Amerika

Die 9 besten Club Med Resorts für Familien

Cathy Brown ist eine in Argentinien lebende Reiseschriftstellerin, die über Hotels, Reiseziele und Produkte berichtet. Sie schreibt auch für Lonely Planet, Fodor’s und Luxury Latin America.

Leila ist eine in LA ansässige Autorin für Luxusreisen und Lifestyle mit über 5 Jahren Erfahrung in der Berichterstattung über Reiseführer, Hotelbewertungen, Restauranteröffnungen, Reiseprämienprogramme und Einkaufsführer.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie über den Link etwas kaufen, wird Ihnen möglicherweise eine Provision berechnet.

  • Insgesamt am besten: Club Med Cancun
  • Am besten für Wassersport: Club Med Punta Cana
  • Am besten für Skifahren: Club Med Pragelato Vialattea
  • Am besten für Natur: Club Med Cherating
  • Beste Strandlage: Club Med Finol “Der ultimative Strandurlaub für anspruchsvolle Familien”.
  • Bester Luxus: Club Med La Plantation d’Albion
  • Am besten zum Tauchen geeignet: Club Med Columbus Isle
  • Am besten für junge Familien: Club Med Opio en Provence “Ein komfortables, modernes Resort-Erlebnis, das den lokalen Stil anerkennt und einbezieht.”
  • Ideal für ältere Familien: Club Med Palmiers “erfüllt die Ideale eines authentischen türkischen Resorts”.

Insgesamt am besten: Club Med Cancun

Club Med Cancun

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Cancun

Der Club Med Cancun befindet sich auf der tropischen Halbinsel Yucatan am südlichen Ende des als Hotelzone bekannten Sandstrands. Cancun ist das ultimative Strandziel in Mexiko und bekannt für seine weißen Sandstrände, das kristallklare Wasser, extravagante Themenparks, alte Maya-Ruinen und ein aufregendes Nachtleben.

Das Club Med Village liegt etwas abgelegener als die meisten anderen All-inclusive-Anlagen in der Region und bietet seinen Gästen ein Maß an Raum und Entspannung, das man in den stärker entwickelten Gebieten nicht findet. Die beneidenswerte Lage bietet den Gästen eine Vielfalt an Landschaften, von ruhigen karibischen Sandstränden bis hin zu felsigen Landzungen mit Blick auf ausgedehnte Korallenriffe (ideal für Schnorchelausflüge). Zu den Sporteinrichtungen und Unterrichtsangeboten gehören Tennis, Bogenschießen, Golf und Trapez. Der weitläufige Privatstrand ist mit Liegestühlen und Sonnenschirmen gesäumt, und das klare Wasser bietet Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen und Wasserski. Zu den Restaurants gehören La Hacienda mit Lagunenblick und internationalem Buffet, Taco Arte mit authentischer mexikanischer Küche und La Estancia mit argentinischem Grill. Viele der Zimmer haben Meerblick und sind geräumig und modern eingerichtet, wobei leuchtende Orange-, Lila- und Blautöne das Ambiente bereichern.

Am besten für Wassersport: Club Med Punta Cana

Club Med Punta Cana

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Punta Cana

Der Club Med Punta Cana liegt am östlichen Rand der Dominikanischen Republik und ist nur wenige Minuten vom internationalen Flughafen Punta Cana entfernt – ein leicht erreichbarer Rückzugsort in der Karibik. Umgeben von unberührtem tropischen Dschungel und nur wenige Schritte von wunderschönen Sandstränden und Korallenriffen entfernt, bietet das Dorf alles, was Sie für einen idyllischen Inselurlaub brauchen.

Das Hotel unterhält Familien mit Beachvolleyball, Basketball und Tennis an Land und Kajakfahren, Windsurfen und Tubing in den sauberen Gewässern. Das herausragende Merkmal ist jedoch der riesige interaktive CREACTIVE-Bereich. Es handelt sich um einen spektakulären Zirkusspielplatz, der in leuchtendem Neongrün, -blau un d-orange gehalten ist. Hier können Familien aller Altersgruppen an akrobatischen Aktivitäten teilnehmen, auf dem Trapez schwingen, auf den Riesentrampolinen hüpfen und im Big Top Theater an künstlerischen Aktivitäten teilnehmen. Das Samana Restaurant serviert ein internationales Buffet in einem eleganten Ambiente mit schlichten Holztischen und kunstvollen Beleuchtungskörpern. Das rustikal-schicke Ispaniola und das Außenrestaurant de Playa Indigo bieten eine abwechslungsreiche lokale und internationale Küche mit herrlichem Meerblick. Die Zimmer bieten Platz für bis zu sechs Personen, so dass auch große Familien ein Zimmer reservieren können.

