Amerika

Die besten und leckersten Gerichte in Lyon

Courtney Traub berichtet seit 2006 für Tripsavvy über Paris und andere europäische Reiseziele. Sie ist Mitautorin des Grünen Michelin-Führers 2012 für Nordfrankreich und die Region Paris.

Close-Up Of Salad In Plate

Lyon gilt allgemein als die kulinarische Hauptstadt Frankreichs und beherbergt einige der besten Köche und Restaurants der Welt. Aber auch wenn Sie, wie die meisten von uns, kein Budget für ein Michelin-Stern-Restaurant haben, können Sie in Lyon einige der besten traditionellen Gerichte und Spezialitäten der Stadt probieren, und das muss nicht teuer sein. Von Fisch bis Käse, von Gebäck bis zu Desserts – hier sind die 10 besten traditionellen Gerichte, die man in Lyon probieren sollte, und einige Tipps, wo man sie kosten kann.

Cervelle de Canut-Käse

Cervelle de canut, a soft French cheese native to Lyon

Jeder, der ein paar Grundkenntnisse in Französisch hat, könnte bei dem Namen dieser Gerichte eine Augenbraue hochziehen. Der Name des Gerichts bedeutet wörtlich übersetzt “Seidenarbeitergehirn” und bezieht sich auf die Canats, die im 19. Jahrhundert in Lyon Seide herstellten und vertrieben.

Aber keine Sorge: Cervelle de Canut ist ein weicher Quark, der meist als Aufstrich oder Dip zu einem ahnungslosen Baguette genossen wird. Die aromatischen Dips aus Lyon bestehen aus Fromage blanc (einem leichten Käse, der saurer Sahne ähnelt), Schalotten, Schnittlauch, Petersilie (und/oder anderen Kräutern), Olivenöl, Salz, Pfeffer und einem Hauch Zitronensaft oder Essig.

Wo kann man es probieren: Cervelle de Canut kann man in den meisten typischen Familienrestaurants (bouchins) rund um Lyon genießen. Er ist auch in vielen Käseläden und auf Märkten erhältlich.

Quenelles de Brochet (Hechtklößchen)

L'Auberge du Père Bise, Michelin-Starred Restaurant, Creates Take-Away Orders During Coronavirus Lockdown

Dieses emblematische Gericht aus Lyon ist einfach, aber schwer zu erreichen. Zarte Hechtfischfilets werden mit Mehl, Eiern, Milch, Sahne, Butter und Gewürzen zu Klößen verarbeitet. Die Kippen (oder Quenelles) werden pochiert und mit einer “Sauce nantua” serviert, einer dicken Sauce aus Béchamel, die mit Langustenbutter gewürzt ist.

Wenn Fisch nicht Ihren Geschmack trifft, finden Sie viele andere Arten von Quenelles, von natürlichen (einfach) bis zu Quenelles de Veau (Kalbsklößchen) und Huhn.

Wo man sie probiert: Typische Lyoner Bouchons sind bekanntlich besonders schmackhaft im Le Bouchon des Cordeliers und im Ches Chabat, obwohl sie sicherlich ihre eigenen Versionen der typischen Gerichte der Stadt haben.

Rosa Pralinen-Torte

Pink praline tart from Lyon, France

Mit freundlicher Genehmigung von Les Produits Laitiers

Ein Dessert, das man sich in Lyon nicht entgehen lassen sollte, ist die rosa Pralinentorte. Sie ist eine herrlich heitere und fröhliche Spezialität. Jeder, der den nussigen, knusprigen Genuss von Pralinen liebt, wird diese einfache Torte genießen. Sie beginnt mit einer rosa Praline (selbst eine Lyoner Spezialität). In Zucker getauchte Mandeln oder Haselnüsse, die mit einer himbeerähnlichen Lebensmittelfarbe überzogen sind. Diese werden sanft in schwerer Sahne gekocht und auf eine reichhaltige, mit Mandeln durchzogene Butterkruste gestreut. Dazu kann eine Creme anglaise oder Sahne gereicht werden.

Wo man sie probiert: Die meisten Bäckereien in Lyon haben ihre eigene Version dieser lokalen Leckerei.

Lyonnaiser Würstchen

Rosette de Lyon sausages

Emborque/ISTOC/Getty Images Place

Wurstwaren haben in Lyon eine lange Tradition, so dass auch die Fleischfresser unter Ihnen auf ihre Kosten kommen werden. Die Rosette de Lyon ist besonders beliebt und in den Metzgereien der Stadt weit verbreitet. Es handelt sich um eine gepökelte Wurst oder Salami aus Schweinefleisch, die mit Knoblauch, Wein, Meersalz und manchmal auch anderen Kräutern gewürzt ist. Die Außenseite ist in der Regel mit zerstoßenem schwarzem Pfeffer bestreut.

Rosetten werden oft in dicke Scheiben geschnitten und auf einer gegrillten Platte mit regionalem Käse serviert, begleitet von einem kräftigen Rotwein. Für diejenigen, die kein Schweinefleisch essen, sind auch Varianten mit Rindfleisch beliebt.

