Amerika

Die 17 besten Rooftop-Bars in New York City

Allison Krueger ist freiberufliche Journalistin in New York City. Sie schreibt regelmäßig über die Stadt und ihre Heimatstadt Memphis, Tennessee.

Group of friends on NYC rooftop bar

Die beste Aussicht auf New York City hat man von oben, und obwohl man Eintrittskarten für die höchsten Wolkenkratzer wie das Empire State Building oder den Rock Top kaufen kann, ist ein Besuch in einer der vielen Rooftop-Bars der Stadt eine noch bessere Möglichkeit, die gleiche Perspektive zu genießen, allerdings mit einem Drink. Die besten Rooftop-Bars befinden sich in Midtown Manhattan und entlang des Flusses in Brooklyn, und jedes Gebiet hat seine Vorteile. Die Rooftop-Bars in Manhattan sind in der Regel einige Stockwerke hoch und bieten einen Blick auf die Stadt aus der Vogelperspektive, aber nur von Brooklyn aus hat man einen vollständigen Überblick über die Skyline von New York City.

Für welche Gegend Sie sich auch entscheiden, reservieren Sie im Voraus, wenn die Bar zugelassen ist. Die Rooftop-Bars sind die ersten, die sich füllen. Viele von ihnen sind überdacht und ganzjährig geöffnet, während andere im Freien liegen und in den Wintermonaten geschlossen sind.

Der Fleur Room im Moxy Chelsea

The Fleur Room at the Moxy in manhattan with lounge chairs and seating and a view of manhattan at Twilight

Der Fleur Room im 35. Stock des Moxie Chelsea ist eine der höchsten Rooftop-Bars in New York City und bietet einen 360-Grad-Blick auf die Skyline von Manhattan (einschließlich der Freiheitsstatue). Die Bar ist blumengeschmückt, und viele der Cocktails enthalten echte Blumen, die auf dem Blumenmarkt im Erdgeschoss gekauft wurden. Die Glaswand auf dem Dach ist versenkbar, so dass die Bar bei jedem Wetter geöffnet bleibt, aber an warmen Sommerabenden lässt sich die Wand komplett öffnen, um eine Brise zuzulassen.

Serra by Birreria bei Eataly

Bright, airy room covered in flowers with wooden tables

Die saisonale Dachterrasse von Eataly im Flatiron District bietet alles, was man sich von einem Dach nur wünschen kann. Hausgebrautes, köstliche Cocktails und Flüge direkt aus Italien. Das Dach ist mit kunstvollen Blumen geschmückt, die für aufsehenerregende Fotos sorgen, egal ob Sie ein professioneller Fotograf sind oder einfach nur ein Foto auf Instagram hochladen. Das botanische Thema setzt sich bei den Cocktails fort, denn viele Drinks sind mit exotischen Blumen versetzt. In diesem Dach ist viel los, also kommen Sie früh oder reservieren Sie im Voraus. Wenn Sie keinen freien Platz haben, können Sie sich die Zeit auf dem Eataly Food Market vertreiben, während Sie auf einen Tisch warten.

Harriet’s Rooftop im 1 Hotel Brooklyn Bridge

Round booths with red velvet upholstery

1 Hotel Brooklyn Bridge

Das 1 Hotel Brooklyn Bridge ist ein Reed Certified Sustainable Hotel, ebenso wie der Brooklyn Bridge Park. Von der Dachterrasse im 10. Stock des Hotels haben Sie einen unschlagbaren Blick auf die Skyline von Manhattan und die Brücken von Brooklyn und Manhattan. Nachts, wenn die Stadt beleuchtet ist, wird die ohnehin schon schöne Aussicht noch schöner. Die Bar serviert traditionelle Cocktails mit innovativer Note wie den “Al Pastor” mit Ananas-Tequila und Serrano-Pfeffer-Bitter. Ein DJ legt die ganze Nacht hindurch beliebte Hits auf.

Übrigens gibt es auf dem Dach des Hotels einen herrlichen Pool, der allerdings nur für Hotelgäste zugänglich ist. Wenn Sie schwimmen möchten, müssen Sie ein Zimmer reservieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button