Amerika

Ist der Flash Pass von Six Flags den Preis wert?

Arthur ist ein Reiseschriftsteller mit über 25 Jahren Erfahrung. Seit 2002 berichtet er für Tripsavvy über Themenparks, Vergnügungsparks, Wasserparks und Attraktionen.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

The Georgia Scorcher at Six Flags Over Georgia

Das Warten und Warten (und Warten und Warten) in der Warteschlange des Rattenlabyrinths gehört zum Vergnügungsparkerlebnis genauso dazu wie Achterbahnfahren oder Zuckerwatte essen. Sich 90 Minuten lang durch die Stanchion Hell zu quälen, ist der Preis, den man für zwei Minuten Achterbahnhimmel zahlen muss. Oder ist es?

Es ist der Preis, den man zahlen kann, um die Warteschlange bei 6 Flags zu überspringen. Die Parkkette nennt das Programm den Flash Pass. Ist es das wert?

Das hängt von vielen Faktoren ab (nicht zuletzt von Ihrer Zahlungsfähigkeit). In vielen Fällen ist es jedoch sehr sinnvoll, in den sauren Apfel zu beißen und das zusätzliche Geld auszugeben. Finden Sie heraus, was der Flash Pass ist und ob Sie ihn für Ihren nächsten Besuch kaufen sollten.

Illustration of a rollercoaster with info about the different passes at Six Flags

Was zum Teufel ist der FLASH-Pass?

Früher mussten sich die Parkbesucher damit abfinden, dass sie Schlange stehen mussten. Dann führte Disney das FastPass+-System ein, mit dem die Gäste bei bestimmten Attraktionen die Warteschlange umgehen können. Andere Parks entwickelten ihre eigenen Programme zum Überspringen der Warteschlangen. Im Gegensatz zu Disneys FastPass+, bei dem der Eintritt inbegriffen ist, verlangen jedoch fast alle Parks, einschließlich Six Flags, eine zusätzliche Gebühr.

FlashPass hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Es gibt zwar einige Unterschiede zwischen den Parks, aber im Grunde funktionieren sie alle auf die gleiche Weise. (Die große Ausnahme ist The Great Escape in New York City. Das Programm heißt Fast Pass. Hier wird ein einfaches Armband verwendet. Wasserparkfahrt).

Es gibt drei Arten von Flash Passes: Normal, Gold und Platin. Wenn Sie einen Flash Pass zusammen mit einem regulären Pass benutzen, müssen Sie die gleiche Zeit warten wie jemand ohne Pass, aber Sie müssen die Schlange überspringen. Wenn die erwartete Wartezeit für die Fahrt mit der Achterbahn also eine Stunde beträgt, würde die Reservierungszeit eine Stunde betragen. Der virtuelle Platzhalter kann jedoch durch den Park spazieren und andere Fahrten unternehmen oder andere Dinge genießen, bevor er zur vereinbarten Zeit zur Achterbahn zurückkehrt.

Flash Pass Gold reduziert die Wartezeiten um etwa 50 %. Zum Beispiel beträgt die reservierte Zeit 30 Minuten für eine Achterbahn mit einer angegebenen Wartezeit von einer Stunde. Mit Flash Pass Platinum entfällt diese Wartezeit praktisch. Anstatt die einstündige Wartezeit auf der Achterbahn abzuwarten, können Sie in etwa 10 Minuten zurückkehren. Inhaber des Platinum Pass erhalten ein Armband, mit dem sie einige Attraktionen ein zweites Mal fahren können. Wenn die Achterbahn in die Station einfährt, zeigen Sie Ihr Armband, bleiben sitzen und genießen die Fahrt erneut.

Wie funktioniert das?

Die Verwendung des Flash-Passes ist ganz einfach. Gehen Sie am Tag Ihres Besuchs zur Stromverteilungszentrale des Parks und holen Sie sich ein tragbares, uhrähnliches Gerät.

Das System mit dem Namen LoQueue” wird durch vertikales oder horizontales Streichen über den Bildschirm verwendet. Die Gäste können durch die verfügbaren Attraktionen blättern, die in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet sind, und auf die Attraktion wischen, mit der sie fahren möchten. Das Gadget zeigt die Reservierungszeit an und benachrichtigt den Benutzer, wenn es Zeit für die Fahrt ist. Der Benutzer kann jederzeit nach der reservierten Zeit zurückkommen. Passinhaber können jeweils nur eine Reservierung vornehmen.

