Amerika

Die besten tragbaren GPS-Geräte für 2022

Nathan Borchelt arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der Reisebranche als Autor, Fotograf, Redakteur und Produktmanager. Er berichtet über alles, von Trail-Kameras bis hin zu Skiausrüstung.

Er recherchiert, testet, prüft und empfiehlt unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über den Prozess. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen, erhalten Sie möglicherweise eine Provision.

Best Handheld GPSes

TripSavvy / Chloe Chung

Das Garmin GPSMAP 66i liefert detaillierte Navigationsdaten, sendet Nachrichten und SOS-Warnungen und zeigt weitere Daten wie Wetter und Höhe an. Mit seiner langen Akkulaufzeit, den zahlreichen vorinstallierten Karten und der App-Integration ist es kaum zu schlagen. Wenn Sie jedoch nicht sicher sind, ob Sie ein GPS mit allem Drum und Dran benötigen, sollten Sie das Garmin eTrex 10 in Betracht ziehen, das mit einer globalen Basiskarte, einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer Verbindung zu zwei Satellitennetzwerken für punktgenaue Genauigkeit ausgestattet ist. Das Garmin eTrex 10 verfügt über eine globale Basiskarte, eine intuitive Benutzeroberfläche und eine Verbindung zu zwei Satellitennetzwerken, die für eine hohe Genauigkeit sorgen.

Zwar sind alle Smartphones GPS-fähig und können eine Vielzahl von GPS-basierten Navigationsanwendungen nutzen. Dennoch geht nichts über die hohe Genauigkeit eines speziellen GPS-Handgeräts. Dies erhöht natürlich den freien Speicherplatz auf einem Smartphone, aber GPS liefert nicht nur Standortinformationen, sondern zeigt auch den aktuellen Standort an. Es zeigt detaillierte topografische Karten mit geografischen Merkmalen und öffentlichen Landgrenzen an und liefert weitere nützliche Daten für die Reise, von Informationen über das Wetter bis hin zu einem 3-Achsen-Kompass und Höhenmessungen. Einige bieten auch zusätzliche Sicherheit durch Zwei-Wege-Kommunikation, so dass Sie mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben können. Hilfe, denn im schlimmsten Fall kann es SOS-Notrufe senden, die Ihren aktuellen Standort enthalten.

Dies sind die besten GPS-Handgeräte des Jahres 2022.

Insgesamt am besten: Garmin GPSMAP 66i

Garmin GPSMAP 66i

Das GPSMAP 66i ist das umfassendste GPS-Handgerät auf dem Markt.

Alle diese Funktionen sind kostenpflichtig und erfordern ein Abonnement für einen Satellitendienst, um einige Funktionen freizuschalten!

Einfach ausgedrückt, der Garmin GPSMAP 66i kann alles. Es ist mit TopoActive-Karten für die USA und Kanada vorinstalliert (einschließlich Geländekonturen, Erhebungen, Gipfeln, Parks, Küstenlinien, Flüssen, Seen und geografischen Punktdetails) und enthält eine vorinstallierte Wikiloc Trails-App zum Herunterladen von Wander-, Fahrrad- und anderen Trails-Beta. Es greift auf mehrere globale Navigationssatellitensysteme zu und verfolgt die Route auf eine Art und Weise, die GPS-Geräte, die nur mit einem Netzwerk verbunden sind, nicht unterstützen können, und verwendet ABC-Sensoren zur Unterstützung der Navigation, einschließlich Details wie Höhenmesser, Barometer und elektronischer 3-Achsen-Kompass. Das Ganze funktioniert mit herunterladbaren hochauflösenden Karten, die Satellitenbilder über dem Kopf zeigen.

Ebenfalls verfügbar sind inReach-Abonnements, interaktive SOS-Warnungen an eine spezielle 24/7-Notfallzentrale und Zwei-Wege-Nachrichten mit der Möglichkeit, Ihren aktuellen Standort zu teilen. Koppeln Sie es mit einem kompatiblen Smartphone, um Echtzeit-Wetterinformationen zu erhalten, und arbeiten Sie mit der Garmin Explore App, um Wegpunkte und Routen zu planen, zu überprüfen und zu synchronisieren. Das Gerät wurde nach Militärstandards gebaut und kann Stöße, extreme Temperaturen und Wasser aushalten. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 200 Stunden im Expeditionsmodus (im Gegensatz zum Standardmodus, der 35 Stunden Betriebszeit bietet). Es wird sogar mit einer LED-Taschenlampe geliefert.

