Amerika

Die 9 besten Kajak-Dachgepäckträger für 2022

Jessica McDonald lebt in der Provinz Ostkap in Südafrika und ist seit 2016 die Afrika-Spezialistin von Tripsavvy. Sie berichtet auch über Reiseprodukte und schreibt über alles von Campingmessern bis zu Kletterkreide.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

TRIPSAVVY-best-fishing-pliers

Tripsavvy / Chloe Jeong

Ich liebe die Vielseitigkeit des Thule Compass Kajakträgers. Ich kann ein oder zwei Kajaks transportieren, oder ich bevorzuge eine Sattel-, J-Cradle- oder vertikale Position, oder ich möchte ein Sup dort hineinwerfen. Für Fahrzeuge, die noch keinen Dachträger haben, ist der aufblasbare Dachträger von Handirack eine großartige Alternative für Fahrzeuge, die noch keinen Dachträger haben.

Wenn Sie leidenschaftlich gerne Kajak fahren, aber die Kosten und den Lagerungsbedarf vermeiden wollen, ist der Transport Ihres Bootes auf dem Dach Ihres Fahrzeugs eine ideale Lösung. Technisch gesehen können Sie Ihr Kajak zwar auch direkt auf den Dachträger schnallen, aber ein spezieller Kajakträger ist sicherer und einfacher zu benutzen (vor allem, wenn Sie sich für eine Beladungshilfe entscheiden, die das alleinige Beladen und den Wind verhindert). Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Modellen.

j Sattelträger transportieren ein einzelnes Kajak in waagerechter Position. j Wiegenträger sparen Platz, indem sie Kajaks in einem Winkel von 45 Grad transportieren. So können zwei nebeneinander gestellt werden. Stapler ermöglichen den vertikalen Transport von bis zu vier Kajaks. Wer noch keinen Dachträger hat, kann aufblasbare Stangen und Schaumstoffpolster verwenden.

Was auch immer Ihre Anforderungen sind, hier sind einige der besten Kajak-Dachträger auf dem Markt heute.

Bester insgesamt : Thule Compass Kajakträger

Thule Compass Kayak Rack

Mehrere Tragevarianten für Kajaks und SUPs

Flach zusammenklappbar, wenn nicht in Gebrauch

Erfordert keine Werkzeuge zur Installation

Für einige Dachträger sind möglicherweise Adapter erforderlich

Der Thule Compass Dachträger von der renommiertesten Marke in der Dachträgerbranche ist für Kajaks oder SUPs gedacht und hat ein maximales Gesamtgewicht von 130 lbs. Der Compass ist eine der vielseitigsten Optionen auf dem Markt und ermöglicht mehrere Transportarten. Sie können ein Kajak in einer J-Cradle- oder Sattelkonfiguration laden, zwei Kajaks vertikal stapeln oder bis zu zwei SUPs im Sattelmodus laden.

In jedem Fall bieten der dicke Gummisattel und der gepolsterte Ständer maximalen Schutz. Verwenden Sie die integrierten Gurtverschlüsse, um die Ladegurte zu verwalten (zwei Sätze sind zusätzlich zu den Bug- und Heckverankerungen enthalten). Der Gepäckträger sollte auf die meisten Dachträgersysteme passen, für einige sind jedoch möglicherweise Adapter auf dem Zubehörmarkt erforderlich. Bei Nichtgebrauch lässt er sich zur Verbesserung der Aerodynamik flach zusammenklappen und hat eine begrenzte lebenslange Thule-Garantie.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $350

Bester Zweitplatzierter : Malone FoldAway-5 Multi-Rack

Malone FoldAway-5 Multi-Rack

Unterstützt Kajaks, Kanus und SUPs

Hohe Ladekapazität

Begrenzte Garantie auf Lebenszeit

Kann nicht mit allen Dachträgern kompatibel sein

Einige Kritiker sagen, dass die Installation schwierig sein kann

Wenn Ihr Budget nicht ganz für einen Thule Kajakträger ausreicht, ist der Foldaway-5 von Malone eine gute Alternative zum halben Preis. Er bietet eine ähnliche Vielseitigkeit und kann ein einzelnes Kajak oder Kanu auf der Seite liegend, zwei Kajaks vertikal gestapelt oder jede andere Größe transportieren. Die Tragfähigkeit beträgt zwei Boote mit einem Maximalgewicht von je 75 Pfund, gestützt durch einen korrosionsbeständigen beschichteten Stahlrahmen und eine dicke Polsterung.

