Amerika

Elektrizität in Italien – Stecker, Adapter und Konverter

Martha Bakajian ist eine Italienreise-Expertin, die ihr Haus in der nördlichen Toskana als Ausgangspunkt für eingehende Erkundungen des Landes nutzt.

Patrice J. Williams ist Autorin von Reise- und Stilinhalten, Faktencheckerin, Autorin von Büchern über recycelte Einkäufe und Tooking Fly on a Dime.

Using electricity in Itaaly

Touristen, die italienische Laptops, Mobiltelefone, Ladegeräte und andere elektrische Geräte benutzen wollen, müssen wissen, wie man Geräte für den Gebrauch in Italien umrüstet und wie man diese Geräte an die Steckdosen anschließt.

In Italien, wie auch im übrigen Europa, kommt der Strom mit 220 Volt und 50 Halbwellen pro Sekunde aus der Steckdose. In den Vereinigten Staaten kommt der Strom mit 110 Volt aus der Steckdose, die sich mit 60 Zyklen pro Sekunde abwechseln. Nicht nur die Spannungen und Frequenzen sind unterschiedlich, auch die Steckdosen selbst sind verschieden.

Was Sie über italienische Elektrizität wissen müssen

italian electric socket photo

Das Bild oben zeigt eine typische italienische Steckdose. Um sie mit einem Adapter an eine typische amerikanische Steckdose anzuschließen, benötigen Sie einen Adapter wie den auf dem Foto unten oder einen dieser empfohlenen Netzadapter und Konverter.

Was Sie für den Gebrauch Ihrer elektrischen Geräte in Italien benötigen

6 adapters

Der auf dem Foto abgebildete Steckeradapter ist wahrscheinlich das, was Sie brauchen, um den rechteckigen US-Stecker in den runden italienischen Stecker umzuwandeln, der in den meisten italienischen Haushalten und Hotels verwendet wird. Dieser Adapter ist nicht geerdet und verfügt nicht über einen dritten Mittelzapfen. Dies ist kein Problem für isolierte Geräte (z. B. solche mit Kunststoffgehäuse). Einige Adapter dieses Typs haben einen USB-Anschluss. Das bedeutet, dass sie zum Aufladen von Handys oder Digitalkameras über USB verwendet werden können.

Steckeradapter

Steckeradapter sind die Schnittstelle zwischen einem amerikanischen Flachstecker und zwei (oder drei) italienischen Rundsteckdosen. Sie ermöglichen es Ihnen, ein elektrisches Gerät an eine italienische Steckdose anzuschließen, wandeln den Strom aber nicht in amerikanische 110 Volt um. Wenn das Gerät nur mit 110-120 Volt betrieben werden soll, kann es zu Rauch, wenn nicht gar zu Feuer kommen. Um die Spannung sicher von 220 auf 110 zu reduzieren, ist ein Abwärtswandler oder Transformator erforderlich. Hierauf wird später noch näher eingegangen.

Viele der heutigen elektrischen Kleingeräte, die für den Betrieb mit zwei Spannungen ausgelegt sind, kommen mit Steckdosenwandlern gut zurecht. Zu diesen Geräten gehören die meisten Laptops, Telefone und heutzutage auch Batterieladegeräte sowie viele kleine elektrische Geräte, vor allem solche, die für Weltreisen gedacht sind. Sie können auf der Rückseite des Geräts oder des “Power Bricks” die Spezifikationen für den elektrischen Eingang überprüfen.

Vielleicht sehen Sie einen Adapter mit drei Kontakten in einer Reihe, aber Sie können nur zwei Adapter kaufen. Das liegt daran, dass italienische Steckdosen nicht nur drei Löcher haben, aber definitiv nicht alle, aber bleiben Sie bei den zwei Adaptern, ohne es zu riskieren. Es gibt auch runde Steckdosen mit zwei oder drei Löchern, die oft auf die gleiche Weise wie die zwei Adapter verwendet werden. In den meisten Fällen genügen zwei Adapter für diese Steckdosen.

Wenn Sie einen Adapter oder Konverter für die Reise nach Italien kaufen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zu den neuesten Stromadaptern und elektrischen Konvertern.

Transformatoren oder Stromwandler

Haartrockner und Lockenstäbe sind der Fluch des modernen Reisens. Diese Geräte können ohne Spannungsumwandlung nicht mit zwei Spannungen betrieben werden. Es handelt sich um Geräte mit sehr hohem Stromverbrauch. Das heißt, sie verbrauchen eine große Menge an Strom (Strom mal Spannung = Leistung), wenn sie mit Hochspannung kombiniert werden. Um die hohe italienische Spannung in die niedrigere amerikanische Spannung umzuwandeln, müssten Sie einen großen Stromwandler oder Leistungstransformator aufstellen. Oder Sie riskieren, dass sich Ihr Lockenstab wirklich kräuselt (also “fliegt”).

Einen Föhn brauchen Sie für Ihre Reise nach Italien nicht einzupacken, da die meisten Hotels und Vermietungen ihn zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich wirklich Sorgen machen, keinen Haartrockner oder Lockenstab dabei zu haben, kaufen Sie am besten einfach eines dieser Geräte in Europa, damit Sie nicht sowohl das Gerät als auch den Konverter mitnehmen müssen.

Wenn Sie einen Konverter kaufen, vergewissern Sie sich, dass die Nennleistung des Konverters mindestens der Nennleistung des Geräts entspricht, das Sie verwenden wollen. Diese Angaben befinden sich in der Regel auf dem Gehäuse des Geräts in der Nähe des Netzkabels.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button