Das Beste zum Skifahren: Club Med Pragelato Vialattea

Club Med Pragelato Vialattea

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Pragelato Vialattea

Der Club Med Pragelato Vialattea liegt am Fuße der Skipisten und Lifte in der Region Piemont in den italienischen Alpen und ist damit der perfekte Ort für einen Familienurlaub, egal ob es sich um einen Skiurlaub oder einen Alpenurlaub handelt. Das Ski-in- und Ski-out-Resort bietet Unterkünfte im Chalet-Stil mit sichtbaren Deckenbalken und Akzenten aus Kiefernholz. Im Winter bringt Sie eine private Seilbahn direkt in das berühmte Skigebiet Vialattea. Eine Vielzahl von Pisten auf und abseits der Pisten sind für Gäste aller Schwierigkeitsgrade geeignet. Neben Skifahren und Snowboarden können die Gäste auch Motorschlittenfahren, Hundeschlittenfahrten und andere Schneeaktivitäten genießen. In den Sommermonaten können die Gäste mit dem Mountainbike durch üppige Wälder fahren, Murmeltiere, Vögel und andere Wildtiere auf Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden beobachten und in der umliegenden Landschaft reiten. Außerdem gibt es einen Außenpool und einen Wellnessbereich mit Sauna und türkischem Hammam.

Neben dem nur im Winter geöffneten Chalet Mollino auf der Skipiste können die Gäste die Pizzeria La Trattoria, die traditionelle Bergküche wie Fondue und Raclette im La Tana und die vier verschiedenen Atmosphären im Il Piemonte genießen. Rund um das zentrale Buffet können Sie zwischen dem Spiegelsaal Il Cristallo, der natürlichen Atmosphäre des Val Troncea, den Keramikarbeiten von Des Arts und dem Kräutersalon L’Erbario wählen.

Das Beste für die Natur: Club Med Cherating

Club Med Cherating

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Cherating

Umgeben von dichten Wäldern an der Ostküste Malaysias liegt der Club Med Cherating an wunderschönen goldenen Sandstränden und dem warmen Wasser des Südchinesischen Meeres. Die Zimmer haben ein luxuriöses tropisches Flair mit Hartholzböden, geschnitzten Holzgeländern und bunten Wanddrucken. Der große zentrale Pool verfügt über ein separates Kinderbecken und einen Planschbereich. Eine malerische Holzterrasse mit Blick auf den Strand und das Meer bietet einen beeindruckenden Infinity-Pool, gepolsterte Sonnenliegen und schattige, gepolsterte Cabanas. Zu den Aktivitäten im Resort gehören Bogenschießen, Tennis und eine Trapezschule. Zu den Mannschaftssportarten gehören Fußball, Basketball, Squash, Beachvolleyball und Badminton.

In den Wäldern, die das Resort umgeben, halten Kinder und Eltern gerne Ausschau nach Gibbons, Makaken und einer bunten Vogelwelt, während sie die oberen Baumkronen auf einem Netz von Giprin- und Seilbrücken erkunden. Wildtiere können auch auf geführten Wanderungen gesichtet werden. Ein Besuch des Schildkrötenschutzgebiets nördlich des Resorts ist eine lehrreiche und interaktive Erfahrung. Das Mutiara bietet traditionelles malaysisches Dekor mit traditionellen asiatischen Rezepten und internationaler Küche, die in einer eleganten Atmosphäre gekonnt in Szene gesetzt werden, während das Rembrandt in einem abgelegenen Restaurant mit Blick auf den Garten und das Meer asiatische Gerichte à la carte serviert.

