Amerika

Die 13 besten 2-Personen-Zelte im Expertentest

Nathan Allen ist der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei Tripsavvy. Nathan liebt viele Outdoor-Aktivitäten, aber tägliche Singletrail-Läufe und Fahrradtouren haben für ihn Priorität.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Two-person tents

Zwei-Personen-Zelte sind eine hervorragende Option für Paare, die ihre Ausrüstung auf ein Minimum reduzieren und sich keine Sorgen um enge Räume machen wollen. Sie eignen sich auch gut für Alleinreisende, die mehr Platz in ihrem Zelt wünschen.

Da die Zeltgrößen nicht genormt sind, empfiehlt es sich, die tatsächlichen Abmessungen zu überprüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen, da Sie eine Vielzahl von Zelten finden, die als “Zwei-Personen-Zelte” bezeichnet werden. In den folgenden Empfehlungen finden Sie eine große Auswahl, die von Indoor-Zelten für das Autocamping über minimalistische Ultraleicht-Zelte bis hin zu Ultraleicht-Zelten reicht, die sich eher wie ein Ein-Personen-Zelt anfühlen.

Ganz gleich, ob Sie ein Solo-Ultraleicht-Grammzähler oder ein Paar sind, das ein paar Mal im Jahr mit dem Auto zeltet, wir haben 2-Personen-Zeltoptionen, die für Sie und Ihren Campingstil geeignet sein sollten. Dies ist das beste derzeit erhältliche 2-Personenzelt.

Insgesamt am besten: REI Co-op Half Dome SL 2+

 REI Coop Half-Dome SL 2+ Tent

Mit freundlicher Genehmigung von Rays Großzügigkeit

Einfaches Design und Aufbau

Großer, geräumiger Innenraum (für ein 2-Personen-Zelt)

Sperriges Packmaß

Das Rei Half Dome ist ein Standardzelt in der hauseigenen Produktpalette von Rei. Wenn Sie einen Campingplatz oder ein Gelände zum Zelten aufsuchen, werden Sie das Half Dome garantiert öfter sehen als jedes andere Zeltmodell. Das Classic Half Dome hat kürzlich ein pfundreduziertes Update erhalten, das es zu einer noch attraktiveren Allround-Zeltoption für Rucksacktouristen macht. Mit der Größenangabe “2+” können zwei Erwachsene nebeneinander schlafen, im Gegensatz zu einem Zweipersonenzelt, in dem zwei Erwachsene nebeneinander schlafen können. Es ist auch eine einfache, völlig freistehende Struktur mit einem Gewicht von 4,7 Pfund, aber in dieser Kategorie ist es ultraleicht und leidet nicht unter der Unübersichtlichkeit eines halb gefrorenen Zeltes.

Wir haben das Half Dome SL2+ sowohl im Testlabor in Brooklyn als auch im Backcountry der Colorado Rockies getestet. Hier lagen die nächtlichen Temperaturen in den 20er Jahren und es herrschten nachts starke Winde. Die Aktualisierungen dieses Zelts sind nicht gerade verrückt, aber das vollständig mit Naben versehene Gestängesystem (im Wesentlichen eine Stange, die über zwei Naben und Stoßseile miteinander verbunden ist) ist eine nette Idee, die den Aufbau nahezu dummy-sicher macht. Da das Zelt symmetrisch ist, kann man die Stangen nicht wirklich an der falschen Stelle anbringen, und außerdem ist es farblich gekennzeichnet. Wir haben den Standardtest gemacht, bei dem man die Anleitung nicht liest, und es gab keine Probleme. Das Regenverdeck war allerdings etwas schwieriger. Es ist eine robuste Struktur ohne die Wette, aber wir fanden, dass eine ordnungsgemäße angespannt Abstecken war von wesentlicher Bedeutung, um zu verhindern, dass das flatternde Geräusch des Zeltes aus halten Sie in starken Winden. Wir waren faul zy auf eine Wette und musste es in der Nacht zu fixieren, um den regen nach unten und ruhig zu halten.

Während das Gewicht sehr respektabel ist, besteht ein großer Nachteil darin, dass das Volumen des Zelts, wenn es abgebaut und verpackt wird, mit 7 x 20,5 Zoll relativ groß ist. Dies ist zum Teil auf das Nabendesign zurückzuführen, das ein vollständiges Zerlegen des Stangensystems für eine vollständige Lagerung ausschließt, aber auch einen Fußabdruck und etwas schwerere Materialien als bei einem stromlinienförmigen Ultraleichtzelt beinhaltet. Dieser Kompromiss ist für einige nicht wichtig, kann aber für andere, die mehr Wert auf Platz im Rucksack und Gewicht legen, ein entscheidender Faktor sein.

Packmaß: 7 x 20,5 Zoll|Abmessungen: 90 x 54 x 45 Zoll|Packungsgewicht: 4,7 Pfund|Saison: 3

REI Co-op Half Dome SL2

Bester Overall, Zweitplatzierter: Big Agnes Kupfersporn HV UL2

Big Agnes Copper Spur HV UL2

Sehr einfacher Aufbau

Langlebigkeit könnte noch ein Problem sein

Das Half Dome ist das beste Zweipersonenzelt in Bezug auf Leistung und Preis. Wenn Sie auf der Suche nach einem etwas leichteren Zelt mit den gleichen Leistungsmerkmalen sind und bereit sind, sich mit einer geringeren Benutzerfreundlichkeit zufrieden zu geben, ist das Copper Spur HV UL2 das Richtige für Sie. Big Agnes ist seit Jahren ein Innovator im Backcountry-Bereich. Die meistverkaufte Copper Spur Serie ist die Frucht dieser Jahre der Arbeit und des Lernens.

Die neueste Version der Copper Spur-Linie von Big Agnes ist die HV UL2, die sich dort verbessert, wo frühere Modelle manchmal versagten. Wir werden nicht auf den Kern eingehen, aber Big Agnes verwendet eine große Menge an eigenem Denier-Nylon-Mischgewebe, um die Stärke und Haltbarkeit dieser aktualisierten Version zu erhöhen. All dies, und wir haben das Zelt trotzdem mit 3 Pfund gefüllt gewogen.

