Amerika

Die 15 besten Restaurants in Chinatown

Heather Cross lebt seit langem in New York City und schreibt seit 2002 über diese Stadt. Sie ist Reiseberaterin und von NYC & Company zertifizierte New York City-Spezialistin.

Chinatown in Manhattan, New York

Tripsavvy / Brakethrough Media

In New York City gibt es großartiges chinesisches Essen, aber es gibt keine Erfahrung, die dem Gefühl entspricht, in Chinatown zu essen und in eine andere Welt versetzt zu werden. Chinatown in Manhattan ist ein beliebtes Touristenziel, nicht nur wegen einiger der besten Restaurants der Stadt, sondern auch wegen einiger der günstigsten.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gutes Essen in Chinatown ist es, herauszufinden, was die Spezialität des Restaurants ist und wie die Küche aussieht. China ist ein riesiges Land mit einer Vielzahl regionaler Küchen, von denen viele in Chinatown zu finden sind (ganz zu schweigen von einigen anderen bemerkenswerten ostasiatischen Restaurants). Natürlich können Sie in vielen Chinatown-Restaurants Lo Mein oder Suppenknödel bestellen, aber Sie werden feststellen, dass Lo Mein in den kantonesischen Lokalen am besten schmeckt und die Suppenknödel in den Shanghaier Lokalen am besten sind.

456 Neues Shanghai

456 Restaurant exterior

Wenn Sie auf der Suche nach Suppenknödeln sind, sollten Sie im 456 New Shanghai vorbeischauen, einem Restaurant, das sich auf die Shanghainesische Küche spezialisiert hat und perfekt für diesen beliebten Klassiker ist. Neben der Schweine- und Krabbenfleischsuppe, die Sie unbedingt probieren sollten, sind auch Auberginen in Knoblauchsauce, sautierter Aal mit Schnittlauch und Schweineschulter in süßer Honigsauce zu empfehlen. Wenn Sie sich mit der Shanghaier Küche nicht auskennen, kann die große Speisekarte überwältigend sein, aber wenn Sie sich inspirieren lassen wollen, suchen Sie nach Gerichten mit kleinen Herzsymbolen. Die New York Times empfiehlt dieses Gericht.

Deluxe Grünes Bo

Dumplings at Deluxe Green Bo Restaurant

Deluxe Green Bo Restaurant

Das Deluxe Green Bo Restaurant ist ein weiteres auf die Shanghaier Küche spezialisiertes Lokal, in dem man geschmorte Löwenkopf-Fleischbällchen, gelben Fisch mit getrocknetem Seetang, Reiskuchengerichte und Suppe Dump Zi (natürlich) genießen kann. Das Restaurant ist klein und bietet nicht wirklich Platz für große Gruppen, daher empfiehlt es sich, mit ein oder zwei anderen Personen zu gehen. Außerdem sollten Sie vorher am Geldautomaten vorbeischauen, da nur Bargeld erhältlich ist.

Hop Kee

Hop Kee Chinatown

Tripsavvy / Heather Cross

In einer Stadt, in der ständig neue Restaurants eröffnet werden, ist dies ein Beweis für das Essen im Hop Key. Es ist eines der ältesten Restaurants in Chinatown. Hop Kee serviert seit 1968 traditionelle kantonesische Küche und ist berühmt für seine köstlichen und preiswerten Produkte. Ob Sie es glauben oder nicht, Schnecken gehören zu den beliebtesten Gerichten im Hop Kee, so dass neugierige Gäste sie auf keinen Fall verpassen sollten. Von gebratener Seezunge und kantonesischer Krabbe bis hin zu Chatty Fun und gebratener Enten-Wonton-Suppe – die Portionen sind reichlich und erschwinglich, so dass die Gäste immer wieder gerne zurückkommen.

Great N.Y. Noodletown

Great NY Noodletown

Ryan / Flickr / CC by 2.0

N.Y. Noodletown macht seinem Namen alle Ehre und bietet eine köstliche Auswahl an kantonesischen Spezialitäten. Sie können Nudeln mit Fleisch, Nudeln mit Gemüse, Nudeln in Brühe oder Nudeln, die Sie sich vorstellen können, bestellen. Wahrscheinlich haben Sie schon von der Peking-Ente im Norden Chinas gehört, aber die Ente nach südkantonesischer Art ist noch saftiger. Gewürze wie Sternanis, frischer Inger, Nelken und Zimt werden geröstet und dann mit heißem Öl beträufelt, bevor die Haut damit geklärt wird.