Wo kann man sie probieren: Auf dem Markt Paul Beaucasse in den Hallen gibt es ausgezeichnete Lyoner Würste, darunter die Rosette.

Saint-Marcellin-Käse

Saint-Marcellin cheese, native to the Lyon region

slowmotiongli/istock/getty images plus

Dieser cremige, geschmackvolle Käse aus der nahe gelegenen Stadt St. Marcellin ist ein lokales Grundnahrungsmittel und wird sowohl in formellen als auch in informellen Kreisen genossen. Er wird aus leicht gesalzener Rohmilch hergestellt und in runde Stücke geformt. Der halbfeste Käse hat normalerweise eine goldene Kruste und einen cremigen, halbflüssigen Kern.

Je nach Vorliebe können Sie den Käse in einem der drei Reifestadien kaufen: SEC (trocken, das jüngste und härteste Stadium), Crémeux und Bleu (in diesem Stadium hat der Käse einen flüssigen Kern und eine leicht blaue Kruste).

Probieren Sie auch den Arôme de Lyon (Lyon-Geschmack), einen Käse aus Saint Marcellin, der mit Weißwein gereift wird. Er kann auch mit Branntwein gereift werden.

Wo man ihn probieren kann: In den Käseläden der Stadt gibt es eine gute Auswahl an Käsesorten aus der Region. Der Paul-Bocuse-Markt in den Halles de Lyon ist immer eine gute Wahl.

Pastete im Teigmantel

Pâté-en-croute from Daniel et Denise, a Lyon-based restaurant

Danielle und Denise waren sehr gnädig.

Wenn Sie Gebäck und Holzkohlegrill mögen, ist die Patenkrautpastete genau das Richtige für Sie. Dieses traditionelle Gericht, das auf das Mittelalter zurückgeht, galt früher als eher kurios und einfallslos, hat aber in den letzten Jahren wieder an Popularität gewonnen. In Lyon findet alljährlich eine Meisterschaft statt, bei der Köche aus aller Welt gegeneinander antreten, um innovative Versionen dieses Gerichts zu kreieren.

Die traditionelle Lyonnais-Pâté-En-Croute wird mit einer Kombination aus Schweine- und Entenstopfleber, Kalbfleisch, Eiern, Knoblauch, Salz, Pfeffer und manchmal Pistaziensplittern zubereitet. Die Pastete wird dann sanft in einen buttrigen Mürbeteig eingewickelt. Das Gericht wird häufig von einem Salat begleitet, meist als Vorspeise.

Im Mittelalter wurde die Pastete selbst in der Regel nicht gegessen, sondern diente der Konservierung von Fleisch. Das ist heute natürlich nicht mehr der Fall. Die besten Versionen dieses Gerichts zeichnen sich durch eine köstliche und perfekt gebackene Kruste aus.

Wo man sie probiert: Das berühmte Lyoner Bouchon Daniel & Denisel hat die beste Pastete der Stadt. In Lyon gibt es mehrere Lokale.

Coussin de Lyon (Schokolade)

Coussins de Lyon, a chocolate ganache-filled marzipan specialty

Eine weitere Leckerei aus Lyon für alle Naschkatzen unter Ihnen. Cousins de Lyon (übersetzt: Lyon-Kissen) sind kleine, blassgrüne Machipan-Bonbons, die mit Schokoladenganache gefüllt und mit Curacao-Likör aromatisiert sind.

Das 1897 vom Lyoner Konditor Boissin kreierte Coucin spielt auf die Seidenkissen an, die bei religiösen Zeremonien zu Ehren der Jungfrau Maria im 17. Die Bonbons werden oft in Samtschachteln präsentiert, die an Kissen erinnern, können aber auch einzeln oder in kleinen Tüten gekauft werden.

Wo man sie probiert: In den Süßwaren- und Schokoladengeschäften rund um Lyon gibt es Cousine, aber bei Boisin kann man sie direkt an der Quelle probieren.

Lyonnaiser Salat

Salad Lyonnaise

Salade Lyonnais (Lyoner Salat) besteht aus Endivien und/oder stark gewürztem Grünzeug, geräucherten Speckwürfeln, pochierten oder weichgekochten Eiern und Brotcroutons. Einfache Gerichte sind beliebte Hauptgerichte oder Beilagen in Bistros, die das ganze Jahr über serviert werden, können aber besonders im Winter eine gute Wahl sein, wenn Sie nicht hungrig genug für einige der schwereren Gerichte der Stadt sind. Viele Restaurants variieren ihre Salate mit Gemüse der Saison, roten Zwiebeln, Kräutern oder Käse. Im Allgemeinen wird er mit einer würzigen Dijon-Senf-Vinaigrette serviert.

Wo man ihn probiert: Dieses beliebte Gericht ist in vielen Bouchons und gemütlichen Café-Bratereien in Lyon erhältlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button