Unseren Testern gefielen vor allem die intelligenten Designmerkmale, die zum Synonym für Big Agnes geworden sind. Sie schwärmten von den Stauraum- und Organisationsmöglichkeiten im Inneren des Zeltes, vor allem von dem Loft für die Ausrüstung. Hier findet alles Platz, was im Zelt verstaut werden muss, wie z. B. eine zusätzliche Kleidungsschicht.

Packmaß: 6 x 19,5 Zoll|Abmessungen: 91 x 53 x 44 Zoll|Gepacktes Gewicht: 3 lbs|Saison: 3

Big Agnes Copper Spur HV UL2

Bestes Budget: ust Gear Highlander 2-Personen-Backpacking-Zelt

ust Gear Highlander 2-Person Backpacking Tent

Kann sowohl als Rucksackzelt als auch als Autocampingzelt verwendet werden

Nicht der intuitivste Aufbau

Fühlt sich innen kleiner an als andere getestete Zelte

Das Wichtigste zuerst: Setzen Sie “Budget” nicht mit “Einsteiger” gleich. Das Highlander 2 Parson Rucksackzelt von UST Gear ist kein Einsteigerzelt. Wir brauchten mehrere Versuche und eine Menge Tests und Anpassungen der Heringe mit Guylin, um uns sicher zu fühlen, dass wir es aufstellen können, ohne dass es auseinanderfällt. Wir empfehlen dieses Zelt zu einem relativ erschwinglichen Preis, aber man sollte einige Zeit damit verbringen, es aufzubauen und sich mit ihm vertraut zu machen, bevor man mit dem Rucksack oder im Auto campen geht. Es ist auch kein freistehendes Zelt wie andere in dieser Liste. Wie bereits erwähnt, erfordert das Aufstellen des Zeltes Abspannleinen und Fingerspitzengefühl.

Aufgrund dieser Vorbehalte ist dies ein solides Zelt für diejenigen, die ein hochwertiges Rucksackzelt zu einem relativ niedrigen Preis suchen. Uns gefallen die Langlebigkeit, die hohen Decken und der Stauraum für die Ausrüstung dieses Zeltes. Uns gefällt auch, dass es eines der wenigen Zelte ist, die im Footprint enthalten sind. Es hat zwar keine Doppeltüren wie die anderen Zelte auf dieser Liste, dafür aber eine große Tür auf der einen Seite des Zeltes für den menschlichen Zugang und eine kleinere Tür auf der anderen Seite, um die Ausrüstung in der zweiten Apsis zu verstecken und zu verstauen.

Die Abmessungen dieses Zelts sind etwas kleiner als die anderer Zelte (es hat eine Decke), was dieses Zelt perfekt für zwei Personen macht, denen es nichts ausmacht, wenn ein einzelner Mensch, der es nicht gemütlich hat, oder ein Hund dabei ist. Die anderen Zelte auf dieser Liste fühlen sich an, als könnten sie durch die Krallen eines Hundes zerrissen werden, aber dieses Zelt scheint auch Fidos Pfoten standzuhalten.

Wenn Sie ein wirklich freistehendes, preisgünstiges Zelt benötigen, empfehlen wir das Stoic Driftwood 2 (weitere Informationen unten).

Packmaß: 7 x 18 x 6 Zoll|Bodenabmessungen: 85 x 48 Zoll|Packungsgewicht: 4 Pfund, 15 Unzen|Saison: 3

ust Gear Highlander 2-Person Backpacking Tent

Am besten für Einsteiger: REI C o-op Passage 2

REI Co-op Passage 2

Einfaches Design mit leichtem Auf- und Abbau

Stockschienen und Fußabdrücke inklusive

NITPICK: Ein bisschen schwer

Das Passage 2 von REI erfüllt viele Kriterien für den Einstieg in die Camperwelt. Angemessener Preis. Es lässt sich leicht aufbauen, abbauen und verpacken. Und es ist robust. Unser Tester lobte es als ein “aufrichtig solides Zelt”.

Mit einem Packgewicht von fast 6 Pfund ist es schwerer als die anderen ultraleichten, leichtgewichtigen Zelte für Rucksacktouren auf dieser Liste. Aber wie andere von uns getestete Zelte im Bereich von 5 und 6 Pfund ist es immer noch ein Zelt für Rucksacktouristen und dient als Unterschlupf beim Autocamping.

Ein Tester berichtet: “Beide REI-Modelle (Passage 2 und Half Dome SL2+) verfügen über eine am Zeltkörper befestigte, abnehmbare Zeltunterlage. Das ist ein nettes Feature, auch wenn es ein wenig mehr Gewicht bedeutet.”

Packmaß: 8 x 18 Zoll|Abmessungen: 88 x 52 x 40 Zoll|Packungsgewicht: 5,2 Pfund|Saison: 3

REI Co-op Passage 2

Bester Wert: Poler Goldenrod 2-Personen-Zelt

Poler Goldenrod 2-Person Tent

Viel Platz im Inneren.

Große Türen ermöglichen einen einfachen Ein- und Ausstieg

Einige kleine Design-Macken

Wenn es Ihnen wie uns geht, kennen Sie Polar wahrscheinlich zuerst durch seine eng anliegenden Rucksäcke und Ponchos (die wir übrigens lieben). Aber schlafen Sie nicht in der Zeltlinie der Marke. Die etwas komplizierte Stangenkonfiguration macht dieses Zelt zu einem der geräumigsten Zelte, die wir getestet haben. Es scheint ein Schnäppchen für den Preis zu sein”, sagte einer unserer Tester. Die meisten Probleme sind kleinere Designfehler, aber der Gesamteffekt ist ein sehr geräumiges Zelt mit viel Platz und einer großen Tür für den Ein- und Ausstieg.

Zu diesen Konstruktionsmängeln gehörten die Anzahl der Stangen, die für den Aufbau des Zeltes benötigt werden, Stangen, die vom Besitzer “ausgesteckt” wurden, und die Notwendigkeit, die Regenabdeckung an den Eckösen zu befestigen, was die Befestigung nach dem Aufbau erschwerte. Dennoch war unser Tester von dem “Luxus” im Inneren des Zeltes beeindruckt.