Die Rahmen, die mit Erweiterungsmodulen für den Transport einer Vielzahl von Lasten ausgestattet sind, verfügen über Erweiterungsmodule, die sich bei Nichtgebrauch für mehr Freiraum und bessere Aerodynamik zusammenklappen lassen. Sie passen auf die meisten werksseitigen Dachträger und viele Nachrüstträger, einschließlich runder, quadratischer und ovaler Träger. Im Lieferumfang sind zwei Längen von Befestigungsbolzen enthalten, so dass eine sichere Befestigung leicht möglich ist. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem Nockengurte, Bug- und Heckanker für zwei Boote sowie Schaumstoffpolster für SUPs.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $162

Am besten für die alleinige Nutzung: Yakima SweetRoll Kayak Rack

Yakima SweetRoll Kayak Rack

Integrierte Rollen unterstützen das Beladen im Alleingang

Federbelastete Basis passt sich der Rumpfform an

Unterstützt nur ein Kajak

Teuer, vor allem in Anbetracht der begrenzten Nutzung

Das Beladen eines Kajaks allein kann mit herkömmlichen Dachträgern mühsam sein, aber der Sweet Roll von Yakima bietet eine ideale Lösung mit in den hinteren Sattel integrierten Rollen. Das komplette System umfasst auch einen vorderen Sattel mit einer federbelasteten Basis, die sich automatisch anpasst, um das Boot beim Beladen zu stützen. Die glatte, geformte Polsterung schützt mehrere Kajaktypen und hat eine maximale Tragfähigkeit von bis zu 80 Pfund.

Zum Lieferumfang gehören SKS-Schlösser, strapazierfähige Gurte sowie Sicherheitsverankerungen an Bug und Heck. Der Kajakträger muss mit jedem Dachträgertyp kompatibel sein, einschließlich runder, quadratischer, aerodynamischer und werkseitiger Versionen. Allerdings ist eine Mindestspreizung der Querstange von 24 Zoll erforderlich. Die Installation ist einfach, erfordert kein Werkzeug und dauert etwa 10 Minuten. Es gilt eine begrenzte lebenslange Garantie.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $279

Beste Ladehilfe: Yakima ShowBoat 66 Rollensystem

Yakima ShowBoat 66 Roller System

Solo wird zum Kinderspiel

Schützt das Fahrzeug vor versehentlicher Beschädigung

Kompatibel mit den meisten Querträgerformen

Sattel ist separat erhältlich

Nur für einzelne Kajaks geeignet

Sololadungen und diejenigen, die das Entladen auf die nächste Stufe heben wollen, sollten einen Kajakträger mit Ladehilfe in Betracht ziehen. Der Showboat 66 von Yakima ist eine ausgezeichnete Wahl in dieser Kategorie. Er besteht aus lastunterstützenden Rollen, die sich hinter das Fahrzeug schieben lassen und bis zu 34 Zoll Abstand zum hinteren Querträger haben, um den Zugang zu erleichtern (und das Fahrzeug vor versehentlichen Schäden zu schützen). Gut gepolsterte Rollenstangen sollten auch zum Schutz des Kajaks beitragen.

Das Showboat 66 für Einzelkajaks bis zu 80 Pfund besteht aus korrosionsbeständigem Edelstahl mit langlebigen Messingbeschlägen. Es gibt ein Set von 66-Zoll-Querstangen, die vertikal an bestehenden Gepäckträgersystemen befestigt werden können und mit den meisten runden, quadratischen, aerodynamischen und Fabrikstangen kompatibel sind. Yakima verkauft die Sättel auch einzeln. Für den Zusammenbau des Gepäckträgers, der schätzungsweise 30 Minuten dauert, ist Heimwerker-Know-how erforderlich.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $249

Bester Geldbeutel: Thule Hullavator Pro Kajakträger

Thule Hullavator Pro Kayak Rack

Ermöglicht das hüfthohe Be- und Entladen

Verwendet gasunterstützte Streben zur Aufnahme des Kajakgewichts

Die Kajakhalterungen lassen sich für breitere Rümpfe erweitern

Die teuerste Option auf dieser Liste

Nicht mit allen Dachträgertypen kompatibel

Der Hullavator Pro Kajakträger von Thule kostet zwar fünfmal so viel wie der Zweitplatzierte auf dieser Liste, aber wenn Sie es sich leisten können, wird der Transport Ihres Kajaks damit zu einem absoluten Traum. Der Kajakträger mit Hebehilfe verfügt über zwei Verlängerungsarme, die bis zu den Seiten des Fahrzeugs reichen, sodass Sie die Kajaks auf Kajakhöhe ein- und ausladen können.

