Amerika

Die besten Buffets in Las Vegas

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Croque madame and french fries for breakfast

Las Vegas hat eine Reihe kultureller kulinarischer Ikonen in die Welt gebracht. Beispiele dafür sind der 1-Dollar-Shrimp-Cocktail und das klassische Vegas Prime Rib Dinner (Extrapunkte, wenn Sie im Golden Steer essen). Die Zahl der Restaurants, die zertifiziertes Kobe-Rindfleisch servieren, ist die höchste der Welt, ebenso wie die Zahl der Master Sommeliers. Mit der Eröffnung des Wally’s im neuen Resorts World Las Vegas hat die Stadt das teuerste Steak, das je angeboten wurde, für sich beansprucht (ein 195 Tage lang gereiftes, mit schwarzem Trüffel überzogenes 60-Unzen-Porterhouse zum Preis von 20.000 Dollar). Aber wenn es ein gastronomisches Symbol gibt, das die Erfahrung von Las Vegas verkörpert, dann ist es das Buffet.

Seit El Rancho Vegas 1941 sein Buckaroo-Buffet im Chuckwagon-Stil eröffnete, hat sich das All-you-can-stuff-a-pie-hole-Erlebnis weiterentwickelt. Die Spieler spielen. Nach Angaben des UNLV Center for Gaming Research hat das Buckaroo einen Präzedenzfall für Stadtbuffets geschaffen, und in den 1950er Jahren boten die meisten Strip-Casinos Mitternachtsbuffets für 1,50 Dollar an. In den folgenden Jahren explodierten die Büfetts. In vielen Fällen boten sie mehr Quantität als Qualität, aber zu relativ niedrigen Preisen. (Dies war der Beginn der Buffet-Strategie, Krabbenbeine zu essen und Füllmaterial wie Nudelsalat wegzulassen). Vor einigen Jahren gab es in Las Vegas bereits mehr als 70 Buffet-Restaurants.

Seitdem sich die kulinarische Szene in Las Vegas verändert hat, gibt es nur noch acht Buffet-Restaurants auf dem Strip. Das Buffetformat war lange Zeit eine der größten finanziellen Herausforderungen für Kasinos. Wie kann man einen Gewinn erzielen, wenn man den Gästen buchstäblich so viel Essen serviert, wie sie essen können? Das neu eröffnete Buffet hat mehrere Ideen. Zeitliche Begrenzungen, höhere Preise, Getränkepakete, begrenzte Servicezeiten und fahrende Wagen, die einzeln angerichtete Speisen im Dim-Sum-Stil servieren. Mit all diesen Maßnahmen können sie sich jedoch ernsthaft von der Konkurrenz abheben: mit Luxusartikeln, kreativen neuen Variationen alter Lieblingsspeisen und vielleicht besserer Qualität in kleineren Mengen. (Tipp: Die meisten Buffets haben jetzt ein zweistündiges Essensfenster, aber versuchen Sie, eine Stunde vor dem Wechsel vom Brunch zum Mittagessen oder vom Mittagessen zum Abendessen zu kommen, damit Sie eine größere Auswahl an Speisen probieren können).

Hier sind 8 Büfetts, die derzeit in Las Vegas in Betrieb sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button