Mit einem Gewicht von etwa 5,6 Pfund ist dieses Zelt nicht das leichteste unter den Zwei-Personen-Zelten, aber es könnte von ambitionierten und robusten Rucksacktouristen verwendet werden. Für Autocamping mit einem Paar und einem kleinen Kind oder Hund ist dieses Zelt jedoch solide. Außerdem ist es eine der günstigeren Optionen.

Packmaß: 7,5 x 18 Zoll|Abmessungen: 84 x 65 x 44 Zoll|Packgewicht: 5,6 Pfund|Saison: 3

Poler Goldenrod 2-Person Tent

Am besten für Backpacking: Mountain Hardwear Strato UL2-Zelt

Mountain Hardwear Strato UL2 Tent

Mit freundlicher Genehmigung von Rays Großzügigkeit

Kann geteilt werden, um das Gewicht zu teilen.

Fühlt sich geräumig genug für 2 durchschnittlich große Erwachsene an

Könnte etwas mehr Stauraum im Inneren vertragen

Das Strato UL2 von Mountain Hardwear ist ein anständiges Ultraleichtzelt, das, wenn man es auf das Wesentliche reduziert, nur 2 Pfund und 5 Unzen wiegt. Aber im Gegensatz zu anderen ultraleichten Zelten, die sich etwas zerbrechlich und experimentell anfühlen können, fühlt sich das Strato UL2 für ein paar Unzen wie ein normales Zelt an. Der Aufbau ist einfach und erfolgt über ein Einstangensystem mit ultraleichten, robusten, beschichteten DAC Featherlight NFL-Stangen.

Das Außenzelt aus Nylon ist beidseitig mit Silikon beschichtet, um maximale Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Sie sieht weiß aus, aber so sieht das Material auch aus, wenn es nicht gefärbt ist. Dies ist ein Schritt, der den kräftezehrenden, chemisch schweren Prozess aus der Zeltherstellung eliminiert.

Während man das Zelt informell zwischen Partnern teilen kann, gefällt uns die Art und Weise, wie Strato es für diesen Zweck mit separaten Taschen entworfen hat. Außerdem gefiel mir die Einfachheit des doppelten Eingangs und der Apsis, wenn man ein Zelt teilt. (Es sind wirklich die kleinen Dinge im Leben, nicht wahr?) Eine eigene Apsis zu haben, ist sehr praktisch, wenn man sich ein 2-Personen-Zelt teilt. Ich hätte mir auch gewünscht, dass sie mehr Stauraum im Inneren des Zeltkörpers vorgesehen hätten. Das Zeltdesign ist großartig und bietet viel Kopffreiheit für ein kleines Zelt. Ich hoffe, dass sie etwas von dieser Kopffreiheit nutzen, um mehr Stautaschen für die Ausrüstung einzubauen.

Wir haben das Strato UL2 auf einem Campingplatz und im Hinterland getestet. Die nächtlichen Temperaturen reichten von weniger als 20 Grad bis zu 35 Grad. Diese Temperaturspanne schien in Ordnung zu sein, aber in einer Nacht beim Zelten in fast 10.000 Fuß Höhe in der Ansel Adams Wilderness Area bemerkten wir, dass sich Kondenswasser im Zelt bildete, als die Temperatur in den unteren Bereich fiel. Bei anderen Zelten, die wir in der gleichen Nacht getestet haben, war die Kondensation geringer und es bildete sich Eis auf dem Regen. Da es sich um ein 3-Jahreszeiten-Zelt handelt, waren Temperaturen unter 20 Grad wahrscheinlich der Grund dafür, aber wir machten uns Sorgen um die Belüftungsöffnungen des Zeltes.

Packmaß: 6 x 12 Zoll (Zeltkörper und Überzelt), 2,5 x 16 Zoll (Gestänge)|Bodenabmessungen: 86 x 54 Zoll|Gepacktes Gewicht: 2 Pfund, 5.3 Unzen|Saison: 3

Mountain Hardwear Stata UL2

Am besten für Backpacking, Zweitplatzierter: Sea to Summit Telos TR2 2-Personen 3-Jahreszeiten Freistehendes Zelt

Sea to Summit Telos TR2

Das Telos TR2 von Sea to Summit ist nicht das leichteste Zelt für Rucksacktouren, das wir getestet haben – wir haben es mit fast 4 Pfund verglichen – aber der einfache Aufbau, die hohe und geräumige Decke und die modulare Tasche machen es zu einem unserer Favoriten für Rucksacktouren. Unserem Tester gefielen der einfache Aufbau und die farbcodierten Stangen, die das Hin- und Herdrehen des Zeltes erleichtern.

Die dritte Regenbogenstange verleiht dem Zelt ein etwas seltsames, nach oben gerichtetes Aussehen, scheint aber den Innenraum zu vergrößern”, so ein Tester. “Es gibt verschiedene Arten von Befestigungen, die über die Standardstangenclips hinausgehen (eine mittlere, die an einer runden Tülle aufgehängt ist, eine Regenbogenstange, die an einem kleinen elastischen Haken befestigt ist, eine Regenbogenstange, die an einer Ecke mit einem seltsamen kleinen Halbschlaufenclip befestigt ist, aber jede ist ziemlich intuitiv.”

Sea to Summit nennt es ein Drei-Jahreszeiten-Zelt. Die Zelte haben eine gute Belüftung, besonders an Regentagen. Die Telos-Serie kam im März 2021 auf den Markt und war die erste Zeltlinie von Sea to Summit. Das Ziel? Mehr Platz bei geringerem Gewicht. Um dies zu erreichen, hat Sea to Summit ein einzigartiges Stangensystem entwickelt, das den Winkel anstelle der typischen nach unten gebogenen Stangen anhebt. Unsere Tester schätzten die hohe, geräumige Decke und den Freiraum, der sich ohne Abspannung ergibt.

Packmaß: 5,1 x 18,9 Zoll|Abmessungen: 84 x 54 x 45 Zoll|Packungsgewicht: 3 Pfund, 10,7 Unzen|Saison: 3

Sea to Summit Telos TR2

Am umweltfreundlichsten: Big Agnes Tiger Wall UL2 Solution Dye

Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon Tent

Mit freundlicher Genehmigung von Rays Großzügigkeit

Absteckung und Abspannleinen für die Steifigkeit erforderlich

Zusätzlich zu innovativem Design und Materialien verwendet Tiger Wall ein Solution Dyeing-Verfahren, das von Big Agnes in der Zeltproduktion eingeführt wurde. (ein notorisch verschwenderischer Prozess, der den Einsatz großer Mengen an Chemikalien erfordert).