Die Kajakhalterung lässt sich für eine Vielzahl von Rumpfbreiten ausfahren, und das Kajak hat nicht weniger als acht gepolsterte Auflagepunkte, um den bestmöglichen Halt zu gewährleisten. Das gesamte System ist aus Aluminium und doppelt beschichtetem Stahl für ultimative Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit konstruiert und wird mit Thule-Schnellzug-Bügeln un d-Heckbefestigungen geliefert. Der Gepäckträger ist für ein Kajak mit einem Gewicht von bis zu 75 Pfund geeignet und mit allen Thule-Dachgepäckträgern außer Wing Bar Ends kompatibel.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $900

Bestes Budget : AVENN Dachgepäckträger J-Bar Kayak Rack

AVENN Rooftop J-Bar Kayak Rack

Unterstützt durch positive Nutzerbewertungen

Hohes maximales Ladegewicht

Geeignet für Kanus und SUPs

Das Material ist möglicherweise nicht sehr robust oder langlebig

Keine Garantieinformationen verfügbar

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich der Kajakständer von Avenn, der den zweiten Platz auf dieser Liste belegt und im Einzelhandel 15 Mal weniger kostet als der Hullavator Pro. Dennoch erhält er viele positive Nutzerbewertungen und ist eine kostengünstige Möglichkeit, Kajaks zum J Cradle-Standort zu transportieren. Der Gepäckträger verfügt über witterungsbeständige epoxidpulverbeschichtete Stahlrohre und Polsterungen an den wichtigsten Stellen zum Schutz des Kajaks.

Avenn-Träger passen auf die meisten werksseitigen oder nachgerüsteten Dachträger, egal ob rund, quadratisch, oval oder flach, und werden mit allem geliefert, was für die Installation benötigt wird. Zum Lieferumfang gehören auch zwei 16-Fuß-Ratschengurte und zwei 10-Fuß-Bug- und Heckbefestigungen. Verwenden Sie einen Kajakstil mit einer maximalen Länge von 36 Zoll und einem Gewicht von 150 Pfund. Das Gestell eignet sich auch für den Transport von Kanus und SUPs.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $60

Bester Stacker: Thule Stacker Kajakträger

Thule Stacker Kayak Rack

Für den Transport von bis zu vier Kajaks ausgelegt

Flach zusammenklappbar, wenn nicht in Gebrauch

Inklusive kratzfester Außenbeschichtung

Enthält Gurte für nur ein Kajak

Für einige Dachträger sind möglicherweise Adapter erforderlich

Wenn Sie mehr als ein Kajak transportieren möchten, sind die Stacker von Thule die beste Wahl. Wenn Sie zwei dieser bewährten Stapler kaufen, können Sie bis zu vier Kajaks stapeln. Die einzigen Einschränkungen sind die Breite des Daches und die Größe der Kajaks. Der Stapler ist mit Kajaks bis zu einer Breite von 34 Zoll und einem Gewicht von 75 Pfund kompatibel. Für ein Kajak sind Gurte erforderlich, zusätzliche Gurte müssen jedoch separat erworben werden.

Der Stapler besteht aus einer Stahlkonstruktion mit einer kratzfesten Außenbeschichtung. Wenn er nicht in Gebrauch ist, lässt er sich flach zusammenlegen und leicht verstauen. Käufer sollten jedoch die begrenzte Kompatibilität dieses Trägers beachten. Wenn Sie einen Thule-Dachgepäckträger benötigen und einen Probar Evo, Xsporter Pro oder Tracra c-van haben, benötigen Sie ebenfalls einen Adapter. Der Stapler funktioniert nicht mit dem Tracra c-Truck. Wie bei allen Thule-Gepäckträgern gibt es eine begrenzte lebenslange Garantie.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $260

Am besten für schwere Lasten: Yakima BigCatch Kajaksättel

Yakima BigCatch Kayak Saddles

Große Ladekapazität

Der Sattel lässt sich an die Rumpfform anpassen

Kompatibel mit den meisten Querträgerarten

Einige Querträger erfordern ein Adapterkit

Wenn Sie ein schweres Angelkajak oder ein Sit-on-Top haben, überschreiten Sie möglicherweise die maximalen Gewichtsgrenzen einiger der leichten Gepäckträger auf dieser Liste. Aber keine Angst, es gibt ein Produkt für Sie. Der BigCatch Kajakträger von Yakima ist für Lasten von bis zu 150 Pfund ausgelegt. Der BigCatch verfügt über einen breiten Gummisattel, der sich genau an den Rumpf des Kajaks anpasst, um einen möglichst sicheren Transport zu gewährleisten. Gleichzeitig erleichtern Filzpads das Be- und Entladen.

