Amerika

Die 7 besten Seelachs-Köder für 2022

Nathan Borchelt ist seit mehr als 15 Jahren in der Reisebranche als Autor, Fotograf, Redakteur und Produktmanager tätig. Er berichtet über alles, von Trail-Kameras bis hin zu Skiausrüstung.

Er recherchiert, testet, prüft und empfiehlt unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über den Prozess. Für den Kauf von Produkten über diesen Link kann eine Gebühr anfallen.

Best Walleye Lures

Chloe Chung / TripSavvy

Der legendärste Seelachs-Köder aller Zeiten”.

Am besten zum Werfen und Schleppangeln geeignet, liefert er Ergebnisse bei super langsamen und super schnellen Geschwindigkeiten.”

Bester hängende Jerkbait: Amazon Rapala Husky Jerk

Dieser Köder ist perfekt ausbalanciert und funktioniert bei jeder Geschwindigkeit richtig, egal ob beim Werfen oder Schleppangeln.

Bester Köder zum Eisangeln: Clam Drop Tg Jig von cabelas.com

“Der Haken mit hohem Karbonanteil setzt zuverlässig und schneidet sauberer durch das Wasser als Bleiköder.”

Dieser Köder kann auch vertikal gejiggt werden, so dass er immer wieder durch die Angriffszone zurückschwimmen kann.”

Berkley behauptet, dass der PowerBait Rib Worm für Fische 18 Mal leichter zu greifen ist als andere Weichplastikköder.

Der Köder hat eine unberechenbare seitliche Such- und Tauchaktion, die ihn ideal für das Schleppangeln hinter einem Boot macht.”

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, auf Seelachs zu angeln, und je nach Wetterlage, Jahreszeit, Temperatur und Klarheit des Wassers können Sie die beste Methode für einen bestimmten Tag wählen. Für jede Angelmethode gibt es verschiedene Arten von Ködern, die sich am besten eignen. Beschwerte Jigköpfe sind zum Beispiel ideal für das Angeln auf Eis im Winter, während Spinnerbaits sich hervorragend für das Angeln in dicht bewachsenen Gebieten eignen, während Sie Seelachs essen.

Sehen Sie sich unsere Empfehlungen für die besten Seelachs-Köder an.

Insgesamt am besten: Cotton Cordell Wally Diver Köder

Cotton Cordell Wally Diver Lure

Ahmt eine Vielzahl von Futterarten nach

Nicht so viele Gewichte wie andere Optionen

Der Cotton Cordell Walleye Diver, der von vielen Experten als der legendärste Seelachs-Köder aller Zeiten bezeichnet wird, ist ein bewährter Klassiker, der in keinem Angelkasten eines Seelachsanglers fehlen darf. Die Form des Köderfisches, der direkt aus der Box geworfen oder geschleppt werden kann, ahmt eine Vielzahl von Futterarten nach und ist damit ideal für Süßwassersysteme in ganz Nordamerika. Das schlanke Profil des Köders ermöglicht die enge Wackelaktion, die nötig ist, um einen großen Biss auszulösen. Aber wenn Sie aufhören, ihn einzuholen, hört er auf, sich zu bewegen, und bietet so eine unwiderstehlich verletzliche Präsentation.

Erhältlich in zwei Größen, 2,5″ und 3,37″. Der kleinere Köder taucht beim Auswerfen bis zu 8 Fuß und beim Schleppen bis zu 11 Fuß tief, während die größere Version beim Auswerfen bis zu 11 Fuß und beim Schleppen bis zu 18 Fuß tief tauchen kann. Unabhängig davon, welche Größe Sie wählen, sorgen die beiden scharfen Drillingshaken für einen effektiven Hakensatz, wenn ein Seelachs angreift. Der Walleye Diver ist in einer Vielzahl von Farbmustern erhältlich, die den Fressinstinkt des Seelachses ansprechen sollen, darunter fluoreszierendes Rot/Schwarz, Chromblau/Schwarz und Chartreuse Barsch.

Farbe: 22 |Gewicht: 0,25 oder 0,5 Unzen.

Bester Crankbait: Rapala Shad Rap

Ideal zum Werfen und Schleppangeln

Die Leichtigkeit beeinflusst die Wurfweite

Es gibt buchstäblich Hunderte von verschiedenen Walleye Crankbaits auf dem Markt, von denen viele darauf zugeschnitten sind, unter bestimmten Bedingungen am besten zu funktionieren. Aber der Rapala Shad Wrap zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus. Er ist ideal zum Werfen und Schleppangeln und kann mit sehr niedrigen oder sehr hohen Geschwindigkeiten gefischt werden, um Ergebnisse zu erzielen. Das hier verlinkte SR07-Modell hat eine Lauftiefe von 5 bis 11 Fuß, die sich durch die Geschwindigkeit des Einholens steuern lässt. Dieser Köder wird von Hand abgestimmt und im Tank getestet, um sicherzustellen, dass er dem Ruf von Rapala für höchste Qualität gerecht wird.

