Amerika

Februar in Kalifornien: Wetter, was man einpacken muss, was man sehen sollte

Betsy schreibt seit fast zwei Jahrzehnten als Tripsavvy-Expertin über Kalifornien.

A trio of humpback whales feeding in Monterey Bay, California

Chase Dekker Wild-Life Images/Getty Images

Im Februar beginnt der Winter in Kalifornien zu Ende zu gehen. Es ist ein guter Monat, um das chinesische Neujahrsfest in San Francisco zu feiern oder ein romantisches Wochenende in Kalifornien zum Valentinstag zu planen. In den Küstenstädten ist der Himmel das ganze Jahr über am klarsten, und die großen Touristenattraktionen sind weniger überlaufen.

Ein Ort, den man im Februar meiden sollte, ist Palm Springs. Palm Springs hat ein kleines, schmutziges Geheimnis, über das niemand in der Stadt gerne spricht. Das Coachella Valley liegt im Februar brach. Es ist sandgestrahlt. Schlimmer noch, die Straßen können wegen des aufgewirbelten Sandes gesperrt werden.

Das kalifornische Wetter im Februar

Das Wetter in Kalifornien variiert je nach dem Teil des Staates, den Sie besuchen. Im Allgemeinen ist es im Dezember in den Küstenregionen angenehm, während die Temperaturen in der Wüste am angenehmsten sind.

In den Bergen liegt Schnee und die meisten Hochgebirgsstraßen sind gesperrt. Am Lake Tahoe wird es im Februar wärmer, aber die Temperaturen liegen tagsüber immer noch knapp über dem Gefrierpunkt und nachts im Teenageralter.

Im Yosemite Valley wird es tagsüber bis zu 50 Grad warm, nachts bis zu 30 Grad. In den höheren Lagen wird es im Park deutlich kälter und Schnee ist möglich. Der Tioga-Pass liegt zwischen dem Yosemite und den östlichen Sierras.

Weitere Einzelheiten zu den Höchst- und Tiefstwerten im Februar (und das ganze Jahr über) finden Sie in diesen Leitfäden zu den durchschnittlichen Höchst- und Tiefstwerten und weiteren wettertechnischen Aspekten in beliebten Reisezielen wie San Diego, Los Angeles, Disneyland, Death Valley, Palm Springs, San Francisco, Yosemite und Lake Tahoe.

Regen ist im Februar möglich, aber nicht sicher. Das kann Ihren Reiseplänen zwar einen Dämpfer versetzen, aber niemand von uns kann kontrollieren, was Mutter Natur tut. Für den Fall, dass Ihre Urlaubspläne dem Wetter ausgeliefert sind, haben wir hier einige Ideen, was Sie an einem Regentag in Kalifornien unternehmen können:.

Wenn Sie planen, irgendwo über dem Meeresspiegel zu reisen, sollten Sie die Anforderungen für Schneeketten kennen. Sie gelten für Privatfahrzeuge und Mietfahrzeuge. In diesem Leitfaden finden Sie Anregungen, was Sie tun können, wenn Sie Schneeketten für Ihr Mietfahrzeug benötigen.

Was Sie einpacken sollten

In einem geografisch so vielfältigen Bundesstaat wie Kalifornien variieren die Packlisten, je nachdem, wohin Sie reisen und was Sie vorhaben. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten

Im Februar beschränken das Wasser und die Temperaturen am Strand die meisten Menschen auf Spaziergänge am Meer. An den Stränden ist es immer kälter als im Landesinneren und noch kälter, sobald die Sonne untergegangen ist.

Wenn Sie vorhaben, im Freien zu zelten oder zu wandern, packen Sie leichte Schichten ein, um warm und bedeckt zu bleiben. Wenn es kälter ist als erwartet, nehmen Sie ein paar zusätzliche Schichten mit.

Wo auch immer Ihre Pläne Sie hinführen, packen Sie reichlich Sonnenschutzmittel ein. Auch wenn die Sonne nicht scheint, können die UV-Strahlen vom Wasser und Schnee reflektiert werden, und Sie werden trotzdem braun.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button