Amerika

Dies ist die beste Dachgepäckbox, um den Stoger Ihres Fahrzeugs zu erhöhen

Nathan Borchelt ist seit mehr als 15 Jahren in der Reisebranche als Autor, Fotograf, Redakteur und Produktmanager tätig. Er berichtet über alles von Trailkameras bis hin zu Skiausrüstung.

Nathan Allen ist der Redakteur für Outdoor-Ausrüstung bei Tripsavvy. Nathan liebt viele Outdoor-Aktivitäten, aber seine Priorität sind tägliche Singletrail-Läufe und Fahrradtouren.

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Wir empfehlen die Yakima CBX 16 Dachbox aufgrund ihres großzügigen Fassungsvermögens, ihres stromlinienförmigen Designs und der internen Deckelverstärkungen für erhöhte Haltbarkeit. Uns gefällt auch, dass die Thule Vector M Dachbox dank LED-Beleuchtung und weißem Innenraum eine bessere Sicht bietet.

Mutige Reisende verstehen instinktiv die unzähligen Vorteile einer Dachgepäckbox. Sie macht den dringend benötigten Platz im Auto oder Lkw frei, gibt eine Reihe von Stauräumen im Fahrzeug frei und transportiert sowohl Standard-Outdoorausrüstung als auch sperrige Gegenstände wie Skier und Snowboards sicher. Der Transport gebrauchter Ausrüstung in einem Fahrzeug verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Innenraum des Fahrzeugs nass oder schmutzig wird.

Aber auch der Gelegenheitsurlauber kann von Ladekästen profitieren. Sie bieten genügend zusätzlichen Stauraum, um die wichtigsten Familienutensilien wie Kinderwagen zu transportieren oder große Mengen an Weihnachtsgeschenken einzupacken. Achten Sie auf das Gewicht und die Tragfähigkeit der Box sowie auf den Platz, der für die Ausrüstung zur Verfügung steht. Die meisten Transportboxen sind aus strapazierfähigem PVC gefertigt, um den Elementen zu trotzen. Was die Sicherheit betrifft, so verfügen die meisten dieser Modelle über einen integrierten Verriegelungsmechanismus, der gewährleistet, dass die Box sicher auf dem Dachträger befestigt und gleichzeitig verriegelt ist.

Dies sind die besten Dachgepäckboxen, von solchen, die perfekt für Skifahrer geeignet sind, bis zu solchen, die die schmale Silhouette eines Fahrzeugs nicht beeinträchtigen.

Insgesamt am besten: Yakima CBX 16 Dachbox

Yakima CBX 16 Roof Box

Sie lassen sich auf beiden Seiten öffnen.

Das gleiche Modell ist auch in einer Größe von 18 Kubikfuß erhältlich.

Die CBX 16 von Yakima bietet einen Stauraum von 16 Kubikmetern – genug, um die Ausrüstung von bis zu drei Campern zu verstauen – und überzeugt mit allen Details. Er wird mit einem abnehmbaren Drehmomentbegrenzer am Dachträger befestigt und bietet dadurch viel Platz. Der Griff lässt sich intuitiv bedienen, um die Ausrüstung im Inneren zu sichern und die Box auf dem Gepäckträger zu befestigen.

Interne Deckelversteifungen verbessern die Haltbarkeit und ermöglichen ein einfaches Öffnen und Schließen des Deckels. Dies kann auf beiden Seiten geschehen. Die integrierten Befestigungspunkte im Inneren schützen die Ladung vor dem Verrutschen und sind lang genug, um Snowboards und Skier bis zu 185 cm zu verstauen. Außerdem sieht er mit seinem stromlinienförmigen Design, der robusten, kantigen Oberfläche und der unauffälligen Struktur mit schwarzer Chromplakette großartig aus.

Abmessungen: 83 x 38 x 15 Zoll|Gewicht: 57 Pfund|Fassungsvermögen: 16 Kubikfuß

Zweiter Platz, beste Gesamtleistung: Thule Vector M Dachbox

Thule Vector M Roof Box

Lässt sich von beiden Seiten öffnen

Erhältlich in Schwarz-Metallic und Titan-Matt

Geringfügig teurer.