Abmessungen: 2,5 x 6,4 x 1,4 Zoll. Gewicht: 8,1 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 35 Stunden | Bildschirmgröße: 2,5 x 6,4 x 1,4 Zoll | Bildpunkte: 240 x 400

Bestes Budget: Garmin eTrex 10 Weltweites Handheld-GPS

Garmin eTrex 10 Worldwide Handheld GPS Navigator

Einfach zu bedienen und schonend für den Geldbeutel

Funktioniert mit leicht erhältlichen AA-Batterien

Einige wünschen sich vielleicht mehr Funktionen und Kommunikationsmöglichkeiten, die dieses Gerät nicht unterstützt

Mit seinem 2,2-Zoll-Monochrom-Display und der globalen Basiskarte bietet das Garmin eTrex 10 eine robuste GPS-Navigationslösung zu einem günstigen Preis. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv, und das robuste Produkt hält Stößen, Staub, Schmutz, Wasser und Feuchtigkeit stand. Es unterstützt auch Geocaching-PGX-Dateien, die über die OpenCashing-Website abgerufen werden können. Der hochempfindliche WAAS-fähige GPS-Empfänger, der sowohl GPS- als auch GLONASS-Satelliten gleichzeitig erfassen kann, sorgt für eine punktgenaue Ortung.

Abmessungen: 2,1 x 4 x 1,3 Zoll | Gewicht: 5 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 25 Stunden | Bildschirmgröße: 1,4 x 1,7 Zoll | Bildpunkte: 128 x 160

Am besten für Messaging geeignet: Spot Gen 4

Gen 4

Einfach und stromlinienförmig

Kann eine Menge aushalten

Bietet einen kritischen Kommunikationspfad zur Bewältigung von Notfällen und anderen Situationen

Bietet keine Navigationsunterstützung

Spot Gen4 wurde entwickelt, um Freunde und Familie zu informieren, dass Sie in Sicherheit sind, und um Notdienste zu benachrichtigen, wenn ungewöhnliche Ereignisse eintreten. Spot Gen4 ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme, wenn Sie sich außerhalb des Netzes oder im Freien befinden. Ein einziger Knopfdruck genügt, um eine SOS-Nachricht an FocusPoint International zu senden, das dann auf der Grundlage Ihres aktuellen Standorts eine Rettungsaktion veranlasst. Die bewegungsaktivierte Ortung sendet regelmäßig Updates an die Crew, während Sie unterwegs sind, und vorprogrammierte Textnachrichten oder E-Mails können über GPS an bis zu 10 Kontakte gesendet werden, um die genauen Koordinaten mitzuteilen. Eine zweite Möglichkeit, andere wissen zu lassen, dass es Ihnen gut geht. Sie können die Funktion auch nutzen, um persönliche Hilfswarnungen weiterzuleiten (wenn Sie den SOV-Service der Marke nutzen, können Sie auch anderen mitteilen, dass Sie auf nicht dringende Weise Hilfe benötigen oder dass Sie professionelle Fahrzeugunterstützung kontaktieren müssen).

Abmessungen: 3,48 x 2,66 Zoll. Gewicht: 5 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 168 Stunden | Bildschirmgröße: N/A | Bildpunkte: NICHT ZUTREFFEND

Am besten für Navigation: Garmin GPSMAP 65s

Garmin GPSMAP

Farbdisplay für einfaches Ablesen

Bietet eine unvergleichliche Menge an Daten

Unterstützt keine Nachrichtenübermittlung, kann aber mit kompatiblen Geräten synchronisiert werden und Push-Benachrichtigungen auf Geräten empfangen

Die GPSMAP 65-Serie von Garmin wurde für den Einsatz mit mehreren globalen Navigationssatellitensystemen (GPS, GLONASS, GALILEO und AQSS) entwickelt und verwendet ABC-Sensoren zur Unterstützung von Multiband-Frequenzen und Daten, die Ihnen helfen, die Orientierung zu bewahren, sowie einen elektronischen 3-Achsen-Kompass. Auf dem Gerät sind TopoActive-Karten der USA und Kanadas (einschließlich topografischer Konturen, Geländehöhen, geografischer Merkmale und Details zu Parks) sowie eine optionale Anzeige der Grenzen von öffentlichem Land vorinstalliert. Diese Funktionen können über den MicroSD-Steckplatz mit zusätzlichen Topo-Karten ergänzt werden. Verwenden Sie die vorinstallierte Garmin Explore App zum Planen, Anzeigen und Synchronisieren von Wegpunkten.