Ende September und Anfang Oktober haben wir die Tiger Wall in den Bergen außerhalb von Mammoth Lakes getestet, sowohl auf Campingplätzen als auch im Hinterland. Es hat starken Winden, morgendlichem Frost und Temperaturen von 20 Grad gut standgehalten. Ich war nervös wegen der empfindlichen Natur des Zeltes (man konnte den Boden durch den Zeltboden sehen), aber meine Befürchtungen waren leider berechtigt. Das Dyneema-Material war für sein geringes Gewicht sehr strapazierfähig und schien dem Aufstellen auf spitzen Steinen und Kiefernnadeln standzuhalten, aber ich brach versehentlich einen der ultraleichten Stangenclips (der einen Stein eindellte), während ich das Zelt schaukelte. Ich konnte es im Verborgenen reparieren, war aber geplagt von der Unfähigkeit, ultraleichte, haltbare Clips für ein sehr teures Zelt zu finden.

Der doppelte Eingang bei einem so kleinen, leichten Zelt war ein willkommenes Feature, vor allem für die Nutzung durch zwei Personen. Das Außenzelt bildete einige Male in der Nacht eine ziemliche Menge Eis und schien die Feuchtigkeit gut abzuleiten. Der Aufbau war sehr einfach und dauerte für zwei Personen weniger als 10 Minuten, um das Zelt vollständig aufzubauen und mit dem Regenverdeck zu sichern.

Abmessungen, wenn verpackt: 6 x 17,5 in. Abmessungen: 86 x 54 x 42 Zoll |Packgewicht: 2,6 lbs.

Big Agnes Tiger Wall UL2 Solution Dye

Am besten für Langlebigkeit: Eureka! El Capitan 2+ Zelt

Eureka! El Capitan 2+

Ausreichend Stauraum im Eingangsbereich

Schwierig, die Stangen des Regenverdecks im Regenverdeck zu befestigen

Wenn Sie mit einem Hund oder einem kleinen Kind campen, ist das Eureka! El Capitan 2+ Zelt wegen seiner Geräumigkeit und Haltbarkeit. Unseren Testern gefiel der Innenraum im Vergleich zu anderen 2-Personen-Zelten und der Außenbereich des Zelts mit einer großen Apsis, die im Vergleich zu anderen Zelten, die wir getestet haben, viel Stauraum für die Ausrüstung bietet.

Heureka! Um die Abriebfestigkeit zu erhalten, werden in diesem Zelt mehrere besonders strapazierfähige Materialien verwendet. Ein Regenverdeck mit einer starken wasserdichten Beschichtung trägt zur Wasserdichtigkeit bei. Der Auf- und Abbau war sehr einfach, aber die Tester hatten Probleme, die Stangen des Regenverdecks in das eigentliche Regenverdeck zu bekommen.

“Dies ist ein sehr traditionelles Zelt, das nicht viel Anleitung zum Aufbau benötigt. Die Anleitung war auf einem wasserdichten Zettel gedruckt, der an der Tragetasche befestigt war”, so ein Tester. Dieses Zelt wurde mit separaten Führungsstangen geliefert, die nur selten angebracht wurden. Aber es brauchte nicht viel, um herauszufinden, wohin wir gehen mussten. Das größte Problem war, dass die Stangen des Regenvorhangs nicht passten. Egal wie sehr ich mich bemühte, die gelbe Befestigungshülse löste sich immer wieder.

Abmessungen im gepackten Zustand: 7 x 20 Zoll. Abmessungen: 90 x 56 x 43 Zoll.

Eureka! El Capitan 2+ Tent

Am besten für Autocamping: Mountainsmith Morrison Evo 2

Mountainsmith Morrison Evo 2 Tent

Eines der breitesten Zelte, die wir getestet haben

Sehr einfacher und leichter Aufbau

Scheint eine gute Haptik und Haltbarkeit zu haben

Könnte mehr Stauraum für die Ausrüstung haben

Die Morrison Evo Zeltreihe von Mountainsmith, die eine 2- und eine 4-Personen-Version umfasst, ist ein Update der preisgekrönten Morrison-Reihe. Das Upgrade? Das Gestänge im oberen Teil des Zeltes schafft mehr Platz. In einer Welt, in der Dyneema, Einzelstangensysteme und andere neue Technologien bei der Zeltherstellung zum Einsatz kommen, mag das Hinzufügen von Stangen nicht wie eine große Sache erscheinen. Tatsächlich ist es aber das breiteste 2-Personenzelt, das wir getestet haben.

Uns gefällt, dass das Morrison Evo mit einem Fußabdruck geliefert wird, was eine nette Idee ist. (Extra-Bonus: Wenn Sie die eigentliche Zeltstruktur umgehen und das Regendach direkt an der Unterlage befestigen möchten, um einen minimalistischeren Ansatz zu verfolgen, verfügt diese Unterlage über Clips, mit denen sie am Regendach befestigt werden kann). Uns gefällt auch, dass das Morrison Evo aus authentischen, wasserdichten und langlebigen Materialien gefertigt ist. Doppelschwingende Türen und Eingänge.

Der leichte und einfache Aufbau des Zeltes (klassisches Zwei-Stangen-Kreuzungssystem) macht es ideal für Campinganfänger. Es ist auch ein bisschen schwer für Rucksacktouren, kann aber auf ein einigermaßen vernünftiges Gewicht reduziert werden, indem man die Zeltunterlage weglässt oder ultra-minimalistisch vorgeht und das Zelt selbst weglässt.

Abmessungen im gepackten Zustand: 17 x 8 Zoll. Bodenabmessungen: 93 x 56 x 45 Zoll |Packungsgewicht: 6 Pfund, 9 Unzen |Jahreszeiten: 3

Mountainsmith Morrison Evo 2 tent

Bestes Ultraleicht-Zelt: Zpacks Duplex-Zelt

Zpacks Duplex Tent

Nicht für Anfänger.

