Amerika

Die 5 besten Bustouren in New York City

Elissa Garay ist eine freiberufliche Autorin, die sich auf Reisereportagen spezialisiert hat. Sie lebt in New York City und berichtet seit 2014 für Tripsavvy über die Stadt und den Staat.

Times Square New York City

Die Energie von New York City liegt auf den Straßen. Eine der besten Möglichkeiten, diese Vitalität zu erleben und gleichzeitig viel zu sehen, ist eine Bustour, bei der man sich von einem Viertel Manhattans zum nächsten bewegt.

Von thematischen Touren (wie der Sex and the City Hotspot Tour) bis hin zu Hop-on-Hop-off-Optionen, die Sie direkt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bringen – hier sind die fünf besten Bustouren, die NYC zu bieten hat.

Großer Bus New York

Big Bus New York

Die großen Busse sind leicht zu erkennen: leuchtend rot, mit offenem Verdeck und Doppeldeckern. Diese klassische Bustour bietet eine gründliche Einführung in Manhattan: zwei Routen, die Downtown Red Loop und die Uptown Blue Route, sowie einen Hop-on-Hop-off-Service mit Haltestellen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Anstatt auf dem Oberdeck im Freien Platz zu nehmen und mit der U-Bahn zu fahren (wo Sie nichts sehen, während Sie zwischen den Stadtteilen hin und her fahren), sehen Sie das berühmte Straßenleben von New York City, während der Bus zwischen dem Financial District, Chinatown, Greenwich Village und Chelsea fährt. Zu den beliebtesten Haltestellen auf der Downtown-Route gehören das 9/11 Memorial und die High Line, während beliebte Haltestellen auf der Uptown-Route die Fifth Avenue und das Apollo Theater in Harlem sind. Wenn Sie frische Luft schnappen wollen, sollten Sie einen Spaziergang im 843 Hektar großen Central Park unternehmen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button