THE FLASH Pass verfügt über einen separaten Eingang, der den Inhaber von der Ausgangslinie zur Ladestation führt, oder er kann durch eine reguläre Linie in der Nähe der Ladestation unterbrochen werden. Indem sie ihr Smartphone neben ihr tragbares Gerät halten, kann ein Six Flags-Mitarbeiter ihre Fahrzeit überprüfen und sie in die Bypass-Schlange eintreten lassen. Und das war’s.

Bis zu sechs Gäste können ein Gerät verwenden (Six Flags erhebt jedoch für jeden Benutzer eine Gebühr). Die Stornierung einer Reservierung ist einfach. Die Geräte sind wasserfest, können also in Wasser getaucht werden. Apropos Wasserbahnen: Einige Parks bieten individuelle Flash-Pässe für die Nutzung in Wasserparks an.

Wie viel kostet es?

(Bitte beachten Sie, dass die unten aufgeführten Preise für die Saison 2019 gelten und sich ändern können). Die Preise variieren von Park zu Park und spiegeln das Prinzip von Angebot und Nachfrage wider. Beliebte Parks mit großem Besucherandrang, vielen wichtigen Fahrgeschäften und sehr langen Warteschlangen verlangen mehr als weniger beliebte Parks. Einige Parks verwenden variable Tarife und verlangen an Tagen mit hoher Nachfrage, wie z. B. an Wochenenden und Feiertagen, mehr. Zum Beispiel zahlen Sie an einem Samstag im Juli mehr als an einem Dienstag im September.

Bitte beachten Sie, dass der Preis für den FLASH-Pass höher ist als der reguläre Eintrittspreis für den Park. Dies ist keine preiswerte Option, vor allem nicht für Platinum-Passinhaber. Eine vierköpfige Familie kann für eine online gekaufte Eintrittskarte und einen Platinum Pass in Magic Mountain an Spitzentagen mehr als 900 $ bezahlen. Darin sind Parkgebühren, Mahlzeiten, Spiele, Souvenirs und zusätzliche Ausgaben im Park nicht enthalten.

Wie kann ich herausfinden, ob es den Preis wert ist?

Wenn Sie nicht gerade in Geld schwimmen (Sie sind ein Glückspilz), werden Sie sich wahrscheinlich zweimal überlegen, ob Sie das zusätzliche Geld für einen Tag im Park ausgeben. Was stört Sie daran, einen Pass zu kaufen, der Sie in die eine oder andere Richtung bringt?

Überlegen Sie, was Sie und Ihr Parkbesitzer erreichen wollen. Möchten Sie einen Park besuchen, in dem es viele Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte gibt, die Sie so richtig durchdrehen lassen? Wenn du an einem Tag kommst, an dem der Park voll ist, wirst du das ohne den FLASH-Pass nicht erreichen können (und ironischerweise ist einer der Gründe, warum die Warteschlangen so lang sind, der, dass die Leute mit ihrem regulären Pass die Schlange überspringen, was eine gute Sache ist, weil es bedeutet, dass du auf einen Pass warten musst, um in den Park hinein- und hinauszukommen).

Wie viel Wert legen Sie darauf, so viele Fahrgeschäfte wie möglich zu nutzen, wenn Sie den Park besuchen? Wie oft besuchen Sie den Park? Wenn Sie weit weg wohnen, warum nutzen Sie dann nicht die Gelegenheit, die Fahrgeschäfte im Park zu erleben? (Übrigens: Wenn Sie in der Nähe des Parks wohnen und ihn oft besuchen möchten, bietet Six Flags ganzjährige Versionen des THE FLASH Pass Gold und Platinum an). Für lange Warteschlangen? Was wären Sie bereit zu zahlen, um die höllischen Warteschlangen zu vermeiden? Die Antworten auf diese und andere Fragen werden Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie einen Pass kaufen sollten oder nicht.

Erwägen Sie eine Six-Flags-Mitgliedschaft

Six Flags bietet ein optionales Mitgliedschaftsprogramm als Alternative zur traditionellen Saisonkarte an. Es gibt verschiedene Stufen zu unterschiedlichen Preisen, und Sie können monatlich zahlen, anstatt alles auf einmal. Das Mitgliedschaftsprogramm bietet viele Vorteile. In der höchsten Stufe “Diamond Elite” können die Mitglieder bei jedem Besuch des Parks zwei Fahrgeschäfte überspringen. Dieser Vorteil kann ausreichen, um den FLASH Pass überflüssig zu machen.

Möglichkeiten, Ihr Geld (und Ihren Verstand) zu sparen

Wenn Ihnen die Zahlung eines saftigen Aufpreises für eine Achterbahnfahrt übertrieben vorkommt oder wenn Ihr Budget die zusätzlichen Kosten nicht verkraften kann, gibt es Strategien, um diese Kosten zu vermeiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button