Thule kleidet das Innere der Premium Vector M Roof Top Cargo Box mit Filz aus, um die Ausrüstung während der Fahrt zu schützen. Sie bietet 13 Kubikmeter Stauraum und kann Skier und Snowboards bis zu 185 Zentimeter aufnehmen. Die integrierte LED-Beleuchtung erleichtert das Beladen und Greifen der wichtigen Ausrüstung und die weiße Innenbeleuchtung sorgt für bessere Sichtbarkeit.

Die leicht nach vorne geneigte Position sollte das Öffnen des Kofferraums oder der Heckklappe nicht behindern. Das Slidelock-System verfügt über eine separate Schließ- und Öffnungsfunktion, die den Deckel automatisch verriegelt und anzeigt, dass die Box sicher geschlossen ist. Das PowerClick-System rastet ein, wenn es ordnungsgemäß installiert ist, und sein sportliches Design passt gut zu den meisten Fahrzeugen.

Abmessungen: 83,5 x 34,5 x 14 Zoll|Gewicht: 59,3 Pfund|Fassungsvermögen: 13 Kubikfuß

Bestes Budget: Rightline Gear Sport 2 Autoaufsatzträger

Rightline Gear Sport 2 Car Top Carrier

Dick’s Sporting Goods

Funktioniert mit jedem Fahrzeug

Auch als 10-Kubikfuß- und 18-Kubikfuß-Modell erhältlich

Nicht so sicher wie verschließbare Hardtop-Boxen

Die Konstruktion des hinteren Reißverschlusses bedeutet, dass Sie die Stoßstange ausbalancieren müssen, um an den Innenraum zu gelangen, wenn er auf dem Dach montiert ist

Die Verwendung von Tragetaschen anstelle von Boxen bedeutet, dass Sie keinen speziellen Dachgepäckträger benötigen oder dafür bezahlen müssen. Und die richtige Line Gear Sport 2 wird alles richtig machen. Autoclips, Wetterschutzleisten oder Gurte, die am Türrahmen des Fahrzeugs befestigt werden, sind direkt am vorhandenen Dachgepäckträger (der Typ, der parallel zur Tür verläuft) enthalten, der bei einigen Fahrzeugen Standard ist.

Softtop-Träger sind zu 100 % wasserdicht und verfügen über wasserdichte SZIP-Reißverschlüsse, die Schweißnähte und Reißverschlussklappen überflüssig machen (und Ärger verursachen). Hergestellt aus UV-geschütztem, halbbeschichtetem PVC-Netzgewebe TX, das aus polyesterverstärktem PVC besteht und jahrelangem Missbrauch standhält. Die geschlossene Vorderseite bietet einen Stauraum von 15 Kubikmetern mit einer großen, weit geöffneten Öffnung zum einfachen Befüllen. Füllmaterial und eine aufgenähte Anleitung sind ebenfalls enthalten.

Abmessungen: 42 x 34 x 18 Zoll|Gewicht: 7 Pfund, 9,6 Unzen|Fassungsvermögen: 15 Kubikfuß

Beste Anschaffung: Yakima CBX Solar 16 Dachbox

Yakima CBX Solar 16 Roof Box

Möglichkeit, intelligente Geräte, Action-Cams und Campingbeleuchtung aufzuladen, ohne die Fahrzeugbatterie zu entladen

Yakima hat sich alles zu eigen gemacht, was die CBX Dachgepäckbox so großartig macht: die Möglichkeit, die Fahrzeugbatterie aufzuladen, ohne die Fahrzeugbatterie zu entladen. In den Deckel wurde ein hochbelastbares Sunflare-Solarpanel integriert, das eine Leistung von 36 W/5 Volt erzeugt und Geräte über einen der beiden USB-Anschlüsse mit Strom versorgen kann. Der Stauraum von 16 Kubikmetern ist von beiden Seiten zugänglich und verfügt über einen Griff am Deckel, mit dem die Ausrüstung in der Box verriegelt und die Box am Fahrzeug befestigt werden kann.

