Amerika

Die beste Art, von Indien nach Nepal zu reisen

Sharell Cook lebt Vollzeit in Mumbai und schreibt seit 2008 für Tripsavvy über Reisen nach Indien.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Nepal, Kathmandu, Patan (UNESCO Site), Durbar Square

Möchten Sie einen Abstecher von Indien nach Nepal machen? Das ist eine beliebte Sache, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, je nachdem, wie viel Geld Sie ausgeben können. In diesem Leitfaden finden Sie die besten Optionen für Ihre Reise.

Beachten Sie, dass indische Staatsbürger kein Visum für die Einreise nach Nepal benötigen. Bei Flugreisen müssen indische Staatsbürger jedoch beim Check-in und bei der Einreise einen gültigen Reisepass oder Wählerausweis vorlegen. Die Aadhaar-Karte ist kein ausreichender Ausweis. Bei Reisen auf dem Landweg können an den Grenzübergängen andere von der Regierung ausgestellte Ausweise verwendet werden. Es kann jedoch sein, dass sich niemand die Mühe macht, dies zu überprüfen.

Ausländer können bei der Ankunft am Flughafen in Kathmandu ein Touristenvisum für Nepal erhalten. Touristenvisa für Nepal können auch von Einwanderern an den für Ausländer geöffneten Landgrenzübergängen beantragt werden. Neben einem Reisepass benötigen Sie ein Passfoto und eventuell Fremdwährung (einige Grenzübergänge verlangen die Bezahlung in US-Dollar).

Von Delhi nach Kathmandu

Wenn Sie fliegen möchten (und dabei unglaubliche Ausblicke auf den Himalaya genießen wollen), ist Delhi nach Kathmandu die billigste und am wenigsten zeitaufwändige Flugroute (weniger als 2 Stunden) nach Nepal. Ansonsten ist es am besten, mit dem Zug nach Gorakhpur zu fahren und dann den Bus zu nehmen. Seit die Delhi Transport Corporation eine Direktverbindung nach Kathmandu eingerichtet hat, ist die Fahrt mit dem Bus etwas attraktiver geworden. Allerdings ist es immer noch eine lange Strecke, 25 Stunden.

Von Varanasi nach Kathmandu

Viele Menschen reisen auf dem Landweg von Varanasi nach Kathmandu, entweder mit dem Bus, dem Zug oder einer Kombination von Bussen. Dies dauert weniger Zeit als die Überlandfahrt von Delhi aus (etwa 15 Stunden). Es ist auch möglich, zu fliegen. Allerdings ist dies wesentlich teurer und es gibt nur wenige Direktflüge von Delhi aus.

Kalkutta – Kathmandu

Die nepalesische Fluggesellschaft Buddha Air bietet drei Direktflüge pro Woche von Kalkutta nach Kathmandu an, und zwar montags, mittwochs und freitags. Die Flüge starten um 9:05 Uhr und dauern etwa 90 Minuten. Der Preis für eine einfache Strecke beträgt etwa 20.000 Rupien. Air India bietet auch Direktflüge zu etwas niedrigeren Preisen ab 15.000 Rupien an. Alternativ können Sie auch auf dem Landweg über die Grenzen von Raxaul oder Panitanki reisen (siehe unten).

Über den Sunauli-Grenzübergang

Die meisten Überlandreisen von Nordindien nach Nepal führen über den Snorri-Grenzübergang in Zentralnepal, der von dem eher unattraktiven Gorakhpur in Uttar Pradesh aus erreichbar ist. Dies ist der größte indisch-nepalesische Grenzübergang. Von dort gibt es häufige Verbindungen nach Kathmandu, Pokhara und Lambini.

