Amerika

Die besten Einwegkameras wecken Nostalgie

Krystin Arneson ist Autorin und Redakteurin in Berlin, Deutschland. Für Tripsavvy berichtet sie über eine Vielzahl von Hotels, Produkten und Reisezielen.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Eine der besten einbeinigen Kameras der Marke”.

“Der Preis ist niedrig genug, um es zu rechtfertigen, sie noch ein paar Mal zu kaufen.”

“Großartig für Aufnahmen in allen Arten von Wasser.”

“Liefert kornarme Schwarz-Weiß-Bilder mit tollem Kontrast und Tonung.”

Das resultierende Foto wird mit dem Filter Ihrer Wahl gewaschen.”

Perfekt für klare, scharfe Bilder bei Hochzeiten und Partys im Freien.”

Jedes Deck wird in leicht körnigen, blauen Retrotönen aufgenommen.”

Bestes Schwarzweiß: IlfordHP5 Plus bei Amazon

“Die HP5 Plus bietet etwas mehr Körnung, aber einen viel besseren Kontrast, Belichtungsspielraum und mehr.”

Beste für Party/Bester Blitz: AFGA LE BOX 400 Bei AMAZON

“Dies ist die Einwegkamera, die du für Partys, das Nachtleben und Spaziergänge nach Sonnenuntergang brauchst.”

Wenn du in letzter Zeit auf Instagram unterwegs warst, weißt du, dass die Lo-Fi-Fotografie, wie alles andere in den 90er Jahren, wieder im Kommen ist. Natürlich kann man mit iPhone-Foto-Apps wie Huji Cam den Look von Einwegfotos aus diesen Jahren nachahmen, aber das Beste ist vielleicht die Einwegkamera selbst. Man kann es als Nostalgie abtun, aber Fotos zu haben, die man aufhängen kann, anstatt sie durchzublättern, ist eine tolle Möglichkeit, Urlaubserinnerungen (und kitschige Familienfotos) zu präsentieren. Einwegkameras sind außerdem technisch einfach zu handhaben und erfordern keine Stative oder Ausrüstung. Hier geht es vor allem um Spaß. Point-and-Shoot-Kameras sind einfach zu bedienen, so dass jeder ein paar Aufnahmen machen und die Höhepunkte der Reise auf einzigartige Weise festhalten kann.

Heutzutage findet man Einwegkameras am besten online. Zwar gibt es sie noch in einigen Geschäften, aber online erhalten Sie möglicherweise bessere Preise (vor allem, wenn Sie mehr als eine Kamera auf einmal kaufen). Lesen Sie weiter, um unsere besten Einwegkameras zu entdecken.

Insgesamt am besten: Kodak Funsaver Einwegkamera ISO-800

Kodak

Die Einwegversion von KODAK ist eine der besten Einwegkameras der Marke und wird mit einem Film mit 800er Empfindlichkeit geliefert. Das ist schneller als viele andere Filme, die mit 400 Concerts geladen sind, und obwohl die Belichtung nicht eingestellt werden kann (was Konzerte bei schwachem Licht etwas schwieriger macht), eignet sie sich gut für Auftritte mit etwas mehr Licht, wie z. B. Konzerte im Freien und Musikfestivals. Die Kamera verfügt über einen sehr reaktionsschnellen Verschluss und ein großartiges Objektiv, das die üblichen scharfen, klaren Bilder liefert.

Bester Wert: Fujifilm 35-mm-Einwegkamera mit Blitz

Fujifilm 2 Pack

Mit freundlicher Genehmigung von Walmart

Das Einwegmodell von Fujifilm macht ordentliche Fotos zu einem Preis, der so niedrig ist, dass es sich lohnt, ein paar mehr davon zu kaufen: zwei zum Preis einer typischen Einwegkamera. Die Fotos sind zwar nicht besonders groß (Abzüge gelingen am besten im Standardformat 4 x 6 Zoll), und bewölktes Wetter ist der natürliche Feind dieser Kamera, aber sie macht auch bei Sonnenschein scharfe Fotos. Außerdem ist die Kamera einfach zu bedienen, so dass die ganze Familie beim Fotografieren mitmachen kann. Der eingebaute 10-Fuß-Blitz leuchtet Innenräume mäßig aus, und mit 27 Belichtungen gibt es viele Möglichkeiten, die richtige Aufnahme zu machen.