Interne Befestigungspunkte machen es einfach, alles zu schützen. Ein flacher Innenboden bietet ebenfalls einfache Aufbewahrungsmöglichkeiten. Der drehmomentbegrenzende Knopf, mit dem die Box gesichert wird, kann nach erfolgreicher Montage auf dem Dachträger entfernt werden. Darüber hinaus lässt sich der gehärtete Deckel leicht öffnen und hält auch Windböen stand.

Abmessungen: 83 x 38 x 15 Zoll|Gewicht: 60 Pfund|Fassungsvermögen: 16 Kubikfuß

Am besten für Skier: SportRack Horizon Cargo Box

SportRack Horizon Cargo Box

Inklusive Schlösser.

Auch als 16- und 17-Kubikfuß-Modell erhältlich

Die Installation ist ein wenig knifflig

Lässt sich nur auf der Beifahrerseite öffnen

Die Sportrack Horizon Alpine Box kann bis zu sechs Paar Ski (und Stöcke) oder drei Snowboards bis zu 210 cm aufnehmen. Skigebiet, Einstiegspunkt ins Hinterland oder nordische Loipe.

Abhängig von Ihrer Ausrüstung können Sie auch einen Helm in der 11-Kubikfuß-Kapazität unterbringen. Schlagfestes ABS-Material hilft, dem schlimmsten Winterwetter zu trotzen. Das Befestigungssystem funktioniert mit den meisten Werksgepäckträgern und Sportrack-Rundstangen.

Abmessungen: 88,75 x 21 x 15,75 Zoll|Gewicht: 29 Pfund|Fassungsvermögen: 11 Kubikfuß

Bestes Niedrig-Profil: Inno Wedge 660 Cargo Dachbox

Inno Wedge 660 Roof Box

Niedriges Profil zur Bekämpfung von Windgeräuschen

Erhältlich in Schwarz oder Weiß

Kleine Stauraumseiten

Inno hat die Unterseite des Wedge vorne und hinten abgeschrägt, was diese Dachgepäckbox diskret und aerodynamisch macht. Dieses Design bietet nicht nur eine elegante Alternative zu kastenförmigen Modellen, sondern trägt auch zur Reduzierung von Windgeräuschen bei. Sie lässt sich auf beiden Seiten öffnen und verfügt über einen Gurt, der sich mit einem Handgriff schließen lässt, um die Ladung zu sichern. Das “Open-Edge”-Design verbessert die maximale Stauraumkapazität von Ecke zu Ecke.

Anstatt mit einem großen Stauraum von etwas mehr als 10 Kubikfuß aufzuwarten, wie man es von einer stromlinienförmigen Box erwarten könnte, ist sie am besten für kleine SUVs, Kompaktwagen und Standardlimousinen geeignet. Dennoch bietet er genug Platz für bis zu acht Skibretter. Das “Memory Mounting System” erleichtert das Aufstellen und Abnehmen, wenn es nicht benötigt wird. Außerdem kann der Schlüssel für das Schließsystem erst abgezogen werden, wenn die Box verschlossen ist – ein hervorragendes Sicherheitsmerkmal.

Abmessungen: 74,5 x 33 x 15,78 Zoll |Gewicht: 44 Pfund |Fassungsvermögen: 10,6 Kubikfuß

Bester Stil: Thule Pulse Alpine Dachgepäckbox

Thule Pulse Alpine Rooftop Cargo Box

Preisgünstig und stilvoll

Auch in Versionen mit 14 und 16 Kubikfuß erhältlich

Lässt sich nur auf der Beifahrerseite öffnen

Die Alpine Edition der Pulse Roof Top Cargo Box von Thule bietet ein robustes, langlebiges Design, das Ihre Ausrüstung schützt, ohne die Ästhetik Ihres Fahrzeugs zu beeinträchtigen. Sie bietet 11 Kubikmeter Stauraum und verfügt über ein zentrales Verriegelungssystem, das sich nur öffnet, wenn alle Verriegelungspunkte gesichert sind. Das FastGrip-System ermöglicht eine einfache Montage mit einer Hand.

