Amerika

Die besten Hotels in New York City

Laura Itzkowitz ist freiberufliche Autorin und Redakteurin und lebt in Rom. Ihre Artikel sind in Travel + Leisure, Architectural Digest, Surface Magazine und anderen Publikationen erschienen.

Erin Medlicott ist Faktenprüferin und Rechercheurin mit einem Hintergrund in Lifestyle und Finanzen. Vor ihrer Arbeit bei Tripsavvy war sie als Finanzforscherin für das American Express Departures Magazine und das Wall Street Journal tätig. Sie hat mehrere Auszeichnungen erhalten.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unser Bewertungsverfahren. Für Einkäufe, die über ausgewählte Links getätigt werden, können Sie eine Provision erhalten.

Wie die Stadt selbst sind auch die besten Hotels im Big Apple vielfältig und dynamisch. Sie reichen von Mikrohotels mit winzigen Zimmern bis hin zu luxuriösen Grande Dames mit trendigen Restaurants. Die Auswahl ist so groß, dass eine Reservierung schnell überfordernd wirken kann. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Liste mit Hotels zusammengestellt, die unserer Meinung nach perfekt für verschiedene Reisetypen geeignet sind, egal ob Sie einen großen Familienurlaub planen oder nur auf der Durchreise sind. Hier finden Sie unsere Expertenliste der besten Hotels in New York City.

Die 8 besten Hotels in New York City im Jahr 2022

  • Das Beste insgesamt: Carlyle im Rosewood Hotel
  • Bestes Luxushotel: Baccarat Hotel
  • Bestes Budget: Hoxton Williamsburg
  • Am besten für Familien: Peninsula, NY
  • Bestes historisches Anwesen: St. Regis New York
  • Bestes Haus in Brooklyn: Wyeth Hotel
  • Bester Schauplatz: Modernhaus Soho
  • Bestes Flughafenhotel: TWA Hotel
  • Unsere Top-Picks
  • Das Carlyle, Rosewood Hotel
  • Baccarat Hotel
  • Hoxton Williamsburg
  • Peninsula, New York
  • St. Regis New York
  • Weiss Hotel
  • Modernes Haus Soho
  • TWA Hotel
  • Siehe Details (5)

Beste Gesamtbewertung: The Carlyle , A Rosewood Hotel

The Carlyle, A Rosewood Hotel

Das Carlyle, Rosewood Hotel

Diese Uptown-Institution bietet einen Vorgeschmack auf die New Yorker Eleganz in ihrer besten Form, und das nicht zu nah am Park.

Valmont Spa, Yves Durif Salon, 24/7 Fitness Center, kuratierte Erlebnisse bei Martini Masterclasses und Tagesmuseen (gegen Aufpreis)

Prestigeträchtige Lage an der Upper East Side

Tadelloser Service mit weißer Weste

Ausgezeichnete Ess- und Trinkmöglichkeiten

Gute Chancen, Prominente zu sehen

Hoher Preis, besonders in der Hochsaison

Es kann schwierig sein, einen Tisch in der Bemelmans Bar zu bekommen

In einer Stadt voller großartiger Hotels ist das Carlisle eines der wenigen, die den Status einer Ikone haben. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1931 hat es Präsidenten, Könige und Prominente beherbergt. Michael Jackson und Prinzessin Diana trafen sich bekanntlich im Aufzug des Hotels. Und bei den luxuriösen Unterkünften (die erst kürzlich von der renommierten Designerin Alexandra Champalimaud renoviert wurden), dem unaufdringlichen Service mit weißer Weste und den unglaublichen Möglichkeiten zum Essen und Trinken ist es kein Wunder, dass so viele illustre Gäste das Hotel als ihr zweites Zuhause in New York gewählt haben – kein Wunder in der Stadt.

Wenn es ums Essen und Trinken geht, haben Sie die Qual der Wahl. Mit handgemalten Wandbildern von Ludwig Bemelmans (Autor der Madeline-Kinderbücher), Live-Musik und den besten Martinis der Stadt ist Bemelman’s Bar die typische New Yorker Hotelbar. Wir lieben auch das Dowling, ein neues Restaurant in Carlisle, das klassische amerikanische Gerichte wie Hummerbisque und Caesar-Salat serviert. Wenn Sie etwas zwischen Mittag- und Abendessen suchen, sollten Sie einen Nachmittagstee in der Gallery buchen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button