Abmessungen: 2,4 x 6,3 x 1,4 Zoll. Gewicht: 7,7 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 16 Stunden | Bildschirmgröße: 1,43 x 2,15 Zoll | Bildpunkte: 160 x 240

Bester Bildschirm: Garmin GPSMAP 276Cx

Garmin GPSMAP

5-Zoll-Bildschirm und Vollfarbdisplay für einfaches Ablesen

Eine große Anzahl von Kartenoptionen erleichtert die Verfolgung Ihrer Bewegungen

Ideal, wenn Ihr Abenteuer Fahrzeuge einschließt

Das Garmin GPSMAP 276CX verfügt über einen 5-Zoll-Farbbildschirm und eine interne Antenne für den Empfang von GPS- und Glonass-Satelliten. Das Gerät unterstützt aktive Wettervorhersagen und animierte Wetterverfolgung. Dies ist ein Vorteil, den das Boot zu schätzen weiß. Es unterstützt Garmin Topo Maps, Huntview, Bluechart G3 Marine Charts, Abbiegehinweise über City Navigator NT, benutzerdefinierte Garmin-Karten, Rasterkarten, Vektorkarten und vieles mehr. Dank der Wi-Fi-Funktion können Sie drahtlos Updates und Datenbanksynchronisationen durchführen und sich mit mobilen Geräten verbinden, um Funktionen wie LiveTrack zu nutzen. Bonus: Ersetzen Sie den wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku des Geräts durch eine Standard-AA-Batterie.

Abmessungen: 7,5 x 3,7 x 1,7 Zoll|Gewicht: 15,9 Unzen|Durchschnittliche Akkulaufzeit: 16 Stunden (Li-Ion), 8 Stunden (2 AA-Batterien)|Bildschirmgröße: 4,4 x 2,45 Zoll|Pixel: 800 x 480

Bestes Einsteigermodell: Garmin eTrex 22x

eTrex 22x

Erlaubt keine Kommunikation jeglicher Art

Das Garmin Etrex 22x ist mit einem 2,2-Zoll-Farbdisplay mit 240 x 320 Pixeln ausgestattet, das auch bei hellem Sonnenlicht gut ablesbar ist, und macht es GPS-Einsteigern leicht, sich zu orientieren. Es ist mit Topo Active-Karten mit routingfähigen Straßen und Wegen für Radfahrer und Wanderer vorinstalliert und verfügt über 8 Gigabyte Speicherplatz und einen MicroSD-Kartensteckplatz, um weitere Karten zu laden. Anstatt sich ausschließlich auf GPS-Satelliten zu verlassen, stellt das Gerät eine Verbindung zum Glonass-System her, um Ihren Standort auch in schwierigeren Umgebungen zu bestimmen, und ein 3-Achsen-Kompass und ein barometrischer Höhenmesser helfen bei der schnellen Orientierung. Auch der Spaß kommt beim Etrex 22X nicht zu kurz. Er unterstützt papierloses Geocaching. Laden Sie einfach eine GPX-Datei auf das Gerät und sehen Sie sich GeoCache-Informationen wie Standorte, Gelände und Tipps von Websites wie geocaching.com an.

Abmessungen: 2,1 x 4 x 1,3 Zoll|Gewicht: 5 Unzen|Durchschnittliche Akkulaufzeit: 25 Stunden|Bildschirmgröße: 1,4 x 1,7 Zoll|Pixel: 240 x 320

Am besten geeignet für Wandern und Backpacking: Garmin Montana 700-Serie

Garmin Montana

Touchscreen für einfache Bedienung

Navigation und Kommunikation machen es ideal für unerschrockene Wanderer

Einige Funktionen erfordern ein separates Abonnement

Wenn Sie nur wenig unterwegs sind oder beide Hände benutzen müssen, werden Sie das ForetRex 401 Handgelenk-GPS schätzen, das nur 2,2 Unzen wiegt. Mit dem 401 können Sie Routen, Tracks und Wegpunkte über ein einfaches, leicht ablesbares LCD-Display verwalten, das Pfade anzeigt. Er speichert bis zu 500 Wegpunkte und verfügt über einen hochempfindlichen GPS-Empfänger für optimale Leistung und Empfang in tiefen Schluchten und dicht bewachsenen Gebieten. Außerdem ist es wetterfest und ideal für Wanderer, Skifahrer und Camper, die bei Regen oder Schnee unterwegs sind.

Das GPS verfügt außerdem über einen barometrischen Höhenmesser, einen elektronischen Kompass und drahtlose Datenübertragung. Aufgrund der Größe und des niedrigen Preises des Geräts sind einige logistische Aspekte zu beachten. Der kleine Schwarz-Weiß-Bildschirm erlaubt keine erweiterte Bildschirmnavigation oder vorinstallierte Karten. Ein weiterer Nachteil ist die relativ schwache Akkulaufzeit von 17 Stunden.

