, dass Ihre Jacke oder Ihre Stiefel atmungsaktiv sind, da dies einen erheblichen Einfluss auf Ihren Tag im Freien haben kann. Achten Sie auf wasserdichte Produkte, die eine poröse Dichtung bilden. Auf den meisten Etiketten ist angegeben, ob das Produkt für wasserdichte/atmungsaktive technische Artikel bestimmt ist.

Viele Menschen kaufen wasserdichte oder wasserabweisende Ausrüstung und gehen davon aus, dass dies für immer so bleiben wird. In Wirklichkeit nutzt sich die DWR-Beschichtung (DWR = durable water repellent) jedoch mit der Zeit ab und beginnt das zu tun, was Branchenexperten als “nass” bezeichnen – die Oberfläche des Artikels nimmt Wasser auf, anstatt es abzuweisen, und wenn sie damit beginnt. (Die Oberfläche wird bei Nässe eher fleckig als mit Regentropfen beschichtet.) Auch Gore-Tex-Produkte werden irgendwann nass. In diesem Fall ist es jedoch nicht so wahrscheinlich, dass Wasser eindringt wie bei anderen Stoffen. Allerdings wird es schwerer und weniger atmungsaktiv, wenn es nass wird, weil die Feuchtigkeit von innen nicht mehr entweichen kann.

Wenn Nässe auftritt, kann man entweder neue Kleidung kaufen (teuer) oder mit Imprägnierspray besprühen, einwaschen oder wachsen.

Manchmal schrecken die Menschen vor den Produkten zurück, weil sie annehmen, dass sie ein geliebtes Stück ruinieren könnten oder dass die Anwendung komplizierter ist als sie tatsächlich ist. -Wasserdicht.

“Um die Lebensdauer von Outdoor-Ausrüstung, Regenjacken, Skijacken, Hightech-Produkten und sogar Lederstiefeln und Markensteinen zu verlängern”, sagt Allen. Wir sagen immer gerne, dass die umweltfreundlichste Ausrüstung die ist, die man bereits besitzt. Indem wir die Lebensdauer der gesamten Outdoor-Ausrüstung verlängern, können wir Mülldeponien vermeiden”.

Allen weist darauf hin, dass selbst Gegenstände, von denen Sie es vielleicht nicht gedacht hätten, imprägniert werden können. Nikwax und andere Hersteller bieten Imprägniermittel für Baumwolle, Fleece und Softshells an, die für alles verwendet werden können, von Jeans bis zum Patagonia Synchilla Snap-T.

Fleece eignet sich nicht als Regenjacke, aber es saugt kein Wasser auf”, betont Allen. […] […] […] […]

[…] […] […] […]

[…]

[…]

Bevor Sie einen Gegenstand imprägnieren, sollten Sie sicherstellen, dass er sauber ist. Schmutz und Öl hinterlassen Rückstände auf der Oberfläche der Ausrüstung, auch wenn sie nicht immer sichtbar sind. Verwenden Sie außerdem ein Reinigungsmittel, das keine Rückstände hinterlässt, da diese die Funktion des Imprägniermittels beeinträchtigen können. Die meisten Marken bieten neben Sprays auch ihre eigenen Waschmittel an.

Allen erklärt: “Es ist eine großartige Analogie, die wir gerne verwenden: Man wachst kein schmutziges Auto, also imprägniert man auch keinen schmutzigen Gegenstand. “Die Imprägnierung ist das Tolle daran, weil man die Abperlung sehen kann, aber die Leute vergessen, dass der erste und wichtigste Schritt im Imprägnierungsprozess die Reinigung ist.”

Und in manchen Fällen reicht es aus, die Kleidung zu waschen. Wenn man wasserdichte Kleidung in den Trockner gibt, kann die DWR-Beschichtung ebenfalls reaktiviert werden.

Viele Menschen geben viel Geld für Oberbekleidung aus, haben aber Angst, dass sie durch zu häufiges Waschen beschädigt wird”, sagt Steve Nagode, Innovationsingenieur und ehemaliger REI-Testingenieur. Das ist eine sehr verbreitete Sorge. Das Wichtigste ist jedoch, sie sauber zu halten, da Schmutz, Rauch und Partikel die DWR abbauen. Wenn man vor einem Lagerfeuer steht, kann es passieren, dass die Jacke plötzlich nicht mehr funktioniert.

Die Antwort auf diese Frage hängt weitgehend davon ab, wie oft Sie den Artikel benutzen. Wenn Sie eine Regenjacke nur einmal pro Woche tragen, um mit Ihrem Hund spazieren zu gehen, werden Sie sie seltener tragen als jemand, der im Frühjahr wochenlang wandern geht, aber die Faustregel lautet: mindestens einmal pro Saison. Wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass ein Kleidungsstück “nass” ist, sollten Sie das wasserfeste Produkt erneut auftragen (natürlich nach dem Waschen).

“DWR ist das Beste”, sagt Nagode. “Wenn die Jacke abgenutzt ist, man sie wäscht und trocknet und sie nicht wieder nass wird, dann braucht man [ein wasserdichtes Produkt]. Je älter die Jacke ist, desto mehr Pflege braucht sie.”

Die DWR-Beschichtung eines Produkts baut sich nicht immer gleichmäßig im gesamten Produkt ab. Regenjacken werden beispielsweise eher dort nass, wo sie mit Haut oder anderen Ausrüstungsgegenständen in Berührung kommen, z. B. dort, wo Rucksackträger reiben.

Bei den meisten neuen wasserdichten Kleidungsstücken bleibt die werkseitige DWR-Beschichtung intakt, aber die ursprüngliche Beschichtung ist so wirksam, dass Nachrüstprodukte nicht erforderlich sind. Es gibt einige wenige Ausnahmen, z. B. die Verwendung von Zweifach-Zeltsprays wie Nikwax Tent oder Gear Solarproof.

Eine weitere Ausnahme sind Gummiregenjacken ode r-überzüge, nicht wasserdichte und nicht atmungsaktive Artikel, wie sie z. B. von Berufsfischern getragen werden, sowie Neopren- oder Gummiregenstiefel. Sie müssen sie nicht unbedingt für diese Dinge verwenden. Sie sind einfach eine gute Idee”, sagt Allen.

Waterproofing sprays tested by TripSavvy

Warum TripSavvy vertrauen?

Die Autorin Lisa Slade ist Läuferin, Wanderin, Radfahrerin, Skilangläuferin und Rucksacktouristin und lebt in Portland, Oregon, das für seine Regenfälle bekannt ist. Sie verbringt die meisten Nachmittage und Wochenenden damit, die schlammigen Pfade des pazifischen Nordwestens zu erkunden.

Nathan Allen, der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei TripSavvy, half ebenfalls beim Testen des Produkts. Allen benutzt und testet schon seit Jahrzehnten Outdoor-Ausrüstung. Er hat wasserdichte Ausrüstung schon immer zu schätzen gewusst, aber besonders angetan war er davon, nachdem er mit seinem eigenen Fahrrad mit Bike Packing von Vancouver, British Columbia, zu seinem Haus in Berkeley, Kalifornien, gefahren war, nachdem es bis auf zwei Tage geregnet hatte. Diese zwei Tage waren glorreich.

Jedes Teil wurde getestet, bevor das Imprägniermittel aufgetragen wurde, dann wurden viele Notizen zu jedem Aspekt des Produkts gemacht und erneut getestet, um seine Wirksamkeit zu beurteilen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button