Amerika

Die 15 besten Essensfeste des Jahres in Frankreich

Courtney Traub berichtet seit 2006 für TripSavvy über Paris und andere europäische Reiseziele. Sie ist Mitautorin des Grünen Michelin-Führers 2012 für Nordfrankreich und die Region Paris.

Tacos at the Lyon Street Food Festival, France

Mit freundlicher Genehmigung des Lyon Street Food Festivals

Kein Besuch in Frankreich wäre vollständig, ohne die weltberühmte Essenskultur des Landes kennenzulernen. Von den charmanten Bäckereien und Michelin-Restaurants in Paris über die sonnigen mediterranen Aromen der Provence bis hin zu den unglaublich frischen Meeresfrüchten der Bretagne – jede Region hat ihren eigenen Charme. Das ganze Jahr über können neugierige Gaumen bei Veranstaltungen zur Förderung der lokalen Küche, Köche und Produkte auf ihre Kosten kommen. Um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen, haben wir für jeden Monat einen Leitfaden mit den besten kulinarischen Festivals in Frankreich zusammengestellt.

Januar: Trüffelfest von Sarlat in der Dordogne

Black truffle from Perigord on toast: a speciality at the Sarlat Truffle Festival

Mit freundlicher Genehmigung des Trüffelfestivals von Sarlat

Beginnen Sie Ihr gastronomisches Jahr mit einer Reise in den Südwesten und die Dordogne. Die Region ist nicht nur für ihre lokale Küche bekannt, sondern auch für den Anbau von schwarzen Trüffeln, die in Frankreich auch als “schwarzes Gold” bezeichnet werden. Das Mitte Januar stattfindende Trüffelfest in Sarrera bietet eine Vielzahl von Gerichten und Produkten, die mit den hocharomatischen Pilzen zubereitet werden.

Schwarze Trüffel sollten nicht mit den belgischen Schokoladenkonfekten verwechselt werden, die ihr Aussehen nur vage imitieren. Während des Festes in der Stadt Salla la Caneda können die Besucher an den Ständen des berühmten Trüffelmarktes stöbern und zahlreiche Produkte probieren, von dünnen Trüffelscheiben auf geröstetem Brot bis hin zu frischer Pasta, die mit Öl und Trüffeln angereichert ist. Sie können auch an Kochkursen, Vorführungen und anderen Veranstaltungen teilnehmen.

Februar: Food’ Angers (Wein und Gastronomie im Loiretal)

Food'Angers is a local wine and gastronomy festival in the Loire Valley, France

Mit freundlicher Genehmigung von Food’Angers

Das im Herzen des Loire-Tals gelegene Angers ist ein regionales Zentrum für kulinarische Spitzenleistungen. Im vierten Jahr seines Bestehens feiert das Festival Food’Angers die Vielfalt und Exzellenz der Weine des Loiretals (vor allem Weißweine und Schaumweine) und die Innovation der örtlichen Köche und Restaurants.

Genießen Sie Wein-, Bier- und Lebensmittelverkostungen, Kochworkshops un d-vorführungen oder beobachten Sie die Köche bei Live-Kochwettbewerben.

März oder April: Festival der französischen Küche (Gout de France)

Mackerel tartare with herb emulsion at Clover, Paris

Dieses große Fest der französischen Küche findet jedes Jahr in ganz Frankreich statt. Touristen haben reichlich Gelegenheit, sowohl traditionelle als auch innovative neue Gerichte zu probieren.

Das Programm ist sehr unterschiedlich, aber Sie können alles erwarten: Essensstände, Lastwagen und Märkte, Kochvorführungen und Workshops, Treffen mit berühmten französischen Köchen und eine Konzentration auf lokale Produkte aus jeder Region.

Wenn Sie es zu den Feierlichkeiten nicht nach Frankreich schaffen, ist das kein Grund zur Sorge. Etwa 150 Länder veranstalten in ihren Botschaften und Restaurants (vielleicht auch in Ihrer Nähe) Abendessen im französischen Stil.

April: Fest der Jakobsmuschel in der Bretagne (Fete de la Coquille Saint-Jacques)

At the Brittany Scallop festivals, taste ultra-fresh shellfish in numerous forms.

Mit freundlicher Genehmigung des Fremdenverkehrsamtes der Bretagne

Liebhaber von Meeresfrüchten und Krustentieren werden diese zwei Tage zu schätzen wissen. Zwei Tage, die der Jakobsmuschel und ihrer kulinarischen Verwendung gewidmet sind. Die Veranstaltung, die jedes Jahr in einer der drei Städte der Bretagne stattfindet, bietet superfrische Jakobsmuscheln, die in der Nähe gefangen und zu köstlichen Gerichten verarbeitet werden, sowohl warm als auch kalt.