Ping’s

Ping's Seafood

Jen (Jana) / flickr / cc by-sa 2.0

Meeresfrüchte sind eindeutig eine Spezialität des Ping’s, sobald man das Lokal betritt und die mit lebenden Krabben und Fischen gefüllten Becken sieht. Neben den fangfrischen Gerichten ist Ping’s auch für seine köstlichen Dim Sum bekannt, die den ganzen Tag über serviert werden. Die angenehme Atmosphäre und die kreditkartenfreundliche Politik dieses kantonesischen Meeresfrüchterestaurants in Chinatown führen oft zu Warteschlangen, die aber schnell verschwinden. Während viele Lokale in Chinatown zu klein sind, um große Gruppen zu empfangen, ist Ping’s eines der wenigen Restaurants, das große Gruppen akzeptiert und ein Festpreismenü für Gruppen ab 10 Personen anbietet, um die Bestellung zu erleichtern.

Original Wo Hop

Wo Hop Restaurant

Cory Wright / Flickr / CC BY-SA 2.0

Das Original Wo Hop, auch bekannt als Wo Hop Downstairs oder Wo Hop 17, ist seit 1938 ein fester Bestandteil von Chinatown und eines der ältesten Restaurants des Viertels. Obwohl die Küche kantonesisch ist, serviert das Wo Hop nicht gerade die authentischste chinesische Küche. Darin unterscheidet es sich von neueren Restaurants. Die Speisekarte stammt aus einer Zeit, als die Gäste in New York eine “amerikanisierte Version” der chinesischen Küche wünschten. So finden Sie hier köstliche fettige Gerichte wie Chop Suey, Lo Mein und Brokkoli-Rindfleisch. Auch wenn die Gerichte nicht unbedingt in China zu finden sind, zelebriert das ursprüngliche Wo Hop seine chinesisch-amerikanischen Wurzeln.

Wo Hop Next Door.

Wo Hop Next Door and original Wo Hop

Wo Hop Next Door.

Wenn Sie das Wo Hop in der Mott Street besuchen, werden Sie vielleicht überrascht sein, zwei Lokale mit demselben Namen nebeneinander zu finden. In Wirklichkeit handelt es sich um zwei verschiedene Restaurants, die in Chinatown heftig miteinander rivalisieren, und beide Lokale haben treue und ergebene Fans. Das ursprüngliche Wo Hop befindet sich die Treppe hinunter in der 17 Mott Street, während das neue Wo Hop Next Door (Wo Hop 15) auf der Straße in der 15 Mott Street liegt. Es ist eine persönliche Vorliebe, aber egal welches Wo Hop Sie besuchen, Sie können sicher sein, dass beide ausgezeichnete Optionen sind.

Dalong I Hot Pot

Da Long Yi Hot Pot

Dalong I Hot Pot

Die meisten Restaurants in Chinatown servieren kantonesische oder Shanghainesische Küche, die die größte Einwanderergruppe in New York City darstellt. Aber eine andere regionale Küche, die immer beliebter wird, ist die Sichuan-Küche, insbesondere Hot Pot. Da Long Yi Hot Pot hat seinen Ursprung in Chengdu, der Hauptstadt der Provinz Sichuan, und serviert dieses Familienessen mit einem großen Topf kochender Suppe in der Mitte des Tisches, in dem die Gäste rohes Fleisch und Gemüse in der Brühe garen können. Das Erlebnis ist gemeinschaftlich, lustig und vor allem köstlich. Für diejenigen, die empfindlich auf Gewürze reagieren, sei daran erinnert, dass die Sichuan-Küche für ihre unverwechselbare pikante Schärfe bekannt ist.

Hou Yi Hot Pot

Hou Yi Hot Pot exterior

Houyi Hot Pot ist taiwanesisch, nicht szechuanisch, daher sind die Geschmacksrichtungen nicht genau dieselben (und auch nicht scharf). Die Suppe kann in einem Topf für eine Person bestellt werden und ist All-you-can-eat, d. h. Sie können so oft nachfüllen, wie Sie möchten. Fleisch, Gemüse und andere Beilagen sind unbegrenzt und werden mit hausgemachter Soße serviert. Der beste Teil des Essens ist jedoch die Eiscreme-Bar, die nach dem Verzehr des Hot Pot auf Sie wartet. Obwohl die taiwanesische Version traditionell weniger scharf ist als der Sichuan Hot Pot, hat sie dennoch einen gewissen Kick, und das kalte Dessert ist ein willkommener Abschluss des Essens.

Xi’an-Spezialitäten

Noodles from Xian Famous Foods

Xi’an-Spezialitäten

Xi’an Famous Food ist eine New Yorker Legende und soll die nordwestchinesische Küche in die Stadt gebracht haben. Xi’an ist die Hauptstadt des Bundesstaates Shaanxi, und die Geschmacksrichtungen unterscheiden sich deutlich von den typischen Gerichten, die man in Chinatown-Restaurants findet. Kalte Nudeln sind eine Spezialität in Xi’an, obwohl es auch viele warme Gerichte gibt. Lammfleisch ist der Hauptdarsteller auf der Speisekarte von Xi’an, obwohl das kantonesische Restaurant normalerweise Schweine- oder Rindfleisch serviert. Die Schlangen sind oft lang, gehen aber schnell vorbei und sind das Warten wert. Wenn Sie nicht in der Nähe von Chinatown sind, können Sie die berühmten Gerichte des Xi’an auch an anderen Standorten in Manhattan, Brooklyn und Queens probieren.