Der aus hochwertigem Balsaholz gefertigte Köder ist mit einer detaillierten Lackierung in einer Vielzahl von bewährten Fischfangmustern versehen. Einige davon (Shad, Bluegill, Barsch, etc.) sind unglaublich realistisch. Andere (wie Purpledescent und Hot Tiger) sind für optimale Sichtbarkeit in schmutzigen Gewässern konzipiert. Wählen Sie das Muster, das am besten zu Ihren örtlichen Fischereibedingungen passt, und genießen Sie das natürliche Köderfischprofil und die effektive Wirkung der verwundeten Elritze. Alle Größen sind mit einer Tauchlippe und zwei scharfen VMC Black Nickel Treble-Haken ausgestattet.

Farbe: 26 |Gewicht: 0,12, 0,5, 0,25, 0,31, 0,37, oder 0,56 oz.

Bester hängende Jerkbait: Rapala Husky Jerk

Neutraler Auftrieb verfügbar

Rasselkammer verfügbar

Der Rezensent bemerkt, dass der Köder nicht mit dem Online-Foto übereinstimmte

Wie alle Rapala-Köder ist auch der Rapala Husky Jerk handabgestimmt und im Tank getestet. Er ist mit zwei oder drei VMC Black Nickel Treble-Haken (je nach Modell) ausgestattet und perfekt ausbalanciert, um bei jeder Geschwindigkeit präzise zu arbeiten, egal ob beim Werfen oder Schleppangeln. Was ihn von anderen Jerkbaits unterscheidet, ist sein perfekter, neutraler Auftrieb, der es ihm ermöglicht, im Wasser zu schwimmen, wenn er pausiert. Dadurch wird selbst der widerspenstigste Seelachs zu einem leichten Ziel, das nur schwer zu ignorieren ist.

Der Köder verfügt außerdem über eine Rasselkammer, die Schallwellen aussendet, die von der Seitenlinie des Fisches aufgenommen werden können. Dies hilft, selbst in den schmutzigsten Gewässern Bisse auszulösen. Je nach Größe läuft der Köder 4 bis 6 oder 4 bis 8 Fuß tief. Wählen Sie aus drei verschiedenen hochwertigen Oberflächen (Metallic, Glas oder Natur) und einer Reihe von tödlichen Farbmustern, darunter Baby Bass und Blue Minnow.

Farbe: 24 |Gewicht: 0,12, 0,25, 0,37, 0,43 oder 0,62 Unzen.

Am besten zum Eisfischen: Clam Drop Tg Jig

Clam Pro Tackle Drop Tg Tungsten Jig

Mit freundlicher Genehmigung von Cabela’s

Lässt das Wasser besser ablaufen als Bleiköder

Nicht so viele Farben wie andere Optionen

Die aus 99,7 % reinem Wolfram gefertigten Clam Drop Tg Jigs sind dichter als Bleiköder und bieten ein kleineres Profil und eine höhere Empfindlichkeit, die zu mehr Anhakungen führt. Der Round Ball Jig ist mit einem 90-Grad Japanese Mustard Ultra Point 2x Strong Long Shank High Carbon Haken ausgestattet, der sicher setzt, das Wasser sauberer durchschneidet als Bleiköder und eine präzise Kontrolle beim Abwerfen des Köders und beim Starten des Jigs ermöglicht. Erhältlich in acht verschiedenen Farben und fünf verschiedenen Größen, Gewichte von 0,06 Unzen, verkauft in Viererpacks, bis zu Zweierpacks mit 0,37 Unzen Köder.

Farben: 8 |Gewichte: 0,06, 0,12, 0,18, 0,25, oder 0,37 Unzen.

Bester Blade-Köder: Johnson ThinFisher

Rasselkammer verfügbar

Haken könnten besser sein

Blade Baits sind ideal, wenn zu Beginn des Winters die Köder abfallen und das Futter in großen Mengen verschwindet. Sie nutzen diesen natürlichen Vorgang aus, indem sie das Verhalten von kämpfenden Fischen nachahmen. Johnson Thinfish verfügen über realistische Profile, übergroße Augen und echte Farben, die von Schwarzgold bis hin zu Chartreuse Pearl oder Purple Tiger reichen. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die einstellbare Suche nach dem Köder. Dies geschieht in Form eines einfachen, wechselnden Schnappers, der an drei verschiedenen Zugpunkten befestigt werden kann. Eine weite Oszillation, und eine mittlere zwischen den beiden wird eingeholt.