Beste Strandlage: Club Med Finolhu

Club Med Finolhu

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Finolhu

Der Club Med Finolhu ist ein exklusives Resort auf einer Privatinsel im maledivischen Archipel, das den ultimativen Strandurlaub für die anspruchsvolle Familie bietet. Das Dorf verfügt über Villen sowohl direkt am Strand als auch in einer eleganten Wasseranlage, wo die Gäste zwischen dem Blick auf das Meer bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang wählen können. Alle Villen sind modern eingerichtet und verfügen über beeindruckende Annehmlichkeiten, möblierte Terrassen und private Poolsuiten. Zu den Aktivitäten am Strand gehören Beach-Soccer und Beach-Volleyball, während sich im Zentrum des Resorts Tennisplätze und ein Pool mit Wasserball und Aquafitness-Kursen befinden. Im Meer können die Gäste zwischen tropischen Korallen tauchen und schnorcheln, mitten im Ozean surfen und Segeln und Wakeboarden lernen.

Raffinierte Wassermotus befinden sich auf der Insel, vor allem auf der Außenterrasse, eine schöne und intime Umgebung zum Essen. Auch im nahegelegenen Crab Island Restaurant werden bevorzugte Reservierungen entgegengenommen, und das Waterside Kandu Restaurant verfügt über eine schöne Außenterrasse und ein rülpsendes Diner direkt am Strand unter den Palmen im Hintergrund.

Bester Luxus: Club Med La Plantation d’Albion

Club Med la Plantation d'Albion

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med La Plantation D’Albion

An der Westküste von Mauritius – mitten im Indischen Ozean – befindet sich mit dem Club Med La Plantation D’Albion die exklusivste und luxuriöseste Anlage, die Club Med in seinem umfangreichen Portfolio hat. Das Resort liegt inmitten eines üppigen Naturwaldes mit ruhigen Teichen, die über das gesamte Gelände verstreut sind. Es hat sich einen guten Ruf für seinen diskreten und tadellosen Service erworben, der von aufmerksamen Mitarbeitern an der Bar, im Restaurant und an den Pools unterstützt wird. Die stilvollen, modernen Zimmer sind in warmen Rot- und Orangetönen gehalten und schaffen eine beruhigende, einladende Atmosphäre. Die Gäste haben unbegrenzten Zugang zu den Golfanlagen un d-lehrern des Resorts sowie zu anderen Plätzen in der Umgebung.

Das Hotel liegt an zwei kleinen, abgelegenen Stränden mit weichem, weißem Sand, Palmen und nahe gelegenen Korallenriffen. Bei Schnorchel- und Tauchausflügen können die Gäste die leuchtenden Farben der Korallen und tropischen Fische entdecken. Zu den weiteren Wasseraktivitäten gehören Kajakfahren, Stand-up-Paddle-Boarding und Segeln auf dem Katamaran des Resorts. Im renommierten CINQ MONDES SPA können sich die Gäste in Einzel- und Doppelbehandlungsräumen sowie im Hanman Center mit japanischen Blütenbädern, orientalischen Massagen und speziellen Gesichtsbehandlungen verwöhnen lassen. La Distillerie serviert exzellente internationale Küche auf einer wunderschönen schattigen Terrasse mit Blick auf den Garten, während das Phare auf lokale Küche mit asiatischen Einflüssen spezialisiert ist und direkt am Wasser mit freiem Blick auf das Meer liegt.

Am besten zum Tauchen geeignet: Club Med Colombus Isle

Club Med Colombus Isle

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Colombus Isle

Der Club Med Colombus Isle liegt weniger als zwei Minuten vom Flughafen San Salvador entfernt und versetzt seine Besucher sofort in ein idyllisches Inselparadies. Columbus Isle gehört zu den berühmten Bahamas und ist eine klassische Karibikinsel mit weichen, weißen Sandstränden, klarem, türkisfarbenem Wasser mit Korallenriffen und einem warmen, mediterranen Klima, das durch kühle Meeresbrisen ausgeglichen wird. Taucher und Schnorchler aller Erfahrungsstufen sind hier in ihrem Element, und professionelle Tauchlehrer bieten zertifizierte PADI-Schulungen an, bevor sie die Gäste zu den vielfältigen tropischen Riffen begleiten. Wenn das Boot die Gäste in einer entfernten, unberührten Korallenformation absetzt, können sie mit einer Vielzahl bunter Fische, sicheren und ruhigen Riffhaien und sanften Schildkröten schwimmen. Zu den adrenalingeladenen Wassersportarten gehören Wasserski und Wakeboarding, Kitesurfen und Windsurfen, während Kajakfahren, Stand-up-Paddle-Boarding und Katamaransegeln entspanntere Optionen sind.