Ein minimalistisches Super-Hightech-Zelt für fortgeschrittene Rucksacktouristen und Wanderer. Mit nur 19 Unzen war dies bei weitem das leichteste und tragbarste Zelt, das wir getestet haben. Zpacks verwendet Dyneema-Verbundgewebe, um ein hervorragendes Verhältnis zwischen Gewicht und Festigkeit zu erreichen. Sie hatten auch die schnellsten Abbau- und Wiedereinpackzeiten.

Natürlich bereitete das minimalistische Design ein paar Kopfschmerzen. Zum einen berichteten die Tester, dass die vorgeschlagenen 48 Zoll für die Trekkingstangen zu hoch waren, um das Zelt aufzustellen. “Die Grundfläche war überraschend geräumig, aber die Decke des Pup-Zeltes spitzte sich in der Mitte der Vertikalen zu, entgegen der Ausrichtung des Schlafkörpers, was viel vergeudeten Innenraum schuf und den Schläfer dazu zwang, seinen Kopf auf eine niedrige Abwärtsneigung zu legen, unabhängig von der Ausrichtung. “, fügte 1 Tester hinzu. Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, in diesem Zelt so zu schlafen, dass es Kopffreiheit bietet.”

Wenn man dieses Zelt zum ersten Mal benutzt, kann der Aufbau ein wenig mühsam sein. Unser Tester empfiehlt, das Zelt ein paar Mal aufzubauen, bevor Sie es auf Ihre nächste Rucksacktour mitnehmen. Wir empfehlen, einige Erfahrungen mit dem Aufbau zu sammeln, bevor Sie es auf eine Reise mitnehmen”, rät unser Tester. Und obwohl die Abspannleinen an der Umgebung befestigt werden können, kann man sich leicht vorstellen, dass dies auf einem Campingplatz nicht wirklich sinnvoll ist, vor allem wenn der Boden zu hart oder zu locker ist, um die Abspannleinen richtig zu halten.

Abmessungen im verpackten Zustand: 6 x 12 Zoll. Abmessungen: 90 x 54 x 45 Zoll |Packungsgewicht: 1 Pfund, 3 Unzen |Saison: 3

Zpacks Duplex Tent

Bestes Überdachungszelt: Front Runner Überdachungszelt

Front Runner Rooftop Tent

Front Runner Mit freundlicher Genehmigung von

Niedriges Profil und geringes Gewicht

Während Dachzelte in letzter Zeit einen Popularitätsschub erfahren haben, stellt Front Runner seit den frühen 90er Jahren Bodenzelte her. Ihre Dachzelte sind die leichtesten und dünnsten Zelte, die derzeit auf dem Markt sind. Sperrige Dachzelte können große Windfänger sein, die die Kraftstoffeffizienz beeinträchtigen können. Das Front Runner Rooftop Tent ist jedoch nur 13 Zoll hoch und lässt sich mit einem optionalen Schnellverschluss befestigen, so dass Sie es nicht ständig mit sich herumtragen müssen (und keine Angst haben müssen, es wieder zusammenzubauen).

Trotz seines minimalistischen Profils verfügt es über alle Annehmlichkeiten, die ein attraktives Dachzelt ausmachen. Da das Gewicht bei einem Backpacking-Zelt nicht im Vordergrund steht, werden beim Front Runner strapazierfähige Stoffe für den Zeltkörper, das Regendach und die Abdeckung verwendet. Das Zusammenfalten und Aufklappen erfolgt mit einer einzigen sanften Bewegung, so dass ein schlafbereites Schlafzimmer über dem Fahrzeug entsteht, das über eine eingebaute Leiter erreicht werden kann. Es gibt auch hochdichte Schaumstoffmatratzen mit antimikrobiellen Bezügen, die nicht wie viele Campingschlafunterlagen aufgeblasen werden müssen.

Um das Zelt auf dem Fahrzeug zu montieren, wird ein Front Runner-Dachträger benötigt. Front Runner macht seine Schwerlastträger einzigartig für viele Standardfahrzeuge und schafft damit eine universelle Option, die von fast jedem Fahrzeug erreicht werden kann. Der größte Nachteil dieses und der meisten Dachzelte sind die Kosten. Zelte allein können mehr als 1.000 Dollar kosten, aber selbst Spitzenzelte für Rucksacktouristen kosten normalerweise weniger als 500 Dollar.

Wir haben das Front Runner-Dachzelt in den Santa Monica Mountains außerhalb von Los Angeles getestet. Ich war etwas zögerlich, was den Aufbau anging, aber ich war überrascht, wie einfach er war. Wir packten die Zeltplane aus und klappten das Dach um. Voila, Unterschlupf. (Es hat etwas mehr Arbeit gekostet, das Regenverdeck richtig zu befestigen.)

Die mitgelieferte Matratze ist bequemer als andere Campingunterlagen, die nicht aufgeblasen werden müssen, was ein schöner Bonus ist. Allerdings war sie nicht so bequem wie die aufblasbare SuperLoft-Rucksackmatte. Anfangs konnten sich die Seiten des Zeltes, die nicht direkt über dem Fahrzeug liegen, wie eine Skizze ablösen. Wenn man das ganze Gewicht auf die vom Boden abhebenden Seiten legt, verschiebt sich das Zelt. Sobald die Leiter jedoch fest im Boden verankert ist und man sich an sie gewöhnt hat, verschwindet diese Ungenauigkeit.

Die für die eigentliche Zeltkonstruktion verwendeten Materialien sind dick und haltbar. Das Regenverdeck lässt sich leicht abnehmen, obwohl ich es abgenommen habe, ohne das Zelt zu verlassen, als Santa Ana es mitten in der Nacht aufgewirbelt hat, aber es erfordert etwas mehr Arbeit (nicht viel), es wieder anzubringen. Apropos Santa Ana: Bei abgenommenem Regenverdeck wehte eine angenehme Brise durch die Netzwände und Fenster des Zelts. Unsere Kleinigkeit? Es kostete ein wenig Arbeit, den Reißverschluss zu schließen, als wir bereit waren, die angebrachte Tasche wieder anzubringen und das Zelt zusammenzupacken und zu gehen.