Abmessungen: 88,5 x 25,5 x 112,5 Zoll; Gewicht: 30 Pfund; Kapazität: 11 Kubikfuß

Worauf Sie bei Dachgepäckboxen achten sollten

Gewicht

Die Roof Top Cargo Box wird mit zwei Gewichtsangaben geliefert: dem tatsächlichen Gewicht des Produkts und der Ladekapazität, die angibt, wie viel die Box sicher aufnehmen kann. Anhand der ersten Angabe können Sie erkennen, wie leicht sich die Box auf das Dach heben und auf dem Dachgepäckträger befestigen lässt. Wenn Sie die Box abnehmen wollen, wenn sie nicht benötigt wird, sollten Sie ein geringeres Gewicht wählen. Letzteres sollte mit dem maximalen Gewicht der Ausrüstung, die Sie transportieren möchten, in Verbindung gebracht werden.

Einbau

Die meisten Gepäckboxen werden mit einer Reihe von Klemmen am Dachträger befestigt, die dann durch Anziehen von Schrauben oder Drehmomentgriffen im Inneren der Box gesichert werden. Bei günstigeren Modellen sind die Befestigungselemente in der Regel in die Box integriert, während bei teureren Modellen die Werkzeuge herausnehmbar sind, um den Platz im Inneren zu maximieren, ohne den Boden der Box zu überladen. Fast alle Boxen sind heute mit den meisten Dachträgersystemen von Drittanbietern kompatibel, aber wenn Sie die Box und den Dachträger nicht im Paket kaufen, sollten Sie die Kompatibilität prüfen. Vergewissern Sie sich vor der Fahrt, dass die Box sicher auf dem Dachgepäckträger befestigt ist, vor allem, wenn alles geladen ist.

Sicherheit

Mit Ausnahme von Dachgepäcktaschen (die zwar einen Reißverschluss haben, aber anfällig für scharfe Gegenstände sind) haben die meisten Hartschalenkoffer ein Schloss und einen Schlüssel am Griff, und in den meisten Fällen sollte der Schlüssel erst abgezogen werden, wenn alle Sicherheitsprotokolle vorhanden sind, um sicherzustellen, dass der Schlüssel nicht abgezogen werden kann, bevor alle Arbeiten abgeschlossen sind. Er wird sicher verriegelt. Dieser Verriegelungsmechanismus bedeutet auch, dass die Box, sobald der Deckel gesichert ist, effektiv mit dem Dachträger verriegelt ist, da es ein Befestigungssystem innerhalb der Box gibt, das die Box mit dem Träger sichert.

Langlebigkeit

Alle Dachboxen, die in der Regel aus hochwertigem PVC (manchmal mit zusätzlichen Materialien verstärkt) hergestellt werden, sind haltbar genug, um Schnee und Wasser abzuhalten, dem Wind zu trotzen und jahrelangem harten Einsatz auf öffentlichen Straßen standzuhalten. Auch die unvermeidlichen Stöße, die beim Be- und Entladen auftreten, sind kein Problem. Die Befestigungssysteme sind ebenso haltbar, aber es ist immer eine gute Idee, sowohl die Befestigungspunkte als auch die allgemeine “Solidität” der Box zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es keine Schwachstellen gibt, dass der Deckel sicher geschlossen ist und dass der Griff und das Schloss richtig eingerastet sind.