Der Köder kann auch vertikal gejiggt werden, so dass er wiederholt durch die Anschlagzone schwimmt. Wie auch immer man ihn einsetzt, die Schallrasselkammer lockt Raubfische an, indem sie Vibrationen durch das Wasser schickt. Wenn sie ausgelöst wird, helfen die beiden schwarzen Nickel-Dreifachhaken dabei, Anhiebe am Ende der Schnur in gefangene Trophäenfische zu verwandeln.

Farbe: 9 |Gewicht: 0,5, 0,25, oder 0,18 oz.

Bester Weichplastikköder: Berkley PowerBait Rib Worm

Berkley PowerBait Rib Worm

Mit freundlicher Genehmigung von Bass Pro

Gebaut mit der PowerBait-Formel

Mit 15 Ködern pro Packung sind die PowerBait Rib Worms von Berkley zu einer verlässlichen Wahl für zahlreiche Walleye-Angler geworden, die ihre Liebe in Weichplastikköder stecken. Mit der PowerBait-Formel der Marke (ein Verfahren, das seit über 25 Jahren entwickelt wird, um den Geruch und den Geschmack von Kunststoffwürmern zu perfektionieren) bemerken die Angler selbst die gruseligsten Fische mit einem gerippten Körper, um die Duftabgabe zu erhöhen. Das bedeutet, dass die Fische eher anbeißen werden. Und da ein anderer Fisch anbeißt, gibt es mehr Möglichkeiten, den Haken zu setzen. Berkley behauptet sogar, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fisch einen PowerBait-Rippenwurm schnappt, 18 Mal höher ist als bei jedem anderen Weichplastikköder. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, jede mit einem leicht auffälligen Sprenkelmuster, und haben eine Größe von 4 Zoll.

Farbe: 9 | Gewicht: Nicht aufgeführt

Am besten zum Schleppangeln geeignet: Storm Hot ‘N Tot MadFlash

Es gibt links und rechts eine Such- und Tauchaktion

Nicht so viele Gewichte wie andere Optionen

Dieser Köder nutzt die berühmte unberechenbare Links-Rechts-Such- und Tauchaktion des originalen Storm Hot ‘n Tot-Köders und verfügt über die gleichen Formabmessungen und die unverwechselbare Tauchlippe aus Metall. Wie das Original eignet sich auch der Storm Hot ‘n Tot madflash upgrade perfekt zum Schleppangeln hinter dem Boot. Was die neuen Köder jedoch so besonders macht, ist die Auswahl an innovativen Fischfangmustern. Dazu gehören detaillierte äußere Schuppenmuster und klassische, verchromte, holografische oder UV-Oberflächen.

Zu den ausgewählten Optionen gehören Blue Chrome Orange, Chartreuse Purple Shad und Iridecent Ghost Flash. Alle Muster sind mit holografischen 3D-Augen versehen, die für einen surrealen Look sorgen, der sich für ahnungslose Zander als tödlich erweisen wird. Zusätzlich zu zwei VMC Black Nickel Treble Hooks. Es gibt sie in zwei Größen: eine kleinere Version mit 2 Zoll und eine größere Version mit 2,5 Zoll. Erstere läuft von 5 bis 14 Fuß Tiefe und letztere von 7 bis 20 Fuß.

Farbe: 27 | Gewicht: 0,18 oder 0,37 Unzen.

Endgültiges Urteil

Nichts geht über den Cotton Cordell Walleye Driver Lure (auf Amazon abgebildet). Diese klassenbeste Option gilt als klassischer Köder für Süßwassersysteme, ob zum Werfen oder Schleppangeln. Er ist in zwei Größen erhältlich, jeweils mit zwei scharfen Dreifachhaken und einer Vielzahl von Farbmustern, die zu den typischen Köderarten in Ihren örtlichen Gewässern passen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Abwechslung wünschen, sollten Sie den Rapala Husky Jerk Fishing Lure (auf Amazon abgebildet) in Betracht ziehen. Er verfügt über einen natürlichen Auftrieb und kann aufgehängt werden, wenn er nicht in Bewegung ist, um Barsche auf “leichte” Ziele zu locken. Er kann zum Werfen oder Schleppangeln verwendet werden und verfügt über eine Rasselkammer, die Vibrationen erzeugt. Es gibt sie in drei Größen mit einer Tiefe von bis zu 1,5 m und in einer Vielzahl von Ausführungen und Farbmustern.