Geschlossene Abmessungen: 52,4 x 49 x 13 Zoll |Bodenabmessungen: 96 x 51 Zoll |Gewicht: 93 Pfund |Saison: 3

Front Runner's Roof Top Tent

Bestes Stargazing-Zelt: Kelty Night Owl 2-Personen-Zelt

Kelty Night Owl 2 Person Tent

Mit freundlicher Genehmigung von Moose Jaw

Gebaut für Wintercampingbedingungen

Das Tolle an Zelten ist, dass sie eine Netzbarriere zwischen Staub, Schmutz und Ungeziefer aufrechterhalten können, während Sie unter dem Sternenhimmel schlafen. Das Kelty Night Owl macht dies zu einer Priorität, indem es ein Vollnetzdach mit einer Stargazer Rain Fly kombiniert.

Das Gewicht des Night Owl ist moderat und vielleicht nicht leicht oder kompakt genug für echte Hardcore-Grammzähler, aber mit etwas mehr als 5 Pfund ist es kein Hindernis, ein paar Meilen zu wandern. Die Belohnung für das etwas höhere Gewicht sind extrem haltbare Materialien und ein robustes Design.

Dank der klassischen “X”-Konstruktion und des sehr einfachen Aufbaus haben wir das Night Owl schon beim ersten Aufbau genossen. Das Nabenstangensystem und die “Quick Corner”-Stangenhülsen machen den Aufbau des Night Owl schnell und einfach, sogar im Dunkeln. Die Stangen und Schlitze sind farbcodiert, aber das Design ist so intuitiv, dass man nur wenig braucht.

Alle Materialien sind langlebig, und die Quick Corner Sleeves verstärken die Zeltstruktur, die während des Herbsttests in den Rocky Mountains Wind und leichtem Regen gut standgehalten hat. Das 68D-Regenverdeck lässt sich am Fuß des Gestänges mit Schnallen befestigen und bietet so eine zuverlässige Verbindung. Es sind Abspannleinen vorhanden, um die spindeldürre Struktur des Zelts zu vervollständigen, und sie sind sofort nach dem Auspacken installiert, so dass es empfohlen wird, sie zu verwenden.

Abmessungen im verpackten Zustand: 7 x 16 Zoll. Bodenabmessungen: 90 x 54 Zoll. Mindestgewicht für den Trail: 5 lbs, 6 oz.

Endgültiges Urteil

Für die meisten Menschen wäre es schwer, etwas Besseres als das REI Half Dome 2-Personen-Zelt (abgebildet bei REI) zu finden, da es ein beispielloses Gleichgewicht zwischen geringem Gewicht, einfachem Design, Aufbau und bewährter Konstruktion bietet. Der Preis ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber er ist halb so hoch wie bei den meisten echten Ultraleichtzelten, und es ist einfach zu benutzen.

Für Rucksacktouristen, die das Packmaß nicht ertragen können und auf jedes Gramm achten, gibt es mehrere ultraleichte Optionen zur Auswahl. Das Mountain Hardwear Strato UL2 (abgebildet in Backcountry) zeichnete sich in unseren Tests jedoch nicht nur durch sein geringes Gewicht aus, sondern auch dadurch, dass es wie ein robusteres, freistehendes Zelt funktioniert.

Two-person tent testing

Andere Zelte, die wir getestet haben

Nemo Aurora 2: Wir haben das Aurora Car Camp in den Rocky Mountains von Colorado an warmen, sonnigen Tagen und kalten, windigen Nächten im Herbst getestet. Der Aufbau und das Aufstellen des Zeltes waren einfach. Im Gegensatz zu vielen anderen Zelten ist der Fußabdruck im Lieferumfang enthalten. Das Bodenmaterial aus 68D-Polyester schien auf relativ glattem Boden gut zu halten, aber wenn man mit dem Aurora im Auto zeltet, gibt es keinen Grund, die Lebensdauer des Zeltes nicht durch einen Fußabdruck zu verlängern. Uns gefiel auch, dass der Fußabdruck, der Zeltkörper und das Regendach mit denselben Ösen an den Stangenenden befestigt sind.

Obwohl es sich um ein Autocamping-Zelt handelt, gefiel mir die Verwendung der Nabengestänge-Architektur, die in anspruchsvolleren Rucksackzelten verwendet wird, was den Aufbau ziemlich lächerlich macht. Es gibt Spreizstangen, also ist es kein wirklicher Ein-Stangen-Aufbau, aber es ist nahe dran. Meine einzige Beanstandung ist, dass die Heringe zwar schön leicht sind, aber ich hätte mir bei einem Zelt wie diesem, bei dem das Gewicht nicht die Hauptrolle spielt, etwas Schwereres gewünscht.

Sea to Summit Alto TR2: Wir haben das Alto TR2 für einige Nächte in den höheren Lagen der Rocky Mountains in Colorado getestet. Das leichte, kompakte Packmaß des Zelts belastete den großen Rahmenrucksack nicht. Wie bei den meisten Einstangenzelten erwies sich der Aufbau als sehr einfach, da es mehrere Möglichkeiten gibt, das Zelt aufzustellen. Durch das asymmetrische Design war es auch ohne die Anleitung ziemlich offensichtlich (obwohl es hilfreich wäre, sie bei Bedarf auf die Verpackung zu drucken). Ich habe den Aufbau des Zeltes im Dunkeln in weniger als fünf Minuten allein geschafft und trotz des nächtlichen Regens unter Zwang eine Regenhülle angebracht. Selbst um 3 Uhr morgens lässt sich das Regenzelt intuitiv und schnell aufspannen, mit einer Rollback-Option, um es zum Lüften und Sternegucken offen zu lassen.

Das 15D-Nylon ist sehr leicht und konnte aufgrund seiner etwas unregelmäßigen Form nicht ohne die nicht im Lieferumfang enthaltene Sea-to-Summit-Fußmatte aufgebaut werden. NEBENBEANSTANDUNG: Ich wünschte, die Hersteller ultraleichter Zelte würden eine zum Zelt passende Unterlage mitliefern. Denn sie alle stellen Zelte her und empfehlen die Verwendung einer solchen, um das seidige Ultraleichtgewebe vor dem Boden zu schützen. Natürlich verteuert das den Preis des Zelts und das angegebene Gewicht, aber wenn es sich um eine essentielle Ausrüstung handelt, sollte man sie mitliefern.