Fassungsvermögen

Kleinere, stromlinienförmige Modelle, die in der Regel bis zu 11 Kubikfuß fassen, können einige Skier oder Snowboards aufnehmen, sind aber möglicherweise nicht für größere Aufgaben wie die Aufbewahrung der Campingausrüstung der Familie geeignet. Sechzehn Kubikmeter sind für die meisten Reisenden der ideale Platz, um Campingausrüstungen für bis zu drei Personen zu verstauen. Es sind jedoch auch größere Boxen erhältlich, die aufgrund ihrer größeren Stellfläche am besten in Verbindung mit einem größeren Fahrzeug funktionieren. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Box auch Ausrüstungsgegenstände, die eine bestimmte Länge haben, z. B. Skier, Snowboards, Paddel usw., und vergewissern Sie sich, dass die Innenlänge der Box für die Gegenstände ausreicht.

Wenn Sie nicht gerade eine Tragetasche verwenden, die direkt am Fahrzeug befestigt wird, sollten Sie zunächst ein Dachträgersystem für die Transportbox vorsehen. Die meisten Transportboxen werden mit Befestigungssystemen geliefert, die mit den meisten Dachträgern kompatibel sind, so dass Sie Ihre Wunschbox problemlos in Ihre Einrichtung integrieren können. Berücksichtigen Sie außerdem die Größe Ihres Fahrzeugs. Limousinen und Kleinwagen sollten Boxen verwenden, die leicht über das Fahrzeugdach hinausragen.

SUVs, Vans, Schrägheckfahrzeuge und andere Fahrzeuge mit großen Dächern können dagegen in der Regel mit Boxen ausgestattet werden, die länger sind als Standardfahrzeuge. Achten Sie auch auf die Höhe der Ladebox. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Fahrzeug verwenden, das hoch über dem Boden steht, damit es die Anforderungen an die maximale Höhe von Parkplätzen, Ihrer eigenen Garage usw. erfüllen kann. Glücklicherweise bieten die meisten Hersteller von Dachgepäckboxen ausführliche Anleitungen für die Montage der Box und des Dachträgers an, die sich nach Marke, Modell und Baujahr des Fahrzeugs richten.

Die richtige Größe hängt in erster Linie davon ab, was Sie in der Dachgepäckbox transportieren möchten. Skifahrer und Snowboarder brauchen eine Box, die lang genug ist, um ihre Ausrüstung unterzubringen. Dies gilt sowohl für die Länge als auch für die Anzahl der Skier oder Bretter, die Sie transportieren möchten. Das Gleiche gilt für Paddel und andere überdurchschnittlich lange Ausrüstungsgegenstände.

Wenn Sie jedoch Gegenstände transportieren, für die keine Längenbegrenzung erforderlich ist, können Sie sich auf die Gesamtkapazität konzentrieren und dann Ausrüstungsgegenstände berücksichtigen, für die es eine maximale Höhe gibt, wie z. B. Helme. Alle Boxen sind mit den Gesamtabmessungen und dem gesamten Stauraum in Kubikfuß angegeben. Im Zweifelsfall sollten Sie die Größe erhöhen.

Je stromlinienförmiger das Design ist, desto besser ist die Aerodynamik der Dachladebox. Dies bedeutet zwangsläufig, dass eine Box mit größerem Fassungsvermögen mehr Luftwiderstand erzeugt als eine dünnere Konstruktion. Achten Sie auf eine Box mit Kanälen, die den während des Betriebs entstehenden Wind umleiten und den Luftwiderstand verringern, sowie auf eine Box mit einem abfallenden Vorderteil, um den Windbruch unter der Box zu verringern und so den Luftwiderstand und die Geräuschentwicklung zu reduzieren.

Warum TripSavvy vertrauen?

Nathan Borchelt bewertet, prüft, testet und schreibt seit Jahrzehnten über Outdoor-Ausrüstung und hat Skier, Snowboards und unzählige andere Outdoor- und Reiseausrüstungen aus Transportboxen entladen. Wir haben sie alle entladen. Jedes Produkt wurde auf der Grundlage von einfacher Installation, Speicherkapazität, Innenkonfiguration, maximaler Länge und Höhe, Benutzerfreundlichkeit, Verriegelungsfunktionen und Ästhetik bewertet, bevor eine endgültige Auswahl getroffen wurde.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button