BigCatch ist mit den meisten Querträgern kompatibel, für Rund- und T-Nut-Träger müssen jedoch separate Adapterkits erworben werden. Eine Mindestspreizung der Querstange von 27″ ist erforderlich. Der Sattel lässt sich schnell und einfach anbringen, ohne dass der Werkzeugkasten beschädigt wird, und wird mit strapazierfähigen Gurten und Bug-/Heckbefestigungen geliefert. Wie bei allen Yakima-Dachträgern un d-Halterungen gilt auch für den BigCatch eine begrenzte lebenslange Garantie.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $259

Beste temporäre Pads : HandiRack Universal aufblasbare weiche Dachträgerleisten

HandiRack Universal Inflatable Soft Roof Rack Bars

Keine Querstreben erforderlich

Leicht zu montieren und zu entfernen

Geeignet für schwere Lasten

Garantie gilt nur für ein Jahr

Nicht geeignet für Fahrzeuge mit Seitenairbags

Die meisten Kajakträger funktionieren nur, wenn Ihr Fahrzeug bereits mit einem Dachgepäckträger ausgestattet ist. Diese aufblasbaren Dachträger von HandiRack bieten jedoch eine Lösung für Fahrzeuge ohne vorhandenen Querträger. Sie sind aus strapazierfähigem, abriebfestem 400-Denier-Nylon gefertigt und lassen sich leicht und ohne Werkzeug montieren. Fädeln Sie einfach die Sicherungsriemen durch das Fahrzeug, befestigen Sie sie und blasen Sie den Träger mit der mitgelieferten Pumpe auf.

Das Aufblasen sorgt dafür, dass der Bügel an seinem Platz bleibt und das Luftpolster das Kajak vor Beschädigungen schützt. Fünf integrierte, korrosionsbeständig beschichtete D-Ringe dienen der Sicherung von Lasten bis zu 175 lbs. Die aerodynamisch gestalteten Stangen sollen Vibrationen und Windgeräusche minimieren und lassen sich bei Nichtgebrauch leicht abnehmen und in einer praktischen Aufbewahrungstasche verstauen. Zurrgurte und Bug-/Heckleinen sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Preis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: $80

Worauf Sie bei einem Kajak-Dachträger achten sollten

Gewichtsbeschränkung

Alle Kajakträger und Dachgepäckträger werden mit spezifischen Anweisungen des Herstellers geliefert, einschließlich der maximalen Gewichtsbegrenzung. Wenn der Gepäckträger mehr als ein Kajak aufnehmen kann, wird dies möglicherweise als Höchstgewicht pro Kajak oder als Gesamtgewicht angegeben. Vergewissern Sie sich, dass es sich um eine der beiden Angaben handelt und dass die vorgesehene Ladung die Höchstgrenze nicht überschreitet. Einige Kajaks (vor allem Angelkajaks und Sit-on-Tops) können die Gewichtsgrenzen der meisten normalen Träger überschreiten. In diesem Fall sollten Sie sich nach einem Träger umsehen, der speziell für schwere Lasten ausgelegt ist, wie z. B. der BigCatch von Yakima.

Es gibt vier Arten von Kajakträgern. Der erste ist der Sattelträger, der das Kajak waagerecht hält. Dies ist eine sichere und einfache Art, ein einzelnes Kajak zu transportieren. Der nächste Typ ist der J-Träger, bei dem die Kajaks mit J-förmigen Stangen in einem 45-Grad-Winkel transportiert werden. Dies ist eine gute Option für diejenigen, die zwei Kajaks nebeneinander auf einem schmalen Dach aufstellen möchten. Mit einem Stapler können Sie mehrere Kajaks (manchmal vier) vertikal tragen, aber wenn Sie keine vorhandene Querstange haben, sind provisorische Schaumstoff- oder aufblasbare Pads die einzige Möglichkeit.