Beste Wasserdichtigkeit: Fujifilm QuickSnap Wasserdichte Kamera

Die Fujifilm QuickSnap Waterproof Camera ist die perfekte Einwegkamera für Unterwasseraufnahmen jeglicher Art, einschließlich des Ozeans beim Schnorcheln im Karibikurlaub. Nehmen Sie sie nicht zum Nachtschwimmen mit, da sie keinen Blitz hat. Aber es gibt nicht viel auf dem Markt, das die Erinnerungen an einen Familienstrandurlaub so gut festhält wie diese Kamera. Sie macht nicht nur großartige Unterwasserfotos, sondern ist auch eine der robustesten Einwegkameras, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie in der Urlaubstasche verschwindet. Zur Erinnerung: Der Auslöser gibt kein Geräusch von sich, wenn man ihn drückt, und ist daher etwas gewöhnungsbedürftig.

Bester Retro-Look: Ilford XP2 Super Einwegkamera

Ganz gleich, ob Sie in Ihrem nächsten Urlaub in die Stadt oder aufs Land fahren, die Einwegkamera XP2 von Ilford liefert partikelarme Schwarzweißbilder mit hervorragendem Kontrast und Farbton. Dank ihrer ausgezeichneten Leistung bei Tageslicht ist sie ideal für dramatische Architekturaufnahmen in scharfen Land- oder Stadtlandschaften. Außerdem besteht das Gehäuse außen aus einem sehr klaren Kunststoff, so dass es auch den rauen Reisebedingungen im Urlaub standhält.

Am besten für Effekte: Lomography Simple Use Color 35mm Kamera

Für künstlerische Kreativität bietet die Lomography Kleinbildkamera spielerische Filter für deine Aufnahmen. Drei Plastikrechtecke – Gelb, Magenta und Cyan – werden an der Vorderseite der Kamera befestigt und über die Kamera geschoben. Auf das resultierende Foto wird der ausgewählte Filter angewendet. Rauheit. Die Kamera verfügt außerdem über 36 Belichtungsstufen, im Vergleich zu den 27, die die meisten Einwegkameras bieten. Es gibt auch einen eingebauten Blitz, aber der eignet sich am besten für Fotos im Freien, da Fotos in Innenräumen etwas dunkler sind.

Beste Zusatzbelichtungen: Kodak SUC Daylight 39 Einwegkamera

Man würde nicht denken, dass es eine Neuauflage von Einwegkameras gibt, aber Kodak hat diese Kamera erst vor ein paar Jahren in Europa herausgebracht und expandiert jetzt in die USA. Die Kamera hat 39 Belichtungen, etwa 10 mehr als eine Standard-Digitalkamera, und verfügt über einen 800-ISO-Film, was Kodaks beliebtes FunSaver-Modell zu einem Hit macht. Diese Kamera ist eine Tageslichtkamera und hat keinen Blitz. Das Fotografieren in Innenräumen erfolgt auf eigene Gefahr. Sie eignet sich jedoch hervorragend für scharfe und klare Bilder bei Hochzeiten und Partys im Freien.

Beste IRL-Filter: Lomography Simple Use Einwegkamera

Lomochrome Purple

Mit freundlicher Genehmigung des Lomography Shops

Mit dieser Version der Lomography Color Camera kannst du die Ästhetik auf die Spitze treiben. Sie wird mit einem lilafarbenen Monochromfilm und einem Deck geliefert, die beide in einem leicht körnigen, blauen Retro-Ton aufgenommen werden, der direkt aus den 60er Jahren stammt. Es gibt auch Filter, die man mischen und anpassen kann, um seine eigenen Aufnahmen zu machen. Der Blitz ist großartig, und Sie werden ihn wahrscheinlich nur bei sehr hellen Lichtverhältnissen verwenden wollen. Es gibt 36 Belichtungszeiten, um alles richtig zu machen. Außerdem lässt sich die Kamera nach der Aufnahme wieder aufladen (allerdings muss der Film ausgetauscht werden, was nicht ganz einfach ist). Die Tasche muss nicht gewogen werden, auch wenn sie nur ein paar Unzen wiegt.

Bestes Schwarzweiß: Ilford HP5 Plus

Die meisten Schwarz-Weiß-Einwegkameras sind so kontrastarm, dass sie tatsächlich Retro-Bilder machen. Die Ilford XP2 bietet diesen Look. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie die HP5 Plus von Ilford ausprobieren. Sie bietet ein wenig mehr Körnung, aber auch viel mehr Vorteile: Kontrast, Belichtungsspielraum und noch mehr Details in den Schatten. Diese Kamera ermöglicht 27 Belichtungen und wiegt nur etwa 4,5 Unzen, sodass Sie die Tasche für einen Tagesausflug leicht wegwerfen können.