Das Zelt hat Regen und Wind standgehalten und dank des umfangreichen Apex-Vent-Systems gab es trotz der kühlen nächtlichen Temperaturen in den 20er Jahren kaum Kondensation. Wie bei den meisten halb freistehenden Zelten fehlt es dem Wannenboden im Vergleich zu stabileren Rahmenzelten an Struktur, und in Kombination mit den kleineren Abmessungen des Seitenbodens ist dies mehr als ein Ein-Personen-Zelt. Die Unterbringung von zwei Personen in diesem Zelt ist theoretisch mit der kleineren Isomatte möglich, aber aufgrund des sich verjüngenden Fußendes gibt es nicht genug Platz für meine beiden Nemo Cosmo-Matten.

Tarptent Double Rainbow tent

Tarptent Double Rainbow: Das Tarptent Double Rainbow war eines der leichtesten und größten Zwei-Personen-Zelte, die wir in Bezug auf die Abmessungen getestet haben. Allerdings war es auch eines der frustrierendsten Zelte, die wir aufgebaut haben. Es überrascht nicht, dass es auch am längsten zum Aufstellen brauchte. Während wir viele der beiden getesteten Zelte in weniger als fünf Minuten aufbauen konnten, dauerte der Aufbau des Double Rainbow etwa 10 Minuten. Dies erfordert zwar etwas Übung und Zeit, ist aber nicht so intuitiv und einfach wie bei den anderen Ultraleichtzelten auf dieser Liste.

Der Aufbau erfordert eine Aufnahme an allen vier Ecken, mit Befestigungspunkten an den Enden der einzelnen Stangen, was der Tester als “rätselhaft” bezeichnete. Zwei zusätzliche Stangen an der Decke geben dem Zelt ein wenig mehr Struktur. Die Anleitung, die wir brauchen, befindet sich auf einem gelben Blatt Druckerpapier mit einem Link zu einem Vimeo-Video.” Das ist eine schreckliche Idee”, sagte unser Tester. Irgendwie war es noch verwirrender, das Regenverdeck anzubringen.”

Unserem Tester gefiel das Zelt und die Luftstromverteilung.

Es ist sehr leicht, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass es sich so geräumig anfühlt wie die großen Agnes-Zelte. Es war relativ schwer. Aber es fühlte sich etwas komfortabler und benutzerfreundlicher an als das ultraleichte Zpacks Duplex”, bemerkte unser Tester. Das Design der Vollstangenhülse hat weniger Fehlerquellen als der Clip. Wenn man den sehr frustrierenden Aufbau einmal gemeistert hat, scheint es ein Zelt zu sein, das jahrelang halten wird.

Von unserem Tester: “Wo Clips oder Knebel benötigt werden (wie der kleine Schalter, mit dem man eine aufgerollte Tür öffnet), hat dieses Zelt elastische Bänder. Wo Ösen benötigt werden, gibt es feste Gurtbandhülsen. Die Zugeständnisse an das Gewicht scheinen weniger durchdacht zu sein als bei anderen ultraleichten Zelten in dieser Runde und waren häufig sogar schlechter. Im Inneren befanden sich mehrere Schlitztaschen und eine niedrige Netztasche.”

Stoic Driftwood 2 tent

Stoic Driftwood 2: Wir haben für das Zelt Driftwood 2 von Stoic keine besondere Superlative gefunden, können es aber sehr empfehlen. Das Zelt lässt sich sehr einfach aufbauen. Es ist leicht genug, um als Rucksackzelt zu funktionieren, aber auch ein solides Zelt für Autocamping. Es bietet genug Platz für zwei Personen, um bequem zu schlafen. Und vielleicht unsere zwei Lieblingsmerkmale: Es hat einen Fußabdruck und verfügt über zwei Türen und eine Apsis.

Two-Person Tents

Produktauswahl

Bei der Auswahl an Zelten und einer breiten Palette an Unterkünften für Camping-Duos und Solo-Camper sind wir auf der Suche nach ein wenig mehr Platz. Anhand unserer bisherigen Kenntnisse über Zeltmarken, -stile un d-materialien haben wir unsere Liste eingegrenzt. Die Suche nach Zelten mit unterschiedlichen Preisen und Verwendungszwecken war von größter Bedeutung. Die meisten Zelte, die wir auswählten, waren entweder Zelte, mit denen wir bereits gezeltet hatten, oder Vertreter von Zeltlinien, die wir in der Vergangenheit verwendet hatten. Bei den Zelten, die wir noch nicht ausprobiert hatten, sahen wir uns Zelte an, die auf anderen Websites vorgestellt worden waren und hervorragende Online-Bewertungen erhalten hatten.

Wie wir getestet haben

Die Zelte wurden in den Brooklyn Labs, im Gelände, auf Campingplätzen und in unserem Garten getestet. Wir haben mehrere Nächte in jedem Zelt verbracht und noch mehr Zeit mit dem Auf- und Abbau der Zelte verbracht. Die Zelte wurden in einer Vielzahl von Umgebungen und Bedingungen getestet, darunter Nächte in den Rocky Mountains in Colorado, in der Sierra Nevada in Kalifornien und im Küstenhochgebirge von Südkalifornien. Seit der Veröffentlichung wurden die Zelte an verschiedene Testpersonen im ganzen Land verteilt. Die Testergebnisse werden dementsprechend aktualisiert, und mehr Menschen werden mehr Zeit beim Campen und Rucksackreisen in Zelten verbringen!

Two-person tent testing

Worauf Sie bei einem Zwei-Personen-Zelt achten sollten

Materialien

Die meisten Zelte werden entweder aus Nylon oder Polyester hergestellt. Nylon ist im Allgemeinen haltbarer und kann preiswerter sein, aber Polyester ist im Allgemeinen wünschenswerter gegen ein angestrengtes Aussehen, weil es bei Nässe nicht durchhängt. Beide benötigen eine Beschichtung (siehe unten), um Wasser abzustoßen.

Dyneema (“Cuben Fiber”) ist ein neueres, leichtes Material, das für leichte Festigkeit verwendet wird, aber viel teurer als Nylon oder Polyester ist. Es ist derzeit nur für die ultraleichte Gewichtsreduzierung von Interesse, da es Abriebprobleme hat und eine sorgfältige Handhabung erfordert.