Worauf Sie beim Kauf von Walleye-Ködern achten sollten

Eine Jig-Montage ist in der Regel die beste Methode, um den schwer fassbaren Seelachs zu fangen, aber der verwendete Köder sollte den typischen Lebendfressern in dem Gewässer entsprechen, in dem gefischt wird. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fischhändler vor Ort, welche Arten von Ködern wie Weichplastikwürmer, hängende Jerkbaits oder Bladebaits gut funktionieren, und wählen Sie sie entsprechend aus. Beachten Sie auch, dass die meisten Seelachse die meiste Zeit des Tages in Tiefen von 15 bis 30 Fuß verbringen und sich nur zum Fressen in die höhere Wassersäule begeben. In der Abend- und Morgendämmerung zieht es sie in flacheres Wasser. Berücksichtigen Sie dies also bei der Auswahl von Ködern mit Tiefenangaben.

Seelachse können bis zu 30 Zoll lang werden und 10 Pfund oder mehr wiegen, also wählen Sie einen Köder, der mit den großen Fischen fertig wird. Bei Jigköpfen liegt die optimale Größe zwischen 0,06 und 1 Unze. Verwenden Sie für Fockkörperköder solche von 3 bis 5 Zoll Länge. Sie können Löffel mit einem Gewicht von 0,5 bis 1 Unze verwenden, wobei 0,75 Unzen am besten geeignet sind.

Farbe

Beginnen Sie mit Ködern in natürlichen Farben wie Silber, Grau oder Weiß, vor allem, wenn Sie Kurbelköder verwenden. Sie können aber auch auffälligere Farben (rot, rosa oder leuchtend grün) wählen, um die Aufmerksamkeit der Zander in dunklen und trüben Gewässern auf sich zu ziehen. Köder mit schillernden Farben ahmen die Schuppen der Beute des Fisches nach, so dass sie im Dunkeln besser sichtbar sind.

Ja, in den meisten Fällen hängt die Wassertiefe weitgehend davon ab, ob Sie sich an Land oder im Boot befinden. Crankbaits eignen sich für beide Möglichkeiten, aber für das Angeln vom Boot aus sollten Sie sich für Bottom Bouncer und schwerere Köder mit einer größeren Tiefenwirkung entscheiden.

Seelachs kann das ganze Jahr über gefangen werden, aber im Frühjahr steigen die Wassertemperaturen und die Fische beginnen zu laichen. Da sie in dieser Zeit sehr aggressiv werden, eignet sich fast jede Köderart. Wenn die Wassertemperaturen im Sommer steigen, tauchen die Fische tiefer, also verwenden Sie Köder mit einer Tiefe von 30 Fuß, vor allem, wenn Sie mit Schleppangeln unterwegs sind. Wenn Sie das Glück haben, einen Seelachsschwarm zu finden, wechseln Sie zu einem Jig-Setup mit einem Löffel oder einem Weichrippenwurmköder. Der Herbst ist in der Regel die größte Herausforderung, da die Fische ihre Fütterung verlangsamen. Wenn Sie im Winter Eisfischen, sollten Sie außerdem Köder verwenden, die speziell für das Eisfischen entwickelt wurden.

Das Schleppangeln ist eine relativ einfache und zuverlässige Methode, um Zander zu fangen. Wenn Sie in der Nähe von Unkraut, felsigen Ufern und Korallenriffen angeln, wählen Sie langsam bis mäßig tauchende Köder. Im Sommer sollten Sie einen Köder verwenden, der für größere Tiefen geeignet ist (bis zu 30 Fuß). Und wenn Sie ein paar Fische gefangen haben, sollten Sie es mit einem Jig-Köder versuchen.

Warum TripSavvy vertrauen?

Die Autoren dieses Artikels haben Jahrzehnte damit verbracht, Outdoor-Produkte zu prüfen und zu testen. Bei der Recherche zu den Produkten, die für diese Übersicht ausgewählt wurden, haben wir Profi- und Hobbyangler befragt, um einen Einblick in die Köderleistung, die Köderkategorien und die Vor- und Nachteile bestimmter Köder zu erhalten, und haben diesen Input mit Bewertungen ergänzt, die sowohl von Experten auf dem Gebiet als auch von bestätigten Experten abgegeben wurden. Kunden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button