Amerika

Feste und Veranstaltungen in Rom im April

Elizabeth Heath lebt seit 2009 in der Region Umbrien in Italien und schreibt seit 2017 für Tripsavvy.

Im April gibt es viele Festivals und Feiertage in Rom. Es ist eine besonders gute Zeit, um die Ewige Stadt zu besuchen, denn das Wetter ist angenehm und weder zu heiß noch zu kalt. Es ist auch eine gute Zeit, um zu sehen, wie die Einwohner Roms ihre Stadt genießen, da einige dieser Veranstaltungen nur in der Hauptstadt stattfinden.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen interessanten Feste und Veranstaltungen, die jedes Jahr im April in Rom stattfinden.

Karwoche und Ostern

Saint Peter's Square

Obwohl die Karwoche entweder in den März oder in den April fällt, ist sie eine der meistbesuchten Zeiten, um Rom und die Vatikanstadt zu besuchen, und das aus gutem Grund. Im Jahr 2020 findet die Karwoche vom 5. bis 11. April statt. Die Karwoche in Rom und der Vatikanstadt ist unvergesslich. Sie beginnt mit der Palmsonntagsmesse unter der Leitung des Papstes auf dem Petersplatz, gefolgt von der Prozession und dem Karfreitagsgottesdienst auf der Via Crucis (Kreuzweg) am Kolosseum. Schließlich findet die Ostersonntagsmesse auf dem Petersplatz statt. Diese Zeit gilt als Hochsaison in Rom, da sie sehr beliebt ist. Wenn Sie in dieser Zeit nach Rom reisen, sollten Sie Ihr Hotel im Voraus buchen, vor allem, wenn Sie in der Nähe des Vatikans wohnen möchten.

In Italien gibt es mehrere Ost-Esser und Post-Ost-Traditionen. La Pasquetta (der Tag nach Ostern, am 13. April 2020) ist ebenfalls ein nationaler Feiertag, der oft mit Ausflügen und Picknicks außerhalb der Stadt gefeiert wird. In Rom endet er mit einem großen Feuerwerk über dem Tiber.

Festa della Primavera

Azaleas on the Spanish Steps

Roma Oslo / Getty Images

Der Frühling ist eine wunderbare Zeit für einen Besuch in Rom. Festa Della Primavera, das Frühlingsfest, kann Ende März am 19. März, dem Tag des Heiligen Josef, beginnen, aber auch in den April fallen. Bei dieser Veranstaltung gibt es in der Regel regionale Speisen und die Gelegenheit, die Spanische Treppe mit Hunderten von farbenfrohen Azaleentöpfen zu schmücken. Während des Festes finden auch Konzerte in der Trinita Dei Monti statt.

Roms Geburtstag

The Vittoriano monument

Tania Volobueva / Getty Images

Das Fest Natal di Roma, der Geburtstag Roms, findet am 21. April 2020 statt. Besondere Veranstaltungen wie Konzerte, Paraden und historische Nachstellungen finden auf dem Circus Maximus statt, dem großen Platz, auf dem einst das Karriott stattfand. Ein Feuerwerk und Gladiatorenvorführungen im Kolosseum sind ebenfalls Teil der Feierlichkeiten.

Tag der Befreiung

Armed forces on parade April 25

Jollyroger / Wikimedia Commons

Der 25. April ist der Tag der Befreiung, ein Moment der tragischen Feier der Befreiung Roms und des übrigen Italiens am Ende des Zweiten Weltkriegs am 25. April 1945. Der italienische Staatspräsident wird auch die Gedenkfeier im Mausoleum der Ardeatinischen Höhlen besuchen, dem nationalen Denkmal, in dem die Nazis 1944 mehr als 300 Römer ermordeten.

Da der Tag der Arbeit am 1. Mai weniger als eine Woche später fällt, kann es zu dieser Zeit an beliebten Touristenorten sehr voll werden, da die Italiener vom 25. April bis zum 1. Mai oft einen verlängerten Urlaub nehmen und ponte (Brücke) nehmen. Wenn Sie Museen oder Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass diese geöffnet sind (näher am 1. Mai) und die Eintrittskarten im Voraus kaufen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button