Peking-Enten-Haus

Peking duck

Peking-Enten-Haus

Peking-Ente ist ein Gericht, von dem fast jeder schon einmal gehört hat, aber wenn Sie es einmal ausprobieren möchten, ist das Peking House eine der köstlichsten Optionen für dieses kultige Gericht außerhalb von Peking. Die “Signature Duck” ist teurer als andere Gerichte in Chinatown, aber die Zeit und Energie, die in jeder Ente steckt, rechtfertigen den Preis. Sie wird auf traditionelle Weise serviert: mit einer süßen Bohnensauce. Das heißt, der Kellner tranchiert die Enten auf dem Tisch, wobei er mit der knusprigen Haut beginnt, die er in süße Bohnensauce taucht. Dann wird das Entenfleisch in einen köstlichen Pfannkuchen eingewickelt, zu dem Sie nach Belieben Soßen und Gemüse hinzufügen können.

Nom Wah Teestube

Dim sum plates at Nom Wah

Nom Wah Teestube

Nom Wah Tea Parlor ist nicht nur eines der ältesten Restaurants in Chinatown, sondern das älteste Restaurant in Chinatown. Seit über einem Jahrhundert serviert Nom Wah chinesisches Gebäck, gedämpfte Brötchen, Tee und Dim Sum, und seit der Eröffnung im Jahr 1920 hat sich nicht viel verändert. Es gehört zu den besten Dim-Sum-Tellern in der Gegend (und das zu viel günstigeren Preisen als in den trendigen Restaurants, die inzwischen aufgetaucht sind). Genießen Sie eine Tasse Tee, während die Wagen mit kleinen Tellern von Siu Mai Wonton Dumplings, Scallion Pancakes, Roasted Porn Buns und vielem mehr vorbeifahren. Kommen Sie früh, denn vor allem zum Brunch am Wochenende ist viel los.

Joe’s Shanghai

Soup dumplings at Joes Shanghai

City Foodsters / Flickr / CC by 2.0

In den Shanghai-Restaurants in Chinatown gibt es Suppenschüsseln, aber es ist schwer, eine schmackhaftere Schüssel zu finden als Joes Shanghai-Schüssel. Schweinefleisch gibt es bei Pork or Crab. Sie werden immer frisch bestellt. Nach dem Stöbern in den Suppencontainern gibt es ein komplettes Menü mit Gerichten aus Shanghai und anderen Teilen Chinas, darunter die Weichschalenkrabbe des Küchenchefs, kurze Rippenknochen in Pilzsauce und die Empfehlungen des Küchenchefs, so dass Sie auf jeden Fall Platz für eine echte Vorspeise lassen sollten. Shanghai-Ei-Nudeln. Joe’s Shanghai ist ein Restaurant, in dem nur mit Bargeld bezahlt werden kann.

Kopitiam

Malaysian food at Kopitiam

Die chinesische Küche ist sehr vielfältig, aber Chinatown beschränkt sich nicht nur auf Speisen aus dem eigenen Land. Hier finden Sie alle Arten von großartigen ostasiatischen Restaurants. Das bekannteste ist Kopitiam, ein malaysisches Lokal, das so viel wie “Café” bedeutet. Die Speisekarte ist eine Verschmelzung von Aromen, die Malaysias vielfältige Geschichte widerspiegeln und von der malaysischen, chinesischen, portugiesischen, niederländischen und englischen Küche inspiriert sind. Das Restaurant ist ein zwangloses Lokal, in dem man an der Theke bestellt und das Essen an den Tisch gebracht bekommt, ähnlich wie in einem traditionellen malaysischen Café. Zu den Speisen gehören alle Arten von süßen und herzhaften Snacks und vollwertige Hauptgerichte, aber die exotische Getränkekarte mit Tee und Kaffee ist besonders hervorzuheben.

Bahn Mi Saigon Bäckerei

Bahn mi sandwiches

ISTOCK / GETTY IMAGES

Viele NYC-Restaurants müssen heutzutage mit viel Schnickschnack und auffälligem Blendwerk aufwarten, um Kunden anzuziehen. Wenn Sie also ein einfaches Lokal wie die Bahn Mi Saigon Bakery sehen, die es seit 1989 gibt, wissen Sie, dass das Essen genau das Richtige ist. Wählen Sie in diesem vietnamesischen Loch in der Wand Ihr Eiweiß aus Optionen wie gegrilltem Schweinefleisch, Grillhähnchen, Patties und Garnelen. Belegen Sie dann ein frisches Baguette mit all den traditionellen Belägen. Bahn Mi ist eine Spezialität des Hauses. Bahn Mi ist eine Spezialität des Hauses, aber Sie können Ihr Eiweiß auch in einer Schüssel mit Reisfadennudeln bekommen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button