Denier

Stoffe können nach ihrem Denier-Wert eingestuft werden, der als Zahl, gefolgt vom Buchstaben D, angegeben wird, wie z. B. 10D Ripstop-Nylon. Je niedriger die Zahl ist, desto glatter und dünner ist das Material. Stellen Sie sich Seide am unteren Ende und Segeltuch am anderen Ende vor. Da die Denier-Zahl auch ein Maß für das Gewicht ist, kann man mit ihr abschätzen, wie schwer ein Material ist.

Fußabdruck

Wie bereits erwähnt, ist die Bezeichnung “zwei Personen” selbst gewählt und nicht genormt, daher sollten Sie die Abmessungen des Fußabdrucks ermitteln. Wenn Sie die Breite der Schlafunterlage für zwei Personen kennen, sollten Sie sicherstellen, dass auf beiden Seiten genügend Platz ist (idealerweise etwas mehr). Natürlich sollte die Länge des Zelts die Körpergröße des größten Mitglieds Ihres Duos um mindestens ein paar Zentimeter übertreffen.

Höhe der Spitze

Die Scheitelhöhe ist ein weiteres offensichtliches Maß, das Sie berücksichtigen sollten. Die meisten Zelte bieten genug Platz, um sich abzuwenden, aber nicht alle. Auch hier sollten Sie, vor allem wenn Sie groß sind, darauf achten, dass die Scheitelhöhe genug Platz bietet, um unter dem Zelt zu sitzen und sich umzuziehen.

Packmaß

Wenn Sie ein Zelt in der vorgesehenen Verpackung verwenden, sollten Sie die Maße des Zelts überprüfen, wenn es abgebaut und verpackt ist. Einige Zelte sind kurz und gedrungen, während andere lang und zylindrisch sind. Je nach Art der Verpackung und dem Ort, an dem das Zelt transportiert und gelagert werden soll, eignen sich einige Formen und Größen besser als andere. Wenn Sie, wie ich, Ihr Zelt unten in einem Rahmenrucksack aufbewahren möchten, passt ein langes Packzelt möglicherweise nicht zwischen die Seiten des Rucksacks.

Das klassische Zeltdesign, bei dem das Gewebe bis zum Gestänge reicht, nennen wir aufgrund seines einzigartigen Stützsystems ein freistehendes Zelt. Freistehende Zelte werden in der Regel mit Trekkingstöcken, Stöcken, Steinen, Baumstämmen oder anderen Gegenständen aufgebaut und sind daher in der Regel leicht und für minimalistische Camper geeignet. Wenn Sie kein erfahrener Backcountry-Camper sind, sind freistehende Zelte wegen ihrer relativ geringen Größe in der Regel empfehlenswert.

Das Mindestgewicht ist das geringste Gewicht, mit dem Sie Ihr Zelt aufstellen können, ohne dass die Hauptfunktionen beeinträchtigt werden. Das bedeutet, dass Sie auf Reparatursets, Füllsäcke, Heringe und nicht unbedingt erforderliche Zusatzteile verzichten sollten. Viele Rucksacktouristen packen einzelne Zelte in ihre Rucksäcke, so dass sie keine Abspannungen und Füllmaterial mehr benötigen. Das gepackte Gewicht ist einfach das Gesamtgewicht des Zelts, wobei alle Komponenten in den ursprünglichen Packsack gepackt werden.

Da die Zeltgrößen nicht genormt sind, ist dies eine subjektive Einschätzung und sollte nur als Richtwert betrachtet werden. Überprüfen Sie immer die vom Hersteller angegebenen Maße, um die tatsächliche Größe des Zeltes zu verstehen. Viele kleine “Zwei-Personen-Zelte” sind tatsächlich nur für Alleinreisende geeignet, und einige übergroße “Zwei-Personen-Zelte” können zu dritt gepackt werden. Und selbst wenn zwei Personen nebeneinander schlafen können, gibt es nicht immer genug Platz, um die Ausrüstung zu verstauen. Wenn Ihr Zelt keinen geschützten Eingangsbereich außerhalb der Hauptschlaffläche hat, sollten Sie die nächsthöhere Größe in Betracht ziehen, wenn Sie Ihre Ausrüstung darin verstauen möchten.

Die ständige Nachfrage nach leichterer Ausrüstung bedeutet, dass sich die Definition von “ultraleicht” fast jedes Jahr ändert. Nach heutigen Maßstäben kann jedoch ein Zwei-Personen-Zelt, das weniger als vier Pfund wiegt, mit Fug und Recht als ultraleicht” bezeichnet werden. Zelte, die dies auf die Spitze treiben, liegen im Bereich von 1 bis 2 Pfund.

Warum TripSavvy vertrauen

Justin Park ist ein lebenslanger Camper mit Wohnsitz in Breckenridge, Colorado. Er verbringt jedes Jahr mehrere Wochen in einem Zelt, zeltet in Schneegruben in Höhen über 14.000 Fuß und an tropischen Stränden. Er zieht es vor, ein paar Kilo mehr für ein robusteres Zelt mit sich zu führen, das robust und zuverlässig ist, weiß aber zu schätzen, was die Ultraleicht-Revolution im Laufe der Jahre beim Packgewicht bewirkt hat.

Nathan Allen, Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei TripSavvy, ist ebenfalls ein lebenslanger Camper und Rucksacktourist mit Wohnsitz in Ventura County, Kalifornien. Allen verbringt jedes Jahr Dutzende von Nächten mit Zelten, Camping und Rucksacktouren an der kalifornischen Küste, in den High Sierras, den Rocky Mountains und im Mittleren Westen. Er verbrachte einen Großteil seiner Teenagerjahre und bis in seine Zwanziger hinein mit einem schweren Zelt. Allens erstes ultraleichtes Zelt war ein Zweipersonenzelt von Big Agnes, mit dem er ein Clownsrennen gewann, und heute bevorzugt er ultraleichte, minimalistische Zelte. Seine derzeitigen Favoriten sind das Mountain Hardwear Strato UL2 und das Big Agnes Tiger Wall Solution-Dye.

Andrew Whalen trug ebenfalls zum Test dieser Zelte bei und leitete die Tests in unserem Labor in Brooklyn. Whalen ist ein erfahrener Rucksacktourist, der mehr als 1.000 Meilen auf dem Appalachian Trail gewandert ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button