Amerika

Die 5 besten All-Inclusive-Resorts auf den Amerikanischen Jungferninseln

Karen Rollins ist eine auf Barbados lebende Autorin, die sich auf Kultur-, Reise-, Lifestyle-, Gesundheits- und Geschäftsartikel spezialisiert hat.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unser Bewertungsverfahren. Für Einkäufe, die über ausgewählte Links getätigt werden, können Sie eine Provision erhalten.

Auf den US-Jungferninseln gibt es erstaunlich wenige All-inclusive-Anlagen, aber die, die diesen Service bieten, achten auf jedes Detail, damit sich die Gäste wirklich zurücklehnen und entspannen können. Es ist auch ein idealer Urlaub für US-Bürger, da für die Einreise kein Reisepass erforderlich ist.

Die Insel besteht aus vier Hauptinseln und 50 kleineren Inseln. St. Croix ist die größte und bei Hochzeitsreisenden und Geschichtsinteressierten sehr beliebt. St. Thomas ist stärker entwickelt, hat sich aber eine karibische Atmosphäre bewahrt, die den Besuchern ein entspanntes Gefühl vermittelt. St. John ist ebenfalls ideal für Naturliebhaber, da zwei Drittel der Insel als Nationalpark ausgewiesen sind und nur wenige Unterkünfte zur Verfügung stehen. Egal, welche Insel Sie besuchen, Sie werden malerische weiße Sandstrände und klares blaues Wasser vorfinden, das sich perfekt für Schnorchelabenteuer eignet.

Obwohl nur zwei traditionelle All-inclusive-Resorts auf dieser Liste stehen, wollten unsere Redakteure Reisenden andere vergleichbare Unterkünfte mit großartigen Essensmöglichkeiten und Annehmlichkeiten vorstellen, die für ihren nächsten Urlaub auf den US Virgin Islands in Frage kommen. Wir wollten Reisenden andere vergleichbare Aufenthalte mit großartigen Essensmöglichkeiten und Annehmlichkeiten anbieten, die es wert sind, für ihren nächsten Urlaub auf den US Virgin Islands in Betracht gezogen zu werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button