Über den Raxaul-Grenzübergang

Er ist von Patna in Bihar über die Grenze von Laksaur nach Birgunj im südlichen Zentralnepal erreichbar. Dieser Grenzübergang ist besonders für Reisende aus Bodh Gaya oder Kolkata geeignet. Es gibt einen direkten Zug von Kalkutta nach Laxaul (16 Stunden). Von Bodh Gaya aus ist es schneller, mit dem Bus oder dem Auto auf der Straße zu fahren (13 Stunden) als mit dem Zug. Von der Grenze aus benötigen die Busse 6-7 Stunden nach Kathmandu und 8 Stunden nach Pokhara. Gemeinsame Jeeps nach Kathmandu sind eine schnellere Option und dauern nur 4-5 Stunden.

Über den Panitanki-Grenzübergang

Der Grenzübergang Panitanki nach Kakarvitta im Fernen Osten Nepals ist von Siliguri in Westbengalen aus erreichbar. Er wird vor allem von Reisenden aus Darjeeling, Kolkata, Sikkim und anderen Teilen Nordostindiens genutzt. Busse, Taxis und Jeeps verkehren von Siliguri, Kalimpong und Gangtok in Sikkim bis zur Grenze. Die Fahrt von Siliguri nach Panitanki (für Reisende aus Darjeeling) dauert etwa 45 Minuten bis eine Stunde. Der Grenzübergang ist 24 Stunden am Tag geöffnet, aber der Bereich in der Nähe der indischen und nepalesischen Einwanderungsbehörden ist nur von 7:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ausländer sollten daher sicherstellen, dass sie innerhalb dieses Zeitrahmens ankommen. Es gibt regelmäßige Busverbindungen von Kakarvitta nach Kathmandu (14-16 Stunden) und Pokhara (15 Stunden). Auf dem Weg dorthin lohnt es sich, einen Zwischenstopp im Chitwan-Nationalpark einzulegen. Steigen Sie in Sauraha (9 Stunden von Kakarvitta) aus dem Bus. Dies ist die nächstgelegene Stadt und das Zentrum der Reise zum Park.

Über den Banbasa-Grenzübergang

Dieser Grenzübergang bei Bambasa in Uttarakhand ist der westlichste Übergang von Indien nach Nepal. Es ist die schnellste und ländlichste Route von Delhi nach Kathmandu. Von Mahendra Nagar (heute Bhimdatta) auf der nepalesischen Seite der Grenze nach Kathmandu ist es jedoch noch ein weiter Weg. Die Busfahrt dauert etwa 15-17 Stunden. Bambasa kann von Bareilly, Rudrapur oder Haldwani in Uttarakhand aus erreicht werden (3 Stunden). Von Mahendra Nagar aus gibt es Busverbindungen nach Pokhara und Kathmandu. Wenn die Zeit nicht zu knapp bemessen ist, lohnt es sich, auf dem Weg dorthin den Bardiya-Nationalpark zu besuchen (ca. 5 Stunden ab Mahendra Nagar, Ausstieg in Ambasa. Thakurdwara ist das dem Park am nächsten gelegene Dorf, etwa 40 Minuten von Ambasa entfernt).

Andere Grenzübergänge

Zwei weitere Grenzübergänge (von Jamnaha in Uttar Pradesh nach Nepalorgan im Westen Nepals und Gauripanta in Uttar Pradesh) sind für Touristen geöffnet. Sie sind jedoch schwer zu erreichen und werden nur selten genutzt. Die inoffiziellen Grenzübergänge in Janakpur, Biratnagar und Ilam lassen nur selten ausländische Touristen zu.

Je nachdem, ob Sie mit dem Flugzeug oder auf dem Landweg reisen, gibt es mehrere gängige Möglichkeiten. Delhi-Kathmandu ist die billigste und schnellste (weniger als 2 Stunden) Flugverbindung nach Nepal.

Wenn Sie jedoch mit dem Bus oder dem Zug anreisen, ist die Strecke von Varnasi nach Kathmandu die beliebteste.

Varnasi nach Kathmandu ist die beliebteste Zugverbindung, aber es gibt auch einen Direktzug von Kalkutta nach Laxaul.

Varnasi nach Kathmandu ist eine beliebte Strecke für Busreisen. Außerdem kann man von Bodh Gaya bis zur Grenze von Raxaul mit dem Bus oder Auto fahren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button