Am besten für Partys/Bester Blitz: Afga Le Box 400

Dies ist die Einwegkamera, die man für lustige Zusammenkünfte, Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede, das Nachtleben und Spaziergänge nach dem Sonnenuntergang immer dabei haben sollte. Fotografie-Blogs bewerten die Le Box 400 von AGFA als eine der besten Blitzgeräte unter den Einwegkameras, und auch die meisten anderen Boxen schneiden gut ab. Sie hat eine Blitzreichweite von 4 Metern (etwa 13 Fuß). Das bedeutet, dass man mit einer Einwegkamera ziemlich spektakuläre Ergebnisse erzielen kann. Die AFGA Le Box 400 verfügt außerdem über eine automatische Aufnahmefunktion, so dass Sie sich keine Gedanken über das Nachladen machen müssen, wenn Sie Ihre nächste Aufnahme vorbereiten wollen.

Endgültiges Urteil

Die Funsaver-Kamera von KODAK (auf Amazon ansehen) ist ein Klassiker für Familienurlaube und Ferienlager, der Jahrzehnte überdauern wird. Die Bildqualität ist erstklassig. Sie ist mit einem Hochgeschwindigkeitsfilm ausgestattet (800 mm im Vergleich zu 400 mm bei den meisten Kameras) und verfügt über einen reaktionsschnellen Verschluss für gestochen scharfe Bilder.

Worauf Sie bei Einwegkameras achten sollten

Preis

Einwegkameras gibt es in verschiedenen Preisklassen, die oft mit der Qualität der Bilder korrelieren, die Sie mit ihnen machen. Die billigsten können in Bezug auf die Funktionen ein wenig unausgewogen sein. Und die Qualität kann sogar innerhalb einer Marke variieren. Wenn Sie nicht wirklich an der LO-FI-Ästhetik interessiert sind, lohnt es sich, eine Mittelklasse-Kamera (in der Regel zwischen 25 und 35 $) zu kaufen, wenn Sie sich darauf verlassen, dass Sie damit Ihre Reiseerinnerungen festhalten.

Anzahl

Jede Einwegkamera hat eine bestimmte Anzahl von Bildern (Belichtungen), die aufgenommen werden können. Der Standard sind 27, aber manche haben bis zu 36. Wenn Sie einen langen Tag unterwegs sind und viele Bilder machen wollen, sollten Sie besser in eine Einwegkamera mit mehr Belichtungszeiten investieren. Nehmen Sie eine zweite Kamera mit.

Funktionen

Einwegkameras sind im Vergleich zu den fortschrittlichen Kameras in den heutigen Mobiltelefonen etwas spartanisch ausgestattet, aber auch Einwegkameras verfügen über zahlreiche Funktionsoptionen. Die Retro-Kameras von Lomography verfügen beispielsweise über buchstäbliche Gelb-, Cyan- und Magentafilter, mit denen sich die aufgenommenen Bilder einfärben lassen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Drogeriemarkt, z. B. CV oder Walgreens, ob es dort ein Fotoentwicklungszentrum gibt. Geben Sie den Zähler am Schalter ab und holen Sie die entwickelten Fotos und Negative ein paar Tage später wieder ab.

Schalten Sie bei dunklen Lichtverhältnissen, wie nachts oder in den meisten Innenräumen, den Blitz ein. Letzteres verleiht dem Foto einen hohen Kontrast. Wenn Sie nach draußen gehen und die Sonne hell scheint, ist dies wahrscheinlich nicht nötig. Die Sonne um Sie herum sorgt bereits für die richtige Beleuchtung.

Viel gutes natürliches Licht bietet die besten Voraussetzungen für Aufnahmen mit einer Einwegkamera. Es gibt einige gute Einwegblitzkameras, aber sie sind nicht so gut wie der Blitz von normalen Filmkameras oder Handys. Wenn Sie nachts fotografieren, suchen Sie nach einer Kamera mit einer Blitzfunktion, die sich am besten für das Ranking eignet, wie z. B. die LE Box 400 von AGFA.

Warum TripSavvy vertrauen?

Die Autoren von Tripsavvy sind Experten auf ihrem Gebiet und recherchieren und lesen Nutzerbewertungen, um sicherzustellen, dass das empfohlene Produkt das richtige für Sie ist. Für diesen Artikel hat die Autorin stundenlang in Fotoblogs, Expertenrezensionen und Kundenbewertungen auf großen Handelsplattformen recherchiert. Krystin Arneson ist freiberufliche Redakteurin und Autorin in Berlin, Deutschland. Unter der Woche ist sie so oft wie möglich auf Reisen und fotografiert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button