Ob Sie Jakobsmuscheln nun grillen, sautieren, auf einem Teller mit delikater Pasta servieren oder als dünnes Filet genießen, Sie werden sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. In der Bucht von Saint Brieuc und den umliegenden Hafenstädten kommen die Fischer und Fischhändler aus der Region zusammen, um die köstlichsten Jakobsmuscheln zu verkaufen, die direkt in der Bucht und den umliegenden Gewässern gefangen wurden. Schlendern Sie durch die Stände und probieren Sie die delikaten Muscheln in ihren verschiedenen Variationen.

April: Foire au Jambon de Bayonne (Schinkenfest von Bayonne)

Bayonne Ham Festival in France's Basque Country

Mit freundlicher Genehmigung der Foire de Jambon de Bayonne

Bei diesem Fest im Herzen des französischen Baskenlandes kommen die lokalen Schinkenhersteller in die historische Stadt, um ihre traditionellen Produkte zu verkaufen. Die Verkäufer haben ganze Schinken gepökelt und geräuchert und bieten zahlreiche Köstlichkeiten aus dem köstlichen Produkt an (Sandwiches, Quiches usw.). Ein stolzer Handwerker gewinnt jedes Jahr den Preis für den besten Jambon des Bayonnes.

Dieses jahrhundertealte Fest wird seit etwa 1462 gefeiert und verleiht der lokalen baskischen Tradition ein interessantes und farbenfrohes Aussehen.

Mai: Der Geschmack von Paris

Taste of Paris at the Grand Palais, May 2020

Mit freundlicher Genehmigung von Taste of Paris

Was gibt es Schöneres, als einige der besten Restaurants, Konditoreien, Bäckereien und Lebensmittelgeschäfte in Paris mit ein paar Leckereien an einem Ort zu probieren? Taste of Paris bietet den Besuchern genau diese Gelegenheit. Jedes Jahr im Frühjahr versammeln sich Köche und Gastronomen unter dem atemberaubenden Glasdach des Grand Palais, um vier Tage lang Verkostungen, Kochvorführungen, “Meet and Greets”, berühmte und vielversprechende Köche und Kochworkshops abzuhalten.

Am Nachmittag können Sie die Pop-up-Restaurants un d-Stände des Festivals besuchen und einige der charakteristischen Gerichte einiger der begehrtesten Köche, Kunsthandwerker und Lebensmittelhersteller der Stadt probieren. Fast 100 dieser Stände wurden 2015 eröffnet und sind bereits ein fester Bestandteil des kulinarischen Kalenders der Veranstaltung.

Juni: Bordeaux-Weinfest

Bordeaux Wine Festival

Für die meisten ist Bordeaux ein Synonym für Wein. Das Festival bestätigt diesen Mythos, aber es ist nicht nur für Weinliebhaber gedacht. Die Ufer der Garonne haben sich in eine lebhafte Flaniermeile und einen Jahrmarkt verwandelt, auf dem neben Weinkellereien auch lokale Restaurants und Lebensmittelverkäufer vertreten sind. Auch wenn Sie nicht wegen des Weins kommen, ist dies ein spannendes kulinarisches Ereignis in einer der größten Städte Frankreichs.

Wenn Sie sich für Wein interessieren, ist diese Veranstaltung natürlich ein Muss. Gegen ein angemessenes Entgelt können Sie Dutzende von Weinen aus den wichtigsten Appellationen (Weinbauregionen) der Region Bordeaux verkosten, von St. Emilion bis Sauternes. Sie erhalten ein Erinnerungsglas und eine Kiste mit den oben genannten Weinen.

Ernsthaftere Weinliebhaber können bei speziellen Veranstaltungen “Grand Class”-Weine (teurere und wertvollere Exemplare) von großen Weingütern verkosten. Live-Musik und besondere Veranstaltungen an Bord hübscher alter Boote, die am Flussufer vertäut sind, runden dieses entspannende Festival ab.

Juni oder Juli: Das Savoyer Käsefest

The 8 traditional cheeses of Savoie, France

Mit freundlicher Genehmigung des Fremdenverkehrsamtes Savoie

Haben Sie Lust auf einen Sommerurlaub in den französischen Alpen? Wenn Sie dann noch köstlichen Käse aus der Region probieren, können Sie noch idyllischer durch die Berge streifen, wo die warmen Tage Ihnen die Wildblumen genommen haben.

Dieses jährlich stattfindende Festival nimmt Sie mit auf eine Reise durch die verschiedenen traditionellen Käsereistädte un d-orte der Region, von Brocón bis Bauges. Dabei treffen Sie auf einige der besten Erzeuger der Region, die Sie faszinieren und mit lokalen Käsesorten versorgen werden.