Abmessungen: 3,6 x 7,2 x 1,3 Zoll|Gewicht: 14,5 Unzen|Durchschnittliche Akkulaufzeit: 18 Stunden im GPS-Modus, bis zu 300 Stunden im Expeditionsmodus|Bildschirmgröße: 2,55 x 4,25 Zoll|Pixel: 480 x 800

Bestes Leichtgewicht: Garmin inReach Mini

inreach mini

Zwei-Wege-Kommunikation und interaktive SOS-Funktion

90 Stunden Akkulaufzeit

Dieses Gerät verfügt nicht über Navigationsfunktionen

Das Garmin inReach Mini wiegt gerade einmal 3,5 Unzen und ist ein Leichtgewicht, mit dem Sie unterwegs mit Ihren Lieben in Kontakt bleiben und Notdienste kontaktieren können. Es unterstützt Zwei-Wege-Nachrichten (und Social-Media-Posting), Standortfreigabe und einen interaktiven SOS-Auslöser, der eine Verbindung zu einem professionellen Notfallkoordinationszentrum herstellt (Satellitenabonnement vorausgesetzt), das rund um die Uhr besetzt ist. Das Gerät arbeitet mit dem 100 % globalen Iridium-Satellitennetzwerk, um eine zuverlässige Kommunikation zu gewährleisten. Sie können auch auf die inReach-Wettervorhersagen zugreifen und Wetterinformationen über Ihren aktuellen Standort, andere Wegpunkte oder zukünftige Ziele auf dem Weg abrufen. Sie haben außerdem kostenlosen Zugriff auf die cloudbasierte Garmin Explore-Website. Über diese Website können Sie Reisen planen, voreingestellte Nachrichten und Texte einrichten sowie Geräteeinstellungen synchronisieren und verwalten.

Abmessungen: 2,04 x 3,9 x 1,03 Zoll. Gewicht: 3,5 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 90 Stunden bei 10 Minuten Tracking, 35 Stunden bei 1 Sekunde Aufzeichnung, bis zu 24 Tage bei 30 Minuten Tracking im Energiesparmodus | Bildschirmgröße: 0,9 x 0,9 Zoll | Pixel: 128 x 128

Am besten für Golf: Canmore HG200 Plus

CANMORE HG200

Inklusive Scorekarte

Ein versierter Caddie in Ihrer Handfläche

Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf die Kursnavigation

Unterstützt keine herkömmlichen GPS-Funktionen

Das Canmore HG-200 Plus wurde für die Navigation auf Golfplätzen auf der ganzen Welt entwickelt und verfügt über mehr als 40.000 vorinstallierte globale Kursdaten und unterstützt sowohl die Anzeige von Fairway- als auch Grünkarten. Es misst präzise die Entfernungen zu den Grüns, identifiziert Gefahren und zeichnet die Schlagdistanzen auf. Alles wird auf einem 2-Zoll-Farbdisplay angezeigt und ist in mehreren Sprachen verfügbar. Außerdem verfügt es über einen starken Magneten, der an einem stabilen Clip befestigt wird, so dass das Gerät an einem Gürtel oder an einem Golfwagen angebracht werden kann.

Abmessungen: 3,26 x 1,85 x 0,8 Zoll. Gewicht: 2,6 Unzen | Durchschnittliche Akkulaufzeit: 14 Stunden | Bildschirmgröße: 1,74 x 0,98 Zoll | Bildpunkte: 176 x 220

Worauf Sie bei einem Handheld-GPS achten sollten

Größe und Gewicht

Die meisten Handheld-GPS-Geräte sind so leicht, dass der Bildschirm groß genug ist, um die Daten lesbar zu machen, und leicht genug, um nicht zu schwer zu sein. Für Unzenzähler, die einfach nur ein GPS-fähiges Gerät verwenden wollen, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren oder Notdienste zu kontaktieren, wiegt das Gerät jedoch nur 3,5 Unzen. Wenn Sie ein etwas schwereres Gerät mit sich führen, können Sie von einem größeren Bildschirm, mehr Speicheroptionen und anderen potenziellen Funktionen profitieren. Es eignet sich besser für Reisende, die ein Auto benutzen und nicht zu Fuß gehen.