Preis

Die Preise für Kajak-Dachträger reichen von weniger als 100 Dollar für die günstigsten bis zu 900 Dollar für die teuersten. Was Sie für Ihr Geld bekommen, ist ebenfalls unterschiedlich. Die teuersten Modelle verfügen in der Regel über eine hydraulische Beladungshilfe für einfaches Be- und Entladen in Hüfthöhe (ideal für Solokajakfahrer), sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, die auch bei wiederholtem Kontakt mit Salzwasser nicht korrodieren, und werden mit einer lebenslangen Garantie geliefert. Wie viel Sie ausgeben sollten, hängt davon ab, was Sie sich leisten können, von Ihren Anforderungen und davon, wie oft Sie den Gepäckträger benutzen werden.

Je nach Art des gewählten Kajakträgers variieren die Abmessungen (in Bezug auf Höhe, Breite und Gesamtdachfläche) erheblich. Sie sollten sich immer vergewissern, dass die Abmessungen mit der Größe Ihres Daches kompatibel sind, insbesondere wenn Sie planen, einen zweiten Träger oder anderes Dachzubehör daneben zu installieren. Im Allgemeinen spielt die Höhe keine Rolle, solange Sie sich für einen Träger entscheiden, der bei Nichtgebrauch zusammengeklappt oder zum Transport oder zur Lagerung leicht abgenommen werden kann.

Kompatibilität mit dem Auto

Bei der Bestimmung der Kompatibilität verschiedener Kajakträger ist die erste Frage, die man sich stellen sollte, “Brauche ich eine Querstange?”. Wenn Sie keine zur Verfügung haben, müssen Sie in den meisten Fällen eine provisorische Unterlage installieren oder wählen, die speziell für kahle Dächer konzipiert ist. Wenn Sie einen Querträger haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr potenzieller Kauf a) mit der Breite des Querträgers und b) mit der Form des Querträgers kompatibel ist. Die meisten Kajakträger sind so konstruiert, dass sie universell einsetzbar sind, und oft sind Adapterkits erhältlich, auch wenn die Querträger nicht kompatibel sind.

Die meisten Kajak-Dachträger sind so konstruiert, dass sie an vorhandenen Querträgern auf dem Dach eines Fahrzeugs befestigt werden können. Da die Kompatibilität unterschiedlich ist, müssen Sie darauf achten, dass die Form und die Spreizung des Querträgers für das von Ihnen gekaufte Modell geeignet ist. Gelegentlich benötigen Sie einen Adaptersatz, um sie korrekt zu montieren. Wenn Ihr Fahrzeug nicht über Querträger verfügt, bieten provisorische Schaumstoffpolster oder aufblasbare Dachträger eine Lösung, aber sie sind nicht mit Stoffverdecken oder Fahrzeugen mit Seitenairbags kompatibel.

Wie Sie ein Kajak auf dem Dach befestigen, hängt von der Art des gewählten Kajakträgers ab. Sie sollten immer die beiliegende Anleitung lesen und die Richtlinien des Herstellers genau befolgen, damit Sie und Ihr Kajak sicher sind. Unabhängig vom Modell sollte jedes Kajak mit zwei Spanngurten und Zurrgurten sowohl am Bug als auch am Heck gesichert werden.

Die Langlebigkeit eines Kajakständers hängt von der Qualität seiner Konstruktion ab. Manchmal lohnt es sich, für hochwertige Materialien und Oberflächen mehr zu bezahlen. Die Garantiezeit ist ein guter Indikator für die zu erwartende Lebensdauer, und während viele preiswerte Modelle nur ein oder zwei Jahre lang abgedeckt sind, gilt für Gepäckträger von Spitzenmarken wie Thule und Yakima eine lebenslange Garantie. Sie können dafür sorgen, dass sie so lange wie möglich halten, indem Sie sie nach jedem Gebrauch mit frischem Wasser abspülen, Schmutz und Ablagerungen mit warmer Seifenlauge entfernen und bewegliche Teile gelegentlich schmieren.

Warum TripSavvy vertrauen

Jessica McDonald ist eine begeisterte Wassersportlerin, die Kajakabenteuer in Südafrika, Schottland und Kanada genießt. In diesem Artikel hat sie über 20 Kajak-Dachträger untersucht, unabhängige Branchen- und Kundenrezensionen gelesen und die Produkte hinsichtlich Preis, Materialqualität, Benutzerfreundlichkeit, Installation und maximaler Tragfähigkeit verglichen. Wir haben dann in jeder der oben genannten Kategorien einen Gewinner ausgewählt, der die umfangreichsten Optionen für die Anforderungen jedes Lesers repräsentiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button