Die Zimmer sind in ruhigen, aquamarinfarbenen Tönen gehalten, und viele haben einen Balkon mit Meerblick. Das entspannte Restaurant La Pinta Beach Lounge serviert tagsüber leichte Snacks und kühle Getränke, abends werden raffinierte Gerichte am Tisch serviert. Das El Christopher ist im Kolonialstil eingerichtet und bietet ausgezeichnete Speisen und Getränke zu allen drei Mahlzeiten des Tages.

Das Beste für jüngere Familien: Club Med Opio en Provence

Club Med Opio en Provence

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Opio en Provence

Umgeben von den Wäldern, Feldern und Olivenhainen der sanft geschwungenen Hügel der Provence in Südfrankreich bietet der Club Med Opio en Provence ein komfortables, modernes Resort-Erlebnis, das den lokalen Stil, die Tradition und die Kultur anerkennt und einbezieht. Das Hotel ist im Stil traditioneller lokaler Villen erbaut, bietet aber helle, moderne Zimmer mit sanftem grau-weißem Dekor, Holzakzenten und großen, raumhohen Glastüren, die auf private Balkone führen. Zu den Aktivitäten gehören Bogenschießen, Tennisunterricht, Minifußball und geführte Touren durch die umliegende Landschaft. Außerdem gibt es einen lustigen zentralen Zirkusbereich mit Bungee-Seilen, Doppeltrapez und Trampolin.

Die Kinder werden in einem beaufsichtigten Kinderclub unterhalten, während die Eltern in den römischen Bädern des Carita Spa entspannen oder auf dem Golfplatz des Resorts Golf spielen können, und die Aktivitäten und Gruppen sind in altersgerechte Kategorien eingeteilt. Das Restaurant Provence bietet ein internationales Menü auf einer atemberaubenden Panoramaterrasse, während das Restaurant Golf französische Küche mit regionalen Weinen auf der schattigen Terrasse der traditionellen Steinvillen serviert.

Am besten für ältere Familien: Club Med Palmiye

Club Med Palmiye

Mit freundlicher Genehmigung von Club Med Palmiye

Mit seinen strahlend weißen Villen, die von hohen Pinienbäumen, sorgfältig gepflegten Gärten und einem breiten Sandstrand umgeben sind, entspricht der Club Med Palmiye dem Ideal eines authentischen türkischen Ferienorts. Die Zimmer und Suiten sind minimalistisch eingerichtet und in weißen Farben mit rosa Akzenten auf den Möbeln gehalten. Glasschiebetüren führen zu privaten, möblierten Balkonen mit Blick auf den Strand und das glitzernde Mittelmeer. Drei Hotelrestaurants nutzen das warme Wetter mit einer Reihe von Außenterrassen, vom mondänen Feselis über die blumengeschmückten Gärten des Olympus bis hin zum Topkapi am Seeufer.

Familien können Bogenschießen, Flugtrapez- und Tenniskurse besuchen, Minifußball oder Beachvolleyball spielen oder in der Umgebung reiten. Windsurf-, Wasserski- und Katamaransegelkurse werden von Lehrern angeboten, und Ausrüstung zum Schnorcheln, Kajakfahren und Stand-up-Paddle-Boarding ist vorhanden. Während die Eltern im Spa entspannen oder Golf spielen, können sich die Kinder im Passworld Club für 11- bis 17-Jährige bei Mannschaftssportarten, kreativen Workshops und Filmvorführungen vergnügen. Zu den Aktivitäten außerhalb des Resorts gehören Reiten, Safari-Touren mit dem Geländewagen und Segeltouren zu Küstenbuchten, Fischerdörfern und römischen Ruinen.

UNSER PROZESS

Unsere Redakteure verbrachten vier Stunden mit der Recherche über die beliebtesten Club Med-Anlagen. Wir haben 20 verschiedene Resorts untersucht und über 75 Nutzerbewertungen (sowohl positive als auch negative) gelesen, bevor wir unsere endgültigen Empfehlungen abgegeben haben. All diese Recherchen sind glaubwürdige Empfehlungen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button