Benutzerfreundlichkeit

Die meisten GPS-Geräte nutzen komplexe Datenebenen (topografische Karten, Höhenangaben, Luftdruck usw.), stellen diese Informationen aber auf benutzerfreundliche Weise bereit. Die meisten Geräte verfügen über Drucktasten, mit denen Sie zwischen verschiedenen Modi und Einstellungen umschalten können, einige haben jedoch auch Touchscreens, über die Sie problemlos Textnachrichten senden können. Wenn Sie mit dem Gerät nicht vertraut sind, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Bedienung zu üben, bevor Sie sich auf den Weg ins Feld machen. Geräte, die Kommunikation unterstützen, verfügen in der Regel auch über eine automatische Sendefunktion (teilen Sie Ihren Standort mit einer Gruppe von Kontakten und senden Sie ihn in vorprogrammierten Intervallen oder auf Anfrage), eine Taste zum Senden einer vorbereiteten Textnachricht und SOS-Notfallunterstützung mit nur einer Taste. Die meisten Geräte sind außerdem mit vorinstallierten Topo-Karten ausgestattet, unterstützen zusätzlichen Speicher zum Herunterladen von benutzerdefinierten Karten und Apps und verfügen über einen Micro-USB-Steckplatz, um die Anzahl der verfügbaren Karten weiter zu erhöhen.

Konnektivität/Bluetooth

Alle GPS-Geräte stellen eine Verbindung zu einem Netz von GPS-Satelliten her, um ihre Position zu bestimmen, aber einige der fortschrittlicheren Geräte können sich mit mehreren Satellitennetzen synchronisieren (Glonass, Galileo und AQSS). Fernortung. Der Mobilfunkdienst kann auch für die Reichweite genutzt werden. Einige Geräte können auch mit einem Smartphone gekoppelt werden, damit Sie GPS-Push-Benachrichtigungen erhalten oder Wetterinformationen abrufen können.

Wer plant, ohne Mobilfunknetz zu reisen, sollte die Verwendung eines Handheld-GPS in Betracht ziehen. Sie sind die zuverlässigste Art der Navigation außerhalb des Netzes und bieten in der Regel viele zusätzliche Daten wie Wetter, Höhe, öffentliche Landgrenzen und Wegpunkte wie Wanderwege und Gewässer. Auflösung. GPS, das auch die Kommunikation unterstützt, sorgt für zusätzliche Sicherheit, da Freunde und Familie wissen, wo Sie sich befinden (und dass Sie in Sicherheit sind), oder SOS-Notrufe an Rettungszentren senden können. Aber auch wenn Sie sich auf Reisen nur in Städten aufhalten wollen, kann GPS eine zusätzliche Unterstützung sein, wenn Sie keinen umfassenden Daten-/Mobilfunktarif haben oder sich an Orten aufhalten, an denen der Dienst notorisch lückenhaft ist.

Smartphone-Apps, die die GPS-Funktionen eines Geräts nutzen, werden immer besser, und während die meisten Mobilfunk-GPS-Geräte auch dann funktionieren, wenn kein Mobilfunk- oder Datendienst verfügbar ist, sind spezielle Geräte viel zuverlässiger, da sie ein oder mehrere GPS-Satellitensysteme nutzen. Dadurch lässt sich Ihr Standort mit nahezu perfekter Genauigkeit lokalisieren. Durch die Verwendung von GPS kann das Telefon für andere Zwecke genutzt werden als für die Verwendung von batterieintensiven Navigationsanwendungen; GPS-Anwendungen können auch Daten verbrauchen.

Bequemlichkeit der Uhr – Die Verwendung des Geräts ohne Hände und mit einem Blick aus der Bewegung heraus hat viele Vorteile, aber sie haben ihren Preis: einen viel kleineren Bildschirm. Ein Handheld-GPS-Gerät bietet ein größeres Bild des Geländes und hilft Ihnen zu sehen, wo Sie sich befinden, wo Sie sind und was vor Ihnen liegt. Die größere Anzeige erleichtert auch die Anzeige anderer Daten wie Wetter, Wegpunkte, Höhe und geografische Merkmale.

Warum TripSavvy vertrauen?

Nathan Borchelt bewertet, rezensiert und testet seit Jahrzehnten Outdoor- und Reiseprodukte, wobei der Schwerpunkt auf Erkundungen abseits des Netzes liegt. Dabei wurden sowohl professionelle Bewertungen als auch verifizierte Kundenmeinungen berücksichtigt, ebenso wie die wichtigsten GPS-Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Akkulänge, Gewicht und zusätzliche Funktionen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Garmin den Markt für Handheld-GPS-Geräte weitgehend beherrscht. Diese Zusammenfassung ist stark auf Garmin-Produkte ausgerichtet, da frühere Marken wie Magellan und mehrere andere Marken, die in diesem Bereich konkurrierten, keine vergleichbaren Modelle mehr anbieten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button