Zu den beliebtesten Käsesorten gehören der Tomme de Savoie, ein Presskäse aus Schafs- und Kuhmilch, der Emmentaler (berühmt für seine Löcher), der Raclette, ein Käse zum Schmelzen, der mit warmen Kartoffeln genossen wird, und die fröhliche aromatische Presse.

August: Das Austernfest in der Bucht von Arcachon

Austernliebhaber, vereinigt euch! Die südwestliche Atlantikküste Frankreichs ist ein bedeutendes Zentrum für frische, schmackhafte und köstliche Austern, insbesondere in den ruhigen Gewässern der Bucht von Clement de Alcacon.

Jedes Jahr Mitte August findet in mehreren Orten der Bucht, darunter auch in Ales, die Fete des Roulettes (Austernfest) statt. Die Huitre (sprich: Whee-Truh) wird in ihrer frischesten und einfachsten Form gekostet. Servieren Sie sie roh auf der Schale mit Zitrone und Butterbrot, begleitet von einem gekühlten Weißwein aus der Umgebung. Oder probieren Sie sie in verschiedenen zubereiteten Gerichten, von Eintöpfen bis zu Nudeln.

Oktober: Veggie World in Paris

Vegan cheeses displayed at Veggie World Paris

Wikimedia Commons/ Public Domain

Vegane Reisende und alle, die ihren Konsum von tierischen Produkten reduzieren wollen, sollten sich diese jährliche Veranstaltung nicht entgehen lassen, die jedes Jahr im Oktober im Kunst- und Kulturzentrum Paris 104 (St. Quatre) stattfindet.

Die diesjährige Messe richtet sich in erster Linie an Fachleute für vegane Ernährung, ist aber an bestimmten Tagen auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Dies ist eine interessante Gelegenheit, vegane Kreationen und Produkte aus der ganzen Welt zu probieren und an Kochworkshops und anderen Veranstaltungen teilzunehmen. Von raffinierten veganen Käsesorten über Burger-Patties bis hin zu Desserts – hier gibt es wirklich eine Welt der kulinarischen Kreationen.

Oktober: Lyon Street Food Festival

Lyon Street Food Festival

Mit freundlicher Genehmigung des Lyon Street Food Festivals

Lyon ist ein kulinarisches Schwergewicht, das von vielen Besuchern oft übersehen wird. Die südostfranzösische Stadt ist die Heimat des verstorbenen Küchenchefs Paul Bockus und eines der besten Lebensmittelmärkte des Landes sowie seltener Michelin-Sterne-Restaurants.

Zum Glück gibt es auch ein jährliches Street-Food-Festival für alle, die ein kleines Budget haben und neugierig sind. Bei dieser Veranstaltung, die als “kulinarischer Roadtrip” bezeichnet wird, kommen rund 100 Köche und Lebensmittelhandwerker aus ganz Frankreich und der ganzen Welt in die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes. Workshops, Kochkurse, Begegnungen mit namhaften Köchen, Verkostungen und sogar Live-Musik stehen auf dem Programm. Von Foodtrucks im Hongkong-Stil über delikates französisches Gebäck bis hin zu Kostproben innovativer regionaler Küche – hier gibt es eine ganze Welt von Aromen zu entdecken.

Ebenfalls im Oktober: Vendanges de Montmartre, Paris

Vendanges de Montmartre, Paris

Cyril LG/Flickr/Creative Commons 2.0

Haben Sie sich jemals gefragt, ob die französische Hauptstadt selbst Wein herstellt? Antwort: Heutzutage kaum noch. Aber für die Neugierigen unter Ihnen bietet dieses traditionelle Erntedankfest eine seltene Gelegenheit, Wein zu probieren.

Das 1934 gegründete Montmartre findet in den Hügeln des Pariser Stadtteils Montmartre statt, wo sich die Festlichkeiten um den einzigen Weinberg der Stadt in der Rue des Saules 14-18 versammeln. Das Weingut, das immer noch etwa 1.500 Flaschen pro Jahr produziert, stellt Weine aus Gamay- und Pinot Noir-Trauben her.

Wenn Montmartre einst mit Weinbergen bedeckt war und als landwirtschaftliches Gebiet außerhalb der Stadt florierte, so ist diese Veranstaltung eine rührende Erinnerung an dieses fast verschwundene Erbe. Neben einer Vielzahl von Weinen bietet das Vendanges-Festival auch Kostproben lokaler Lebensmittel. Außerdem gibt es Live-Musik, Workshops, skurrile Rituale und Umzüge, bei denen sich lokale Beamte in farbenfrohe Insignien kleiden. Und das Fazit? Wenn Sie Paris im Oktober besuchen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Ernte zu feiern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button